finanzen.net

es kann los gehen!

Seite 2852 von 2857
neuester Beitrag: 02.08.20 22:47
eröffnet am: 30.06.17 21:44 von: RV 10 Anzahl Beiträge: 71416
neuester Beitrag: 02.08.20 22:47 von: EVO4F Leser gesamt: 12353648
davon Heute: 640
bewertet mit 79 Sternen

Seite: 1 | ... | 2850 | 2851 |
| 2853 | 2854 | ... | 2857   

06.05.20 21:11
3

1004 Postings, 7352 Tage pottiLügner. Ich habe seit 3 Jahren kein Cent gewonnen

06.05.20 21:34

406 Postings, 3350 Tage TecMaxLockere 400%


in nur 4 Jahren.
Leicht verdientes Geld :-)  
Angehängte Grafik:
400_.jpg (verkleinert auf 61%) vergrößern
400_.jpg

06.05.20 22:13

985 Postings, 7346 Tage zaster4 Jahre??

solche Gewinne machen wir in 1 Monat mit CFD Leerverkäufe.
Mit euren Aktien :)

Der  Vorteil von Leerverkäufe.
Du musst nicht langfristig anlegen und auf steigende Kurse spekulieren.
Das machen andere für dich. Sie kaufen Aktien und halten sie jahrelang.

dann kommen wir und verkaufen sie in 3-4Tagen.
Sie vergangene QZahlen. immer schön 30-50% gewonnen indem
wir eure Aktien verkauft haben  

06.05.20 22:15
2

985 Postings, 7346 Tage zasterAm Tag der Q-Zahlen erwarte ich Minus 30%


www.onvista.de/news/...hlen-um-fast-30-gefallen-ist-269651669

Warum soll man hier langfristig investieren wenn die Gefahr besteht dass der Kurs jedesmal fällt?

Niemand hat Lust auf die blöde Aktie.
Niemand kauft deshalb steigt es nicht.

Ich würde nie im Leben langfristig in eine Aktie einsteigen,
wenn die von Leerverkäufern gefangen ist.  


Letztes Jahr im AUgust ist die Aktie nach guten Q-Zahlen 30% gefallen.
Bei den letzten Q-Zahlen dieses Jahr hat sich der Kurs nicht bewegt. Der Kurs ging nicht mal 50Cent hoch.

Bald gibt's  wieder Q-zahlen. Es kann sein dass evotec an dem Tag auf 15? fällt.
Jeder vernünftiger Mensch würde die Finger davon lassen.

2 Ziele sind noch offen.   20,6 und 18,7.  Die kommen auch ohne Leerverkäufer.

Die 21,6 zählt nicht. Das war nur das Ziel der kleinen Trader.  Die großen Leerverkäufer
drücken die Kurse auf solche Preise, die man sich vorher nicht  vorstellen konnte.

Sowie von 26 auf 18,4  und 22 auf 11,x  

07.05.20 11:18
1
Ich biete Minus 40%!!!  

07.05.20 11:58
1

93 Postings, 2400 Tage MorFanhier werden

Dinge verbreitet, die mit nichts unterlegt sind. Wenn ich
ein paar Aktien von Evotec kaufen wollte, würde ich auch ins
grübeln kommen.
Schade das hier nur Leute posten, die verschwunden sind
wenn Q-Zahlen durch sind.

Ich kann nur sagen, dass ich mit Evotec schonmal gutes
Geld verdient habe und das wird auch wieder passieren.
Das ist nMM.




 

08.05.20 18:22
2

954 Postings, 522 Tage DampflokNach den Q-Zahlen

sehen wir diese Gestalten womöglich nie mehr wieder. Aber gut, sollen sie doch machen was sie wollen.  

08.05.20 19:06
1

985 Postings, 7346 Tage zasterLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 09.05.20 21:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

08.05.20 19:33

3710 Postings, 1012 Tage AMDWATCHZaster

Wer nix hat, wie Du,
Kann nix verlieren....

Die 450 Ucken im Monat sind dir sicher...
Von HAUPT... LOL  

08.05.20 20:07
1

2802 Postings, 2869 Tage schattenquelleDie sind

hier, weil sie bei Wirecard gerade alles verlieren....hähähä


Looool

Sorry, dass kann ich mir gerade nicht verkneifen. Was für eine Verlierertruppe! Geierwally und der Rest der Truppe werden gerade gegrillt  

08.05.20 20:10
1

2802 Postings, 2869 Tage schattenquelleSchöner Wochenausklang

Drüben kriegens  die Hucke voll und hier gibts och nüscht zu holen.

Shortgrillen in Corona-Zeiten:-)  

08.05.20 20:11
7

1004 Postings, 7352 Tage pottiMich kotzt es dermaßen an !

Wie ich erfahre wird Evotec wieder fallen. Dann sehe ich meinen Einstiegskurs von 26?
erst in 20 Jahren oder was????????
LECK MICH AM ARSCH!!!  Nie wieder evotec !!  Ich wollte für 25? mit Verlust verkaufen aber
nicht mal die ist erschienen :(((


Ach leck mich doch. Alles scheiße hier!!!
Wenn ich die Aktie bis 30? halte, ist es genauso sinnlos da es womöglich nach 10 von 30 auf 20? fallen wird.
Und dann bin ich wieder 6? im Minus.  Nach 15 Jahren immer noch minus 6? !
Wegen Euch Pushern bin ich für 26? eingestiegen. Ihr habt immer davon geredet wie toll Evotec ist und Phase 3 und Medikamente  und Kooperationen.

AHAA SANOFI ist auch draußen. Der Kurs steigt nicht. Nachrichten helfen nicht.
Was soll denn noch passieren damit die scheiß Aktie wenigstens bis 25? steigt damit ich endlich
mit wenig Verlust verkaufen kann.



 

08.05.20 20:26
2

183 Postings, 7622 Tage Rayko78Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 11.05.20 15:09
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

08.05.20 20:29
1

985 Postings, 7346 Tage zasterAm Tag der Q-Zahlen erwarte ich Minus 30%

Hier der Beweis vom letzten Mal.
www.onvista.de/news/...hlen-um-fast-30-gefallen-ist-269651669

Wenn die Zahlen gut werden, dann wird evotec wieder 30% fallen.
Jetzt beten wir mal, dass es nicht mehr als 30% wird.  

08.05.20 20:37
1

985 Postings, 7346 Tage zasterich würde all meine aktien JETZT sofort verkaufen

im Mai Q Zahlen kommen. Es kann sein, dass Evotec erneut 30% fällt !! Sowie letztes Mal.

www.onvista.de/news/...hlen-um-fast-30-gefallen-ist-269651669

Gute Zahlen bringen nichts. Schlechte Zahlen sowieso nicht.  Warum soll ich Evotec langfristig anlegen??
Damit es von 30 auf 20? fällt?
Damit es bald auf 15? fällt?

Wir traden lieber    

08.05.20 21:03

954 Postings, 522 Tage DampflokDann ab an die Arbeit

ich sehe im Moment nur schlechte Arbeit von euch, keine Effizienz, nichts was den Kurs unter 22 bringt. Schade irgendwie, aber macht ja nichts, ich hab Zeit und wenn es soweit ist, bin ich ja da.

Und an die Jammerlappen-Basher Fraktion, ich hab im September 2018 für 22,56? gekauft, und selbst 3 Monate später bei 16,10? nachgekauft und am Ende die Position verfünffacht bei einem EK von gut -10%. Wäre es weiter gefallen, oder hätte ich sogar mehr Liquidität da unten gegeben hätte der noch tiefer gestanden. Aber gut, wenn einer für 26? kauft, wieso kauft der dann nicht auch für 18?, vollkommen unverständlich und unlogisch. Man muss ja auch mal verkaufen können, aber gut. Wir machen ja alle mal Fehler, nicht wahr.  

08.05.20 22:13
2

2802 Postings, 2869 Tage schattenquelleRyko...irgendwas

oder Zaster, oder....ja wer eigendlich

Zum dritten Mal eingestellt, längst widerlegt. Der nächste bitte....

 

08.05.20 22:23
1

406 Postings, 3350 Tage TecMaxLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 11.05.20 15:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

08.05.20 22:29
2

2802 Postings, 2869 Tage schattenquelleDampflok

Selbst der größte Posting-Schwachsinn hat bei der (ihrer)hohen Fluktuation die Halbwertszeit eines Fliegenfurz.

Aber weißt Du, das wirklich auffällige daran ist. Wenn sie anderswo wieder auf die Nase fallen, geht es schnell hierher. So auch heute. Das kann man prima in einen zeitlichen Kontext stellen
Ergo: Hohe Postingfrequenz hier bei Evotec bedeutet das man anderswo wieder auf die Backen bekommt.

...und Montag kommt die Zahnfee
 

08.05.20 22:53

985 Postings, 7346 Tage zasterLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 09.05.20 21:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

10.05.20 14:03
2

183 Postings, 7622 Tage Rayko78Jungs. Morgen steige ich komplett aus.

Irgendwie hat Zaster Recht. Es ist sehr wahrscheinlich dass Evotec nach den Zahlen
erneut 30-40% fällt. Habe mir das folgende durchgelesen und mich entschieden morgen früh alles
zu verkaufen. http://www.onvista.de/news/...hlen-um-fast-30-gefallen-ist-269651669

Die Hauptursache für meinen Aussstieg ist die Erhöhung der Leerverkaufspositionen der Short-seller letzte Woche heftig. Letzten Donnerstag legten Sie nach!!
https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/wexsservlet

Darsana erhöhte genauso kurz vor August 2019 und hatte die Ladung nach den Zahlen abgelassen.
Hoffe dass ich morgen für 22,6 rauskomme.  

10.05.20 14:07
2

183 Postings, 7622 Tage Rayko78Screenshot zur o.g. Quelle

 
Angehängte Grafik:
c422f55e-7447-438a-82a8-93dbbb2ee14e.png (verkleinert auf 38%) vergrößern
c422f55e-7447-438a-82a8-93dbbb2ee14e.png

11.05.20 08:58

90 Postings, 2524 Tage caschyraus bei 22,60

na dann viel glück, sollte klappen ....
werde aber weiter investieren....  

11.05.20 16:03
2

25395 Postings, 3905 Tage WeltenbummlerVielleicht wird diese Woche ein Großauftrag gemeld

Die Bundesregierung hat ein 750-Millionen-Euro-Programm für die Entwicklung von Impfstoffen gegen das Coronavirus beschlossen. Dabei sollen 500 Millionen Euro ollen in die Impfstofferprobung und 250 Millionen Euro in den Ausbau von Produktionskapazitäten investiert werden. / Quelle: Guidants News  

11.05.20 16:05
2

25395 Postings, 3905 Tage WeltenbummlerVoriege Woche wurde eine Koopreration mit dem

Verteidigungsministerium gemeldet. Ab dann zu neue Höhen von ca. 72-76 ? in 2020.  

Seite: 1 | ... | 2850 | 2851 |
| 2853 | 2854 | ... | 2857   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
BayerBAY001
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Deutsche Telekom AG555750
Lufthansa AG823212
TeslaA1CX3T
Plug Power Inc.A1JA81
Siemens AG723610
Infineon AG623100