finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 8798 von 9030
neuester Beitrag: 25.01.20 14:55
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 225745
neuester Beitrag: 25.01.20 14:55 von: STElNHOFF Leser gesamt: 27490356
davon Heute: 17124
bewertet mit 240 Sternen

Seite: 1 | ... | 8796 | 8797 |
| 8799 | 8800 | ... | 9030   

09.12.19 21:05

2161 Postings, 599 Tage DrohnröschenHuiiii

Wissen da manche mehr? Der Kurs saust ja sowas von davon...  

09.12.19 21:07
1

11763 Postings, 2659 Tage H731400@Dirty @Mysterio2004

Seit mal ehrlich habt Ihr Ahnung von Bilanzen etc ? Ihr glaubt doch wohl nicht im Ernst das hier Positionen von ?links nach rechts? beliebig gebucht werden ? Neulich habt Ihr schon von Mrd Cash geträumt, nur leider hat das alles sehr wenig mit der Realität zu tun.  

09.12.19 21:08
Du bist immer so negativ....  

09.12.19 21:15
2

655 Postings, 316 Tage ShoppinguinH7

Es ist noch so viel Masse vorhanden, dass Steinhoff den PwC Bericht geheimhalten muss.

Es ja auch anscheinend genügend Cash für einen Vergleich vorhanden.  

09.12.19 21:15
13

2339 Postings, 739 Tage __Dagobert@h7

Na gut, erkläre es uns dann:

Wir haben Sicherungsübereignungen von Gesellschaften. Die sicherungsübereigneten Gesellschaften finden sich nicht mehr in der Bilanz wohl aber deren Abgänge. Kaufpreis ist keiner geflossen, der die Schulden reduziert hätte, ebensowenig kamen dazu irgendwelche Unternehmensmeldungen.

Wohin sind die zur in den Bilanzen namentlich erwähnten Gesellschaften? Nur nebenher: Wenn sie wertlos wären, wie können sie als Sicherheit dienen?

 

09.12.19 21:16

1236 Postings, 981 Tage gewinnnichtverlustBilanzen

Jooste hat es geschafft Mrd. Gewinne darzustellen und LdP muss für das gleiche Jahr einen Mrd. Verlust ausweisen.

Also bei Bilanzen kann sehr wohl hin- und hergebucht werden, sonst wären wir nicht da wo wir heute sind.  

09.12.19 21:16
4

193 Postings, 586 Tage Hodalump86Realistische Umschuldung

Liebe alle, also wenn ich mir den restlichen Markt so anschaue, dann ist mit dem Profil von Steinhoff eine realistische Verzinsung für Fremdkapital von 5-6 Prozent drinnen. Wenn wir also von ca. 8 Mrd. Schulden NACH global Peace  ausgehen, wären das im besten Fall 400 Millionen Zinsen pro Jahr. Das ist schon sehr positiv bewertet. Das heißt wir brauchen mal für den Schuldendienst 400 Millionen Gewinn (nicht Ebitda!). Ich hoffe halt einfach darauf, dass wir auf ca. 500 Millionen kommen. Das wären ohne Tilgungen dann abzüglich Zinsen zumindest 100 Millionen auf die Aktien anrechenbarer Gewinn und damit 2,5 Cent Gewinn pro Aktie. Wenn ich da ein durch Unsicherheiten belastetes KGV von 5-8 a nehme, dann haben wir 12,5 - 20 Cent Aktienkurs. Das ist meiner Meinung nach realistisch möglich, wenn ALLES Super läuft. Darum bin ich hier dick drinnen. Allerdings frage ich mich schon auf welcher Basis manche hier auf einen Wert von 1 ? kommen. Sind das nur Wünsche oder habt ihr da ein Berechnungsmodell dazu?  

09.12.19 21:16
3

3932 Postings, 1383 Tage tom.tom@ Drohnröschen

H7 scheint mittlerweile eventuell Daytrader zu sein.

Dr. Jeckel ist vielleicht schon wieder ausgestiegen,
und jetzt ist wieder Mr. Hyde angesagt ;o)

 

09.12.19 21:25
9

3427 Postings, 437 Tage Dirty JackH7

Dagobert hat es kurz und allumfassend erklärt!  

09.12.19 21:28
2

3932 Postings, 1383 Tage tom.tom@Hodalump86

Steinhoff hat in den letzten Monaten einiges an Aktiva verkauft...und keiner weiß, außer natürlich
du, was Steinhoff mit den Verkäufen in die Kriegskasse gespült hat!

Also klär uns bitte auf!  

09.12.19 21:32
1

31 Postings, 262 Tage MTechniktom.tom

Hat er doch schon geschrieben.
"Er, hat sich den Markt angeschaut"
:))))  

09.12.19 21:37
7

1989 Postings, 593 Tage NoCapitalH7 hat heute...

....morgen einen Teil verkauft und jetzt will er einfach günstig wieder rein...

That‘ s all!!!

Leider ins Klo gegriffen...morgen gehts weiter hoch!  

09.12.19 21:40
1

286 Postings, 248 Tage Mühlstein@Hoda...

...nehmen wir deine bescheidene Annahme aber gehen von 3% aus...schon sind wir bei sagen wir 45Cent und 3 Cent Divi? Würde mir reichen...  

09.12.19 21:41
2

2242 Postings, 1562 Tage VikingSNH-Aktie auch künftig steuerfrei kaufen

...und auch bei Kursen über 25cent, denn Steini ist ja bekanntlich aus Holland ;-)

https://www.finanznachrichten.de/...anztransaktionssteuer-vor-003.htm  

09.12.19 21:43

193 Postings, 586 Tage Hodalump86TomTom

Ich weiss es auch nicht, habe nur eine Berechnungsgrundlage aus diversen vorhanden Daten abgeleitet und mit positiven verkaufen und gutem settlement angesetzt. Und wie viel Kupon bei Corporate bonds derzeit bezahlt wird, das zu recherchieren trau ich euch schon zu. ;-)  

09.12.19 21:43

11763 Postings, 2659 Tage H731400@NoCapital

Ne ich habe alle am Tiefpunkt heute verkauft und die Aktie ist jetzt jaaaa echt unglaublich teuer......was ein bullshit  

09.12.19 21:45

1989 Postings, 593 Tage NoCapitalJa findest du ...

...dass das Bullshit ist? Musst du ja selber wissen...Kauf einfach wieder...ein paar hundert mehr oder weniger ist doch Wurscht...😉  

09.12.19 21:45
1

193 Postings, 586 Tage Hodalump86@muhlstein

Stimmt, aber die 3% Sind leider nicht realistisch. Nichtmal gesunde Unternehmen bekommen das derzeit. Schau dir die Kupons von Emissionen jüngerer Zeit an....  

09.12.19 21:46
1

303 Postings, 240 Tage CoppiUmschuldung,

wenn das hier alles besenrein ist, kann sich das Management bei Check24 den günstigsten Kredit aussuchen, die werden sich balgen, dabei zu sein. Bei der BBk kostet Geld parken nämlich Geld. Und wenn die Araber oder ein Chinese die Lunte riechen, ist hier schneller ein Ankerinvestor drin als wir gucken können. LdP sagte auf der HV, I'm not aware. Das sagt alles, sowas kommt dann am Ende wie der Blitz aus...  

09.12.19 21:47
1

1989 Postings, 593 Tage NoCapitalHeute TG Schluss am High...

....morgen nehmen wir Fahrt auf, wie beim letzten Anstieg!

Ich denke ma, dass irgendjemand mehr weiß!

Sund aber zunächst die Frauen der Anwälte, die sich ne Gucci Tasche gönnen wollen!  

09.12.19 21:48

1404 Postings, 719 Tage trttlna hör mal, Steini ist kerngesund

wenn die hohen Zinsen weg sind.  

09.12.19 21:48
1

38 Postings, 51 Tage RayzercWenn man ehrlich ist

sind die Überlegungen von H7 genau die richtige Richtung. Ergänzend natürlich die Recherchen der anderen Forenteilnehmer hier. Ich könnte mir auch mehr Zeit nehmen für tiefgründige Recherche beispielsweise nur habe ich für mich beschlossen, dass es für mich wenig Sinn macht. Der Nutzen wiegt den Aufwand einfach nicht auf, weil
a) zu wenig Infos seitens Steinhoff (klar natürlich auch Verhandlungen am laufen etc.)
b) zu wenig Infos seitens Steinhoff (war ja auch vor der Krise schon ähnlich wie manch einer herausgesucht hat)
und c) mir meine Zeit einfach zu Schade ist und ich hier (spreche jetzt nur für mich!) keinen grossen Mehrwert draus ziehen würde.
Deswegen belasse ich es im Hinblick auf ein ParetoPrinzip 20% Aufwand, 80% Nutzen.
Und aus eben diesen 80% kann ich für mich ableiten hier ein gutes und zukunftssicheres Invest zu haben.
Ob ich durch zusätzlich Recherche und mögliche Findung von 5-10% weiterer Info in diesem Dickicht zu einem anderen Schluss kommen würde, ich wage es stark zu bezweifeln.
Interessant ist es trotzdem und ich danke auch allen die sich hierfür die Mühe bzw. das Interesse nehmen.
Rayzerc  

09.12.19 21:51
2

166 Postings, 110 Tage Terminus86Zukunftsaussicht

Man muss sich einfach nur mal vorstellen, wenn die Klagen gelöst sind und erfolgreich umgeschuldet wurde, wo Steinhoff stehen könnte. Gehen wir davon aus das MF und Conforama wieder profitabel werden und Pepco bzw. Pepkor weiterhin rasant expandieren. Dann hat man 2022 ein weltweit operierendes Unternehmen mit einem geschätzten Jahresumsatz von ca. 15 Milliarden Euro. Kann mir doch keiner erzählen das wir dann noch im Cent Bereich rumkrebsen.

Folgende Umsätze unterstelle ich mal vorsichtig optimistisch für das GJ 2022:

Pepco Group 4 Milliarden
Pepkor 4,5 Milliarden
Conforama 3,5 Milliarden
Mattres Firm 2,5 Milliarden
Greenlit Brands 0,5 Milliarden  

09.12.19 21:54
9

1711 Postings, 716 Tage DerFuchs123Dieser H 7 ist nur noch peinlich


und hinzu kommt, dass seine "Wendemanöver" so durchsichtig sind.

Ich würde mir voll blöd vorkommen, aber das geht eben im Internet.

In einer leibhaftigen Diskussionsrunde . . . ich weiß nicht was man da mit so einem machen würde . . . auf jeden Fall das richtige . . Smiley !  

09.12.19 21:54

760 Postings, 431 Tage tues@Holdalump86

Wenn du Fett dabei bist dann wünsche ich Dir einen fetten Gewinn.
Geh mal davon aus , dass zum Teil Anteile gegen Schulden getauscht werden .
Ohne Kenntnis vom Umfang der Aktion wird`s noch nicht konkret berechenbar.
Es scheint aber ein ordentlicher Batzen übrig zu bleiben. Aktuelle Einnahmen auch Top.
Wann der erste ernstzunehmende Analyst uns seine Berechnungen präsentiert ? ?  

Seite: 1 | ... | 8796 | 8797 |
| 8799 | 8800 | ... | 9030   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
BayerBAY001
Varta AGA0TGJ5
EVOTEC SE566480
K+S AGKSAG88
BASFBASF11
XiaomiA2JNY1
Amazon906866