Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

Seite 1 von 348
neuester Beitrag: 19.08.18 08:52
eröffnet am: 16.02.16 07:06 von: spgre Anzahl Beiträge: 8685
neuester Beitrag: 19.08.18 08:52 von: Robbi11 Leser gesamt: 742985
davon Heute: 312
bewertet mit 24 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
346 | 347 | 348 | 348   

16.02.16 07:06
24

3774 Postings, 2140 Tage spgreGold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

"Charttechnik neu" wagt sich als bestehende Gruppe an die Öffentlichkeit und
Versucht klassische Techniken(auch Fibonacci etc) anzuwenden, miteinander zu verbinden und neu zu entwickeln. Bei der Anwendung können Erkenntnisse und Entscheidungen durch Kommentare und auch durch astrologische Hinweise bestärkt werden. Ziel ist nicht Selbstbestätigung(schon gar nicht in Wut und Hetze)  sondern ein freudiges und dankbares Wir-Gefühl im Erfolg und in gegenseitiger Hilfe.
Anwendungsgebiete sind Dax, Dow, EM s , Öl  oder auch besondere Aktien.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
346 | 347 | 348 | 348   
8659 Postings ausgeblendet.

17.08.18 09:37

3455 Postings, 960 Tage Elazar@Blond8

das Meiste in meinem Leben habe ich aus meinen Fehlern gelernt.

Auch was die Börse betrifft sind Jesse Livermore, WD Gann und N. Darvas nur Wegbegleiter, das Meiste sehr schmerzhaft und lang,lang,langjährig durch unzählige Fehler selber gelernt.

In allem Bösen, steckt ein guter Kern.  

17.08.18 09:41

458 Postings, 200 Tage Old BanditoDow

Wichtig sind die 25598.. unterhalb short

 

17.08.18 10:08
1

1128 Postings, 658 Tage QasarVielleicht ist die globale Börsenwelt zu komplex

um es mit einer global wirkenden Astrologie zu versuchen. Die Vielzahl der Märkte und Länder und der Einfluss der Poliitk machen generelle Verhersagen ohnehin schwer.
Nur im Vergleich D/Europa vs Amerika sollte eines klar sein, was sich auch in den Börsenkursen ausdrückt, und somit fundamentale Basis der Kurse ist:
Die USA haben einen Präsidenten, der konsequent für sein Land eintritt, notfalls mit gewaltigen und unkonventionellen Mitteln, während Europa von einem Alkoholiker und einer ehem. DDR-Funktionärin gelenkt wird, und zu einem Spielball der Gewalten wurde. Die Fehlentscheidungen sind auch schon in den AGs angekommen, siehe zB Bayer.
Der Dax funktioniert wie eine Art Duchlauferhitzer. Wenn etwas durchrauscht, springt er an, egal in welche Richtung mit teils extemen Ausschlägen. Das ist sehr schwer vorhersehbar und handelbar und speziell für Longtrades empfiehlt sich doch eher ein Markt, der gut läuft und dessen Indizes allesamt über der 200-Tagelinie liegen und nicht weit drunter wie der Dax.
Man mag es als Antizykliker oder Fundamentalist ja nicht glauben, aber solange kein Bärenmarkt herrscht, laufen die hochgezockten Papiere immer besser als die Cashcows.  

17.08.18 10:24
1

3455 Postings, 960 Tage Elazar@Qasar

Diese ganze Papiergeld Blase ist am Platzen, noch sind die Amis gut dabei aber eines Tages hilft selbst der Trump nicht. Und was in diesem Land abgeht ist mit Wörtern nicht mehr zu beschreiben.  

17.08.18 10:44

458 Postings, 200 Tage Old BanditoQasar

Man muss andere Wege gehen um herauszufinden, wo die Reise hin geht. Genau das war mein Ansatz. Jede Software braucht Anhaltspunkte und die gilt es herauszufinden. Ich staune sehr oft, was mein System mir zeigt. Versuche mal im 15er die Flagge beim DB Dax herauszufinden.
Beim Dow habe ich gestern zwei Bilder gezeigt.. unter anderen den Daily mit dem Hinweis, dass man auf die untere braune Linie achten sollte. Ich glaube nicht, dass das einer getan hat.. oder doch? Jetzt ist der Kurs fast an der oberen braunen Linie.. die liegt bei ca 25650. Sollte die erreicht werden und der Kurs bricht dann ein unter jetzt ca 25600 weiter steigend, kann man long gehen mit einen Stopp bei 25670. Ich nehme keinen weil ich ganz weit entfernte Ko´s  oder Faktor- Zertis benutze.

Die Zeit, an dem man lange short gehen kann, wird bald kommen. Sei denn man ist oberhalb von 13600 bereits investiert. Meine Meinung nach, wird dieser Punkt nicht mehr erreicht  

17.08.18 10:47

458 Postings, 200 Tage Old Banditoshort gehen ;-)

17.08.18 11:09

458 Postings, 200 Tage Old BanditoBeispiel

Gucke dir bitte mal genau die Schnittpunkte an. ich habe eine senkrechte Linie eingefügt damit man sehen kann, was die gestrichelte und durchgezogene rote Linie zu sagen haben... Höchster Punkt??

Das war es dann aber auch für mich heute hier. Wünsche allen ein schönes WE

https://screenshots.firefox.com/aq7fEtgGGH2SyA1a/go.guidants.com  

17.08.18 11:46

3455 Postings, 960 Tage ElazarDAX Black Friday?

Wird langsam auch Zeit :)  

17.08.18 12:07

3663 Postings, 1586 Tage Robbi11Oder:

Das bisherige Trigon JUPiters zu NEptun  , Am 19. genau, wurde als Ende der Unbesorgtheit ein paar Tage vorher vorweggenommen.  Gegen 15 h wandert der MonD über JUPiter.
Wenn das fatalistisch macht, gibt es auch wenig Halten im Abverkauf. Ich hoffe, daß ich irgendwann mal wieder besser werde. Bin etwas genervt. Zu Ende geht auch das Trigon Saturns zu Uranus, welches für positive Neuanfänge spricht,sprach. Da wir eine Tendenz eines starken Dollars haben, dürfte das auch schon Geschichte sein? . Deshalb frage ich mich
Ähnlich wie OB:  ab jetzt bei jeder Erholung short gegen ? Aber noch bin ich nicht ganz entschieden . JUPiter wandert in den Schützen.    

17.08.18 14:24

121 Postings, 227 Tage Blond8Sicher

Verstehe. Ungefähr.
Erfahrung. Sicher.

Das habe ich nicht verstanden: "Man mag es als Antizykliker oder Fundamentalist ja nicht glauben, aber solange kein Bärenmarkt herrscht, laufen die hochgezockten Papiere immer besser als die Cashcows".

Das Neptun Trigon schien offensichtlich lediglich über den Atlantik. Mal sehen, was nun folgt.
Dann wird der Dezember sicher besonders interessant. Ich werd dann mal mitlesen und schweigen. Wie heisst es doch so schön, reden ist Silber ... usw.

Fazit: weder Elliott, noch Gann, noch Astro sind treffgenau. E ist natürlich auch immer so, dass die Findenden verstehen, die Nachahmenden eher wenig.
Damit habt ihr auch vollkommen recht.
Bonjour allseits.  

17.08.18 14:26

121 Postings, 227 Tage Blond8danke für alle Hinweise

17.08.18 20:51

3663 Postings, 1586 Tage Robbi11Blondine 9

Komme gerade nach Hause. Interessant war heute doch ab 13 H der Abverkauf Astro äßig.
Daß Astro nicht Treffgenaui ist, widerspreche ich entschieden.  Wenn ich unsicher in meiner Beurteilung bin, sage ich das auch. Das war leider häufig der Fall. Muß man hinnehmen.
Ich auch.  
 Betr. Gedichte: anstatt mich zu freuen, daß einer von Millionen Gedichte liest, muß ich meinen Mist dazugeben. Das ist für jemanden verständlich, der schon beleidigt auf die Welt gekommen ist, aber bleibt eine schlechte Eigenschaft. Entschuldige bitte.
 

17.08.18 22:06
1

3455 Postings, 960 Tage ElazarDow Jones Transportation Average mit Dreifachtop

Alle 3 Tops sind Punktgenau!  
Angehängte Grafik:
tvc_a1128454f754a00c50caa6ece10c0e9c.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
tvc_a1128454f754a00c50caa6ece10c0e9c.png

18.08.18 07:01

121 Postings, 227 Tage Blond8Geboren

oder nicht.
Die absichtsvolle Irreführung ist nie um der lecture willen. Die ist persönlich auch wenn  nicht persönlich begründbar. Weil man kann. Man kann natürlich noch viel viel mehr. Das Feld ist gross.
Wobei man immer können könnte. Immer.
Freuden sind doch sehr unterschiedlich. Wer will nicht gemeint sein.
Dabei setzt das Leben ohnehin seines drauf.

Nennen wir das mal GlückPech oder Karma. Die Idee ist hier nicht die Schlechteste. Auch wenn der Ausgleichsgedanke.nicht im Sinne der Erfinder.
Was kann die Türkei dafür, dass sie nun ihr im.Blut gebadetes Schimmelgold verramschen muss? Nun. Wer weiss. Ich höre gerade die Kurdengeschichte aus 1. Hand. Ein Alptraum.

Mal sehen ob der Schimmelbusch etwas  dazu zu schreiben hat.
 

18.08.18 08:13

3663 Postings, 1586 Tage Robbi11Blondi

Wollte ich schreiben. Ich sehe jetzt, daß der Computer etwas geschrieben hat,was isch nicht wollte. Die 8 gefiel mir nicht, deswegen die neun, die acht ist ein Todeshaus . Manchmal
Das Leben eins drauf.  Das wollte ich nicht !!  

18.08.18 08:24

3663 Postings, 1586 Tage Robbi11Das IPad

Kann ich nicht bestrafen, die Katastrophe nicht rückgängig machen. Ich bitte Dich, mir zu glauben, daß ich einen Kosename eintippen wollte. Und bitte ziehe den bösen Mantel wieder aus. Das würde mich freuen !  

18.08.18 08:48

3663 Postings, 1586 Tage Robbi11Blond 8

Wirkte für mich groß und statisch. Auch meine vorgeschlagene Änderung könnte Dich schon beleidigt haben und war unangemessen? .  Sie schlug von meiner Seite eine freundschaftlichere Ebene vor.  Ich glaube, ich habe jetzt von meiner Seite alles gesagt .
 

18.08.18 11:11

458 Postings, 200 Tage Old BanditoWas soll das alles?

Wenn ihr euch was zu schreiben habt, macht das bitte über eine BM.

Ich hatte den Daily L&S Dax bereits gezeigt. Freitag ist der Kurs an der roten Linie abgeprallt. Das könnte bedeuten, dass der Kurs nun beide Schenkel nach der Weiche abgearbeitet hat. Der Dow hatte nicht wirklich mitgespielt und hat die Linie im Daily , die bei ca 25650 liegt, nach oben überschossen. Das hat immer ein Grund und den habe ich im Weekly gefunden. Die Linie, an der der Kurs abgeprallt ist, war für mich abgearbeitet weil der Kurs an dieser L bereits 1x abgeprallt war.

Jetzt erstmal den L&S Daily
https://screenshots.firefox.com/DMFJcfe3jWaeUwqI/go.guidants.com
Näher ran
https://screenshots.firefox.com/l9rQdLnX7QDLSQYm/go.guidants.com


beim Dow habe ich in den kleinen Zeiteinheiten alles auf short stehen. Aber aus der Erfahrung heraus, muß das nicht unbedingt auf fallende Kurse hindeuten. Für mich ware das optimal wenn nun beide Indizes fallen würden. Weil dann beide Indizes die Dreiecke abgearbeitet hätten und dann diese Höhen nicht mehr erreichen.

Dow Weekly kpl
https://screenshots.firefox.com/3dr2ptw0ik1N5Hxb/go.guidants.com
Näher ran
https://screenshots.firefox.com/HFqPSiEG6giBUxyo/go.guidants.com



Gold hat eine schöne Kerze hingelegt. Das freut mich, weil ich long eingestiegen war. Dieses Zerti was ich gekauft habe, lasser ich laufen. Alles entscheidende Punkt ist für mich die ca1197. Oberhalb steht ein weiterer Anstieg nicht mehr im Wege.. Bei Silber wäre der Punkt bei 15,05

Barrick
Damit hätte ich nicht gerechnet. Das die grüne und blaue Linie stimmen, kann man glaube ich sehen. Die Frage ist, stimmt die rote Linie bei 8,42? Wenn ja, sollte man davon ausgehen, dass diese Linie noch erreicht wird. Auch hier rechne ich noch mit einen starken Anstieg. Wenn man hier eine kleine Posi kauft, macht man nichts falsch..
Das ist aber nur meine bescheidende Meinung
https://screenshots.firefox.com/TBhVulVO7GaJam6I/...esignalonline.com

Noch eins zum Schluss. Meine Dreiecke stehen in keinem Buch. Es geht sich bei mir nur um die Weichen und nichts anderes.
Bis denne

 

18.08.18 11:29
1

3455 Postings, 960 Tage Elazar@OB

Wichtig ist jetzt DJT #8673  

18.08.18 12:14
1

3455 Postings, 960 Tage Elazar@OB

Das Ganze ist wie ein Cryptex, ich vermute dass selbst Soros oder Buffett die Zusammenhänge nicht 100%ig durchblicken.

Und selbst wenn alle "Rädchen" passen, kann der Markt noch Wochenlang übertreiben (Michael J. Burry 2007 Subprime-Hypothekenkrise)  

18.08.18 14:12
1

183 Postings, 670 Tage Jupiter11Wochenvorschau

ME wieder direktläufig und MO im Schü, da am Montg keine MO Aspekte vorliegen könnten die Kurse sich halten bis leicht steigen
Dienstg erwartet uns um 11h30 eine MO/SA Konj, da der MO im STBK ncht stark gestellt ist rechne ich zu dieser Zeit mit fallenden Kursen, da zuvor um 10h50 ein MO/UR Trig stattfindet, könnte der Verfall gegen Mittag einsetzen und theor. bis Mitw ca.14h anhalten
Mitw. 12h30 MO Quadr VE, 13h30 MO sext NE und 14h15 MO sext JU sowie 20h45 MO Konj PL, der Mitw dürft sehr turbulent ablaufen, bis Mittag eher schlecht und am frühen Nachm. eher besser, aber am abend könnte die Freude bereits wieder vorbei sein, ab 20h45 ein Trend nach unten in Blickrichtung Donnstg, da haben wir um 16h15 eine MO/MA Konj, die nichts Gutes verheisst
die Woche verläuft Freitg aspektlos aus, sodass ein schon bestehender Trend vom Donnstg, fortgesetzt werden könnte und da um 22h noch eine MO/ME Opp aussteht, könnten späte neg.Nachrichten, die Anleger auf dem falschen Fuss erwischen, also gegen Ende hin noch ein Verfall möglich
es handelt sich um ca.Zeiten mit einem Spektrum von bis 15min
denke daher dass die Kurse diese Woche eher runter gehen werden, entscheidend wird der Mittw. sein  
Angehängte Grafik:
b__rsenwoche.gif (verkleinert auf 58%) vergrößern
b__rsenwoche.gif

18.08.18 15:59

3663 Postings, 1586 Tage Robbi11eher rauf

OB ich habe jmden öffentlich beleidigt,dafür habe ich mich öffentlich entschuldigt. Den Platz dafür mußt Du mir schon zugestehen.
 

19.08.18 03:56
1

1128 Postings, 658 Tage QasarHab nochmal nachgelesen bei EW-Regeln

und nehme also meinen Beitrag 8616 bzgl steigendem Dreieck zurück.
Nachdem die anderen Indizes MDax Sdax ziemlich eindeutig in steigenden Formationen / Dreieck sich befinden, habe ich nochmal die letzte Welle runter (August) angesehen, die sehr knapp vor dem Startpunkt der letzten rauf (Juli) haltmachte: Diese Welle E darf nur nicht tiefer als die D werden, also max 99,x% .
D.h. wenn der Dax nicht mehr weiter fällt, kann es sein, dass seit Freitag ein neuer Aufwärtsschub auf ein neues Hoch gestartet wurde.
Weil der Dax am meisten aufzuholen hat, kann er in so einer Phase andere Indizes outperformen. Wichtig wird Bayer und die Autowerte, denke ich.
 

19.08.18 04:04
1

1128 Postings, 658 Tage QasarHier im Bild noch die letzte Welle v am Freitag

als Schlusspunkt dieser Welle E abwärts im Dax
https://screenshots.firefox.com/zVdJoafrMfcVJjVc/go.guidants.com
 

19.08.18 08:52

3663 Postings, 1586 Tage Robbi11Gehe

Immer noch von dem Trigon Jupiters zu NEptun aus. Merkur jetzt vorläufig, ein später kommendes Quadrat zu JUPiter nur kurze Störung. Zu JU11 : MonD über SaTurn wegen des Trigons zu Uranus fast bedeutungslos. Längerfristig:  Richtung mit JUPiter im Schützen in Aussicht klar aufwärts !     ( Schuldenblasen werden weiter aufgebläht mit guten wirtschaftlichen Folgen. Bis zum geht nicht mehr. Bis JUPiter sein Trigon zu Uranus beendet hat.)
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
346 | 347 | 348 | 348   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
BayerBAY001
Wirecard AG747206
Steinhoff International N.V.A14XB9
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BMW AG519000
Deutsche Telekom AG555750