Cerulean

Seite 1 von 11
neuester Beitrag: 16.12.21 23:54
eröffnet am: 17.05.15 17:45 von: NikGol Anzahl Beiträge: 262
neuester Beitrag: 16.12.21 23:54 von: larsuwe Leser gesamt: 74042
davon Heute: 4
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11   

17.05.15 17:45
3

548 Postings, 3135 Tage NikGolCerulean

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11   
236 Postings ausgeblendet.

07.12.21 18:56
1

987 Postings, 1643 Tage macSteve0702Trading HALT

Wird spannend nach der Öffnung...

Daré Bioscience (DARE +10.5%) has received the FDA approval for XACIATO (clindamycin phosphate) for the treatment of bacterial vaginosis in females aged 12 and above. The company shares are currently on hold for trading.

$4-$5 scheinen gut möglich...
 

07.12.21 21:19

1608 Postings, 4475 Tage AdvamillionärIch bin ratlos...

Keine Kurse seit etwa 17.00 Uhr mehr, bei Wallstreet-Online spricht man von einem "Trading-Halt"....

Hab sowas jetzt auch noch nicht erlebt, könnte also ein großes Überraschungsei hier werden. Hoffentlich ein positives...    :-)

Gruß vom
Advamillionär  

07.12.21 23:06
1

10005 Postings, 1937 Tage VassagoDARE 2.79$ (nachbörslich +31%)

Bin gespannt ob DARE morgen im Haupthandel die 3$ schafft.  

07.12.21 23:28
2

1608 Postings, 4475 Tage AdvamillionärDa bin ich auch gespannt...

Meine Strategie wird wohl so aussehen, das ich mehrere verschiedene Verkaufslimits eingeben werde.

Stand jetzt dürfte es sogar für mich noch etwas mehr als den Verdoppler geben.

Und an alle, die das verkaufen wollen jetzt wieder kritisieren und von Phantomkursen träumen: Meine Strategie bei Biotechwerten ist GRUNDSÄTZLICH IMMER auf eine Verdopplung ausgerichtet. Und nicht auf das Hoffen von Phantomkursen.
Und damit bin ich mehr als oft verdammt gut gefahren.

Allen Investierten viel Glück morgen...

Gruß vom
Advamillionär

PS: Dieses "Trading-Halt" kannte ich bisher noch nicht. Gibt es so etwas öfters? Und welchen Sinn soll das haben?  

08.12.21 02:05
1

1608 Postings, 4475 Tage AdvamillionärNachbörslich nach Mitternacht bei uns...

....USD 2,93
also umgerechnet etwa 2,60 EUR

Die 3 USD-Marke werden wir wohl brechen, ob wir die 3 EUR-Marke erreichen muß man abwarten.

Wird auf jeden Fall ein spannender Tag!

Gruß vom
Advamillionär  

08.12.21 07:45
4

987 Postings, 1643 Tage macSteve0702@advamillionär

Danke dir für deine wertvollen Infos!

Habe Trading Halts sehr oft mit Graphit Aktien in Australien erlebt. Hat bis zu einer Woche gedauert! In der Regel sind aber meist wenige Stunden.

Es gibt hier viele Gründe. Oft ist es ein "Buyout" und es werden von Rechtsanwälten die letzten Details geklärt. Es kann eine Vereinbarung (im Falle Dare mit Bayer?) mit einem großen Player sein (Lizenz). Natürlich auch "negative" News wie eine Kapitalerhöhung oder ein Split.

Tippe mehr darauf, dass Sie neben den FDA Daten auch eine Partnerschaft verkünden.

Es sind einige "Pumper Gruppen" aus meinen US Chat Gruppen auf "DARE" aufgesprungen. Bin jetzt kein Freund davon, nur die haben Millionen Follower und das könnte durchaus Bewegung bringen.  

08.12.21 11:18
2

10005 Postings, 1937 Tage VassagoDARE 3.26$ (vorbörslich +53%)

Trading Halts (Handelsaussetzungen) sind bei Biotechs keine Seltenheit, insbesondere vor FDA Entscheidungen kommen solche Maßnahmen zum Einsatz. Hab mir mal die Finanzzahlen von DARE angeschaut: Q3/21 Verlust ~13 Mio. $ bei einem Cashbestand von 46 Mio. $. Die Kommerzialisierung eines neu zugelassenen Produktes ist mitunter sehr kostenintensiv. Oftmals nutzen kleinere Biotechs den Kursanstieg infolge der Zulassung für eine zeitnahe Kapitalbeschaffung (Offering). Sehe diese "Gefahr" hier auch bei DARE.
https://ir.darebioscience.com/news-releases/...-financial-results-and  

08.12.21 14:10

778 Postings, 3184 Tage neutroVorsbörslich

leider von 2,99 Euro auf 2,30 Euro runter
:-(  

08.12.21 14:41

781 Postings, 6035 Tage larsuweNach der Eröffnung wieder unter2,-$USD?

08.12.21 14:42

781 Postings, 6035 Tage larsuweEs geht wieder in Richtung 1,90$ USD?.

08.12.21 15:33
1

10005 Postings, 1937 Tage VassagoDARE 2.35$ (+10%)

Ich bin skeptisch, dass wir die 3$ heute im Haupthandel sehen werden. Die Anleger machen Kasse und nehmen ihre Gewinne mit. Wer kann es Ihnen verdenken. Mich würde es nicht wundern wenn DARE heute noch ins Minus dreht.  

08.12.21 15:44
1

987 Postings, 1643 Tage macSteve0702Entwicklung

Habe im PreMarket um 2,45 Dollar verkauft und steige jetzt Schritt für Schritt wieder ein. Das sind eben Gewinnmitnahmen und Short Seller die sich auswirken. Werde jetzt eine deutlich höhere Position starten, hier wird es mittelfristig deutlich höher gehen.  

08.12.21 18:03

987 Postings, 1643 Tage macSteve0702Beruhigung

In Ruhe den "Boden" abwarten. Besser geht es nicht! Knapp 80 Mio Aktien gehandelt, die Hedge Fonds haben das klug gespielt.

Die Aktie ist gut, FDA Genehmigung ist GOLD wert, kurzfristig wird eine Partnerschaft bekanntgegeben werden.

@Vassago hat das klug analysiert! Eine Kapitalerhöhung kann auch positiv sein, solange diese zu einem ($2+) vernünftigen Preis stattfindet.

$1,80 bis $2,20 sind sehr gute Einstiegspreise!

 

08.12.21 18:49
1

13 Postings, 664 Tage lillehammerVerkauf

Das war mein schönster 2 Wochen-Zock im Herbst...rein zu Euro 1,60 und raus zwischen 2,60 und 2,70 :-).  

08.12.21 19:49

1608 Postings, 4475 Tage AdvamillionärHab mit Herzklopfen...

....jetzt den Kurs angeschaut und....bin erleichtert!

Es ist wieder mal so gekommen wie so oft. Wenn USA nachbörslich hochschießt, dann springt am nächsten Morgen in Germany die Phantasie sehr hoch. Diese Phase nutze ich i.d. Regel zum Verkauf und warte NICHT bis US-Börsenbeginn, wo es bis dahin nicht selten wieder runtergeht.

Das war auch diesmal die richtige Strategie. Beide Verkaufslimits von mir wurden erreicht, Durchschnittsverkaufskurs von 2,70 EUR  am ganz frühen Morgen erzielt. Damit rund 125 % Plus gemacht, bin happy, zumal Dare ein Schwergewicht in meinem Depot war.

Damit hat sich auch das frühe Aufstehen für mich gelohnt, denn ich wollte "live" dabei sein, um ggf. Limite kurzfristig anpassen zu können. War aber nicht erforderlich.

Die 3 EUR-Marke wurde um ein Cent bei Tradegate verfehlt, auch das typisch. Wahrscheinlich haben viele bei 3 EUR ihr Limit eingegeben. Diese glatten Limitzahlen sind oftmals ein Fehler, weil von vielen getätigt.  Wenn, dann würde ich das Limit immer ein paar Cents darunter eingeben.
Mittlerweile ist der Kurs wieder um rund 1 EUR von meinem Verkaufskurs aus abgesackt. Auch diesmal war es also richtig, die (Zulassungs)Euphorie auszunutzen und nicht Phantasie- oder Phantomkursen nachzujagen.

Vielen Dank auch noch an die Schreiber, die mir das "Trading-Halt" erklärten.

Gruß und einen schönen Abend wünscht ein glücklicher
Advamillionär  

09.12.21 10:14
1

51 Postings, 616 Tage sleepy01Usa

Vorbörse -9% da dürften einige stopp loss gegriffen haben. Ich hoffe mit der PR in de nächsten Tagen auf kurse um die 3-4?.

 

09.12.21 12:25
1

781 Postings, 6035 Tage larsuweWeiter abwärts heute

Premarket könnte es noch weiter in Richtung 1.50$ USD absacken.Ich hoffe nicht noch tiefer,viele Anleger sind enttäuscht  und verkaufen nun .Schade war aber so zu erwarten gewesen!.Habe dies nun schon das 3 mal in wenigen Wochen leider durchgemacht.Na ja kann man nicht ändern!.Allen weiter hier viel Geduld .Gruß larsuwe  

09.12.21 18:41
1

1608 Postings, 4475 Tage Advamillionär@larsuwe: DOCH, kann man ändern...

...wenn man seine Einstellung ändert und einfach mal im Peak VERKAUFT.

Solange man das nicht beherrscht, wird man an der Börse nicht viel gewinnen. Nach meinen bisherigen Erfahrungen sackt der Kurs bei solchen News in nahezu 9 von 10 Fällen anschließend sofort wieder krass ab. Und diese vielleicht einzige Ausnahme kann bei weitem nicht das aufwiegen, was man in den anderen 9 Fällen verpasst hat.

Und diesen einen Glücksfall zu verpassen macht nicht viel mit einem aus. Ich habe mich jedenfalls kaum geärgert, als ich mal vor Jahren bei PTC einen Verdoppler realisiert habe, der Kurs sich anschließend aber nochmal vervierfacht hat. Ist einfach Pech und kommt eben nur gaaaanz selten vor. Ich habe mich da einfach über mein verdoppeltes Geld gefreut und über das entgangene kaum geärgert.

Sehe das bitte nicht als Belehrung oder Klugscheißerei an, sondern es ist wirklich nur ein gutgemeinter Ratschlag, basierend auf eigene Erfahrungen.
Du hast -wie Du schreibst- das ganze in wenigen Wochen jetzt dreimal durchgemacht, ich auch, aber andersrum, habe dreimal in wenigen Wochen einen Verdoppler durch Verkauf im Peak realisiert (Bellus, Palatin, Dare).

Gruß vom
Advamillionär  

10.12.21 05:14

1685 Postings, 3188 Tage SpasskyWo

Könnte wohl ein Boden für  einen Wiedereinstieg sein?  

10.12.21 16:47
1

449 Postings, 3287 Tage KöperDiese Frage

kann wohl kaum jemand seriös beantworten, ich habe damit begonnen wieder eine kleine Position aufzubauen.  

10.12.21 18:23
1

1608 Postings, 4475 Tage AdvamillionärBei gewissen Kursen bzw. an schwachen Tagen...

....kann man hier durchaus wieder anfangen, Positionen aufzubauen.

Denn der letzte Peak hier war ziemlich sicher nicht der letzte von Dare. Und nicht selten folgt auf den Hauptpeak noch ein kleinerer Nachpeak.

Gruß vom
Advamillionär  

10.12.21 18:35

1685 Postings, 3188 Tage SpasskyVielen Dank

für eure Einschätzungen  

16.12.21 23:54
1

781 Postings, 6035 Tage larsuweNachbörslich auf 1,75$ USD zur Zeit

Der Abwärtstrend bkeibt weiter intakt.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln