finanzen.net

Aixtron - jetzt strong buy

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 14.03.01 11:38
eröffnet am: 14.03.01 09:23 von: zunkdebunk Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 14.03.01 11:38 von: zunkdebunk Leser gesamt: 2090
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

14.03.01 09:23

248 Postings, 6982 Tage zunkdebunkAixtron - jetzt strong buy

HSBC: gestern von Reduzieren auf Kaufen mit KZ 110?
Lehman: Bestätigung der strong buy Einstufung mit KZ 120?

Sollten ir nochmal einen schwachen Tag haben, dann muß man sie wohl einfach machen!  

14.03.01 09:41

386 Postings, 7139 Tage $4u+meVorsicht, habe erst letzte Woche einen

Börsenbrief gelesen, wonach Aixtron charttechnisch als bedenklich
eingestuft wurde. Noch nicht so stark gefallen, wie vergleichbare
Unternehmen.

Und die Banken trommeln mir persönlich zu stark. Gut möglich, dass
die wieder mehr wissen und nur gut raus wollen. Aber wissen tue ich's
auch nicht.

Viel Glück,   sk
 

14.03.01 10:26

3574 Postings, 6904 Tage zit1aixtron ist charttechnisch im a....

market maker versuchen vehement den kurs künstlich über 80? zu halten, weil dies eine wichtige unterstützung darstellt. doch diese unterstützung ist bereits schwer angeschlagen.
das kann nicht lange gut gehen (vergeiche auch mit ähnlichen fällen). angenommen der kurs würde jetzt tatsächlich wieder drehen, dann würden wir quasi übergangslos eine erneute blase aufbauen.
glaubt ihr wirklich an soetwas?
aixtron ist ein super unternehmen, befindet sich aber inmitten einer neubewertung. ihr habt noch lange zeit und werdet sehr viel günstigere einstiegsmöglichkeiten bekommen.
chartspezi h.d. schulz hat übrigens für aixtron bei bruch der 80? einen fall auf 20 bis 40? vorausgesagt.
ich wäre bereit ab 40? erste positionen aufzubauen.

gruß, zit  

14.03.01 11:05

3574 Postings, 6904 Tage zit1und schon ist sie im minus ....

die letzten sich aufbäumenden kräfte werden immer schwächer.
und das nach all den guten zahlen, empfehlungen und pushversuchen.
der weitere absturz liegt in der luft.

gibt es eigentlich puts auf aixtron mit mindestens 6 monatiger laufzeit?

 

14.03.01 11:38

248 Postings, 6982 Tage zunkdebunk80 ? als Unterstützung?

Natürlich pendeln wir jetzt schon ein paar Tage um die 80?, kurzfristig ist das sicherlich eine kleine Marke entstanden. Schaut man sich dagegen den längerfristigen Chart an, so wird es erst im Bereich unter 70, genauer vielleicht ab 68 gefährlich, dann ist nämlich wirklich der Weg frei.
Was in der Tat ein wenig nachdenklich stimmt ist, daß sie immer noch im Abwärtstrend sind und auch mit dem Ausbruch auf ca. 89 nach Bekanntgabe der Zahlen diesen nicht verlassen konnten. Nach oben hin ist es also über 90 wirklich interessant. Aber warum soll man die 10 % bis dahin nicht mitnehmen. Ich bin bullisch und sehe den Wert als klaren Kauf mit einem S/L im Bereich von 70 oder knapp darunter.
Daher kann ich zu Puts nichts sagen, wenn dann nur zu Calls - aber die sind alle gut zu finden bei onvista.

 

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
CommerzbankCBK100
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
Nordex AGA0D655
Ballard Power Inc.A0RENB
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Telekom AG555750
BayerBAY001
BASFBASF11