finanzen.net

Nordex vor einer Neubewertung

Seite 1 von 1459
neuester Beitrag: 13.11.19 15:22
eröffnet am: 20.06.13 10:12 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 36462
neuester Beitrag: 13.11.19 15:22 von: ciska Leser gesamt: 8358149
davon Heute: 4943
bewertet mit 92 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1457 | 1458 | 1459 | 1459   

20.06.13 10:12
92

15179 Postings, 4069 Tage ulm000Nordex vor einer Neubewertung

Bin ja eigentlich kein großer Freund von vielen Threads für eine Aktie, aber bei Nordex muss es meiner Meinung nach sein.

Ich habe leider keinen Nordex-Thread gefunden in dem der User meingott nicht schreibt und ich habe wirklich keine Lust mich mit diesem User tagtäglich auseinanderzusetzen. Zumal meiner Meinung nach meingott durch seine Dauerposterei sehr viele Beiträge zuspamt und somit interessante Posts nach hinten verschiebt und die dann eventuell gar nicht gelesen werden.  Mal ganz abgesehen davon, dass meingott sehr gerne polarisiert und polemisiert und auch das ist nun wirklich alles andere als hilfreich für eine sinnvolle Diskussion.

Weniger ist manchmal mehr bzw. Qualität vor Quantität und das soll ja eigentlich das Motto eines jeden Aktienthreads sein.

Letztendlich geht es doch in einem Aktien-Thread um eine sinnvolle Diskussion und sonst um nichts und ich sehe bei Ariva keinen Nordex-Thread wo diese Voraussetzung für mich derzeit gegeben ist. Deshalb und weil ich der Meinung bin, dass Nordex vor einer Neubewertung steht nach dem schwierigen letztjährigen Restrukturierungsjahr mache ich einen neuen Nordex-Thread auf. Ob die Ariva-Mods diesen Thread lange stehen lassen weiß ich nicht, aber wenn sie den löschen, dann werde ich nichts mehr zu Nordex schreiben. da ich keinen anderen Nordex-Thread bei Ariva erkennen kann wo eine sinnvolle Diskussion ohne meingott möglich ist.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1457 | 1458 | 1459 | 1459   
36436 Postings ausgeblendet.

13.11.19 08:17

31471 Postings, 7068 Tage RobinAktie

Tradegate im minus  

13.11.19 08:17

726 Postings, 2987 Tage Flaterik1988Danke

Denke aber dennoch das es leider stark fallen wird heute... :(
Free cash flow und marge ist zu schwach. Umsatzwachstum abgeflacht  

13.11.19 08:20

31471 Postings, 7068 Tage Robindas

Problem wird der free cash flow sein denke ich .  Die werden vielleicht versuchen , Stoploss rauszudrücken unter ? 12 ???   Ich tippe mal ? 11,8  - worst case 11,60 ( sieht man am Chart )  

13.11.19 08:22
1

994 Postings, 1857 Tage Quovadis777Wenn so gute Zahlen aussehen?

Dann gute Nacht!

Und den Auftragseingang erkauft sich Nordex ganz offensichtlich mit Preisnachlässen.

Durchschnittliche Preise Turbinenauftragseingang in den ersten 9 Monaten 2018:

Nordex: 0,76 Mio pro MW
Vestas: 0,74 Mio pro MW


Durchschnittliche Preise in den ersten 9 Monaten 2019:

Nordex 0,69 Mio pro MW
Vestas 0,76 Mio pro MW

 

13.11.19 08:25

3456 Postings, 6187 Tage ciskaWas für eine Shortatacke !

Unglaublich .....4,5% Ebit-Marge !!!!
Auftragsbestand von 8.1 Milliarden
Prognose steht  

13.11.19 08:25

31471 Postings, 7068 Tage RobinEuro

11,8  Tradegate- habe ich euch doch gesagt  und L&S macht ? 11,72  

13.11.19 08:25

506 Postings, 531 Tage Dat wedig nichKlassiker...

...Für die einen ist das Glas halbvoll, für die anderen halb leer. Schade. Heute werden wohl die Skeptiker das Ruder übernehmen. nun ja, für mich ist wichtig, dass der Ausblick bestätigt wird, ressourcen ausgebaut werden und Aufträge da sind (sofern die was abwerfen) und die Konkurenz (z.B. Senvion) ausgedünnt wird. Ich bleibe dabei.  

13.11.19 08:27
2

31471 Postings, 7068 Tage Robinachtet

heute auf die ? 11,6  

13.11.19 08:41

3456 Postings, 6187 Tage ciskaWie kann man unter 12 verkaufen !

Das ist doch verrückt , bei den Aussichten und dem Markt  

13.11.19 08:46
1

60 Postings, 330 Tage Naggamolwarum nicht

was bringt Umsatz wenn du Verluste macht und weniger verdienst wie ein Handwerker. Die Marge ist schrott.  

13.11.19 08:53

31471 Postings, 7068 Tage Robinciska

ich lege mich mal  bei ? 11,6 auf die LAuer . Vielleicht rutscht der Kurs auf Tradegate gleich nach 9uhr durch  . Die wollen Stoploss rausholen  

13.11.19 08:55

726 Postings, 2987 Tage Flaterik1988Hätte also doch besser verkauft

Die Hoffnung war das der Bereich 11,80-12,00 hält (200Tage, Linie, massive Wiederstände) sogar die ist jetzt gefallen. Denke viele sind enttäuscht, meine Erwartung war das die Q3-Zahlen die lang erhoffte Wende bringen.  

13.11.19 09:10

31471 Postings, 7068 Tage Robinwar klar

die wollten nur Stoploss raushauen unter ? 12 , wie eben auch bei Bilfinger unter ? 30 trotz guter Zahlen  

13.11.19 09:13
1

726 Postings, 2987 Tage Flaterik1988Ebita marge

Die Angabe 3-5% ist mir nach drei Quartal auch viel zu grob. Hier Hätte ich mir schon gewünscht das es auf 3-4 oder 4-5 eingrenzt

 

13.11.19 09:14

60 Postings, 330 Tage Naggamoldas abfischen kommt erst noch Kollege

13.11.19 09:27

1423 Postings, 2841 Tage jensosWarten wir es ab...

...Kurs doch schon gut erholt...könnte mir gut vorstellen, dass wir heute im Plus schließen...

Ausblick zählt  

13.11.19 09:56

286 Postings, 640 Tage Kowalski100Überraschend stark heute, die Aktie..

Ich hätte nach den Zahlen mit 2-stelligen Verlusten gerechnet. Vielleicht ist die Wende tatsächlich geschafft.  

13.11.19 10:07
1

3456 Postings, 6187 Tage ciskaNeue Shortposi von Millennium int.

Ein Shorti hat eine neue Posi von 0,50% am 11.11 aufgebaut !!
Bin mir sicher dass der heute nochmal zugelangt hat ......
Hoffentlich geht diese Atacke nach hinten los.......der Tag ist noch lang und würde mich nicht wundern wenn Nordi im plus schließt  

13.11.19 10:08

382 Postings, 1198 Tage 787DreamlinerRetracement

Der Kurs wird vom 50% Retracement der Abwärtsbewegung vom Hoch 15,75? im April nach Tief 8,55? Anfang September gefangen (12,15?).

Bis ca 11,00? bin ich entspannt, darunter werde ich nervös.  

13.11.19 12:37

31471 Postings, 7068 Tage Robingeiles

Charttrading  . EUro 11,8 getestet ( wie ich schon sagte heute morgen ) und dann das GAP auf Xetra wieder geschlossen .  So kann man super arbeiten hier mit Charttrading  

13.11.19 13:36

2683 Postings, 2647 Tage US21Witzig

Lustig wenn du dich und dein Charttrading hier lobst. Mit "11,80 angetestet wie von dir angekündigt"

Dummerweise hast du gepostet, daß du "dich bei 11,60 auf die Lauer legst".

Also auch die eigenen Aussagen mal lesen.
 

13.11.19 14:14
1

84 Postings, 91 Tage Egbert_reloadedHeute knapp 250 MW neue Aufträge gemeldet

Zitat: Für den Stammkunden Boydak Enerji liefert die Nordex Group 21 Anlagen des Typs N149/4.0-4.5 mit je einer Nennleistung von 4,8 MW für den Windpark ?Ömerli?. Weiterhin hat Boydak Enerji 22 Turbinen des Typs N117/3675 für das Projekt ?Sibel? bestellt. Beide Aufträge umfassen zudem einen Premium Service der Anlagen über die Laufzeit von zehn Jahren.
Der künftige 110,8-MW-Windpark ?Ömerli? entsteht nahe Istanbul. ?Sibel?, mit einer Gesamtkapazität von 80,9 MW, baut die Nordex Group in der Ägäis-Region zwischen Izmir und Manisa.
?Seit 2013 hat Boydak Enerji im Windpark Canta RES Turbinen der Nordex Group im Einsatz. Die erneute Entscheidung für unsere Technologie und auch für unsere neueste Turbinengeneration zeigt, dass unsere Anlagen die Erwartung unseres Partners erfüllt hat?, kommentiert Patxi Landa, Vertriebsvorstand der Nordex Group.
Ferner hat ein Energieversorger 14 Turbinen des Typs N149/4.0-4.5 mit je einer Nennleistung von 4,8 MW für einen 67-MW-Windpark in der Marmara-Region bestellt. Auch hier umfasst der Auftrag einen Premium Service der Anlagen über die Laufzeit von zehn Jahren.

Quelle: http://www.nordex-online.com/de/news-presse/...1&cHash=97d520479d  

13.11.19 14:48
2

80 Postings, 708 Tage Newcomer_2017Das hört sich doch

nicht nur gut an sondern muss auch gut sein. Das Q3 2019 Ergebniss kommt ja vorwiegend aus Projekten die im Krisenjahr 2017-2018 Verkauft wurden, dafür ist alles bestens und wenn ich im Herbst 2017 geschrieben habe, dass ich davon überzeugt bin, dass die Nordex als Krisengewinner hervorgeht sehe ich die Gesamtentwicklung für mich als Bestätigung meiner Einschätzung. Da ich als Newcomer keine Ahnung von Börse hab, ....mich Bitte nicht weiter ernst nehmen!  

13.11.19 15:16
1

84 Postings, 91 Tage Egbert_reloadedKaum noch Nordex-Aktienleihen möglich

Zumindest, wenn diese Quelle zuverlässig ist:
https://iborrowdesk.com/report/NDX1.LN
Dafür gäbe es nur drei Erklärungen: Die Shorties haben ihr Pulver komplett verschossen, weil sie einfach keine Aktien mehr leihen können, um sie anschließend leerzuverkaufen. Im Idealfall müsste das demnächst Eindeckungskäufe nach sich ziehen. Darüber hinaus wäre denkbar, dass Acciona parallel zum Übernahme-Pflichtangebot auch Nordexaktien an der Börse erwirbt. Oder es ist ein Mix aus beiden genannten Faktoren.    

13.11.19 15:22

3456 Postings, 6187 Tage ciskaEgal welche Lösung der 3

Nordi wird somit steigen....)  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1457 | 1458 | 1459 | 1459   
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: clever und reich, der boardaufpasser, diplom-oekonom, manchaVerde, MarketTrader, no ID, WALDY_RETURN, waschlappen

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
Nordex AGA0D655
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
BASFBASF11
LEONI AG540888
Amazon906866
Microsoft Corp.870747