Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 4237 von 4379
neuester Beitrag: 07.03.21 13:11
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 109467
neuester Beitrag: 07.03.21 13:11 von: -Ratte- Leser gesamt: 17195304
davon Heute: 7377
bewertet mit 177 Sternen

Seite: 1 | ... | 4235 | 4236 |
| 4238 | 4239 | ... | 4379   

21.01.21 19:01
1

170 Postings, 1399 Tage mad_tuxbitpanda news

Bitpanda bietet nun eine visa an mit der man mit seinen coins bezahlen kann

https://www.bitpanda.com/de/card  

21.01.21 19:26
1

739 Postings, 383 Tage Schatteneminenzwie drückt man denn als Insti den Preis?

klärt mich mal bitte auf.  

21.01.21 20:28
4

6753 Postings, 4612 Tage Motox1982Schattenemin

Auf Börsen wie Coinbase und co. massig Bitcoin verkaufen und auf Terminbörsen mit Shorts profitieren.

Sollten die Kurse nicht weiter fallen weil Panik bei den Kleinanlegern ausbricht,  hat man genügend Cash um die Stücke wieder zurück zu kaufen selbst wenn der Kurs dann höher gehen sollte.

Wenn eine Konso eintritt wie aktuell kann man mit den Gewinnen durch die Shorts langsam wieder akkumulieren.

Wenn Sie es geschickt anstellen, mit FUD News begleitet, können Sie so mit "relativ" wenig Risiko an mehr Bitcoin kommen, sie haben nicht nur da Kapital durch die Verkäufe zur Verfügung sondern auch das durch die Shorts generierte.

Das geht nur mit viele Bitcoin, deswegen ist das Volumen beim Bitcoin immer sehr hoch wenn es mal stark korrigiert, macht nur mit vielen Bitcoin Sinn.

Hat auch Mr. Novogratz in einem Interview mal gesagt wenn die Kurse heiß laufen nimmt er selbst auch Chips vom Tisch, was ws. wie erläutert ablaufen dürfte.

Da Bitcoin derzeit Hauptsächlich zur Vermögensabsicherung verwendet wird, werden die Bitcoin auch wieder zurückgekauft wenn gemerkt wird dass sich der Markt nicht mehr länger melken lässt.

So cashen die Instis die Keinanleger ab, kommen selbst an mehr Bitcoin und mit Wetten an den Terminbörsen ist bei denen dann meist mehr Cash am Konto als vorher mit mehr Bitcoin.

Die dummen sind die Kleinanleger die bei solchen "flashcrashes" angst bekommen und verkaufen.
Ein Kleinanleger hat leider nicht diese "Macht" wie die großen Player, deswegen gewinnen die meist immer, außer man holdet und lasst sich nicht beirren...

Darum gebt nie Eure Bitcoin her aktuell und schenkt sie nicht den Instis, die sollen teuer kaufen!  

21.01.21 20:39

18400 Postings, 7767 Tage preisfuchsMotox war das jetzt echt ein

Flash Crash oder eher ein Etappen Verkauf?
;-)
-----------
Jeder Mensch ist Kunst, gezeichnet vom Leben!

21.01.21 20:52

6753 Postings, 4612 Tage Motox1982jo

wie auch immer, flascrash ist mir einfach auf die schnelle eingefallen, wenn die wochenlang immer bitcoin in den markt schmeissen ists der selbe effekt  

21.01.21 20:57

315 Postings, 58 Tage halfordLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.01.21 10:42
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

21.01.21 21:26

Clubmitglied, 25953 Postings, 5459 Tage minicooperblack rock btc fonds. antrag bei sec :-)

21.01.21 21:30

Clubmitglied, 25953 Postings, 5459 Tage minicooperschaun mer mal ob es das schon war

und die bullen das ruder jetzt wieder übernehmen.
-----------
Schlauer durch Aua

21.01.21 21:31

575 Postings, 1198 Tage C9nXDer Sinn

ergibt sich deshalb, weil bei gering gehandeltem BTC Volumen ein Übergewicht für die Gegenrichtung eben umso einfacher zu erzeugen ist. Der Sinn liegt bei der Effizienz und die entsteht da, wo viel wenig gegenübersteht. Ein großes Volumen ist nicht der direkte Sinn, sondern der Sinn ist der, das ich mit der Menge, die ich für dieses Szenario zur Verfügung habe möglichst hochpreisig und dabei Kurstreibend abzuverkaufen, um damit am günstigsten Punkt wieder einzusteigen.

Es macht dann Sinn wenn sich ein Ungleichgewicht am besten erschaffen sodass man das Maximun mit dem Geringsten erreichen kann. Wenn ich das mit einem BTC schaffen könnte, weil ich keine grössere Menge zur Verfügung habe, macht es dennoch den gleichen Sinn im Ergebnis. Umgekehrt macht es keinen Sinn eine grosse Menge BTC dann in die Hand zu nehmen, wenn der Kaufdruck so enorm ist, das ich mein unteres Ziel garnicht erreichen kann und umgekehrt hierbei, die Party bezahlt hab.

 

21.01.21 22:11
1

6753 Postings, 4612 Tage Motox1982das hat

mit blackrock, sau gei* :)

gute signalwirkung auch für andere milliarden schwere unternehmen.

denke 2021 wird ein sehr sehr gutes jahr, bis jetzt läufts auf jeden fall wie am Schnürchen

werde wieder monatlich investieren bei den aussichten könnte ich es mir nicht verzeihen das geld anderswo anzulegen.

so ärmel hochkrempeln und an die 50K denken, werden wohl nicht mehr all zu lange dauern
 

21.01.21 22:15
1

2612 Postings, 1307 Tage Jackcointich hoffe ihr habt gewinne gemacht?

Das ist wie 2018...
der Sackt  wieder auf 3000 US Dollar runter.
Wetten!  

21.01.21 22:19
1

18400 Postings, 7767 Tage preisfuchsJacky warum nicht auf

2999,99?
Liegt dann immer noch höher als dein Bitcoin SV
-----------
Jeder Mensch ist Kunst, gezeichnet vom Leben!

21.01.21 22:29
1

905 Postings, 1614 Tage ThomasDB70Habe doch gerade mal wieder in die Vorhersage

meiner von Oktober 2019(!) geschaut und in rot den aktuellen Verlauf nachgezogen.
Wir sind der Zeit doch einiges voraus, auch 5 Monate seitwärts oder runter auf ca. 12000? wären voll ok.
 
Angehängte Grafik:
btc_loglog_fake_210121_.jpg (verkleinert auf 44%) vergrößern
btc_loglog_fake_210121_.jpg

21.01.21 23:23
1

Clubmitglied, 25953 Postings, 5459 Tage minicooperblack rock

Übernahme durch ?heimliche Weltmacht?? ? BlackRock plant Investition in Bitcoin

https://de.cointelegraph.com/news/...rivatives-as-possible-investment
-----------
Schlauer durch Aua

22.01.21 00:56

879 Postings, 1581 Tage mr. robotLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.01.21 10:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

22.01.21 01:32

1976 Postings, 7711 Tage VmaxUnter 30

Des lag ich ja goldrichtig gestern. Die Parabel ist gebrochen2017 lässt grüßen.  Kursziel 10  

22.01.21 02:19

1976 Postings, 7711 Tage Vmax29 gefallen

22.01.21 06:27

1976 Postings, 7711 Tage VmaxWir befinden uns in einer sehr kritischen

Phase. Bricht BTC weiter ein ist das Vertrauen - auch der instis_- derart gestört, dass es wieder Jahre bis zum Ereichen des ATH dauern wird.  

22.01.21 06:39

591 Postings, 4142 Tage -Ratte-Das Dreieck wurde nicht

wie vermutet nach oben, sondern mach unten verlassen. Kommt halt vor, und? Steht für 2021 jetzt ein Verlust? Nö, alles  im grünen Bereich. 100% in wenigen Wochen sind halt selten gesund  

22.01.21 06:46

591 Postings, 4142 Tage -Ratte-im übrigen

war es klar, das bei 38k eine größere Konsolidierung eintritt, aber BTC ist sogar bis 42K gelaufen  

22.01.21 07:19
4

18400 Postings, 7767 Tage preisfuchsLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.01.21 10:28
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

22.01.21 07:48
4

591 Postings, 4142 Tage -Ratte-so ist es Preisfuchs,

alles Träumer die über Nacht Millionäre werden wollen. Und wenn es nicht läuft wird gejammert....  

22.01.21 07:54
4

241 Postings, 1374 Tage Erfsso what?

 
Angehängte Grafik:
unbenannt_-_kopie.jpg
unbenannt_-_kopie.jpg

22.01.21 07:55

Clubmitglied, 25953 Postings, 5459 Tage minicooperNa ja, wieder auf 32k gebounced

Hatte mit schlimmeren gerechnet nach dem bruch der 30.
Bis 22k oder sogar bis Ema 200.
Die Bullen sind stark.
-----------
Schlauer durch Aua

22.01.21 08:10
1

905 Postings, 1614 Tage ThomasDB70@erfs: richtig coole Tabelle!

Als Hodler weiß man ja wie der Hase läuft, aber so kann man das Geschehen noch besser einordnen.
Habe mir erlaubt das zu speichern und werde das passender Gelegenheit in die "Wiedervorlage" bringen!
Holdon Hodler!  

Seite: 1 | ... | 4235 | 4236 |
| 4238 | 4239 | ... | 4379   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln