finanzen.net

Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

Seite 1 von 656
neuester Beitrag: 15.08.20 15:06
eröffnet am: 16.02.16 07:06 von: spgre Anzahl Beiträge: 16400
neuester Beitrag: 15.08.20 15:06 von: Robbi11 Leser gesamt: 1751159
davon Heute: 722
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
654 | 655 | 656 | 656   

16.02.16 07:06
28

3774 Postings, 2867 Tage spgreGold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

"Charttechnik neu" wagt sich als bestehende Gruppe an die Öffentlichkeit und
Versucht klassische Techniken(auch Fibonacci etc) anzuwenden, miteinander zu verbinden und neu zu entwickeln. Bei der Anwendung können Erkenntnisse und Entscheidungen durch Kommentare und auch durch astrologische Hinweise bestärkt werden. Ziel ist nicht Selbstbestätigung(schon gar nicht in Wut und Hetze)  sondern ein freudiges und dankbares Wir-Gefühl im Erfolg und in gegenseitiger Hilfe.
Anwendungsgebiete sind Dax, Dow, EM s , Öl  oder auch besondere Aktien.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
654 | 655 | 656 | 656   
16374 Postings ausgeblendet.

09.08.20 13:11

1883 Postings, 1397 Tage Jupiter11ergänzend zu bild 375

fällt mir noch ein, dass alle Pla im radixoben fallend sind , sich vom höchsten Punkt im zodiak stbk in richtung Kre den tiefstenpunkt bewegen, VE im Stbk ist nicht das gelbe vom ei und steht in der kette in wechselwirksamkeit mit UR, der im VE zeichen sti und VE haus 2. für unruhe sorgt, erst wenn Ve im Feber 21 in den Wasserm kommt, kann sie UR keine paroli mehr bieten, aber schon ihre konj mit PL zuvor deutet auf gravierende einschnitte hin, man spricht von liebesentzug, oder mitgehangen mitgefangen, was zugleich mit besitzabgabe oder besitzverlust zu sehen ist, wohlstand und luxus...
das wahre thema in diesem radix finden wir mit NE in 1. und dieser NE steht im 2 Huas des wassermann sozusagen für den momentanen zeitgeist und da er im doppelten sinne entmaterialisierend, im eigenen zeichen, sorgt er für inflation und bareldlosigkeit, aber auch für gerechten ausgleich der mittel...  

09.08.20 15:31
1

5409 Postings, 2313 Tage Robbi11Ju 11

ohne Zweifel .    ( VENUS im Wassermann  heiratet nicht )
Letzten Freitag war von einem erhofften Rückgang nichts zu sehen . Für MONTAG sticht Merkur Uranus heraus. Der MonD über Uranus allerdings erst Di 1h , im Quadrat  zu Merkur 3h.  Gegen fallende Kurse am Mo spricht 8h23 MonD Sextil VENUS ( für Tagtrader in Eröffnung vielleicht Put interessant) .
Di ist mit 17h51 MonD Trigon JUPiter  fest, mit QuAdrat zur SonnE  schlecht.  Wie wirkt sich Mars QuAdrat PLuto  ,genau am 13. , aus auf  Börse und Gold ?  Komme drauf zurück, auch wenn ich das für mich allein klären Muß.  

11.08.20 07:52
1

5409 Postings, 2313 Tage Robbi11Goldpreis

vor 14 Tagen mit MonD im Skorpi machte Kapriolen von über 2050 ? Und 2009 . Ich vermutete ,daß zunächst 2009 angesteuert würden . Aber das Hoch war mit Spitze bei 20080 ?  Also vermute ich,daß auch nach unten noch ein wenig kommen wird. Die Zäsur war MonD in OPposition zu 28Grad Schütze,
Ob es wieder so kommen wird, Libertygold beobachten.!  Wenn sich da heute und morgen da nichts tut,eine Woche weiter warten. Vermutung !  Zur Zeit streiche ich die Vorsilbe ver .  

11.08.20 12:09
1

1490 Postings, 5030 Tage winsiMoin in die Runde,

@Jupiter
?ein neues ATH im altem system stösst an seine natürlichen grenzen, astrolog spricht dagegen??
Ich habe auch nicht geschrieben, dass wir auf ein neues ATH zu steuern, wobei als Charttechniker soll man auch nicht beharren, dass das ausgeschlossen sein kann, dann übersieht man den Zeitpunkt, wo Trade gegen laufen könnte. Gerade in unserer Zeit, wo Billionen in den Markt gepumpt werden und somit die Entscheidung des Verlaufs der Zyklen, der Massenpsychologie entzogen wird.
Im Stundenchart sieht es danach aus, dass, zum einen der ehemaliger Shark und am 06.08 in 5-0 übergehender Muster, seinem Ziel: obere Trendlinie, immer näher kommen. Gleichzeitig steuert Dax auf wichtige Marke aus dem angenommenen Bat Pattern. Nicht auszuschließen wäre Crab Muster, wobei mögl. PRZ passt einfach geometrisch nicht überein: siehe Entfernung zw. 1,618 Retracement xa (schwarz) und 3,618 Extension bc (schwarz). Somit ist es wahrscheinlicher beim Short auf 13.185 Ausschau zu halten. Stop Los wäre bei diesem Muster @13.470
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
unbenannt.png

11.08.20 12:11

1490 Postings, 5030 Tage winsiIm 4 Std Chart

ist unser Hoch am 21.07 immer noch von großer Wichtigkeit => es darf für Short Modus nicht brechen.
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
unbenannt.png

11.08.20 12:12

1490 Postings, 5030 Tage winsiDas gleiche Hoch ist gleichzeitig

im Tageschart nach X-Sequentials von großer Wichtigkeit: das ist ein 7x7 Hoch und dieses 7X bearisches Muster ist so lange ?aktiv? bis sein Hoch nicht überboten wird.
Nehmen wir an, dass die Widerstände aus dem Stundenchart halten werden, dann läuft die ganze Geschichte, im übergeordnetem Chart auf ein Dragon hinaus, derer Take Profit beim Tief 14.05 liegen würde.
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
unbenannt.png

11.08.20 13:55

5432 Postings, 1687 Tage ElazarDas wars mit long

11.08.20 14:59
2

5409 Postings, 2313 Tage Robbi1117h51

MonD Zrigon JUPiter,  Danach evtl Unsicherer . Elazar, ich erinnere an die gleichen Worte vor einem Monat,die richtig waren. ( drei Tage Unterschied? ) . Morgen früh 9h55 MonD Trigon SaTurn noch gut.
14.8.  lustlos. Hoch am 20.8. ?
Gold: MonD 28 Grad Zwilling  am 14. 8. abends 23h . also auch vorher.  
Neumond am 19.8. mit Höchstkursen im Dax. ?  

11.08.20 16:19
2

1490 Postings, 5030 Tage winsiSorry,

ich habe mich bei der Berechnung des PRZ Bat etwas verrechnet / lauter Linien durcheinander gekommen. Für PRZ D kommt 0,886 Retracement xa bei 13.118,12 und 2,00 Extension bc bei 13.080,98, in Frage. Also 13.099,55 (zum jetzigen Zeitpunkt).
Um, in dem übergeordnetem Chart auf Dragon zu kommen, müsste DAX noch mal bis mind. 13.203,57 steigen.

Habe jetzt Chart bischen aufgeräumt :-)
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
unbenannt.png

12.08.20 10:50

1490 Postings, 5030 Tage winsiAdidas

finde ich heute schon auf der Shortseite interessant. @272? würde sich SL anbieten
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
unbenannt.png

12.08.20 17:32
1

1490 Postings, 5030 Tage winsiDAX

hat sein Ziel für Short erreicht
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
unbenannt.png

12.08.20 17:38
1

1490 Postings, 5030 Tage winsinoch schöner

wären jetzt 12.203, dann hätten wir Dragon und somit ein Ziel nach unten, ohne wenn und aber.
Ansonsten ist "springen" Ziel zu Ziel angesagt :-(
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
unbenannt.png

12.08.20 19:30

1490 Postings, 5030 Tage winsiDt Bank

würde sich auch als Short Kandidat anbiten.
Sl @0,886 des Abstieges 21.07 - 30.07 (@8,951 => 8,960). Sehr interessante Entwicklung: qusi ein bear. abcd Muster, als Erholung in einem bear. ABC Muster. Mind. Ziel müsste bei 6,60 liegen.
Nimmt man den möglichen Dragon in Betrachtung, könnte 4,50 als Ziel ins Visier nehmen.
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
unbenannt.png

12.08.20 21:12

1490 Postings, 5030 Tage winsiSorry

Mensch, was ist mit mir los. Zu heiss sicherlich. Bei dt Bank nicht 4,50, sondern 5,50 als Ziel aus dragon  
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann

12.08.20 22:08

5432 Postings, 1687 Tage ElazarZiel ist 0,00

aber DB ist Systemrelevant ;) Solange es Steuerzahler gibt...  

12.08.20 22:16
2

5432 Postings, 1687 Tage ElazarIst Armut auch Systemrelevant?

"Angesichts der unbegrenzten Menge an Geld, um WallStreet zu retten, muss man davon ausgehen, dass Armut in der Gesellschaft eine Entscheidung der politischen Entscheidungsträger ist, da sie leicht mit einer Billion Dollar beseitigt werden kann." - Sven Henrich

https://twitter.com/NorthmanTrader/status/1293634431421493249?s=20  

13.08.20 08:42

5432 Postings, 1687 Tage ElazarSpätestens um 9:15 wird wieder nach oben manipulie

13.08.20 10:18
2

5409 Postings, 2313 Tage Robbi11Stimuli ?

Das Gezerre entspricht Mars/SaTurn QuAdrat , und das Mars/ PLuto Quadrat macht es nicht besser.  Deswegen halte ich von Calls auf Dax etc nichts.  Bei Gold  möglicherweise das Gleiche.
Es gibt da nur 1/3 Puts . Das heißt zweiter Abstieg oder Zeit   Letzteres sind keine Astroargumente !
Das betreffend könnte man heute Puts wagen im Hinblick auf MonD in der Jungfrau .
Bis später. ( Gold eine Woche MonD in der Waage warten wahrscheinlicher als heutiger Anstieg ? Noch nicht entschieden von mir oder ich bin zu faul )  

13.08.20 10:28
1

1490 Postings, 5030 Tage winsiMoin in die Runde,

Dow Jones ist an seinem Ziel noch nicht angelagt, daher müsen wir auf den Nachzügler warten ;-)
Die Voraussetzungen (MACD) für ein Rückgang, sind erst mal gegeben.
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
unbenannt.png

13.08.20 15:37
1

5432 Postings, 1687 Tage Elazar@winsi


muss ich mich jetzt noch mit Dragon, Cypher und Crab beschäftigen? :)

Nicht schlecht die Prognose #16386 (wenn es so bleibt wie bis jetzt)

Livermore hat auch ein Buch geschrieben bezüglich Zeit und Preis: "How to Trade in Stocks: The Livermore Formula for Combining Time Element and Price"
Kennst Du es zufällig?

 

15.08.20 10:46
1

2960 Postings, 927 Tage Old BanditoMoin


Ab min 13 geht es um EM

Bin wieder aid dem Krankenhaus und habe einige wichtige Charts zu zeigen.

Aber erst Montag.. Bis dahin schönes Wochenende  

15.08.20 11:30

1490 Postings, 5030 Tage winsi@Elazar

"muss ich mich jetzt noch mit Dragon, Cypher und Crab beschäftigen? :)°
Pattern Trading, bzw. "FiBo Trading" ist, meiner Meinung nach, einer der wenigen Systemen, bei denen nicht die Analyse im Mittelpunkt steht, sondern Trading. Ein System mit klaren Tradingregeln von Einstieg, über setzen eines Stop Loses bis zum Ausstieg.
Theoretisch ist ja Trading relativ simpel: es gibt Trendphase, bestehend aus mind. zwei Impulswellen, die dann über abc => abcd Pattern gehandelt werden können und Korrektur/Konsolidierung, was ja der Seitwärtsbewegung entspricht => harmonische Pattern. Man verfährt nach einem festgelegten Schema: identifizieren, prognostizieren, entscheiden, ausführen => nach dem Moto ?plan your trade and trade your plan?.
100%ge Sicherheit bietet natürlich auch diese Methode nicht, aber sie bietet die Möglichkeit, rechtzeitig zu sehen, wann Trade in falsche Richtung laufen wird.
So z.B. Adidas Aktie. Zwei Pattern, die bis zu dieser Woche entstanden sind. Ich habe mit der Short Position auf die erste gesetzt und wie es aussieht, wird sie ausgestoppt und Kurs steigt bis zur zweiten, die sogar bessere Chancen verspricht.
Neben harmonischen Pattern, bleibt bei mir noch X-Sequentials parallel laufen und wie es danach aussieht, bekomme ich beim DAX, doch noch die 13.200 Marke zu sehen und somit mein gewünschten Dragon :-)
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
unbenannt.png

15.08.20 11:31

1490 Postings, 5030 Tage winsi?Livermore

hat auch ein Buch geschrieben bezüglich Zeit und Preis: "How to Trade in Stocks: The Livermore Formula for Combining Time Element and Price"
Kennst Du es zufällig??
Nein, das Buch kenne ich nicht. Bei der Frage nach Zeit ? Preis Verhältnis, denke ich, Gann hat die bessere Erklärung geliefert. Aber in unserer Zeit, denken wir zu kompliziert, seine Theorie war viel einfacher. Siehe Wochenchart.
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
unbenannt.png

15.08.20 12:40

1490 Postings, 5030 Tage winsiFahrplan für Dt Bank?

:-)
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
unbenannt.png

15.08.20 15:06

5409 Postings, 2313 Tage Robbi11396

Mann o Mann, das mußt Du uns doch sagen,damit wir lieb an Dich denken können,anstatt uns Fragen zu stellen. Wenn ich fällig bin, werde ich das kundtun. ( oder auch nicht ?)
MONTAG 7h29 Merkur Trigon Mars  , gemeinsam mit der SonnE, sollte gut sein, MonD im Löwen ,der dann über PLuto Trumps geht, sollte für ihn sehr gut sein. Dienstag VENUS Sextil Uranus  sollte eine Spitze nach oben  machen,welche spät abends abebbt mit MonD Trugon Mars. Mittwoch 10h 20 wechselt der MonD in das Zeichen Jungfrau, nachdem er nachts den Neumond markierte. Das sollte etwas schwächer in den Kursen niederschlagen. Do hoch ,Fr wohl schwächer ohne Mondstellungen.
Am 24.8. Mars SaTurn ,da läuft nichts.  Mars QuAdrat PLuto am 13. vorbei.
 Elazar hat wohl wieder das Hoch richtig bestimmt. Allerding kommt noch Merkur Trigon JUPiter am 29.
sollte vom 27. an  hoch drücken ? Komme drauf zurück.
 Gold noch seitwärts ansteigend ?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
654 | 655 | 656 | 656   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
CureVacA2P71U
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
BayerBAY001
TUITUAG00
Amazon906866
Varta AGA0TGJ5
Ballard Power Inc.A0RENB
Microsoft Corp.870747
Deutsche Telekom AG555750