finanzen.net

Cyan AG

Seite 1 von 60
neuester Beitrag: 25.02.20 23:02
eröffnet am: 15.07.19 21:53 von: Purdie Anzahl Beiträge: 1481
neuester Beitrag: 25.02.20 23:02 von: steluk Leser gesamt: 175688
davon Heute: 68
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
58 | 59 | 60 | 60   

15.07.19 21:53
6

1089 Postings, 3179 Tage PurdieCyan AG

ich eröffne hiermit einen neuen Cyan Thread. Alle sind hier eingeladen sich an der Diskussion und am Informationsaustausch zu beteiligen, jedoch bitte in einer Art und Weise, die den Forenregeln entspricht.

Auch kritische Meinungen sind immer willkommen, aber bitte sachlich und konstruktiv, so wie dies hier z.B. von Jörg9 oder Katjuscha gemacht wurde. Wer hier vorsätzlich den Thread nur stören will, muss mit einer Sperre rechnen.

Auf eine gute Zusammenarbeit.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
58 | 59 | 60 | 60   
1455 Postings ausgeblendet.

20.02.20 16:03
1

67 Postings, 162 Tage SchnapphahnTrendline

seit Hoch  
Angehängte Grafik:
2020_02_20_c_y_x.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
2020_02_20_c_y_x.png

20.02.20 16:10
1

1123 Postings, 980 Tage SaarlännaSchade Purdie

VIELEN DANK FÜR ALLES!!!!  

20.02.20 16:38
3

107 Postings, 2236 Tage steluk@Purdie

Danke und alles Gute. Bitte melde dich, wenn Cyan über 50 Euro steht, dann brauch ich deine Kontonummer! Spaß beiseite, aber 1000 Euro werde ich dann spenden! Man darf mich gerne daran erinnern, wenn es soweit ist! Wir finden gemeinsam einen guten Zweck.

VG steluk  

20.02.20 16:43
5

1123 Postings, 980 Tage SaarlännaWann setzt der Newsflow ein?

Seit Veröffentlichung des Q3-Abschlusses ist sehr viel passiert und Vieles steht kurz bevor:

- Cyan wurde als Premiumpartner von Orange vorgestellt
- Erhaltene Meilensteinzahlung von Orange (kolportiert rd. ? 3,5 Mio.)
- Markteintritt USA
- neue Niederlassung in den USA (Seattle, Hauptsitz von T-Mobile US)
- bevorstehender massiver "sales push" in den USA in Q2
- Markteintritt Brasilien
- offensichtlich neue Niederlassungen in Argentinien (Mitarbeiteraustausch mit Telecom Argentina bereits erfolgt), Ecuador (wahrscheinlich Begleitung Markteintritt Virgin Mobile) und Neuseeland ("vertiefte Projekte" mit Skinny)
- Lead-Pipeline ist seit August explodiert von 28 auf 71 (+153  %) mit 10 Verträgen kurz vor Abschluss und aktuell 9 laufenden Testphasen
- im Januar erfolgter Produktstart SEAMLESS SECURITY
- bevorstehende Produkstarts ENDPOINT SECURITY (Ende Februar, wahrscheinlich Wirecard) und ENDPOINT INSURANCE (Mitte März, wahrscheinlich AON)
- Fokussierung auf die Kundengruppen MNO, MVNO, ISP (neu und explizit aufgeführt), Banken und Versicherungen
- Besetzung von Schlüsselpositionen mit von der Konkurrenz abgeworbenen Top-Managern (z.B. jeweils 2 von Akamai und Allot)
- bei Orange dürfen wir wohl erst Weiteres hören, wenn es offiziell los geht ("early this year")
- Cyan wird bei Orange quasi ALLES abdecken: OnNet Security + Endpoint Security + 2021: OnNet Security IoT + Enpoint Security IoT + 2022: OnNet Security für MNVOs, die das Orange Netzwerk nutzen (dürften rd. 40 Mio. zusätzliche Kunden sein)
- "Further roll-out based on existing contracts" auf einem Magenta-Pfeil ist möglicherweise ein Hinweis auf weitere Länder, in denen die Deutsche Telekom aktiv ist (bestehender Gruppenvertrag)  

20.02.20 16:52

107 Postings, 2236 Tage stelukCool bleiben,

es wird schon, da mache ich mir keine Sorgen. Kaufauftrag über 500 Stück mit Limit 20,60 auf Tradegate plaziert. Schaun wir mal, denn auf diesen Dip habe ich gewartet.  

20.02.20 16:52

1123 Postings, 980 Tage SaarlännaErgänzung

natürlich fehlen in meiner Aufstellung noch die in Q4 erfolgten Vertragsabschlüsse in signifikanter Höhe...  

20.02.20 17:11

83 Postings, 158 Tage cosmocPurdie

Oh man, wie traurig, wenn jetzt auch noch Saarlänna verabschiedet, sehe ich schwarz. Woran lag es denn, zuviel Spam in dem Thread? -.-  

20.02.20 17:25

1123 Postings, 980 Tage SaarlännaDer Saarlänna bleibt ;-)

Purdie hatte hier sehr viel Herzblut reingesteckt und ist von diversen Individuen des Öfteren blöd angemacht worden und hatte dann irgendwann keinen Bock mehr...

Eine Frage in die Runde: Mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass über Nasdaq OTC Cyan über den Tisch geht. Z.B. aktuell heute Nachmittag 4.700 Stück, zuletzt waren es auch mal 20.000 Stück. Ich stelle mir das die Frage zum Hintergrund, da Cyan ja (noch) nicht an der US-Börse gehandelt wird?

Nasdaq OTC 0,000 0,000 15:36 4.700 22,58 USD  

20.02.20 18:21
1

60 Postings, 1851 Tage Skodaposting #1455 Purdie

Auch von mir noch vielen Dank für deine Postings. Ohne dich wäre ich nicht so überzeugt von Cyan. Die Anfeindungen gegen dich haben sicherlich geschmerzt. Trotzdem hast du viele Leser die deine Beiträge gerne gelesen haben. Vielleicht meldest du dich trotzdem mal wieder.  

20.02.20 19:22

1123 Postings, 980 Tage Saarlänna@Steluk - Spende

Cyan engagiert sich für die Kinderkrebsforschung. Daher wäre dies sicherlich ein passender Adressat für Deine Spende:

https://m.facebook.com/...66818/?type=3&source=48&__tn__=EH-R  

20.02.20 20:52

107 Postings, 2236 Tage steluk@Saarlänna

Mach ich gerne! Mein Limit mit 20,60 ist etwas zu hoch und wurde noch nicht ausgeführt. Vielleicht morgen!  

21.02.20 05:26
1

67 Postings, 162 Tage Schnapphahn100 SMA

Schaut euch doch einfach mal die 100 Tage-Linie an, die überwunden wurde und nun rückgetestet wird. Möglicherweise verläuft der Test erfolgreich.  
Angehängte Grafik:
2020_02_20_c_y_x_100.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
2020_02_20_c_y_x_100.png

21.02.20 10:48

107 Postings, 2236 Tage stelukJetzt darf Cyan wieder steigen,

da meine 500 für 20,60 gekauft wurden. Also nix wie nach oben............  

24.02.20 10:31
1

107 Postings, 2236 Tage stelukSchade,

aber so ist Börse! Macht nix, denn Corona und Cyan, da erschließt sich mir kein Zusammenhang, außer, dass Cyan auch fällt. Also warten wir weiter auf positive News und Vertragsabschlüsse.  

24.02.20 10:58

10 Postings, 811 Tage themichi0001Guten Morgen allerseits

Weitere 500 zu 19,65 :) Ein Geschenk.  

24.02.20 12:03

31 Postings, 72 Tage sd_wolfNachgelegt

Hab auch nochmal nachgelegt zu 19,80? :)  

25.02.20 09:07

67 Postings, 162 Tage SchnapphahnBull Flag

 
Angehängte Grafik:
2020_02_24_c_q_x_bull_flag.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
2020_02_24_c_q_x_bull_flag.png

25.02.20 09:41

881 Postings, 1311 Tage earnmoneyorburnmo.Ohne positive News

unternehmensseitig bläst kein Wind in die Bullflag und es dümpelt weiter.  

25.02.20 09:59

14 Postings, 98 Tage wurstkaiserOhne News nix los

Sorry Leute. Ich habe ja auch navhgekauft. Aber wenn nur die Leute aus dem Forum kaufen bringt das garnix... Die Aktie ist leider Bomben schwach. Keine Reaktion keine News kein Kaufdruck... So langsam macht mir die Aktie kein Spass mehr. Wenn die keine News bringen rutscht sie wieder auf 16  

25.02.20 11:51

31 Postings, 72 Tage sd_wolf@wurstkaiser

Ich muss dir zustimmen man braucht wirklich gedult....ich hoffe diese wird bald belohnt.
Meine Gedanken zum Thema sind...
Das es sich für mich so anfühlt das uns jetzt die letzten Gelegenheiten geboten werden nochmal unterm IPO einzukaufen bevor uns dann die Newsflut in neue Gefilde trägt.
In geraumer Zeit werden wir sicher daran zurück denken welches Durchhaltevermögen wir zu Beginn besitzen mussten und das es gut war nochmal nachgelegt zu haben.
Ich gehe mal stark davon aus das Cyan auch bald liefern wird.
Es kann ja nicht sein das von dem was angekündigt wurde am Ende nichts von eintritt.
In dem Sinne habt Geduld und nicht kurz vorm Ziel schlapp machen ;)  

25.02.20 11:58
3

1123 Postings, 980 Tage SaarlännaAktienkurs vs. Unternehmen

Grundsätzlich sollte  jeder ernsthafte Anleger sein Augenmerk nicht auf die Kursentwicklung sondern auf die Unternehmensentwicklung legen. Der Wert der Aktie wird sich nämlich früher oder später immer der Entwicklung des Unternehmens anpassen, da Manipulatoren wie die Leerverkäufer den Kurs niemals langfristig vom operativen Erfolg abkoppeln können.
Ich bin mir sicher, dass im Nachhinein viele dankbar sein werden, dass die Hedgefonds für solch billige Kurse gesorgt haben. Die Erfolge mit Orange, Wirecard, AON und vielen weiteren zum Teil bisher unbekannten Kunden, die für eine Vervielfachung der Umsätze sorgen werden,  spiegeln sich im Kurs bisher nicht ansatzweise wider.
Offensichtlich ist man bei Cyan ganz entspannt, wenn sie Vertragsabschlüsse nicht über eine Meldung veröffentlichen. Ich hatte auch an anderer Stelle gelesen, dass Cyan u.a. durch die DDs den Kurs pushen wollte. Das ist durch das Ausbleiben der Meldungen widerlegt, da der Kundenbeziehung sinnvollerweise mehr Wert beigemessen wird als einem steigenden Aktienkurs. Ich könnte mir vorstellen, dass aufgrund des intensiven Wettbewerbs auf dem Telco-Markt nicht jeder mit offenen Karten spielen möchte und daher auch nicht in einer News Erwähnung finden will.

Cyan hat eine ganz klare Vision, da muss man sich nur mal die aktuelle Präsentation auf der Homepage ansehen: Auf Seite 6 ist ein angestrebter Umsatz in Höhe von ? 250 Mio. ausgewiesen. Meiner Ansicht nach bezieht sich das jedoch nur auf die On-net-Security, da mit lediglich einem Euro pro Kunde gerechnet wird, was genau die Untergrenze beim Lizenzvertrag mit Orange darstellt. Beim revenue-share-Modell ist der Umsatz pro Kunde bei der On-net-Security noch deutlich höher mit bis zu ? 10 pro Kunde (Bsp. Magenta Österreich).
Seite 12 weist als Anteil der On-net-Security am Gesamtumsatz 65 % im Jahr 2023 aus. Wenn man jetzt die ? 250 Mio.  als Basis hierfür nimmt, dann kommt man mit Endpoint-Security und BSS/OSS auf einen Gesamtumsatz von fast ? 400 Mio. pro Jahr.
Wenn schon in 2021 bei einem Umsatz von ? 75 Mio. eine EBITDA-Marge von 50 % erzielt werden soll, dann sollte diese bei deutlich höheren Umsätzen durch die Skaleneffekte ebenfalls wesentlich höher sein. Doch selbst wenn man nur diese 50 % ansetzt, dann wäre das EBITDA größer als die aktuelle Marktkapitalisierung. Bei einem EBITDA-Multiple von 12 (analog Peer-group-Vergleich Edison Research), würde sich eine Marktet-Cap von rd. ? 2,5 Mrd. errechnen.

 

25.02.20 12:53

881 Postings, 1311 Tage earnmoneyorburnmo.Bestreitet ja keiner,

und was mich betrifft, ich weiß, dass Geld in GEduLD steckt.
Es ging lediglich darum, zu konstatieren, dass es einer Initialzündung bedarf, um den Kurs zu beleben. Nichts weiter.  

25.02.20 13:07

26 Postings, 79 Tage Tom BombadilAktuelle Marktkapitalisierung ca. ? 178 Millionen

25.02.20 18:09

163 Postings, 216 Tage ToffIch habe auch nochmal einige Stücke erworben

Tatsächlich fand ich das heute ein extrem verlockendes Angebot und konnte nicht widerstehen. Wir werden bald ganz andere Kurse erleben, sobald erste Meldungen veröffentlicht sind.  

25.02.20 23:02

107 Postings, 2236 Tage steluk@Purdie

Auch wenn du dich nicht mehr aktiv hier beteiligst, so ist doch dein Geist gegenwärtig und gibt uns irgendwie Zuversicht. Saarlänna muss ich genauso loben, weil ohne ihn wäre zumindest ich weniger bestärkt. Aber so läuft doch einiges nach Plan, auch wenn der Kurs schwächelt. Einige nutzen diese Phase, um nachzukaufen. Ich habe noch ein wenig Pulver trocken und liege weiter auf der Lauer. Bei Cyan bin ich auch dank eurer Expertise tiefen enspannt, obschon ich mich wieder leicht im Minus befinde. Aber Cyan ist aus meiner Sicht ein Zukunftswert mit sehr viel Entwicklungspotential. Die Umgangsformen hier im Forum sind aus meiner Sicht auffallend diszipliniert und nur ab und an ist mal einer frustriert!  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
58 | 59 | 60 | 60   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
PowerCell Sweden ABA14TK6
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
Varta AGA0TGJ5
Amazon906866