PowerCell quo vadis??

Seite 128 von 133
neuester Beitrag: 22.10.20 10:48
eröffnet am: 03.11.17 21:17 von: hurry_plotter. Anzahl Beiträge: 3312
neuester Beitrag: 22.10.20 10:48 von: _easy Leser gesamt: 732234
davon Heute: 282
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | ... | 126 | 127 |
| 129 | 130 | ... | 133   

02.09.20 00:54
2

202 Postings, 540 Tage _easySo sieht der neue Autostack-Stapel aus


Links: Autostack Core Evo 1, Mitte Autostack Core Evo 2: PC S2, Rechts Neuer Stapel Autostack Industrie (seit 2017) PC BZ neue Generation

Link: https://www.all-electronics.de/...brennstoffzellen-stacks-serienreif/

 

02.09.20 09:07

1 Posting, 56 Tage Sparer20Jetzt aussteigen?

Moin,

bin hier als kleinerer Anleger mit 28,40 vor einigen Wochen eingestiegen, Verlust aber jetzt bald 1k

Sollte man jetzt raus?
Evtl. einen anderen Wasserstoffwert bevorzugen, die aber schon ganz schön gestiegen sind?

Als Wirecard geschädigter (7k Verlust) zögere ich, den nächsten 1000er Verlust zu realisieren... .

Leider liefen ja die anderen Wasserstoffaktien viel viel besser in den letzten 2-3 Monaten

Ist klar, dass hier meist investierte oder Fans der Fa.  schreiben und keine ne Glaskugel hat,
aber wollte nur mal eure Meinungen hören.  

02.09.20 09:09

9 Postings, 5043 Tage gnirehm@Sparer20

Dabei bleibe,
sonst ärgerst du dich 3 - 5 Jahren vermutlich schwarz.  

02.09.20 09:26

349 Postings, 4718 Tage Seraphin@Sparer20

Eine Glaskugel hat hier keiner aber ich denke die meisten hier glauben an das, was hinter PowerCell und der H2-Technologie insgesamt steckt. Von daher sehe ich das als Investment über einen längeren Zeitraum an. Ausgang ungewiss aber in Erwartung, dass durch die Entwicklung sowie die politische Großwetterlage das Thema H2 immer mehr an Bedeutung gewinnt und tatsächlich eine der Schlüsselindustrien für die Energiewende wird, mit samt all den notwendigen Ausrüstern dafür.

Ich denke, das ist aber meine persönliche Meinung, dass die Bewertung langfristig wieder nach oben geht, derzeit aber bei PC etwas die Luft raus ist, solange es keine nennenswerten Entwicklungen bzgl. Aufträge oder ähnlichem gibt. Ich hoffe auch, dass Du nicht all Dein Geld nur in PC gesteckt hast, denn das ist nun oft genug gesagt geworden, gefährlich. Setze nie auf nur ein Pferd.  

02.09.20 09:35

88 Postings, 167 Tage zeroeightfifteenAusstieg? Bitte nicht. ;-)

Guten Morgen Sparer,
auch in meinem Depot leuchtet die Aktie rot und steht zudem an der Grenze zur Übergewichtung.
Ebenso die Spekulation auf eine Trendumkehr an der 200er inkl. Nachkauf ist etwas in die Hose gegangen.
Ein Abstoßen aus Panik ist aber bekanntlich selten ein guter Schachzug -
vor allem nicht in solch volatilen Zeiten.
Mein Credo: Nicht nur den Kurs, sondern die Gesamtsituation verfolgen und daraus die Handlungsgrundlage schließen.  

02.09.20 10:28

5043 Postings, 5144 Tage LapismucIch weiss net....

.....was ihr wollt, über 4% im plus grad      
Kaum konsolidiert eine Aktie, wird geheult und gejammert.
Generell gilt: eine H²-Aktie wird auch in Zukunft nicht untergehen, auch nicht bei kurzzeitigen 20%minus  

02.09.20 10:38

217 Postings, 4992 Tage kurshunterNicht verkaufen!

Buchverlust ist halt kein realisierter Verlust. In ein paar Jahren (Vielleicht Monaten?) würdest du dich nur ärgern. Du hättest den klassichen Fehler aller Anfänger gemacht (und glaub mir, ich muss mich da voll einschließen), nämlihc in stark steigende Kurse einsteigen, sich freuen, dass man schnell im Plus ist, und dann Panik bekommen und im Minus verkaufen. Es gibt zig Aktien die ich mit Verlust verkauft habe, die heute deutlich im Plus wären.
Die Aktie ist immer noch sehr volatil. In den letzten 12 Monaten von unter 10 auf 30, auf 12, wieder auf über 30. Außerdem sind wir immer recht schön an der 200er Linie abgeprallt und so scheint es ja heute auch wieder zu kommen. Wenn überhaupt würde ich verbilligen, wenn noch Kapital da ist.
Andere Meinungen willkommen, aber meine Vorredner stoßen ja schon ins gleiche Horn.

Nur meine Meinung und keine Handlungsempfehlung :)

 

02.09.20 10:43

428 Postings, 351 Tage Neo_onehmm

@Sparer20 also meine persönliche Strategie wäre hier wohl eher nachkaufen um den EK zu verringern.(deiner ist relativ hoch)
PC ist halt ein sehr volatiler Wert. Wann und wo du aussteigst/einsteigst, sollte eher deine persönliche Strategie sein. Glaubst du an die H2 Zukunft bzw an PC? Keiner kann abschätzen welches Unternehmen sich durchsetzt - PC ist stark, andere Player aber auch.
Und ja es ist klar, als Geschädigter ist man da eher vorsichtiger. Du musst selber wissen, ob du mit weiteren Verlsuten leben kannst. No risk no fun, aber riskiere nie zu viel ;)
 

02.09.20 11:04

202 Postings, 540 Tage _easy@Sparer20 Halten, auch wenns weh tut

Es hilft aber, zu wissen, daß die deutsche Autoindustrie inkl. Bosch auf Powercell Technologie setzen und Bundesregierung sowie EU-Kommission H2 aozusagen zum Leuchtturmprojekt ausrufen.  

02.09.20 11:23

704 Postings, 638 Tage Schlumpf13Schweden?

Hab ich irgendeine große Neuigkeit in Schweden verpasst?
Powercell +10 %, Impact Coatings +15 %, Cell Impact +16 %  

02.09.20 11:30
1

456 Postings, 2361 Tage schwede45wenn

du noch nie in Schweden warst, hast du definitiv was verpasst...  ;-)  

02.09.20 11:36

704 Postings, 638 Tage Schlumpf13@schwede45

Schon häufiger und ich kann dir nur zustimmen, wunderschön :-)
Gibt es irgendeine Neuigkeit zum Thema Wasserstoff in Schweden oder warum ziehen die 3 genannten Unternehmen so sehr an?  

02.09.20 11:42

656 Postings, 2611 Tage Zupetta@ Schlumpf

die Werte waren alle ausgebombt und  teilweise an wichtigen Chartmarken wieder gedreht. Das war in meinen Augen überfällig. Und JA, Schweden ist ne Reise wert, vor allem das Sweden Rock Festival....  

02.09.20 11:54

166 Postings, 589 Tage JanniklasAus charttechnischer Sicht ...

... waren der RSI (überverkaufter Bereich) und SlowStochastik (Nahe 0) "am Ende".
Zudem wurde der 200 Tage-Durchschnitt und die 61,8% Fibonacci-Barriere unterboten.

Mögliches Kursziel wäre jetzt der Fibonacci 50 % bei etwa 24,35 ?
Zudem spielt das Marktgeschehen heute natürlich eine positive Rolle.

Nicht aus den Augen zu verlieren ist jedoch eine SKS-Formation, die nicht positiv zu bewerten ist.

Das war´s aus m e i n e r Sicht.

Grüße
Janniklas  

02.09.20 12:30

202 Postings, 540 Tage _easyPatente

Während andere Konzerne ihre BZ-Entwicklung auf kleiner Glamme gefahren sind, hat das Spin-Off Powercell die Entwicklung konsequenter weiter getrieben und hat sich daher om Laufe der Jahrzehnte einen technologischen Vorsprung erarbeitet. Nur deshalb sind Bosch und die deutschen Autogrößen gezwungen, auf deren Stacks zu setzen. Anders wäre der Vorsorung der Japaner und Amis wohl schwer aufzuholen gewesen.

Powercell hat klugerweise seine Technologie weltweit patentiert.

https://www.powercell.se/en/technology/patents/  

02.09.20 13:22

7 Postings, 929 Tage Drone0601Powercell

bleib dabei, es gieng viele Monate nur aufwärts, stehs durch. Bleib dabei,............. heute gehts schon wieder ordentlich nach oben......  

02.09.20 13:31

202 Postings, 540 Tage _easyAussicht auf weitere 4,5 Mio Euro für Powercell

Im Projekt Autostack Industrie (2017-2021) ist Powercell verantwortlich für das Design des Stacks sowie für die Fertigungsentwicklung und -erprobung

Phase 1 des Projekts wurde im März 2020 abgeschlossen (Spezifikation).

Für Phase 2 (von 2) hat die "Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie" (Verkehrsministerium) im Dezember 2019 Powercell 4,5 Mio Euro in Aussicht gestellt.

Details Phase 1 & 2 (pdf)

Stack-Design:
5.1 Konzeptentwicklung & Komponenten - Spezifikation
5.2 Stack-Konstruktion
5.3 Komponenten- Beschaffung & Stack-
Fertigung

Stack-Fertigungs- entwicklung & Erprobung:
7.1 Potenzialanalyse, Prozessdesign & Simulation
7.2 Aufbau, Validierung & Optimierung einzelner Teilprozesse
7.3 Konzept Fertigung 30000 Einheiten
7.4 Konzept In-Line- Prüfung
7.6 Potentialbewertung


https://www.powercell.se/en/newsroom/...l/?releaseId=FBFCD8C91DF7F8E4


https://www.now-gmbh.de/content/1-aktuelles/...igung-stack_martin.pdf
 

02.09.20 15:58

34235 Postings, 7418 Tage Robinjetzt

krachen die Wasserstoffwerte bei den Amis ein . Plug Power , Ballard , Nio etc.    

02.09.20 19:09

6232 Postings, 6110 Tage alpenlandwar das das Tief heute

Morgen mit 20.8 ?  

nachher steiler Anstieg, die Mengen in Stuttgart 13'908 Stück
und Tradegate mit 328.355 !!

ich hoffe, es geht so weiter :-)  

02.09.20 20:24
2

202 Postings, 540 Tage _easyPlug Power ProGen vs PC S3: Riese gegen Winzling

Plug Power hat ja in den letzten Monaten eine Ralley hingelegt. Sie sind seit 1997 im Geschäft. ich habe einmal zwei für den mobilen Bereich bestimmte Modelle ähnlicher Leistung und verglichen (Werksangaben).

Überraschung die Plug Power BZ wiegt 7,8x mehr als die PC BZ ! Die S3 ist neben der ProGen geradezu winzig! Irrtümer vorbehalten, besteht offenbar seitens PC ein riesen Vorteil bzgl. der Leistungsdichte.

PC S3 (125 kW):

max Leistung 125 kW
Maße (mm)  420x568x156
Gewicht 43 kg
zul. Umgebungstemperatur -30 bis +70 °Celsius

Plug Power ProGen P100:

Nennleistung 100kW
Maße (mm) 1005 x 850 x 507
Gewicht 337 kg
zul. Umgebungstemperatur -30 bis +50 °Celsius

https://www.plugpower.com/wp-content/uploads/2020/...ity_Digi0219.pdf

https://www.powercell.se/wordpress/wp-content/...oduktblad-190430.pdf  

02.09.20 21:16

37 Postings, 90 Tage Jaak@_easy

Sehr schön! Danke!
Im Vergleich PC S3 98kw, wiegt die Plug ProGen 100kw über 300 kg mehr.
Oder habe ich da ein Detail übersehen für die krassen Gewichtsunterschiede?
 

02.09.20 22:00

202 Postings, 540 Tage _easyJaak Pc 43kg Pp 337kg ;-)

Pc 0,56m Pp 1,005m

Das Gewicht der Pp ist eine Drittel Tonne  

02.09.20 22:05

37 Postings, 90 Tage Jaak@_easy

Schau dir mal das FCveloCity®-HD100 KW von Ballard an, ähnlich "Plug Power".
Das PC Stack ist wirklich extrem klein und leicht.

https://www.ballard.com/docs/default-source/....pdf?sfvrsn=2debc380_4
 

02.09.20 22:21

202 Postings, 540 Tage _easy@Jaak stimmt, Pc hat die Amis abgehängt

02.09.20 22:47

202 Postings, 540 Tage _easy@Jaak die beiden ähneln sich sehr

Danke für das Ballard-sheet. Die beiden Bz von Pp und Ballard ähneln sich äusserlich sehr. Ich lese gerade, daß Plug power sehr eng mit Ballard zusammenarbeitet.

Auch vom Gewicht liegen die beiden nahe beieinander: 280kg die Bz von Ballard, 337kg die von Plug Power.

 

Seite: 1 | ... | 126 | 127 |
| 129 | 130 | ... | 133   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
SAP SE716460
BioNTechA2PSR2
BayerBAY001
BYD Co. Ltd.A0M4W9
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Apple Inc.865985
Allianz840400
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
CureVacA2P71U
AlibabaA117ME
Lufthansa AG823212
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R