finanzen.net

Vivacon kaufen

Seite 2 von 70
neuester Beitrag: 24.09.13 00:13
eröffnet am: 10.11.06 09:50 von: Mme.Eugenie Anzahl Beiträge: 1731
neuester Beitrag: 24.09.13 00:13 von: andy0211 Leser gesamt: 254540
davon Heute: 7
bewertet mit 46 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 70   

07.02.07 15:11

7256 Postings, 5184 Tage Mme.EugenieBei 30 Euro hat sich ein Widerstand gebildet

Erst wenn der überwunden ist, dann geht es weiter nach oben.

Es bildet sich gerade eine Untertasse aus. Vieleicht auch mit Henkel, erst wenn das abgeschlossen ist, dann geht es weiter.

 

07.02.07 15:13
2

1319 Postings, 5860 Tage Nussriegel@Kritiker

gibt es da einen Kausalzusammenhang zwischen deinen säumigen Mietern und dem Verkauf deiner Vivacons?
Ich denke, das könnte man etwas diferenzierter sehen.
Nicht alle Immobilien in Berlin sind gleich.
Auch in anderen Städten gibt es Gegenden, wo du eher Streß haben wirst als in anderen.
Vivacon ist bekannt für hohe Qualitätsansprüche bei der Auswahl der Objekte.
Abgesehen davon will ich damit keine Beertung über die Entscheidung deines Verkaufs abgeben. Ich bleibe erst mal dabei, aber vielleicht liegt du ja richtig und ich nicht. Das wird die Zukunft zeigen
Nur mit deinr Begründung habe ich so meine Schwierigkeiten...
Grüße, Nussriegel

ariva.de  

07.02.07 15:22

7114 Postings, 6771 Tage KritikerWowereit hat Berlin

- auch durch seine Unternehmer-Schelte - zur Anti-Investitions-Stadt gemacht. In den USA steht diese Stadt teilweise nicht in der Liste!

Pers.: vor 5 Jahren hielt ich Berlin für aufstrebender, unser Objekt bekam wg Renovierung Steuervorteil und ein wertigeres konnten wir uns nicht leisten.

Zu meinem Verkauf trägt auch Bremerhaven bei, das als Stadt der Arbeitslosen gilt; und die Meinung, daß es andere ähnlich sehen könnten.
Denn Aktienkurse macht man nicht selbst, sondern "Andere".
MfG Kritiker.  

07.02.07 15:46
1

312 Postings, 5153 Tage TrollingerMan beachte den 2.Absatz Aufgrund der guten Preise

.........
Berlin: WBM verkauft 1.347 Wohneinheiten an Vivacon
Die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Berlin Mitte (WBM) hat 1.347 Wohneinheiten an die Vivacon AG verkauft. Die veräußerten Wohnungen mit einer Gesamtfläche von rd. 78.700 m² befinden sich im Westteil der Stadt. In den kommenden Monaten wird die WBM weitere 3.000 Wohnungen in Paketen von 1.000 bis 1.500 Einheiten veräußern.

Mit diesen Wohnungsverkäufen soll die mit rd. einer Mrd. Euro verschuldete WBM saniert werden. Ursprünglich war der Verkauf von 15.700 Wohnungen geplant. Aufgrund der guten Preise, die derzeit am Berliner Immobilienmarkt erreicht werden, hat die WBM eigenen Angaben zufolge die Anzahl der zu verkaufenden Wohnungen auf etwa 6.000 Wohnungen reduziert. 2006 wurden bereits 1.700 Wohnungen in Neukölln an Puma Brandenburg Limited verkauft.




Datum: Mittwoch, 07.02.2007
Quelle: Thomas Daily
 

08.02.07 09:44

299 Postings, 5027 Tage grumpy@Mme &all: Widerstand bei 30

dieser Widerstand bei 30 ist nur die Psychologie der "runden Zahl".
Vergleiche auch den Zeitraum Anfang Oktober bis Ende November und den Widerstand bei der 20. Allerdings habe ich damals wesentlich unruhiger geschlafen, da die Kurse prozentual doch stark schwankten. Seit dem "Überfliegen" der 26,30 und dem kurzzeitigen Höhepunkt 30,30 hat sich der Kurs bei ca 29,00 - für mich beruhigend - stabilisiert. Das ist für die VIVACON aussergewöhnlich. Ich hatte mit einem Rücksetzer auf deutlich unter 28 gerechnet (ca. -8% bis -10%). Ein echter Drop mit massiven Gewinnmitnahmen war das bisher nicht!! Ich schließe daraus, dass von weiter steigenden Kursen ausgegangen wird. Zur Zeit hat der Kurs einen stabilen Boden bei 28,50.
Mein SL liegt derzeit bei 26,30 und ich hoffe und gehe mal davon aus, dass wir diesen Kurs vors erste nicht wiedersehen.
 

08.02.07 11:22

19 Postings, 4758 Tage faddy8330 ? stabiler Wiederstand

Ich denke auch das wenn die 30 ? erstmal überschritten sind, der weg nach oben offen ist. Bin mir sicher das bald neue Nachrichten über verkaufte Objekte kommen werden!  

08.02.07 17:45

251 Postings, 5126 Tage donathjosezuerst muss mal die 25? Marke halten! o. T.

08.02.07 18:19

7256 Postings, 5184 Tage Mme.EugeniePuh, @grumpy, hats dich heute erwischt?

ist dein Sl ausgelöst worden?

lb gruß
mme.eugenine  

08.02.07 18:27
1

299 Postings, 5027 Tage grumpyDieser Einbruch heute ist nicht normal !!

Massive Verkäufe seit 17:10:40 !! 3.654 Stück  zu 28,16 ? und seitdem ist die Hölle los. Erinnert mich irgendwie an die traurige Zeit Mai/Juni 2006.
Wenn der Kurs seit dem Ü30 hoch bis heute auf 26 nachgelassen hätte, ok das hätte ich nachvollziehen können, aber das heute ich ist (noch) nicht nachvollziehbar.
Zuviele Verkäufe kurz vor Ladenschluß!
Will hier jemand den Kurs manipulieren? Weiß da einer was? Ist ein großer Investor ausgestiegen?
Die EZB-Meldung kann das nicht gewesen sein, Colon.Real Est. hat darauf überhaupt nicht reagiert und interessanter Weise heute Mega-Umsätze gehabt.
Insiderverkäufe sind auch (noch) nicht angezeigt.
Ich schau mir das jetzt erst mal von aussen an.  

08.02.07 18:45

299 Postings, 5027 Tage grumpyHat die Fricksche email-Hotline um 17Uhr ...

zum Verkauf geraten und "lohnendere Investments" empfohlen?
Ist bisher meine einzige plausible Erklärung.
@Mme. : Habe den drop durch Zufall mitbekommen und bin noch bei 27 raus, aber das Geschehen heute hat mich mehr als gewundert.
Abwarten, ob morgen es noch weiter runter geht oder bei den aktuell knapp unter 27 bleibt.  

08.02.07 19:15
1

33 Postings, 4764 Tage Celt1888@grumpy

Also der Bäcker hat damit nix zu tun. Der hatte Vivacon eh nicht auf seiner liste,war nur einmal kurz thema bei ihm.Ist aber schon etwa eine woche her. Schon deprimierend das gemetzel heut nachmittag. Habe aber auch nix dazu gefunden was den abschlag begründen könnte. Vom tief 25,80 sind wir ja immerhin wieder bissl zurück. Allerdings ist es schon verwunderlich wenn man sich die anderen aktien der branche ansieht.  

08.02.07 19:17

364 Postings, 5164 Tage Don carlosDie Ruhe bewahren!

Bei 29,-? bis 30,-? war ein klarer Widerstand, denn dieser Bereich diente in der Abwärtsphase vergangenes Jahr als Stütze. Dass dieser Widerstand nicht beim ersten Anlauf genomen wird, war zu erwarten. Die Folge sind Gewinnmitnahmen und da sind heute bei dem fallenden DAX bei jemanden die Nerven durchgegangen.Mittelfristig ist Vivacon weiterhin interessant und wird bei nachhaltigem überschreiten der 30,-? Marke direkt auf das Hoch von 45,-? aus dem vergangenen Jahr gehen. Ich habe die heutigen Kurse für Nachkäufe genutzt.  

08.02.07 19:50
1

299 Postings, 5027 Tage grumpyda kannst du recht haben DonCarlos

zu: "Bei 29,-? bis 30,-? war ein klarer Widerstand"
-> Ähnlich bei H+R Wasag im Okt '06 da wurde 3 mal hintereinander die 50 nicht genommen und der Kurs fiel bis auf unter 40. Bis Jahresende lag er über 53. Heute mit den Optionen sogar noch darüber.

zu: "da sind heute bei dem fallenden DAX bei jemanden die Nerven durchgegangen"
->In Frankfurt sind gegen 17:20 ca. 50.000 Stück gehandelt worden (17:22:15 26,50  30.953 - 17:18:31 26,50  18.995 )! Sind da 1-2 Fonds ausgestiegen?? Im Xetra fing der Abstieg 10 Minuten eher an.
Schön zu beobachten, dass der Kurs sich im Laufe des Abends wieder gefangen hat.

zu: "Mittelfristig ist Vivacon weiterhin interessant"
-> sehe ich auch so
 

08.02.07 20:47
1

7114 Postings, 6771 Tage KritikerJetzt liegt die Bestätigung meiner

Einschätzung vor! tief bei 26,- !!

Rein, kann man immer, doch rechtzeitig Raus, ist die Kunst! - Kritiker.  

08.02.07 23:17

19 Postings, 4758 Tage faddy83Da Laufen Insidergeschäfte... Bald kommt was...

Schaut euch das an..


VIVACON AG Inhaber-Aktien o...
Börse: XETRA
Datum: 08.02.07
Tickliste Zeit Kurs Volumen
17:35:51  26,50 58800 ---> DAS MACHEN 1.558.200 ?  Uhrzeit 17:35 !!!!
17:30:17  26,15 500
17:30:17  26,16 152


VIVACON AG Inhaber-Aktien o...
Börse: Frankfurt
Datum: 08.02.07

17:22:30  26,65 201
17:22:15  26,50 30953 ---> DAS MACHEN 820.254 ? Uhrzeit 17:22 Zwei Trades davor
17:18:31  26,50 18995      wurde noch für 28,21? gehandelt. Sofort nach dem
17:17:08  27,85 350        der Kurs fiel, ist jemand groß eingestiegen !!!
17:09:26  28,21 200        Da waren Insider am Werk.

Bald sehen wir rapide steigende Kurse oder findet ihr nicht?  




 

08.02.07 23:59

33 Postings, 4764 Tage Celt1888@faddy83

Die von Dir dargelegten Zahlen sind klar und verständlich. Aber was mir nicht eingeht: wieso kauft jemand 17:35 Uhr auf Xetra fuer 26,50 wenn er zum selben Kurs auch in Frankfurt haette kaufen könnnen? Worin soll hier der Sinn liegen? Vielleicht bin ich auch einfach zu naiv, um mir das vorstellen zu können. Der Käufer ist doch bestimmt der gleiche bei beiden Ordern, warum sollte er dann auf zwei verschiedenen Systemen kaufen? Waere Euch dankbar, wenn mir das mal einer vernünftig erklären könnte.
Gruss Celt1888  

09.02.07 01:01
1

854 Postings, 6707 Tage geheimtipperjungs jungs ganz ruhig

der Absturz heute war Stopplossfishing. Und die 58800 Stück im Xetra war eine stinknormale Schlussauktion. Hört auf solche Geschichten zu erfinden. ich habe keine neg. News gefunden und behalte meine VIA die ich heute für 25,99 ? bekommen habe über Nacht. Wir sollten morgen wieder Kurse um 28 ? sehen.

geheimtipper  

09.02.07 08:59

49 Postings, 5369 Tage DuFTeguter einstieg

also ein guter einstieg zum kauf meint ihr?  

09.02.07 09:11

854 Postings, 6707 Tage geheimtipperwie lange willst du die halte?! o. T.

09.02.07 09:12

33 Postings, 4764 Tage Celt1888denke schon

aber Geheimtipper seinen einstiegskurs wirst wohl nicht mehr sehen. Die wenigsten werden das so getroffen haben.  

09.02.07 09:20

49 Postings, 5369 Tage DuFTekursziel

ich denk mal kurzfristig ist jetzt eine gute chance. kursziel erst mal 32 eur.  

09.02.07 09:22

854 Postings, 6707 Tage geheimtipperso mein Kursziel aus obigem Posting ist erreicht

und ich bin raus!!!

Hinten nochmal anstellen!!!  

09.02.07 09:34
1

299 Postings, 5027 Tage grumpySuper gemacht geheimtipper !!

typische Gegenbewegung heute.
L&S RT 28,32 - 28,38 um 09:31  
Bin mal gespannt wie hoch sie noch geht und wie tief sie anschließend wieder fällt.
Ob der aktienspezialist mit seiner Korrekturvermutung recht behält?
http://www.ariva.de/board/241358#jump3080845

Mir gefiel das gar nicht, was da gestern zwischen 17:10 und 17:35 abgelaufen ist!
Volantiler Handel - ok! Eigentlich Standard bei VIVACON, aber das war was anderes.  

09.02.07 12:16
1

299 Postings, 5027 Tage grumpyEigentlich "zwei ganz normale Handelstage" ;-)

wenn man die letzte halbe Stunde gestern und die erste halbe Stunde heute aus dem Chart streicht ;-)
vielleicht hat da gestern jemand auf den falschen Knopf gedrückt !?  
Angehängte Grafik:
vivacon.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
vivacon.png

09.02.07 18:38
2

7256 Postings, 5184 Tage Mme.Eugeniewäre durchaus denkbar, @grumpy

im elektronischen Zeitalter passiert es schnell, dass aus einenm Verkauf ein Kauf wird und umgekehrt, oder ein flascher WErt ein chaos auslöst.

Diese Mist Trader Masken, sind typisch, da sind mir auch schon slapsticks passiert.

Wollte viva verkaufen, habe hin und her mit den Kursen geguckt.leider keine 2 Bildschirme zur Verfügung gehabt. Gehe wieder auf die Bankseite mit dem Verkauf, Stückzahlen verändern sich auch laufend, immer in der Höhe des Depotstandes. aber aus dem Verkauf, war plötzlich ein Kauf geworden. Drucker streickte auch  gerade, bzw. kommt seit dem USB Portheufiger vor, und schon war es passiert, anstatt abzubauen, hatte ich zum Höchstkurs, sozusagen 30% mehr von den Dingern.

Da konmmt Freudeauf. und ich hatte sie natürlich verkauft, weil vor den Zahlen Insider rausgegangen waren. Kurz drauf gingen sie dann auch gehörig runter.

 

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 70   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Varta AGA0TGJ5
PowerCell Sweden ABA14TK6
Deutsche Bank AG514000
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
SteinhoffA14XB9
BASFBASF11
Allianz840400
ITM Power plcA0B57L