Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 14449
neuester Beitrag: 23.07.24 11:05
eröffnet am: 02.12.15 10:11 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 361215
neuester Beitrag: 23.07.24 11:05 von: Squideye Leser gesamt: 88124460
davon Heute: 13412
bewertet mit 318 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14447 | 14448 | 14449 | 14449   

02.12.15 10:11
318

36167 Postings, 7084 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14447 | 14448 | 14449 | 14449   
361189 Postings ausgeblendet.

04.04.24 21:06

4411 Postings, 1552 Tage SquideyePepkor Holdings lists on A2X markets,

06.04.24 13:38
1

4411 Postings, 1552 Tage SquideyeDa sollte man sich über den Kurs nicht wundern...

Die Produkte von Pepco entsprechen nicht den Sicherheitsstandards. Die Kette appelliert an die Kunden...
"Sie können gefährlich sein"

Quelle @
https://kobieta-interia-pl.translate.goog/...wapp&_x_tr_hist=true  

09.04.24 20:50
1

4411 Postings, 1552 Tage SquideyeWer könnte noch wegen finanzieller

Unregelmäßigkeiten bei Steinhoff angeklagt werden?
Acht Personen wurden von PwC im Zusammenhang mit den finanziellen Unregelmäßigkeiten bei Steinhoff ermittelt. Bislang wurden nur vier von ihnen angeklagt....

Who could still be charged for financial irregularities at Steinhoff?
Eight people were identified by PwC regarding the financial irregularities at Steinhoff. So far, only four of them were charged.
 

16.04.24 07:34

4411 Postings, 1552 Tage SquideyeIs Markus Jooste missing or dead?

Police STILL can’t confirm.
Almost a month after his alleged suicide, police have yet to provide any information on the whereabouts of Markus Jooste’s body or plans for a funeral. In fact, they also can’t confirm his death....cool

Is Markus Jooste missing or dead? Police STILL can’t confirm - SAPeople - Worldwide South African News
Has wanted man Markus Jooste pulled a Thabo Bester? Its been three weeks since former Steinhoff CEO seemingly disappeared without a trace…
 

19.04.24 21:40
2

11 Postings, 813 Tage Luhserbei wertloser Ausbuchung Einkommensteuererklärung

Hallo Leidensgenossen,
ich verfolge diesen Thread schon lange nicht mehr - vielleicht hat das Thema Steuer in Deutschland schon jemand beschrieben. Die Steinhoff-Verluste durch wertlose Ausbuchung solltet Ihr in der Einkommensteuererklärung 2023 durch Anlage KAP geltend machen, d.h. Euch vom Finanzamt einen Verlustvortrag bescheinigen lassen. Auch wenn Ihr noch nie eine Einkommensteuererklärung gemacht habt - diesmal solltet Ihr es tun, um den Verlust zu verringern. Ihr könnt dann diesen bescheinigten Verlustvortrag bis jährlich 20.000€ mit sämtlichen Kapitaleinkünften verrechnen lassen, also auch mit Zinsen und ETF-Ausschüttungen. Diese Verrechnung findet ausschließlich über das Finanzamt durch die zukünftigen Einkommensteuererklärungen - und auch schon für 2023 - statt.
Habt Ihr hingegen mit Verlust verkauft, dann führt die Bank für Euch sowieso den Verlusttopf Aktien - dann braucht Ihr dafür keine Einkommensteuererklärung, außer Ihr möchtet Gewinne und Verluste bei verschiedenen Banken miteinander verrechnet haben.  

19.04.24 21:40
1

11 Postings, 813 Tage LuhserLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.04.24 13:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Doppel-Posting

 

 

21.04.24 08:23
1

4411 Postings, 1552 Tage SquideyePEPCO - Auch im UK nicht das Gelbe vom Ei...!?

22.04.24 14:51
1

4076 Postings, 7091 Tage manhamGuter Hinweis von Luhser.

Comdirect hat in der Jahresabrechnung den
Verlust bezogen auf die Ausbuchung der wertlosen Aktien bescheinigt.
Damit können entsprechende künftige  Kapitalsteuer-Erträge entsprechend gemindert  werden.

Leider(mal gerechnet mit 4 % Zinsertrag und 1000€ Freibetrag je Person)
Müßte ein Kapital vorhanden sein von
                            Kapital.                    Ertrag
Einzelperson   Größer 25.000 €     > 1.000
Ehepaar             Größer 50.000€.    > ‚2.000

Ehepaar 1 Kd.  Größer 75.0000 €.  > 3.000

Ehepaar 2 Kd. Größer 100.000€.   > 4.000


Wohlgemerkt: Erst bei höheren Kapitalerträgen würde die der Verlustvortrag zum Zuge kommen.

Wer quasi (fast) alles freies Kapital durch Steinhoff in den Wind geschrieben hat,
dem nutzt der Verlustvortrag  leider wenig.  

23.04.24 21:15
3

4411 Postings, 1552 Tage SquideyeSARB seizes fortune from

Markus Jooste's girlfriend's bank accounts and farms...

Quelle @ https://www.iol.co.za/business-report/companies/...-8c3a-997ec4844784  

24.04.24 08:19
2

4411 Postings, 1552 Tage SquideyeSARB eyes more of Jooste assets

24.04.24 08:37
1

4411 Postings, 1552 Tage SquideyeThe National Revenue Fund...


Also NULL (0) Cents der Gelder fließen an Steinhoff, CVRs und Co...

"Die Verfassung sieht einen nationalen Steuerfond vor. Alle von der nationalen Regierung eingenommenen Gelder müssen in diesen Fonds fließen, zum Beispiel Steuern, Bußgelder und Spenden. Das Parlament und die Provinzregierungen erhalten ihr Geld aus diesem Fonds."

Quelle @ https://legalfundi.com/legal-question/the-national-revenue-fund/

 

24.04.24 11:23
3

2445 Postings, 3123 Tage UhrzeitSquideye @

Danke immer für die Informationen  

29.04.24 16:49

158 Postings, 983 Tage HagüwaJooste

Has there been any official confirmation of Jooste's death in the meantime?  

10.05.24 08:55
1

4411 Postings, 1552 Tage SquideyeLas Tabletas. ???

Steinhoff - Ehemaliger Steinhoff Chef Markus Jooste ein klassischer Fall von Suizid @ https://www.youtube.com/watch?v=Zy_9KKFYAnM  

30.05.24 17:07

2278 Postings, 1635 Tage dermünchnerkann man eigentlich noch irgendwo Steinhoff Aktien

kaufen? Hätte mal Lust wieder bisserl Lust was zu riskieren..... Und es war doch eine geile Zeit, besser als so mancher Kino Besuch und vor allem die netten Unterhaltungen gehen schon ab.... :-)  

05.06.24 10:31
1

2822 Postings, 310 Tage SilberrueckenOb er ....

Ob er untergetaucht, ob es Mord oder Selbstmord war, spielt doch überhaupt keine Rolle mehr! ;-)
(Jetzt kommen auch noch Verschwörungstheorien auf)
"Man muss jetzt schauen wie es weiter geht ;-))"
Na wie wohl? ;-))
Auch die Aussage ab Minute 4:10 ist der absolute Knaller!
"eigentlich ist man ja gewarnt gewesen"
Und dennoch wurde bis zum Schluss gepusht!
Also ich kann diesen Hobby-Analyt nicht ernst nehmen!
Sorry.
 

12.07.24 15:44
2

4411 Postings, 1552 Tage SquideyePepco Q3 2024...

Polish retail company Pepco Group saw a 6.9% decline in revenue at its British Poundland retail outlets in Q3 FY24 following the introduction of its clothing range with an industry expert suggesting it needs to be more "competitive".
 

20.07.24 13:02
1

4411 Postings, 1552 Tage SquideyeReserve Bank orders Steinhoff to forfeit more than

R6-billion to the State.

This week, the Reserve Bank notified the Steinhoff group of companies that its funds in seven local accounts have been forfeited to the state. The forfeiture amounts to about R6-billion, plus interest — a record forfeiture for the central bank.

Reserve Bank deputy governor Fundi Tshazibana published three notices and orders of forfeiture in the Government Gazette on Friday, 19 July, informing the Steinhoff group of companies that “I hereby declare and order forfeit to the state” about R6-billion in seven local accounts.

The Steinhoff funds must be paid over to the National Revenue Fund (NRF). The NRF is in effect the government purse, which collects all revenue (by the tax man), fines and donations.  

The notices and orders were served against SAHPL (Pty) Limited, known as Steinhoff Africa Holdings, SIHPL (Pty) Limited, known as Steinhoff International Holdings, and Ibex Investment Holdings Limited, which previously was Steinhoff Investment Holdings.

Ibex is now the new Steinhoff.

This is a major win for the central bank on at least two fronts. Not only are they broad-chested about the sum forfeited, but it seems the forfeiture notices may have scuppered an existing court case against the Reserve Bank.

Late last year, Ibex/Steinhof initiated proceedings in the high court in Pretoria contesting the reserve bank’s freezing order of May 2023 which froze R5.5-billion in five local accounts.

Scorpio wrote about how Steinhoff questionably did not declare this action in its annual financial statements.

This case is now generally viewed as mostly moot. Ibex/Steinhoff is expected to put up a huge fight to set aside Tshazibana’s decision but will probably be forced to file a new application.  

The Reserve Bank’s freezing order of May 2023 and this week’s forfeiture notices and orders come after a years-long investigation, codenamed Project Castle, confirmed the central bank’s suspicion that Steinhoff and its management led by Jooste probably breached a long list of exchange control regulations.

Scorpio understands that about R600-billion was possibly moved offshore – possibly unlawfully in many instances.

The Ibex/Steinhoff accounts held the following funds and is now forfeited to the state:
* SAHPL:
Euro account at Standard Bank: Euro40,34-million;
FNB account: R311,3-million
FNB account: R223,2-million
* SIHPL:
FNB account: R190,9-million
FNB account: R2,23-billion
FNB account: R2,25-billion
* Ibex Investment:
FNB account: R166,6-million

Quelle @ https://www.dailymaverick.co.za/article/...n-r6-billion-to-the-state/

Government Gazette @
 

23.07.24 11:05
4

4411 Postings, 1552 Tage SquideyeSteinhoff am Haken für R6,2 Mrd....

.....JIMMY MOYAHA:
Der Zeitpunkt dieser Transaktion ist sehr interessant. Sie erwähnen Ibex, und Ibex hatte offensichtlich diese Pepkor-Platzierung, die an den Markt ging. Durch die Platzierung von 500 Millionen Pepkor-Aktien hat Ibex etwa 9 Milliarden Rand eingenommen. Dadurch verringerte sich ihr Aktienbesitz, und es sieht so aus, als ob sich das gegen sie ausgewirkt hat - nun, es hat sich nicht wirklich zu ihren Gunsten ausgewirkt.

Die Reserve Bank hat geduldig abgewartet, bis die Erlöse auf den Bankkonten gelandet sind, bevor sie diese Anordnung erlassen hat.

JEAN PIERRE VERSTER:
Ja. Es ist interessant, wie Sie sagen, dass es sich bei den beschlagnahmten Vermögenswerten in diesem Fall um Bargeld auf verschiedenen Bankkonten handelte, und es war weniger als der Betrag, der nach der Platzierung von Pepkor-Aktien durch Ibex aufgebracht wurde. Man kann jedoch davon ausgehen, dass der Großteil der Erlöse aus dem Verkauf dieser Aktien stammte.
Ein Teil davon scheint sich verflüchtigt zu haben, vielleicht im Ausland, und das könnte die Reserve Bank veranlasst haben, jetzt zu handeln. Der Rest der Barmittel, 6,1 Mrd. R von den rund 9 Mrd. R aus dem Verkauf der Pepkor-Aktien, wurde nun beschlagnahmt.

Ibex hatte auch Vorzugsaktien an der JSE emittiert, und vor weniger als einem Monat wurden diese Vorzugsaktien von den Vorzugsaktionären zurückgekauft, und sie erhielten rund 1,5 Mrd. R in bar.

Interessant ist auch, dass die Zentralbank damit gewartet hat, bestimmte kollektive Anlageprogramme, die die Vorzugsaktien hielten, nicht zu beeinträchtigen, bis die Beschlagnahmung dieser Barmittel von den Ibex-Bankkonten nur sehr geringe Auswirkungen auf die Kleinanleger haben würde.

JIMMY MOYAHA: JP, was bedeutet das nun für Ibex? Wenn ich Ibex bin und mit diesem Szenario konfrontiert werde und immer noch 30 % der Pepkor-Aktien halte, muss ich jetzt erst einmal zurückgehen und mehr Kapital beschaffen, denn von den ersten R9 Milliarden, die ich ausgegeben habe, habe ich gerade zwei Drittel verloren. Wenn ich nun aber mehr Kapital aufnehme, besteht dann nicht die Gefahr, dass sich dies wiederholt und wir diesen Zyklus durchlaufen, bis die gesamten 30 % liquidiert sind oder, was auch immer geschieht, die Reserve Bank eine Art dunkle Wolke über jemandem wie Ibex hängen könnte?

JEAN PIERRE VERSTER: Richtig.
Einige alte Steinhoff-Aktionäre haben bedingte Wertrechte, bei denen das Unternehmen sagte, dass ihr vielleicht irgendwann in der Zukunft etwas bekommen werdet, wenn Ibex noch einen Wert hat. Aber ich denke, es war von Anfang an klar, dass diese bedingten Wertrechte (CVR) nur einen sehr geringen Wert haben.

Die Gläubiger könnten also in Aufruhr sein. Dabei handelt es sich zumeist um ausländische Gläubiger, europäische Kreditgeber.

Und ja, es könnte sein, dass die Reserve Bank bei weiteren Verstößen gegen die Devisenkontrollen, die sie festgestellt hat, und wenn mehr Geld aus dem Verkauf von Pepkor-Aktien auf die Bankkonten von Ibex fließt, dies einfach wiederholen und mehr Geld beschlagnahmen wird.

Wir wissen also nicht genau, wie hoch der Gesamtwert der Devisenkontrollfolgen ist, [oder] dass sie entschieden haben, dass dies ein Betrag ist, den sie beschlagnahmen können. Aber im Moment wissen wir, dass es mindestens R6 Milliarden sind und es könnte mehr sein.....

Quelle @ https://www.moneyweb.co.za/moneyweb-radio/...-on-the-hook-for-r6-2bn/  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14447 | 14448 | 14449 | 14449   
   Antwort einfügen - nach oben