finanzen.net

Krofitime Trading

Seite 1 von 1006
neuester Beitrag: 22.10.19 02:53
eröffnet am: 29.10.18 10:08 von: Krofi_neu Anzahl Beiträge: 25143
neuester Beitrag: 22.10.19 02:53 von: Gaertnerin Leser gesamt: 977965
davon Heute: 302
bewertet mit 23 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1004 | 1005 | 1006 | 1006   

29.10.18 10:08
23

10579 Postings, 852 Tage Krofi_neuKrofitime Trading

Hallo zusammen.

Möchte meinen eigenen Thread eröffnen, der sich mit dem Dax, anderen Indizes aber auch Rohstoffen und Devisen beschäftigt.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1004 | 1005 | 1006 | 1006   
25117 Postings ausgeblendet.

21.10.19 15:55

611 Postings, 1425 Tage goalgetterBin wieder raus SO 765

Wir gehen mit den Amis heute nicht runter , komisch. Mal abwarten.  

21.10.19 15:57
2

3392 Postings, 1169 Tage derdendemannFs

Bitte nicht falsch lesen. Es ging um eine Aussage mit KO Scheinen weit über dem ATH.
Und da war meine Anmerkung weit über ATH heißt Barriere im Schein mit 14k beginnend. Nicht dass der dax da hin rennt. Das oberste Projektionsziel liegt bei mir bei 138xx aktuell.
 

21.10.19 16:06

351 Postings, 4970 Tage Broilerkeuleda es ja an der Börse nur Sieger gibt

Broilers Liste des Grauen, welche bis morgen ins Plus möchte, damit er sich ebenso sonnen kann :)

Dax 11950 - big Blind
Dax 12460 - small Blind
Mdax 25475
Dow 26760

da läässt sich schon eine gewisse europäische Outperformance ablesen, somit gw Rächer
mein Bauch war wohl zu voll für ein brauchbares Gefühl  

21.10.19 16:38

11729 Postings, 3354 Tage lausi oneWarten auf Brexit Entscheidung goalgetter

Die Börse gibt sich optimistisch.  

21.10.19 16:41

3392 Postings, 1169 Tage derdendemannJa optimistisch

Weil die eu nicht der Schuldige sein will.
Es wird eine Lösung geben.  

21.10.19 17:27

6295 Postings, 3153 Tage Gaertnerinbearish engulfing

im F-Dax auf 3h Basis bis 18:00 möglich!

Gute Nacht!  

21.10.19 18:02

3392 Postings, 1169 Tage derdendemannSind kesse trader

Bereits in der Lage eine Aussage zu einem morgig garantiertem gap zu treffen?

Würde gerne eine größere Summe investieren. Und jetzt überlege ich wo die Chancen besser sind. Pferderennen oder folgen der Ansagen hier im Stream.  

21.10.19 19:10

12265 Postings, 4502 Tage Romeo237Habe meine Shorts jetzt

Nochmal aufgestockt

Morgen kann es nur runter gehen

Ammis auch schwach  

21.10.19 19:18

3392 Postings, 1169 Tage derdendemannOk dann bleibe ich Long.

21.10.19 19:19

10579 Postings, 852 Tage Krofi_neuNk 745

Short. Tp 645 morgen auf alle und bitte, bitte, bitte mit Downgap  

21.10.19 19:21

10579 Postings, 852 Tage Krofi_neuDer dow ist

Erschöpft!! Keine Ahnung warum der dax inmer noch da oben rumhängt.  

21.10.19 19:37
1

3392 Postings, 1169 Tage derdendemannDer dax ist einfach später losgelaufen

Als der dj. In den us Indizes sind ziemliche Höhen erreicht. Performance erzielt man im dax, der hat Noch Luft.  

21.10.19 20:20
1

2152 Postings, 123 Tage Rächerall longs overnight

21.10.19 20:23

12265 Postings, 4502 Tage Romeo237Oh Krofi das klingt schon nach

Verzweiflung

Ist es wirklich so schlimm ?  

21.10.19 20:47

118 Postings, 25 Tage FS TradingMorgen

gibt's ein waschechtes Downgap Krofi. Das ist die einzige Möglichkeit, alles ander muss man ausschließen...
Mal im ernst, warum nicht, könnt es mir morgen tatsächlich mal vorstellen. Bedingung: Daxi bleibt unter 12780. Geht's drüber muss ich den Short beenden, mit dicken Minus.  

21.10.19 21:42

3392 Postings, 1169 Tage derdendemannWas viele nicht sehen

Der Markt schert sich bei dreck um den brexit. China USA Deal ist wichtig. Deutschland profitiert von einem Deal mehr als die USA bspw. aufgrund des stärkeren Exposure. Und da ja nun auch die Chinesen hin und wieder sich medial äußern ist hier ein Zeichen auf mögliche Einigung. denke dass das die Märkte treibt.  

21.10.19 22:30
1

118 Postings, 25 Tage FS TradingDanke Dende

ich seh es eigentliche genauso. Brexit wird wohl nur eine Rolle für das britische Pfund spielen. Für die Märkte ist der Deal zwischen China und USA viel wichtiger.

Mal noch ein Gedanke zum US-China Deal:
So einen echten deal wird's nicht geben, nicht nachdem man sich so weit voneinander entfernt hat. Was gibt es denn hier zu feiern an den Aktienmärkten? Dass man sich 3 Schritte entfernt um sich dann um einen halben Schritt anzunähern?
Wir sehen hier einen Konflikt ähnlich wie die UdSSR gegen USA im kalten Krieg. Da hört man erst auf wenn der Gegner am Boden ist. Es geht um die Vorherrschaft im 21. Jahrhundert. Ray Dalio hat in einem Interview einige historische Bsp. genannt. Es gibt in all diesen historischen Beispielen eine dominierende Nation die sich von einer schnell entwickelnden Nation bedroht fühlt. Also immer eine Art Duell des amtierenden Champion vs neuer Champion. Und Ray Dalio tippt sogar darauf das China sich durchsetzen wird/kann. Und damit verbunden sieht er hervorragende Investitionsmöglichkeiten in China. Will mal nur erinnern wie hilflos Europa da stand als China die Solarproduktion der Welt übernommen hat. Trump will es sich nicht gefallen lassen. Aber wie lange wird es dauern bis China sich auch hier durchsetzen wird?
Also, mein Gefühl das die Märkt überbewertet sind und wir hier eine Scheinrally vor der Nase haben bleibt bestehen. Blöd nur das man sich nie sicher sein kann wie weit die Rally läuft. Uns bleibt nur das Hoffen auf neue Downgaps lol.

https://www.handelsblatt.com/finanzen/...786-vPQSNXjclgNB2wgf7xCz-ap3

 

21.10.19 22:35

6295 Postings, 3153 Tage GaertnerinGründe für eine mgle., baldige ...

Trendumkehr im anhängenden Bericht :

" ... U.S. stocks were having a positive, if unspectacular, day of trading Monday as the U.S. and China supposedly make progress in trade talks.

The Dow was still being weighed down by Boeing (BA - Get Report) , but the blue chip index was still able to end trading in the green Monday. The Nasdaq and S&P had stronger days of trading and both finished well in positive territory.

The S&P closed above 3,000 for the first time since September 19.

Meanwhile at Goldman Sachs, analysts published a note saying that second quarter share buybacks from S&P 500 companies was down 18%. The firm also expects that trend to continue with full-year forecasts of a 17% decline.

While companies spent just $161 billion in second quarter buybacks, last year companies announced a record $1.1 trillion in share buybacks. That spending spree was spurred by the tax cuts signed by the Trump administration late in 2017.  ..."

https://www.thestreet.com/video/...an-sachs-note-on-buybacks-15134196

Quelle: the street.com, Einfügefunktion funzt ned.
-----------------------------------
wie immer brauchen wir ja einen Grund für die demnächst fallenden Kurse ...  

21.10.19 22:45

6295 Postings, 3153 Tage Gaertnerinfür Europa ist das ...

sich vor kurzem um -,01% zurück gegangene BIP CNs
(fast) schon genau so wichtig wie die US-Konjunktur ...

Egal, alle Versuche, dem Kind einen Namen zu geben, sind eh nur mainstream blabla ...

Fakt ist derzeit nur:  
für die weltweit hohen Kurse gibt es momentan einfach keine Nachfrage mehr, Punkt.    

22.10.19 02:25

2152 Postings, 123 Tage RächerMoin:-))

22.10.19 02:30

118 Postings, 25 Tage FS TradingMoin Rächer

gerade meine Position mit Schmerzen verkleinert... man man man. So ein Mist. 160P im Minus im Moment. Aber jetzt mit kleineren Hebel unterwegs und alles viel entspannter.
Hätte nicht im Leben gedacht das es über 780 drüber geht.  

22.10.19 02:30

118 Postings, 25 Tage FS TradingBist du noch long unterwegs

und wenn ja, mit welchen TP?  

22.10.19 02:38

6295 Postings, 3153 Tage GaertnerinMoin Rächer & fs

22.10.19 02:39

6295 Postings, 3153 Tage Gaertnerintp 12.050

22.10.19 02:53

6295 Postings, 3153 Tage Gaertnerinnaja...

das Bäumchen will geschüttelt werden,
nur die standhaften werden belohnt.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1004 | 1005 | 1006 | 1006   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: chefkoch1, Flaschengeist, MM41, MUA1, Shenandoah, Spekulatius1982

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
SAP SE716460
Infineon AG623100