TECO 2030 ASA - Wasserstoff für Schiffe

Seite 7 von 74
neuester Beitrag: 18.06.21 13:22
eröffnet am: 11.12.20 08:43 von: Justachance Anzahl Beiträge: 1833
neuester Beitrag: 18.06.21 13:22 von: Bastinvesting Leser gesamt: 256420
davon Heute: 1207
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 74   

11.02.21 10:22

743 Postings, 161 Tage Galvangaaar@Floxi1

Da hast du Recht.
Sieht man ja an den Projekten wie bei Cummins oder halt dem Blue Danube Projekt.
Ich denke aber eher das die Umrüstungen im Winter kommen werden, da viele Reedereien wieder auf halbwegs richtigen Betrieb im Sommer hoffen und dafür ihre Schiffe nun vorbereiten.
Dieses Jahr ist erst der Startschuss und nächstes Jahr wird dann richtig angefangen, da ja ab 2023 die Verschärfungen für die Emissionen im Schiffsverkehr kommen!

 

11.02.21 10:30

743 Postings, 161 Tage GalvangaaarCapital Markets Day von Teco

TECO 2030 ASA Capital Markets Update February 17 @10:00 CET
11.2.2021 10:24:03 CET | TECO 2030 ASA | Additional regulated information required to be disclosed under the laws of a member state
Lysaker February 11, 2021. TECO 2030 ASA (OSE: TECO) will host its first capital markets update on Wednesday February 17th at 10:00 CET.

TECO 2030 ASA has the pleasure of inviting investors, analysts and media to a Capital Markets Update on February 17th 2021. Please join us online at 10:00 CET through the following link: https://www.facebook.com/events/1150720025398814/
The event is also published as a featured event on www.inqrate.com





Disclaimer
 

This information is subject to the disclosure requirements pursuant to section 5-12 of the Norwegian Securities Trading Act.


Contacts
 

Tore Enger
CEO
Tel:   +4792083800

tore.enger@teco.no




 

11.02.21 10:46

323 Postings, 289 Tage 229286526XDMschnell

geht mir hier grad zu schnell wollte gestern noch rein , aber erstmal abwarten  

11.02.21 10:50

7 Postings, 128 Tage BimmelUndBommel@Galvangaaar

"Wurde sogar im Dezember bei "Der Aktionär" in einem bezahlten Report als nächster Tenbagger angekündigt."
In welchem der vielen (teuren) Reports?
Danke

 

11.02.21 11:04

35 Postings, 160 Tage OffiMAktionär

Ich bin beim Aktionär, fahre gut damit, habe mit 6? gekauft  

11.02.21 11:06

1582 Postings, 308 Tage Adhoc2020Sk 13.- wäre ich mehr als zufrieden

11.02.21 11:36

361 Postings, 4232 Tage MrMacGyverIch hatte es hier gelesen:

https://www.sharedeals.de/...echstes-wasserstoff-play-vor-durchbruch/

Bin aber vorgestern raus und hab umgeschichtet, da es ne Zeit lang nur ein bisschen rauf und runter ging...

Tja, nun fast 4 ? seitdem.  

11.02.21 11:47

743 Postings, 161 Tage Galvangaaar@OffiM

Ich habe zum Durchschnitt auch bei 6.5? gekauft und werde die auch bis mindestens Ende des Jahres halten, bei den guten Aussichten eher länger.
Das sie jetzt auch noch einen Kapitalmarkttag raushauen ist auch gut. Da kommt bestimmt nochmal ein kleines Sahneschnittchen und wenn nur der Business Plan für die nächsten Jahre vorgestellt wird, dann ist das auch gut. Schafft Sicherheit und gibt einen klaren Ausblick.
Es ist ja auch noch keine Agenda zum Kapitalmarkttag da, also kann alles und nichts kommen. :)  

11.02.21 11:54

743 Postings, 161 Tage GalvangaaarLinkedIn Kapitalmarkttag

Bei Linkedin mit Bild dabei.
Schaut mal welche Firmen dort drauf sind. :) Wird sich wohl um das europäische Projekt und die neue Kooperation mit Thecla Bodewes drehen.

https://www.linkedin.com/posts/...n-activity-6765562270236901376-9jn0  

11.02.21 12:38

35 Postings, 160 Tage OffiM@ Galvangaaar

Viell. lohnt sich länger zu halten, werde nächste Woche entscheiden  

11.02.21 12:48

77 Postings, 213 Tage InvestresponiblyTraffic

Teco steht in der Liste der höchsten Klickänderung bei Finanzen.net
Die Bekanntheit steigt  

11.02.21 13:50

106 Postings, 1010 Tage armemausMrMacGyver

Rein raus rein sollte man dort machen wo es hingehört. Börse verlangt ein gerüttelt Mass an Geduld - sehr oft. Aus meiner Erfahrung wartet man schnell mal 2 Jahre auf eine "Kursexplosion".  

11.02.21 14:29

3008 Postings, 4945 Tage JustachanceKapitalmarkttage

locken neue Investoren,  TECO wird langsam "publik" . Das Publikum der Marktteilnehmer wächst siehe Morgan Stanley rasant.

Ein Split erhöht ja die Anteile nur optisch, die Marktenge wird bleiben. Verstehe nicht, wo der Unterschied für einen Kleinanleger ist der 500 Euro investieren möchte, ob er 40 Stücke oder 400 dann erwirbt.

TECO weiß durch kommende positive  Ereignisse, so war es bei Tesla auch, das der Kurs ruckzuck vielleicht bei 50 Euro steht,  MK wäre dann 620 Millionen(auch noch nicht irre viel heutzutage), dann macht es durchaus Sinn.

Mal dran gedacht, das TECO in einen Wasserstoff Index seine Aufnahme findet?

Spannende Wochen liegen jedenfalls vor uns



 

11.02.21 14:55
1

619 Postings, 1578 Tage floxi1Genau der Wert, den ich suchte

Als ich las, Wasserstoff genau für Schiffe, hab ich gleich gekauft.
Vorher hab ich  nämlich mal gesucht und nichts gefunden und dann
Tanktechnik gekauft (Hexagon Purus).
Die sind aber ungefähr 10 x höher bewertet.

TECO 2030 halte  ich mindestens bis 2030.    :))  

11.02.21 15:08

743 Postings, 161 Tage GalvangaaarKapitalmarkttag

Ich habe bzgl. dem Kapitalmarkttag mal nachgefragt, ob es eine Agenda gibt.
Die gibt es nicht, das Event soll ca. 30 Minuten dauern und als Markt Update gedacht sein.
Das bedeutet wir werden Infos zu dem laufenden Projekten bekommen. :-)

@Justachance ich finde den Split raffiniert. Der Freefloat mag anfangs gleich bleiben, aber dies kann sich ändern durch Kurserhöhungen und den daraus resultierenden Gewinnmitnahmen. Ich kann mir gut vorstellen, dass wir beim Split bei 1.5? stehen und das bei weiteren Steigerungen einige ein paar Aktien abgeben werden, so könnte sich langsam die Freefloat Menge erhöhen. Dazu ist es einfach psychologischer Trick, es wird einige geben die bei 1.5? wesentlich lieber einsteigen als bei 15?.

Unter anderem kann ich mir gut vorstellen, dass es eine kleine KE gibt wenn wir ein bestimmtes Kursniveau erreichen, da dort dann viel Geld mit wenig Verwässerung erreicht werden kann und der Freefloat dann wieder etwas höher ist. Zusätzlich hätte Teco dann noch mehr Geld in der Kriegskasse. Noch ist keine KE beschlossen und es gibt dafür auch momentan kein Projekt, was eine KE benötigen würde.
Also abwarten und Tee trinken.

P.S: Heute kam der erste Wasserstoff ETF auf den Markt.
Für die, die es interessiert. https://www.justetf.com/de/etf-profile.html?isin=IE00BMYDM794
 

11.02.21 15:22

1936 Postings, 1470 Tage uranfaktswas ist

los??  

11.02.21 19:10

9 Postings, 145 Tage NewTechnology@mrMacGyver

Danke für den Artikel, kannte ich noch nicht.
Schade, dass Du raus bist. Meine letzten Kauforders haben wegen des rasanten Kursanstiegs auch nicht mehr gezogen.
Da ging ja heute in Oslo und bei Tradegate die Post ab sogar bis 13:60 und ein gigantisches Volumen, bisher 130.000 Stück. Das sind ja über 10 % vom freefloat (ohne clearstream).
Bin morgen sehr gespannt auf die Top20 morgen früh, ob ein neuer Investor eingestiegen ist oder ein bestehender ausgebaut hat. Das gehört mittlerweile zu meiner morgendlichen Frühlektüre :-).

So langsam würde es mich nicht wundern, wenn wir zum Split die 2? oder knapp drüber sehen :-).

@Justachance: Stimmt! Die teco2030 wird immer weiter "public". Taucht bei finanzen.net etc und immer in den Listen auf. Sehr spannend.

Viel Erfolg
NT

 

12.02.21 07:01

743 Postings, 161 Tage GalvangaaarMorgan Stanley, Pershing, KBC

Alle drei haben wieder zugelegt.
Pershing um weitere 12.000 Aktien, Morgan Stanley um 8000 Aktien und die KBC Bank auch um weitere 5000 Stück.
Ein sehr positives Zeichen in der weltweiten Wahrnehmung und zeigt auch, dass dort einige Teco als Erfolgsträger sehen.
Sollte dieses Interesse ungebrochen bleiben, dann sollten wir steil auf die 15? zu gehen, da dieser niedrige Freefloat gerade das hohe Nachfragevolumen nicht abdeckt.  

12.02.21 07:16

3008 Postings, 4945 Tage JustachanceGut zu sehen

Jedem VERKAUF mit kleinen Stückzahlen wird sofort ein KAUF mit größeren Stückzahlen entgegengesetzt

 

12.02.21 07:25

3008 Postings, 4945 Tage JustachancePershing LLC verwaltet

ein Vermögen von 1,9 Billionen US-Dollar !  

12.02.21 07:41

743 Postings, 161 Tage Galvangaaar@Justachance

Und ist eine Tochtergesellschaft von der Bank of New York Mellon.
Die verwaltet widerum 35,5 Billionen US Dollar.
Großes Interesse aus den USA.  

12.02.21 07:49

3008 Postings, 4945 Tage JustachanceIst schon toll

wenn solche Adressen sich positionieren, meistens zwischen 1-3 Prozent der Gesamtanteile  

12.02.21 07:54

3008 Postings, 4945 Tage JustachanceÜbrigens dürfen die Manager meisten Fonds

erst ab einer Marktkapitalisierung über 100 Millionen ? in Unternehmen einsteigen, da könnte auch der ein oder andere Investor dazukommen, Blackrock z.B. etc.  

12.02.21 08:12

743 Postings, 161 Tage GalvangaaarAnteile

Also wenn die wirklich 1-3% der Anteile belegen wollen, dann wären ja bald gar keine Aktien mehr am Markt... mal schauen, wo die Reise hingeht.
Ist ja schon wieder ein grüner Start, nicht so fulminant wie die letzten Tage, aber man kann es ja auch mal ruhiger angehen. ;)  

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 74   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln