finanzen.net

Verschmelzung von WCM und IVG ?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 31.10.03 15:30
eröffnet am: 31.10.03 13:30 von: Holle2003 Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 31.10.03 15:30 von: Bentleyfahre. Leser gesamt: 1472
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

31.10.03 13:30

170 Postings, 5984 Tage Holle2003Verschmelzung von WCM und IVG ?

Wow ...

VERSCHMELZUNG VON WCM UND IVG?

Die Finanzholding Rebon - hinter der vor allem die Kaufleute Klaus-Peter Schneidewind und Clemens Vedder stehen - hatte kürzlich ihre Kaufoption für 42 Prozent der Sirius gezogen und erklärt, mit ihr befreundete Investoren hielten weitere 13 Prozent an Sirius. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) prüft nun, ob Rebon - da ihr Sirius vollständig zugerechnet wird und sie deshalb mehr als 30 Prozent der IVG kontrolliert - ein Übernahmeangebot an die übrigen IVG-Aktionäre unterbreiten muss. "Wenn ein Übernahme-Angebot nötig sein sollte, dann machen wir das auch", sagte Schneidewind, der sich mittelfristig auch ein Zusammengehen von IVG und WCM vorstellen kann. "Der WCM-Plan zielt auf eine Verschmelzung beider Unternehmen ab, das würden wir mittragen, wenn auch die Banken das unterstützen."

Der IVG-Anteil der WCM wird sich auf gut 25 Prozent von zuvor knapp 53 Prozent verwässern, da die WCM künftig nur noch 45 Prozent an der Sirius halten würde und dazu im direkten Besitz 2,7 Prozent an der IVG hat.


ANALYSTEN ZUVERSICHTLICH FÜR WCM

"Ich sehe WCM nicht direkt vor dem Kollaps, weil sie mit dem Commerzbank-Paket eine Liquiditätsreserve hat", sagte Analyst Andreas Weese von der HVB. An der Börse ist die Beteiligung derzeit mit gut 500 Millionen Euro bewertet. Weese sieht den Commerzbank-Kurs aktuell sehr hoch bewertet, weswegen ein Verkauf nachvollziehbar wäre. "Es ist natürlich eine Frage des Preises, aber man kann das Paket an der Börse vorbei an einen strategischen Investor oder auch relativ leicht an der Börse Stück für Stück verkaufen."




es wundert mich nur , dass der Kurs noch nicht angesprungen ist ..

WCM GERETTET!!!


JETZT STRONGEST BUY!!!

mfg


holle

 

31.10.03 13:38

30851 Postings, 7038 Tage ZwergnaseWird eher negativ aufgenommen,

Kurs geht Stück für Stück zurück. So ganz verstehen kann ich das allerdings auch nicht.

Grüße, ZN  

31.10.03 13:40

1784 Postings, 6014 Tage VorbeieilenderDie da seit Wochen deckeln

haben mächtig power, das muss man schon saegen. Wie die mit Geschäften von der linken in die rechte Tasche den Kurs machen, dass ist schon phänomenal.  

31.10.03 13:44

4329 Postings, 6085 Tage falke65aktie in moment tages tief..1.77?... warum.. o. T.

31.10.03 13:44

185 Postings, 5983 Tage nachgedacht24% der gesamten Aktien

als Anzahl im Umsatz bei 1,78 und 1,79 in den letzten Tagen. Das geht nur bei WCM!  

31.10.03 13:45

170 Postings, 5984 Tage Holle2003oder aber

die banken haben seit gestern gegen eine kreditverlaengerung entschieden und verkaufen vor der verossentlichung ihrer Entscheidung hektisch ihre letzten WCM anteile ..


... mhhhh



mfg


holle

 

31.10.03 13:59

4329 Postings, 6085 Tage falke65möglich ist alles...

pleite wird die wcm nicht gehen..
ich denke schlechter wie die aktie steht geht auch nicht mehr..
bestimmt werden sie wie immer alles am wochen-ende entscheiden..
und eben sind über 100.000 aktien bei 1,77 verkauft worden...
 

31.10.03 14:03

170 Postings, 5984 Tage Holle2003aufschub auf drei monate doch gewaehrt ?

"Allerdings soll den Informationen aus Verhandlungskreisen zufolge mit den Gläubigerbanken ein weiterer dreimonatiger Rückzahlungsaufschub für den Kredit ausgehandelt worden sein, der eine Lösung auch noch im Januar 2004 möglich macht


mfg


holle

;-)

 

31.10.03 14:16

4329 Postings, 6085 Tage falke65gleich ist die aktie im minus.. o. T.

31.10.03 14:24

4329 Postings, 6085 Tage falke65wcm

ich verstehe nicht warum musste wcm bis letzte tag warten für eine entscheidung..
kann mir jemand das erklären...
gruss
falke  

31.10.03 15:30

721 Postings, 5995 Tage Bentleyfahrer@ fake65

lies doch mal alles durch was einige bestimmte leute  
hier geschrieben haben...

c.u.  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
PowerCell Sweden ABA14TK6
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
Varta AGA0TGJ5
Amazon906866