GLOBAL OIL & Gas AG

Seite 2 von 2
neuester Beitrag: 25.04.21 13:18
eröffnet am: 26.10.07 08:45 von: Zickzackmau. Anzahl Beiträge: 39
neuester Beitrag: 25.04.21 13:18 von: Silkecawma Leser gesamt: 17383
davon Heute: 2
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 |
 

01.11.07 17:59
2

4106 Postings, 5628 Tage DAXiiGlobal Oil & Gas verlängert Zeichnungsfrist um 2d

Global Oil & Gas verlängert Zeichnungsfrist um zwei Tage

16:41 31.10.07  

Bad Vilbel (aktiencheck.de AG) - Die unabhängige Öl- und Gasexplorationsgesellschaft Global Oil & Gas AG (ISIN DE000A0LA379/ WKN A0LA37) gab am Mittwoch bekannt, dass die Zeichnungsfrist für ihre Aktien um zwei Tage verlängert wird.

Da das Orderbuch nach Angaben der Gesellschaft erst mit Billigung eines Prospektnachtrags am vergangenen Freitagnachmittag geöffnet werden konnte, haben interessierte Anleger nun die Möglichkeit, ihre Zeichnungsaufträge noch bis zum 2. November (12 Uhr) aufzugeben. Wegen weiterer Informationen wird auf den Nachtrag vom 31. Oktober 2007 verwiesen.

Im Zuge der Transaktion bietet die Global Oil & Gas AG inklusive Mehrzuteilungsoption insgesamt 1.170.700 Aktien in einer Preisspanne von 13,00 bis 17,00 Euro zum Kauf an. Aufgrund der verlängerten Zeichnungsfrist wird die Erstnotiz voraussichtlich am 6. November 2007 stattfinden, hieß es. (31.10.2007/ac/n/n)


Quelle: aktiencheck.de

 

01.11.07 18:23
1

1132 Postings, 5371 Tage centy01Keinen Cent für diesen Müll !!

wer zu viel Geld hat, sollte es sinvoller investieren.
bevor ich hier auch nur einen cent investiere, gebe ich die Kohle lieber "Antenne Bayern Hilft !"  

02.11.07 16:40
1

4951 Postings, 4962 Tage 0815axaktiencheck.de - Prior Börse rät: Finger weg!

Prior Börse - Global Oil & Gas Finger weg beim IPO  

09:18 02.11.07  

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Die Experten der "Prior Börse" raten die Finger von der Global Oil & Gas-Aktie (ISIN DE000A0LA379/ WKN A0LA37) zu lassen.

Der Börsengang habe nicht ganz reibungslos funktioniert. Heute ende die Zeichnungsfrist, aber Hektik sei nicht angebracht. Das Unternehmen sei - anders als der Name vermuten lasse - kein global aufgestellter Öl- und Gas-Gigant, sondern ein Sammelsurium kleiner Explorer. Die Holding biete derzeit rund 1,2 Mio. Aktien zwischen 13 und 17 Euro an. Davon würden 71% aus einer Kapitalerhöhung stammen. Mit dem fresh money - maximal 14 Mio. Euro - sollten die Aktivitäten ausgebaut werden.

Vorstandschef Bernhard Tubeileh, ein gefallener Star des Neuen Marktes, glaube, dass die Ölpreise weiter steigen würden. Bisher sei die Gesellschaft in den Südstaaten der USA an vier Fördergebieten beteiligt. Produziert werde nicht gerade viel. Der Umsatz in der ersten Jahreshälfte sei ein Witz gewesen. Gewinn? Fehlanzeige! Vor Ort seien insgesamt 16,6 Mio. Fässer Öl. Potenzial sehe das Unternehmen in der Erschließung bisher unbekannter Vorkommen.

Das Risiko sei enorm. Immerhin mache ein aussichtsreiches Bohrloch noch keinen Ölscheich.

Die Experten der "Prior Börse" empfehlen die Finger von der Global Oil & Gas-Aktie zu lassen und abzuwarten, ob das Unternehmen jemals profitabel werde.(Ausgabe 81 vom 02.11.2007) (02.11.2007/ac/a/n)

 

05.11.07 08:29
2

Clubmitglied, 5078 Postings, 5655 Tage ZickzackmausIPO-Preis bei 13 Euro

Global Oil + Gas: IPO-Preis bei 13 Euro

02.11.2007 - Die Aktien von Global Oil + Gas werden im Rahmen des IPO zu 13 Euro platziert. Dies teilt die Gesellschaft am Freiragabend mit. Damit wurden die Aktien zum niedrigstmöglichen Preis ausgegeben, der laut IPO-Preisspanne zwischen 13 und 17 Euro möglich war.

Im Rahmen des Börsengangs wurden in einer verlängerten Zeichnungsfrist bis zu 1.170.700 Aktien angeboten. Ausgegeben wurden letztlich nur 320.000 Aktien aus der Kapitalerhöhung, möglich gewesen wären aus der Kapitalerhöhung bis zu 836.700 Papiere. Die Nachfrage bei den Anlegern war also nicht besonders hoch. Damit fließt dem Unternehmen ein Bruttoemissionserlös von 4,2 Millionen Euro zu. Ursprünglich hatte man hier mit mehr als 10 Millionen Euro gerechnet.

Die Erstnotiz von Global Oil + Gas soll am 6. November im Open Market erfolgen. Nach früheren Plänen hätte die Erstnotiz im Entry Standard stattfinden sollen.
 

05.11.07 08:51
5

40102 Postings, 5531 Tage biergott...

"Im Rahmen des Börsengangs wurden in einer verlängerten Zeichnungsfrist bis zu 1.170.700 Aktien angeboten. Ausgegeben wurden letztlich nur 320.000 Aktien aus der Kapitalerhöhung"

sagt ja wohl alles. Wer weiß ob der Kurs jemals über 13 gehen wird. Wohl eher ne Eröffnung bei 12 und in 3 Monaten dann bei 6 Euro. Wird wohl ne reine Geldverbrennung.  

06.11.07 00:58
1

44 Postings, 5098 Tage atzeeinzmein kursziel

3 euro nach 10 tagen :D
wie kann eine 3 mann gesellschafft an die börse gehen und so viel kohle einsammeln
 

06.11.07 11:23
1

143 Postings, 5656 Tage fruitmannaja..

die ersten prognosen war ja schon mal falsch.

eröffnung bei 14,00... und der kurs hält sich noch...

wollt ihr nicht short gehen?  

06.11.07 11:28
4

40102 Postings, 5531 Tage biergottnee,

schon unter 13.

Gehen die irgendwo zu shorten? Also selbst wenn, ich würds net tun. Die Vorzeichen sind extrem schlecht, wie zB in #30 geschrieben. Allerdings kann bei so ner Bude alles passieren. Können ja durchaus "tolle News" kommen, mit denen sich das Unternehmen selbst hochpusht, damit Altaktionäre günstig verkaufen können. Ist aber nur ne Idee. Allgemein weiß man bei solchen Klitschen eh net wie es weitergeht. Am besten komplett Finger weg. Meine Meinung.  

06.11.07 12:08
1

29958 Postings, 5915 Tage BackhandSmashwelcome GLOBAL OIL & Gas AG

und auch hier das Bild für die Aktie  
Angehängte Grafik:
1_jpg.jpg (verkleinert auf 69%) vergrößern
1_jpg.jpg

26.06.08 16:53
2

4558 Postings, 4791 Tage heisanmehr förderleistung ?

laut pressemitteilung der GLOBAL OIL & GAS AG vom 15.05.2008

"Die tägliche Produktion der Felder 'Flat Rock' und 'Shelby' beträgt
gegenwärtig insgesamt ca. 40 Barrel am Tag. Der Vorstand erwartet, dass
nach Abschluss der Akquisition die derzeitige Produktion durch
Sekundärfördermaßnahmen deutlich gesteigert werden kann."

auf wieviel wird nicht mitgeteilt, meine vermutung steigerung auf 50 barrel und die kosten dafür steigen aber um 500 %. toll global oil & gas ag, kann ja gleich auch noch das oil anbrenne so wie sie ihr cash zum schornstein raus verjubeln.
 

27.02.09 10:45

5531 Postings, 7668 Tage DerYeti...

für interessierte an die aktie eventuell ja auch ganz spannend...

http://www.ariva.de/...Capital_GmbH_I_t344619?pnr=5491160#jump5491160
-----------


Bild Dir Deine Meinung zu GMG und Poly:

Andreito, Bluemax2000, mkiymaza = ertappte-Doppel-ID-Nutzer

26.03.13 09:14

17535 Postings, 4395 Tage M.MinningerGemeinsame Entwicklung von ..

Gemeinsame Entwicklung von Pachtgebieten mit Countrymark Energy Resources LLC.

Die Global Oil & Gas AG (GOG) gibt bekannt, dass ihre Tochtergesellschaft Adler Energy, LC, Traverse City, Michigan ('Adler') eine Vereinbarung mit Countrymark Energy Resources LLC, Evansville, Indiana ('CountryMark'), einer Tochtergesellschaft von Countrymark Cooperative Holding Corp., abgeschlossen hat. CountryMark hat sich verpflichtet, auf drei potentiellen Bohrgebieten ('Prospects') von Adler, in den kommenden sechs Monaten umfangreiche seismische Untersuchungen vorzunehmen. Nach Auswertung dieser zusätzlichen geophysischen Daten hat CountryMark dann die Option, diese drei Prospects weiter zu entwickeln, unter anderem durch Neubohrungen. Adler würde in diesem Fall eine Minderheitsbeteiligung an diesen Prospects behalten.

http://www.finanznachrichten.de/...rtain-prospects-with-count-016.htm  

04.07.13 10:38

17535 Postings, 4395 Tage M.MinningerÜbernahme eines 40% Anteils an prod. Ölfeld

Übernahme eines 40% Anteils an produzierendem Ölfeld in Michigan durch Auflösung eines Darlehensvertrages

Die Global Oil & Gas AG (GOG) gibt bekannt, dass ihre Tochtergesellschaft Adler Energy, LC, Traverse City, Michigan ('Adler') eine Auflösungsvereinbarung mit ihrem Darlehensnehmer Presidium Energy LC über die bestehenden Darlehensverträge geschlossen hat. Im Gegenzug erhält Adler den vormals als Sicherheit hinterlegten 40% Working Interest-Anteil an dem 'Freeman-Redding' Ölfeld in Michigan. Die Produktion dieses Ölfeldes beläuft sich gegenwärtig auf 30 Faß Öl täglich aus drei Quellen. Die dritte Quelle wurde vor kurzem erfolgreich gebohrt und an die Produktion angeschlossen. Der zuständige Geologe und Betriebsführer testen gegenwärtig die optimale Konfiguration der Quelle. Die Genehmigung zur Bohrung einer weiteren Quelle in diesem Gebiet liegt vor. Nach Auswertung der bei der letzten Bohrung gewonnenen zusätzlichen geologischen Informationen kann hier kurzfristig eine weitere Bohrung vorgenommen werden.  .....

http://www.finanznachrichten.de/...g-eines-darlehensvertrages-016.htm  

Seite: 1 |
 
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln