finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 7766
neuester Beitrag: 20.07.19 21:26
eröffnet am: 09.01.18 15:22 von: wetterfrosch. Anzahl Beiträge: 194128
neuester Beitrag: 20.07.19 21:26 von: walter.eucke. Leser gesamt: 21167340
davon Heute: 34399
bewertet mit 219 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7764 | 7765 | 7766 | 7766   

02.12.15 10:11
219

Clubmitglied, 26494 Postings, 5252 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7764 | 7765 | 7766 | 7766   
194102 Postings ausgeblendet.

20.07.19 19:56
1

4394 Postings, 487 Tage Suissere@steinbullish

Ich zum Beispiel fühle mich bzw. Mein Geld schon bedroht von den Gläubigern, Aber ich finde nachts trotzdem noch Ruhe. Momentan fühle es sich an wie ein gewaltiges aber fernes Gewitter am Horizont über den abgeernteten kornfeldern eines heissen erdrückenden sommertags  

20.07.19 19:57

622 Postings, 792 Tage gewinnnichtverlustGewinn wenn es klappt

nehme ich natürlich gerne. Danke für die Warnung.

Übernimmst Du mir den Verlust, wenn es nicht klappt?

Was bringt mir eine Warnung von Dir? Nullkommanichts.

Ratschläge erteilen, aber bei der Kostenübernahme happert es wieder einmal.  

20.07.19 19:57

384 Postings, 78 Tage JosemirJa plus

aber vorher war Stillstand keine Bilanz keine Hauptversammlung usw.
Ist schon klar, aber wann hätten sie das entscheiden können? An Weihnachten während der Feiertage ohne die Aktionäre. War doch nie klar ob sie überleben aber jetzt wurde eine Hauptversammlung eingestellt und bestätigt mit Agenda. Folglich ist das CVA durch und genehmigt und wird bald innerhalb der 20 Tagesfrist scharf. So ich sage hier und jetzt und das ist meine Meinung, dass wir die nächsten 3 Jahre gerettet sind und bis dahin kann noch viel geschehen nach oben sowie nach unten.
Top die Wette gilt..
Long  

20.07.19 19:57

124 Postings, 414 Tage dzingSuissere: Tipp von mir geh auf's Fest

20.07.19 20:03

3043 Postings, 5038 Tage plus2101Nein Josemir

Nicht ganz.Nach unten kann es nur noch 7,7 Cent gehen.Da war die Ausgangslage in den letzten 18 Monaten auch schon bedeutend besser.  

20.07.19 20:04
"Daimler hat es auch gemacht von 50 DM auf 5 DM."


Das war damals ein ganz normaler Split. Das haben fast alle DAX-Werte gemacht.
Z.B. Allianz ist deswegen seinerzeit von ca. 2000 DM auf um die 200 DM gefallen...  

20.07.19 20:05
1

400 Postings, 556 Tage Wald111F

20.07.19 20:06

384 Postings, 78 Tage Josemir@ Bezahlter

gut das du darauf geantwortet hast jetzt habe ich dich. Und wir werden laut Vorschlag von Steinhoff keine Splitt machen. Die die genehmigten Aktienanzahl ist jetzt viel weniger als vor dem Vorschlag.
Conclution. Ist besser für uns wenn sie nicht gleich verkaufen ..buuuuhhh  

20.07.19 20:11

384 Postings, 78 Tage JosemirUnd zu den Bashern

Mir ist egal ob ich das Geld verliere, es zahlen eh meine Kinder, denn es geht vom Erbe ab.
Spaß beiseite, für die nächsten drei Jahre hat es sich bald ausgebashed, da nichts mehr passieren kann au.er dass das Geschäft völlig einbricht und das ist momentan eher das Gegen5eil.
So und jetzt die Anwaltsserie Suits zum üben für die Kläger..

Long  

20.07.19 20:12

3179 Postings, 2020 Tage Bezahlter Schreiber.Gewinnnichtverlust

"Übernimmst Du mir den Verlust, wenn es nicht klappt?"


Nein, ich freue mich nur für dich, dass du dann was gelent hast. Dass du an Erfahrung gewopnnen hast.
Aber lass man, lernst ja doch nichts. Sind dann halt die pösen Leerverkäufer dran schuld


PS:
Nach deiner Logik ist jeder negative Kommentar per se nicht legitim, weil der Verfasser ja gar kein Interesse haben kann oder nur schlechte Absichten.

Dann treibt mal weiter fleißig Meinungs-Inzucht, ich bin dann mal weg bis Montag  

20.07.19 20:12
4

400 Postings, 556 Tage Wald111Das Ende der

"DUMMZOCKER " ist nahe!Bald ist jeder Einsatz der Aktionäre vernichtet, und manche reden immer noch von Gewinnen, was für Spinner.
Ruhe in Frieden Steini.


 

20.07.19 20:17
2

3043 Postings, 5038 Tage plus2101Joemir

Du meinst also wir hätten den Boden jetzt erreicht?Ab jetzt geht es aufwärts?Halten wir fest 20.07 2019
bekamst du für deine Shares 7,7Cent. Wir reden nochmals in 4 Wochen miteinander ob dieser Boden nicht der Dachboden war.  

20.07.19 20:23

384 Postings, 78 Tage Josemir@ plus

nein ich rede von der Gefahr, dass es eine Insolvenz gibt.. der Kurs wird sich entwickeln.
Wer das Geld braucht. Ist Mist ansonsten entspannen .  

20.07.19 20:25
2

72 Postings, 357 Tage Knockoutfan@Szene

Ist es nicht so, dass der Eine oder Andere Journalist vom Aktionär schon wwegen Marktmanipulation verurteilt wurde?!  

20.07.19 20:35
1

622 Postings, 792 Tage gewinnnichtverlust@Bezahlter Schreiber

Negative Kommentare bewerte ich selbstverständlich auch.

Andere Frage an Dich: Wo warst Du vor dem Crash? Hast Du da Steinhoff schon gekannt und gewarnt? Was ist Dein Interesse uns jetzt zu warnen? Bist Du ein Helfer? Willst bloß nichts schlechtes für uns, alles klar.

Ich habe Aktien ohne Deinen Rat gekauft und ich werde sicherlich keine Aktie kaufen oder verkaufen, weil Du uns hier zu einem Verkauf anratest.

Ich werde keine Aktie unter 15 oder 20 Cent verkaufen. Keine Ahnung, ob das funktionieren wird, aber das ist zumindest meine Strategie. Ich bin nur ein kleiner Kleinanleger, der überinvestiert ist.

Ich habe verstanden, Du hast gute Absichten, aber meine Aktien bekommt zu diesem Preis niemand.

Verlieren muss man auch können, ich werde alles nehmen wie es kommt. Dann muss ich Euch recht geben und meinen Hut vor Euch Warnern ziehe. Daran glaube ich aber nicht.

Gewinnen ist ohnehin einfach. Gestehst Du uns dann auch den Sieg zu, wenn es so eintreffen sollte und Du falsch gelegen bist?

 

20.07.19 20:41

144 Postings, 499 Tage kaylieWas wäre eigentlich

Wenn die HV der Kapitalherabsetzung widerspricht, dies aber aufgrund ?gesetzlicher Bestimmungen? gefordert ist?  

20.07.19 20:44

1141 Postings, 521 Tage LazomanEntscheidung

Wenn die Aktionäre nein sagen dann wird der Nennwert nicht auf den Wert gestuft, der vorgeschlagen wird punkt. Die Shareholder haben sowieso fast alles verloren die paar Peanuts juckt denen eh nicht mehr.  

20.07.19 20:46

384 Postings, 78 Tage Josemir@ kylie

Dann muss mal eine Kapitalerhöhung machen. Die Shares sind genehmigt also kann man sofort. Würde aber gleichzeitig einen Reversesplitt machen müssen da erst ab 50 Cent der Verkauf geht. So und nun brauchst du jemand der die Aktien kauft?
Genau und das ist das Problem.
Es gibt also keine Alternative oder willst du Szenario 2. ?  

20.07.19 20:47
1

1986 Postings, 1232 Tage WallstreetknightBevor Steinhoff

Wieder einen Zucker nach oben macht steht glaub Tomt Taylor wieder bei 5 Eur. Dann kotz ich richtig ab.  

20.07.19 21:04

136 Postings, 302 Tage Pushthebashen@josemir

Suits nur zu empfehlen, leider schon Ende Staffel 7... Ich weiß off-topic, aber n geiles off-topic...

Zu steinhoff, einfach Liegen lassen...Ich verstehe den Kurs vom Freitag nicht, sollte es den Konsequenzen her wirklich einer KE entsprechen??!! Brechen Kurse da nicht normalerweise mal mindestens zweistellig rot ein??  

20.07.19 21:12

1111 Postings, 441 Tage walter.euckennö. nein danke.

@pushthebasher:
suits ist  hollywood.  anwälte sind ein kostenfaktor, produktiv gesehen bringen sie einer firma nichts.

eine firma braucht sie halt, so wie sie einen internen postdienst,  eine reinigungsfirma für die büros und einen pförtner.
aktuell braucht steinhoff viele anwälte, das ist ein immenser kostenfaktor. aber eben, unternehmenswert bringen sie nicht.
ein notwendiges übel, mehr nicht.  

20.07.19 21:16

384 Postings, 78 Tage Josemiraber

Einen  guten Vergleich , den wir brauchen.
 

20.07.19 21:21

2064 Postings, 577 Tage Manro123Steinhoff

Wo kommen wir her?  Man könnte sagen das Gap ist riesengroß. Doch wo stehen wir? Ich hoffe das der Glanz von vergangenen Jahren zurück kehrt. Treuer Aktionär und kein EK bei 0,08  :)
Hoffe auf ein gutes Ende und ein solides Unternehmen was noch Jahre uns viel Freude bringt.

MfG Manro
(Keine Handelsempfehlung)  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
unbenannt.jpg

20.07.19 21:26
3

1111 Postings, 441 Tage walter.euckenwer weiss

wieses klage ist eh nichts. und  auch die anderen  klagen sind keineswegs so substanziell, wie es die klageanwälte darstellen.  steinhoff  könnte es durchaus draufankommen lassen. das würde ich sogar begrüssen.
man soll sich nicht  immer gleich von jeder klage oder klageandrohung in die hose machen...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7764 | 7765 | 7766 | 7766   
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AlexisMachine, rallezockt, Talismann, uljanow, WatcherSG

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Allianz840400
NEL ASAA0B733
BMW AG519000
Infineon AG623100
BayerBAY001
SAP SE716460
BASFBASF11