finanzen.net

Verkauft eure Aktien !

Seite 3 von 5
neuester Beitrag: 19.08.11 10:53
eröffnet am: 25.07.07 16:26 von: MaxGreen Anzahl Beiträge: 103
neuester Beitrag: 19.08.11 10:53 von: Maxgreeen Leser gesamt: 22436
davon Heute: 3
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5  

07.09.08 17:27

22764 Postings, 4514 Tage Maxgreeen#49 - es geht noch tiefer, wir sind noch nicht

unten, wir sind zwischen I und J kurz vor dem finalen Abverkauf (KZ 5500)

Optimisten würden sagen wir sind bei O.  

07.09.08 17:40

4021 Postings, 4781 Tage MikeOSDie 5.300 von unten im Dax sind auch nicht unwahr-

scheinlich.  

15.09.08 07:46

22764 Postings, 4514 Tage Maxgreeen#49 - nochmal ansehen

17.09.08 19:42

22764 Postings, 4514 Tage Maxgreeen#49 - Bereich J-K erreicht

26.09.08 07:59

22764 Postings, 4514 Tage Maxgreeen#49 Wir sind kurz vor dem roten L

Ich warte noch auf den finalen Ausverkauf Richtung M

Oktober ist ja der Crash-Monat, aber warum nicht auch mal im September?  

26.09.08 08:14

3469 Postings, 4791 Tage KnitzebreiWelche der hier am ARIVA-Board

versammelten Anlage- und/oder Bankberater haben ihre Kunden sinngemäß wie folgt beschwatzt:

"Die Aktie ist die überlegene Anlageform - Kaufen !"

Bitte mal mutig vortreten... !


.... Wie ? Was ?

ALLE ??? - Ist ja noch schlimmer als ich dachte !

:)
-----------
Parteien zur Wahl:

"Wir drehen Ihr Portemonnaie auf Links. Linkspartei - Die Linke."

26.09.08 08:21
1

53 Postings, 4308 Tage plumpaquatschFrage

Als  relativ Börsenunerfahrener hab ich da mal ne Froge:

Spinnen die Anleger? Es ist doch jedem völlig offensichtlich, das gerade eine oder mehrere Blasen platzen. Viele reden vom großen Crash, dass zumindest ein Cräschchen kommt ist offensichtlich.
Warum spiegelt sich das nicht in den Kursen? Warum steigt der Dax gestern über 2%?
Wenn ich Aktien hätte würde ich sofort raus und eine sichere Anlage suchen oder zumindest in "Wertstabile" Aktien wechseln (Rohstoffe, Gold). Wenn ich spielen wollte, dann nur mit Shorts.
Warum ist "Business as usual"? Spielen die Mikado, wer sich zuerst bewegt hat verloren?
Wollen die Anleger noch einen letzten großen Schluck aus der Pulle nehmen?
Massenpsychose? Ist der Mensch so gestrickt, dass angesichts einer Katastrophe die Realitätswahrnehmung leidet?

Ich begreifs einfach nicht.  

26.09.08 08:25

5115 Postings, 5298 Tage ackerplumpa

dann reibe dir die augen was heute noch passiert.
heute abend steht der dax über 6200.
;-)) viel spaß beim zuschauen  

26.09.08 08:29

5115 Postings, 5298 Tage acker@ maxgreen

verkauf endlich deine puts,hast ja vorbörslich noch die chance.
gruß acker  

26.09.08 08:31

22764 Postings, 4514 Tage MaxgreeenNIX, erst bei 5200

26.09.08 08:31
1

3469 Postings, 4791 Tage Knitzebreizu plumpa: Für

einen Börsenunerfahrenen ist die Analyse prima...

Vor allem: Diese Börsenunerfahrenheit hätte in 2008 mächtig Liquidität geschaffen und Werte gesammelt, während mancher Erfahrene hier Unsummen an Euros verbrannt hat.
Jede Großmutter mit Sparstrumpf hätte freilich besser gelegen als die Anlageprofis. Keine Oma hätte Lehman Brothers an die Wand gefahren usw...
-----------
Parteien zur Wahl:

"Wir drehen Ihr Portemonnaie auf Links. Linkspartei - Die Linke."

26.09.08 08:33

569 Postings, 4515 Tage gono48 Wichtige Frage an die Profis! sind aktien sicher

wenn es richtig knallt, sind aktien sicherer als bargeld  ?


Und wo kaufen das ich meinen Aktienbestand auch nachweisen kann ?  

Xetra- und Parketthandel ?  

26.09.08 08:36

5115 Postings, 5298 Tage acker@ maxi green

ehe du auf die 5200 wartest,lieber SL bei 6200 setzen.
Viel Glück  

26.09.08 08:37

74 Postings, 4310 Tage RoadyO;)

vielleicht liegst auch daran, dass der große Crash erst in ein paar Jahren kommt und wir bis dahin dank der Euphorie über "die Rettung" der Weltwirtschaft und dank der vielen Geldpressen auf der Welt vorher noch die 8.000 Punkte wieder im Dax sehen. Selbst 10.000 fände ich nicht unwahrscheinlich, da so grotesk es auch klingen mag der Dax deutlich unterbewertet ist... die meisten Daxwerte haben einen KGV von unter 10... wenn Häuser doch nur so billig wären... ;)  

26.09.08 08:45
1

1258 Postings, 5799 Tage JingKeine Oma haette LEH an die Wand gefahren,

der Spruch des Jahres! Klar, die Oma haette  nur maximal 50 % Fremdfinanzierung
genehmigt.  

26.09.08 08:52

1258 Postings, 5799 Tage Jing@ Roady,

warte noch ein wenig, wenn die Gewinne wegbrechen steigen auch die KGV's.  

26.09.08 09:13
1

58056 Postings, 4647 Tage jocyx@gono48

Aktien an sich sind nie sicher. Aber dazu kann man, wenn man investiert ist, diese über lange Zeiträume beobachten. So kann man seine Entscheidungen anpassen. Wenn jetzt jemand den Einwurf bringt in puncto Blue-Chips; dazu sage ich nur Siemens. Der ehemalige Großkonzern wird immer weiter zerschlagen und die Teile gehen meist den Weg nach unten. Die beste Altersvorsorge ist und bleibt die eigene Immobilie.
-----------
Dieses Schreiben wurde mit Hilfe einer elektronischen Datenverarbeitungsanlage gefertigt und ist deshalb auch ohne Unterschrift rechtswirksam.

26.09.08 09:17

10203 Postings, 6348 Tage Reinerzufallmoinsen

26.09.08 09:44

10203 Postings, 6348 Tage ReinerzufallBN17TA

26.09.08 10:14

10203 Postings, 6348 Tage Reinerzufallläuft doch SL auf einstand

29.09.08 12:52

22764 Postings, 4514 Tage Maxgreeen5500 sind das nächste Ziel wenn die 5800

per Schlusskurs unterboten werden.  

06.10.08 13:29

22764 Postings, 4514 Tage MaxgreeenDAX hat 29% seit meiner Warnung verloren

Die Zeit um wieder einzusteigen kommt näher, die Frage ist nur was kauft man?
-----------
Dumme Bänker machen immer die gleichen Fehler, schlaue Bänker immer neue. (frei nach Tucholsky )

Wer sein Konto überzogen hat braucht sich um seine Einlagen keine Sorgen machen. :)

07.10.08 12:38

22764 Postings, 4514 Tage MaxgreeenAls ich die Verkaufsempfehlung abgegeben habe

standen wir bei ca. 7800 Punkten und VW bei ca. 120 Punkten

Jetzt steht der DAX 30% Tiefer und VW über 300% höher.  Waaaahnsinn

Die Superchance inmitten der Finanzkrise.  
-----------
Dumme Bänker machen immer die gleichen Fehler, schlaue Bänker immer neue. (frei nach Tucholsky )

Wer sein Konto überzogen hat braucht sich um seine Einlagen keine Sorgen machen. :)

08.10.08 08:18
5

22764 Postings, 4514 Tage MaxgreeenVerkaufen lohnt nicht mehr

-----------
Dumme Bänker machen immer die gleichen Fehler, schlaue Bänker immer neue. (frei nach Tucholsky )

Wer sein Konto überzogen hat braucht sich um seine Einlagen keine Sorgen machen. :)

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
BayerBAY001
Infineon AG623100
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Amazon906866
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
NEL ASAA0B733
CommerzbankCBK100