Virusmutation

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 13.01.21 04:56
eröffnet am: 20.12.20 12:56 von: Juto Anzahl Beiträge: 54
neuester Beitrag: 13.01.21 04:56 von: Mobianna Leser gesamt: 1428
davon Heute: 4
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

20.12.20 12:56
6

34425 Postings, 5748 Tage JutoVirusmutation

Also wenn der Spahn nun englische flugzeugen
Das landen verbieten möchte,
Muss auch der Tunnel etc und der Schiffsweg untersagt werden
Sonst macht alles keinen Sinn.
Harte Zeiten.
Ich glaube, ich setze Mal ein paar Stop losses.


-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix
Seite: 1 | 2 | 3  
28 Postings ausgeblendet.

20.12.20 19:16
3

9295 Postings, 2467 Tage PankgrafAufpasser

Die richtigen Impfverweigerer sitzen in der Regierung.
Kein einziger geht mit gutem Beispiel voran und lässt sich sofort impfen !

Wie bescheuert muss man denn sein ?  

20.12.20 19:19
1

9305 Postings, 7070 Tage der boardaufpasserPankgraf,

die kommen sich nicht mal blöd vor - also die politiker. Die wissen nämlich dass es im Lande die Überzahl blödere gibt. Schau hier rein im Forum (auch dem "Fred" hier), da haste genug Beispiele ;)
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

20.12.20 19:22
3

6426 Postings, 1630 Tage 007_Bond@Juto: Es gab Pandemiepläne

Darin waren Bedingungen enthalten. Aus wirtschaftlichen Gründen haben sich die Politiker dafür entschieden, darauf zu verzichten. In der Folge gab es in Q1/2020 keine Schutzmasken. Leider prangert das bis heute offenbar niemand in aller Deutlichkeit so an, dass es allgemein bekannt ist. Das sind Fakten, die gerne unter den Teppich gekehrt werden. Und die alten Menschen schützt man nur deswegen, weil diese ja die letzten Wähler von CDU und SPD sind.  Würden sie sterben, hätten wohl CDU und SPD Problem überhaupt noch über 10 Prozent zu kommen - vielleicht erginge es ihnen ähnlich wie der FDP vor ein paar Jahren!  

20.12.20 19:23
2

9295 Postings, 2467 Tage PankgrafRadl, wie wir alle wissen

ist die Grippe eine jährlich wiederkehrende Welle, die im Herbst/Winter
über Mitteleuropa hereinbricht.

Als der Lockdown im März/April in Deutschland beschlossen wurde, war
die normale Grippewelle praktisch überwunden und kann so nicht in Zusammenhang
mit Corona gerechnet werden.  

20.12.20 19:38

6426 Postings, 1630 Tage 007_BondDas stand u. a. auch in vielen Zeitungen so,

später jedoch, wurde das nie wieder hervorgehoben:

Wie Deutschland die Corona-Pandemie verschlief
Die Versorgungslücke ist das Ergebnis jahrelanger Versäumnisse. Die Recherchen zeigen: Die Zuständigkeiten wurden lange an die Betriebe delegiert ? deren Vorsorge in der Corona-Krise in sich zusammenfiel.

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...ie-verschlief.html

Oder diesen ZDF-Bericht einfach einmal anschauen!

 

20.12.20 19:45

6426 Postings, 1630 Tage 007_BondAn dieser Stelle ergänzend der vollständ. Bericht

20.12.20 20:16
3

6426 Postings, 1630 Tage 007_BondTodesfälle pro Jahr in Deutschland

durch falsche medizinische Behandlung: 300.000!

 

20.12.20 20:39
2

34425 Postings, 5748 Tage JutoOkay,aber

Ärzte sind keine Wunderheiler.
Sie versuchen lediglich, eine Diagnose zu stellen.
Das ist ein Unterschied.
Hinterher ist man schlauer, auch ein Arzt.
Im Orient hatten "Ärzte " von den Leuten vor
Hunderten Jahren immer ein gutes Leben, wenn
Ihre Vorgesetzten gesund waren.
Wurden diese krank, waren die Ärzte tot.
Heute ist es umgekehrt.
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

20.12.20 22:18
1

6426 Postings, 1630 Tage 007_BondIch wollte nur einmal

die Relation der Todeszahlen aufzeigen.  

20.12.20 22:41
3

6426 Postings, 1630 Tage 007_Bondzu #25 muss ich ergänzend hinzufügen,

Es gibt wohl eiine

"Dreiundzwanzigste Verordnung zur Anpassung der Verordnungen
zur Bekämpfung des Corona-Virus
Vom 14. Dezember 2020"

Dort steht u. a.

c) Nach Abs. 2 wird als neuer Abs. 2a eingefügt:
?(2a) Die in Einrichtungen nach
Abs. 1 Nr. 1 und 2 zur Betreuung und Unterbringung älterer und pflegebedürftiger
Menschen tätigen Personen sind verpflichtet, eine regelmäßige, mindestens einmal pro Woche durch die Einrichtung auf Grundlage des einrichtungsbezogenen
Schutzkonzeptes erfolgenden Virusdirektnachweis auf das Vorliegen einer Infektion mit SARS-CoV-2 einschließlich einer Abstrichnahme
zur Gewinnung des Probenmaterials zu dulden. Die Einrichtung ist zur Dokumentation
der durchgeführten Testungen
verpflichtet.?

Leider nicht direkt über das Portal Hessen.de mithilfe der dort integrierten Suchfunktion verfügbar. Es wird da sicher einen Grund geben, warum man das verheimlichen möchte

Oha, was für einr Regierung wir haben, die Persönlichkeitsrechte der Bürger einfach mal so klammheimlich abschafft. Ohne Worte!!!!! Was kommt noch - Wahlen werden wegen Corona auf das Jahr 2040 verlegt?  Deutschland mutiert immer mehr in Richtung Russland oder Türkei - meine Meinung! Ich halte das für sehr gefährlich.  

21.12.20 09:06
5

48978 Postings, 2474 Tage Lucky79Und schon kommt die "Meinungsfeuerwehr"

in Form vom "Radlfan"....
um jede kleinste aufflackernde "andere"
nicht "coronakonforme" Meinung sofort zu neutralisieren...

putzig... :-)


... in wessen Dienst stehst Du...?
... hast überhaupt eine eigene Meinung...?

... richtig... eigene Meinungen sind ja VERBOTEN... und die Kollektivmeinung gilt.

... hatten wir leider alles schon mal... war aber auf Dauer nicht erfolgreich bzw. zielführend...
genau so wie das hier, was wir nun erleben...  

21.12.20 09:10
2

48978 Postings, 2474 Tage Lucky79#42 Die Grippewelle... zumindest nennen wir sie so

bricht immer über uns herein... doch dieses Jahr nicht...

warum...?


Zum NACHDENKEN:

hat man in den Jahren vor 2020... eigentlich "Grippeerkrankte" auf den Erreger getestet...?

Gabs da PCR Tests die Influenza nachweisen hätten können...?
Nun gut, Corona war da noch kein Thema... oder wars vielleicht schon immer ein bisschen da..?

Mich macht im Prinzip nur die sehr sehr geringe Anzahl der heurigen Grippefälle
stutzig...

Aber gut, das ist meine Meinung... und die Meinung des Individuums ist ja lt. Radlfan
eh nicht von Wert u. Bedeutung.  

21.12.20 09:31
3

110263 Postings, 7800 Tage seltsamGrippe oder Nichtcorona

im Prinzip, ob weniger Grippefälle durch Corona auftreten oder die jährliche Grippe nicht auf Corona getestet wurde, so ist es relativ (für mich) sicher, daß durch die Hygienemaßnahmen - auch den Maskenzwang in Kaufläden - eine starke Ausbreitung von Viren hemmt. Von mir aus kann es so bleiben. Masken in der Öffentlichkeit (frische Luft) und Mindestabstand ist Quatsch. Aber Desinfektion der Einkaufswagen kann ich nur begrüßen.  

21.12.20 10:45
3

9305 Postings, 7070 Tage der boardaufpasserwie wär's, wenn jemand

- und das nachweislich und wirklich - Corona erkrankte - und sich dann noch dazu die "einfachen" Grippe-Viren einfängt?? Ist es überhaupt möglich?






;)
... oder kämpfen dann die zwei Viren miteinander um die Herrschaft über dem Wirt zu erlangen?
:)
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

21.12.20 13:08
3

6426 Postings, 1630 Tage 007_BondIch meine einmal gelesen zu haben,

dass jemand, der an Grippe erkrankt ist, sich auch zusätzlich mit dem Covid-19-Virus anstecken kann. Umgekehrt gilt das natürlich auch! Das erhöht dann wohl die Mortalität nicht unerheblich. Eine Grippeschutzimpfung in diesem Jahr wäre wohl besonders sinnvoll gewesen, wenn man keine Suizid-Gedanken hegt.

 

24.12.20 07:29

10 Postings, 70 Tage ZarongaraLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.12.20 13:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotische Inhalte

 

 

01.01.21 04:51

2983 Postings, 69 Tage WinsloaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.01.21 10:34
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

02.01.21 06:22

1649 Postings, 69 Tage CiencelyaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.01.21 10:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

03.01.21 04:59

1794 Postings, 69 Tage GgiercaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.01.21 10:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

04.01.21 03:37

1614 Postings, 64 Tage AriletaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 04.01.21 07:19
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

07.01.21 07:13

1416 Postings, 58 Tage AngeliriaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 07.01.21 09:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

08.01.21 05:15

1937 Postings, 58 Tage ElezonnaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.01.21 08:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

09.01.21 04:00

1177 Postings, 56 Tage JulleziaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.01.21 11:45
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

11.01.21 01:43

1082 Postings, 55 Tage CarolletaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 11.01.21 07:22
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

13.01.21 04:56

1221 Postings, 52 Tage MobiannaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.01.21 07:48
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: der boardaufpasser

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln