HARTMANNP. NA WKN: 747404

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 04.08.16 16:37
eröffnet am: 10.03.08 12:41 von: hobbybroker Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 04.08.16 16:37 von: CoolHandLuk. Leser gesamt: 6774
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

10.03.08 12:41

314 Postings, 6181 Tage hobbybrokerHARTMANNP. NA WKN: 747404

vor kurzem ist "in aller Stille" die Übernahme der Mehrheitsrechte durch den Schwenk Konzern bei dem Medizin- und Hygieneprodukthersteller vollzogen worden. Vieleicht ein interessantes Invest, vieleicht weiß ja jemand genaueres? Würde mich über eine rege Diskussion freuen!  

13.03.08 12:31

314 Postings, 6181 Tage hobbybroker17.03.08 Bilanzpressekonferenz

mit Jahresabschluss 2007, warten wir mal die Zahlen ab..............  

18.07.08 12:59

314 Postings, 6181 Tage hobbybrokeralles Still,

nicht nur der Handel mit Paul Hartmann, sondern auch dieser Thread, schade!
Schönes Wochenende allen Lesern  

29.07.16 14:40
2

41 Postings, 2085 Tage Brezenknödelsteigende Umsätze

Seit der Auflösung der Schutzgemeinschaft der Hartmann Aktionäre Ende 2015 sind die Börsenumsätze von Paul Hartmann angestiegen.
Was mir seit Mitte dieses Jahres auffällt ist, dass fast permanent 500 Stück im Ask der Börse Frankfurt zu finden sind. Für einen marktengen Wert wie Hartmann ist das eine Menge. Sind die angebotenen 500 Stück abverkauft, werden die nächsten 500 Stück eingestellt und das ohne Unterbrechung. Zudem werden die 500 Stück scheinbar jede Woche um 2-3 ? günstiger eingestellt. Ich gehe davon aus, dass sich hier jemand im großen Stil aus dem Wert verabschiedet, der zuvor durch die Schutzgemeinschaft gebunden war.
Reißenden Absatz finden die 500er Blöcke bisher nicht. Mich wundert, dass diese Gelegenheit an größere Stückzahlen zu kommen scheinbar auch nicht von Investmentfonds genutzt wird.
Einen Platz auf der Watchlist hat Paul Hartmann für mich aufgrund der soliden Konzernbilanz und der konjunkturunabhängigen Produktpalette allemal verdient.  

04.08.16 16:37
2

9 Postings, 1931 Tage CoolHandLukeVolumen...

...ist wirklich stark angestiegen seit einem Jahr. Sieht man auch schön bei den historischen Kursen. Die Beobachtung mit den 500 Stück finde ich schon sehr interessant.
Paul Hartmann ist bei mir auch auf der Watchlist. Gründe: solide Bilanz, konjunkturabhängig auch. Bei den aktuellen Kursen über 400? mir aber zu teuer.

Vor allem sind hier auch keine Wunder zu erwarten, denn Innovationen kennen die Schwaben nicht wirklich. Sobald da ein Wettbewerber in einem der Produktbereiche mal innovativ wird, wird PH in dem Bereich für Jahre abgehängt. Wobei natürlich auch die Frage erlaubt sein muss: wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass da groß in den bespielten Märkten was an Innovation kommt.  

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln