Baader das eigenkapitalstärkste Unternehmen

Seite 22 von 23
neuester Beitrag: 15.04.21 23:56
eröffnet am: 08.08.06 18:26 von: moya Anzahl Beiträge: 560
neuester Beitrag: 15.04.21 23:56 von: deruru Leser gesamt: 117276
davon Heute: 154
bewertet mit 17 Sternen

Seite: 1 | ... | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 |
| 23  

26.02.21 17:03

450 Postings, 1625 Tage bertelAlso...

wenn ich hier so einige Kursfantasien lese 15-20? ...? Wenn das je erreicht werden soll, dann sollte es aber nicht jeden zweiten oder dritten Tag mit über 10% minus notieren. Diese heftigen Kursschwankungen stärken nicht gerade das vertrauen oder den Anreiz hier einzusteigen, es sei denn man geht Short...und das scheint hier ja gerade so eine Art Volkssport zu sein. Da wird es mit eurer Kursfantasie wohl noch herbe Enttäuschungen geben, oder liege ich da falsch?  

27.02.21 21:23

128 Postings, 3692 Tage ApokalypseFantasie

hört sich irgendwie an als würden wir Anleger fantasieren. Nun ja jeder an der Börse "fantasiert" und schaut in die Zukunft ohne genau zu wissen wo es lang geht. Baader hatte mal die 20 Euro als top abgesehen von den 100 zu ballmeier Zeiten. Daher durchaus realistisch rein aus charttechnischen Gesichtspunkten ohne zu fantasieren. Und nun der Handel mit Aktien explodiert regelrecht und Baader profitiert davon wieviel wird sich zeigen. Das mit zunehmenden Kursen in so kurzer Zeit auch die Schwankungen grösser werden ist ja nur normal doch es gibt ja auch Chancen zu Nachkauf wenn man denn an Baader glaubt.  

27.02.21 21:24

128 Postings, 3692 Tage Apokalypseund als Beispiel

Aixtron kursziel 20 Euro hats genau geschafft  

27.02.21 21:31

128 Postings, 3692 Tage Apokalypseund

es ging ja nun seit April 2020 auf 10 Euro also ein tenbagger!! Dezember bis Jan Konso sieht genauso aus wie jetzt die Konso also ich hab nachgekauft bin seit 2,7 Euro dabei!  

27.02.21 21:44

128 Postings, 3692 Tage Apokalypse27.11.20


Es ist ja sehr ruhig hier im Forum bei Baader. Ich hoffe dies ist ein Vorteil. Die Zahlen waren bombastisch und rein charttechnisch gab es einen riesigen abfallenden Keil seit ca. 2003 und da sind wir weit raus /Ca bei 2,3 Euro). Erstes Kursziel 6 bis 7 euro. Ja und dann auf bis 11 oder 12 Euro.
 

27.02.21 21:45

128 Postings, 3692 Tage Apokalypseso falsch

lag ich wohl nicht  

04.03.21 13:28

450 Postings, 1625 Tage bertelWie meinst du das...?

So falsch liegst du wohl nicht? Heute mal wieder ohne Grund abgeschmiert...!  

04.03.21 20:23

450 Postings, 1625 Tage bertelIch dachte...

ich fantasiere als ich den Kurs gesehen habe 12% im MInus, das ist schon eine Hausnummer und es braucht nicht mal irgendwelche Horror News...na denn, warten wir mit grauen, oder was auch immer man hoffen will auf den 18.03 da gibts doch Zahlen oder.  

04.03.21 21:06

1298 Postings, 1987 Tage Trader1728Geht

ja im Moment alles runter.
An solchen Tagen verdient auch Baader wie die anderen (LuS, Tradegate usw.) gutes Geld. Kann mir keine schlechten Zahlen vorstellen. Heute nochmal ein paar Stück eingesammelt. Die Leute sind doof. Wegen steigenden Renditen am Anleihemarkt so ein Blödsinn zu veranstalten.  

04.03.21 21:17

1298 Postings, 1987 Tage Trader1728Nach

den Zahlen rennen sie wieder dem steigenden Kurs hinterher.  

05.03.21 10:24

296 Postings, 1169 Tage wavetrader1Korrektur sollte ausreichend sein

von 10,8 auf 6,8 das sind 37%

Zum Hoch sind es 58% Potential


und Baader wird auch heute wieder viel Geld verdienen  

05.03.21 11:06

14 Postings, 57 Tage Kollegekarlso is es

auch bei fallenden Kursen wird Baader mit verdienen.
Würde behaupten, dass es nach wie vor noch viele Gewinnmitnahmen gibt.
Aber für die Zukunft bin ich sehr optimistisch, ich denke viele Kleinanleger werden z. B. bei Scaleable bleiben und weiter ETF - Sparpläne laufen haben. Von daher sollte das keine Eintagsfliege mit Scaleable sein und Baader wird da künftig auch mitverdienen.
Der eine Vorstand von Baader hat ja für knapp 100.000,- Euro gekauft. Im Durchschnitt eher bei 9 Euro. Das wird er auch nicht grundlos und mit schlechten Aussichten tun.  

12.03.21 15:42

450 Postings, 1625 Tage bertelKurs ist wie festgenagelt...

sehe das mal als positives Signal. Vor den Zahlen will wohl keiner hinschmeißen. Vielleicht kommt da was ganz großes auf uns zu...?  

12.03.21 19:25

1864 Postings, 3366 Tage jensosKurs

...wir werden die 10? sehr schnell wiedersehen...  

17.03.21 09:58

6 Postings, 85 Tage HolzwummePressemitteilung:

Baader Bank erhöht Beteiligung an AlphaValue Unterschleißheim, 16.03.2021: Die Baader Bank ist seit 2019 an dem unabhängigen französischen Research-Anbieter AlphaValue SA beteiligt. Aus der Kooperation mit AlphaValue als Exklusivpartner ist im August 2020 die neue Research-Plattform "Baader Europe" entstanden. Hiermit verfügt die Baader Bank Gruppe über ein breites Angebot an gecoverten Titeln und bietet gemeinsam mit AlphaValue eines der größten paneuropäischen Coverage-Angebote von über 600 Unternehmen aus 30 Sektoren an. Die Baader Bank hat ihre Beteiligung an der AlphaValue SA mit Wirkung zum 11. März 2021 von 5,39% auf 13,75% ausgebaut. Mit diesem Schritt soll die strategische Ausrichtung im Research-Geschäft weiter vorangebracht werden. Research als Schnittstelle und Wettbewerbsvorteil Das hauseigene Research-Angebot bildet eine Schnittstelle zwischen zwei für die Baader Bank besonders relevanten Kundengruppen, - die größtenteils aus der DACH-Region stammenden Unternehmenskunden sowie internationale institutionelle Investoren, die aus den Analysen ihre Investmentideen generieren und Anlageentscheidungen ableiten. Sektor-Spezialisten des Baader Bank Konzerns, bzw. der Kooperationspartner, erstellen kontinuierlich umfassende Studien auf Einzelwertebene für Investoren und liefern Meinungen und Einschätzungen zu Anlagewerten. Dabei liegt der Fokus auf der Analyse von Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Zuge der Kooperation mit AlphaValue wurde das Angebot um ein paneuropäisches Produktuniversum sukzessive erweitert. Neben dem Aktien-Research unterstützt das ETF-Research der Baader Bank institutionelle Investoren bei Entscheidungen zur Asset-Allokation und der Umsetzung ihrer Anlagestrategien. Quelle: BaaderBank.de  

17.03.21 18:01

2232 Postings, 7156 Tage 011178Ewann kommt die Dividendenankü?

heute noch?  

17.03.21 22:05

390 Postings, 4053 Tage JuglansFreitag kommen

Jahreszahlen. vielleicht kommt da eine Aussage zur  Divi...  

18.03.21 17:56

1 Posting, 34 Tage Angela Merkel 2Baader Vergangenheit

Woher kam eigentlich seinerzeit der krasse Absturz und der dürftige Kursverlauf die vergangenen zehn Jahre über? Und was war der Auslöser für den rasanten Wiederanstieg?  

19.03.21 08:21

311 Postings, 2795 Tage ArmasarFür mich nicht so doll

Kennzahlenübersicht

GuV-Kennzahlen             01.01.-  01.01.-31.-  Del-
                                             31.12.2020      12.2019    ta
                                                   TEUR         TEUR     %
 Erträge                                        212.661      104.336  >100
 davon Zinsergebnis und laufende Erträge         -2.634         -799     -
 davon Provisionsergebnis                        30.976       32.111    -4
 davon Handelsergebnis                          168.215       46.149  >100
 davon Umsatzerlöse                              11.962       12.808    -7
 davon sonstige Erträge                           4.142       14.014   -70

 Aufwendungen                                  -156.642     -104.268    50
 davon Personalaufwand                          -71.239      -46.522    53
 davon anderer Verwaltungsaufwand und           -48.141      -44.604     8
 sonstige betriebliche Aufwendungen
 davon Abschreibungen                           -20.425      -13.142    55
 davon Zuführungen zum Fonds für allgemeine     -16.837            0   100
 Bankrisiken

 Ergebnis vor Steuern (EBT)                      56.019           68  >100

 Operatives Ergebnis                             81.529       -8.017     -
   Baader Bank Konzern               01.01.-  01.01.-31.12.20-  Del-
   Bilanzkennzahlen               31.12.2020                19    ta
                                        TEUR              TEUR     %
   Bilanzsumme                       888.578           617.375    44
   Bilanzielle Eigenkapitalquote        14 %              12 %     -

Personalaufwand frisst Zusatzgewinn. Handelsgewinn wow Provisionsgewinn mau. Dividendenvorschlag 0,25. Ausblick für 2021 auf gleicher Höhe.  

19.03.21 08:32

128 Postings, 3692 Tage ApokalypseAusblick

Für den Ausblick 2021 muss ich Armasar widersprechen in der DGAP Meldung heißt es unter anderem: "Sollten diese Rahmenbedingungen analog zum vergangenen Geschäftsjahr für das gesamte Jahr 2021 weiter Bestand haben, geht der Vorstand der Baader Bank davon aus, dass das Ergebnis v. St. des Baader Bank Konzerns für das Geschäftsjahr 2021 das Ergebnis aus 2020 von EUR 56,0 Mio. übertreffen wird."  

19.03.21 10:16

1 Posting, 33 Tage Martin_CologneZahlen

wenn ich den Vorsteuergewinn i.H.v. 56,0 Mio auf 45,9 Mio Aktien verteile, sind das 1,22 pro Aktie!
Dazu eine Dividendenrendite von 2,7%!
Und das bei einem stark wachsenden Unternehmen. Ich bleibe dabei...  

22.03.21 11:28

14 Postings, 57 Tage Kollegekarlklarer Kauf

Ich sehe bei einem aktuellen KGV und einer Dividendenrendite von um die 3% (Kurs 8 Euro) hier noch einen klaren Kauf.
Realistische Kurse aktuell gehen eher deutlich über 10,- Euro.
Die KGV´s hier sind bei Onvista nicht richtig angegeben. Es steht auch immer noch das kleine e (erwartet) dran. Sie müssten das mal auf die richtigen Zahlen von letzter Woche anpassen.
Dann kommt das 8er KGV raus.
Plus eine Dividende von 0,25 Euro pro Anteilsschein.

Also ein klarer Kauf!  

23.03.21 15:40

450 Postings, 1625 Tage bertelNa Leute...

seid ihr sicher, das Baader ein klarer Kauf ist?  Vor und nach den Zahlen fehlt mir da noch gewaltiges Überzeugungspotenzial. Ist doch  eigentlich  nur jeden Tag am abschmieren...und bitte nicht gleich empören von wegen wieviel die Aktie schon gestiegen ist, nehmt mal den Fall an hier bei 8 Euro eingestiegen zu sein. ?  

24.03.21 09:04

390 Postings, 4053 Tage JuglansWeiss nicht was ein klarer

Kauf ist, habe nur unklare Verkäufe im Depot. Cash = 0


Heute wieder ein Insider der kauft, zur Abwechslung mal nicht Herr Riedel.

Herr Mast aus dem Aufsichtsrat kauft für 16600,- Baader Aktien.
https://www.finanznachrichten.de/...dd-baader-bank-ag-deutsch-022.htm  

29.03.21 12:19

10 Postings, 61 Tage LAS InvestBaader Bank KGV 8

Die Baader Bank wurde letzte Woche neu in mein wikifolio aufgenommen. Die Bank ist derzeit nur mit dem etwa 8-fachen des Gewinns bewertet. Mit Scalable Capital haben sie zudem einen neuen aufstrebenden Kooperationspartner an ihrer Seite. Die Geschäfte bei Scalable Capital werden nämlich bei der Baader Bank abgewickelt. Die Baader Bank ist nicht nur günstig bewertet, sondern hat zudem auch noch Wachstumspotential.

 

Seite: 1 | ... | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 |
| 23  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln