Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 11105
neuester Beitrag: 24.11.20 08:28
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 277617
neuester Beitrag: 24.11.20 08:28 von: H731400 Leser gesamt: 37634580
davon Heute: 6826
bewertet mit 263 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11103 | 11104 | 11105 | 11105   

02.12.15 10:11
263

28675 Postings, 5745 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11103 | 11104 | 11105 | 11105   
277591 Postings ausgeblendet.

23.11.20 22:06

8 Postings, 1 Tag LDR16..Eilmeldung

meine depot ist ab heute 7 stellig..was für ein hammer tag!

und bei steinhoff so...

pahahahaha  

23.11.20 22:08
1

8 Postings, 1 Tag LDR16..man was mache ich nur

mit all dem geld...meine frau will morgen erstmal zum kuhdamm..  

23.11.20 22:09
1

441 Postings, 296 Tage dermünchner@ LDR16..: Eilmeldung

im Minus oder Plus ??  

23.11.20 22:13
1

8 Postings, 1 Tag LDR16..weißwurst

du hast dir ja den markt heute angeschaut..mein gesamtes depot ist so was von dunkelgrün...
schlürf gerade sekt und ergöze mich an den dummlongies hier---  

23.11.20 22:21

441 Postings, 296 Tage dermünchnernun alle sonstigen Aktien von mir

sind ebenfalls im grünsten Bereich, habe nur 3 verschiedene Klöckner..bin großer Fan seit Sommer von denen und die chinesische Xiaomi....bei beiden hatte mir das Bauchgefühl gesagt könnte was werden...ansonsten schon sehr lange nur physisch Gold.....für die Rente brauche ich nichts sonst, dafür hat die Firma schon gesorgt..aber Steinhoff ist in der Tat bis zum heutigen Tag ein Trauerspiel in vielen Akten...  

23.11.20 22:31

8 Postings, 1 Tag LDR16..weißwurst

ob du es glaubst oder nicht ich gönne es dir sogar..

nun stell dir vor du hättest deine lästigen steinhoffanteile verkauft und  in richitgen aktien investiert..aber das predigen wir euch seit jahren..und wir haben die ganze zeit recht  

23.11.20 22:34

78 Postings, 288 Tage also so@ LDR

Ich empfehle  dir das Buch der Idiot von F. Dostojewski zu lesen.  

23.11.20 22:48

8 Postings, 1 Tag LDR16..also

ich kann doch nur zahlen lesen,,mehr musst du aber an der börse auch nicht können,,,der rest spricht sich herum..jedenfalls in ldr kreisen  

23.11.20 22:49
1

646 Postings, 750 Tage B ojeEmpfehlung

Und ich empfehle Euch endlich mal den Kopp zuzumachen Ihr blöden Spammer. Mal wieder X Seiten Blättern müssen um alle Steinhoff-bezogenen Inhalte erfassen zu können. Es nervt einfach nur noch.  

23.11.20 22:56
2

126 Postings, 363 Tage Steinpilsman

schaut hier rein und will infos bekommen und bekommt sie von guten leuten hier.danke
aber diese ldr knalltüte - sorry aber was musst du für ein fürchterlicher mensch sein.
So frustriert über dein bei steinhoff versenktes altersgeld? ja das wäre ein grund für dein verhalten hier.  

23.11.20 22:59
3

8 Postings, 1 Tag LDR16..geschlechtspilz

ich bin ein sehr erfolgreicher mensch...frag mein depot..man ich bin zum erstmal in meinen leben millionär...und musste mich dafür nicht mal durchs abi quälen...

es lebe der kapitalismus!!  

23.11.20 23:13
3

8 Postings, 1 Tag LDR16..falls ihr euch fragt

wie es sich als millonär anfühlt kann ich euch nur sagen: richtig geil...

ich dachte immer geld allein macht nicht glücklich aber das stimmt nicht,,ich bin happy wie nie


ich bin schön ich bin reich ich bin reich ich bin schön.....

besitze derzeit keine einizge aktie..alles verkauft heute..nun lasse ich mir erstmal ein paar tage zeit und genieße das jubiläum,,vllt hole ich mir hier mal so nebenbei ei n halbe million anteile für einen kleinen zock...

gratulationen sind ausdrücklich erwünscht!  

23.11.20 23:31

78 Postings, 288 Tage also so@ LDR

Der Spieler von Dostojewski ist noch besser für dich,lässt erkennen wer dein Geld bekommt.  

23.11.20 23:41
1

441 Postings, 296 Tage dermünchner@ LDR16..: weißwurst

ich habe ja hier im Forum sogar im Sommer Klöckner angeprießen, erntete aber lediglich Spott, dabei bin ich seit meinem Klöcknerkauf auch dort im Forum und man kann alles nachlesen wie ich richtig gelegen bin. Dort geht es aber entspannter zu als hier....zuviel Neider und verbissene sind hier die gerne SH - Vorstand spielen möchten und dabei bis jetzt immer falsch lagen .....ich selbst ärgere mich ja auch das ich im März nicht raus bin aus SH, obwohl ich seinerzeit gut im Plus war....nun hänge ich fest und will aus Prinzip nicht raus mit Verlust. So hoffe ich weiter mit den vielen anderen und ich glaube auch das SH vielleicht nochmal ein Ausbruch nach oben macht...die Frage ist nur mit wieviel und wie lange...  

24.11.20 04:25
3

94 Postings, 514 Tage DiePauZu 23.11.20 Uhr 23:41

Hallo Herr Kollege aus dem Süden. Ich habe gerade versucht ihren Beitrag zu melden, leider war er bereits gemeldet. Ab sofort werde ich alle ihre Posts melden die das Wort Klöckner enthalten und wenn es um den Klöckner von Notre Dame geht. Wir sind hier bei Steinhoff und ich möchte hier bei Steinhoff bleiben. Für die Promotion und das pushen von Klöckner gibts sicher einen Klöcknerforum.
Grüße aus Nordbayern!
Diepau  

24.11.20 04:27
1

94 Postings, 514 Tage DiePauNachtrag ....

Und was du plus oder Minus machst interessiert mich einen Scheiss! Such Dir ein Hobby, irgendwas sinnvolles!  

24.11.20 06:59

13150 Postings, 2963 Tage H731400@dermünchner

denkst Du hier haben alle nur den Schrott im Depo, was soll der Kindergarten mit Klöckner ? Hier geht es um den absoluten Apltraum SH !

BYD; NIO, Overstrock, Wayfair, Zoom haben alle zwischen 400-3000% gemacht dieses Jahr, jetzt kommst Du mit Klöckner ! Selbst Home 24 ist von 2.5 Euro auf über 17 Euro,  ich lache mich echt schlapp, selbst eine Tui erholt sich gerade gut da im nächsten Sommer der Tourismus wieder extrem laufen sollte !

Aber wie gesagt hier geht es um die Zeit&Geldschverscchwendung SH. Vor 1,5 Jahren sagte der CEO Priorität hat step 2+3, dachte nicht das das weitere Jahre dauert, und step 3 in 3 Jahren eventuell kommt, denn vorher sind die Hedgefonds nicht draußenm, da sie ja die Kredite verlängern sollen ! So ein Dreck !

@Mysertior2004 Du wolltest mir mir noch erklären wie die EK Quote positiv wird ? Durch eine debt to equity swap geht zwar die Gesamtverschuldung runter aber die EK Quote verbessert sich nicht, es sei denn die Firmen-Anteile werden stark über Buchwert getauscht, das schließe ich bei SH aber aus.  

24.11.20 07:30

1824 Postings, 1014 Tage LazomanH7

Da muss ich dir Recht geben.
Alle Aktien die gefallen sind, haben sich alle erholt, egal welche Aktie man gekauft hätte, wäre man besser aufgehoben wie bei SH.  

24.11.20 07:49
2

961 Postings, 603 Tage RDA84H7

Step 3 bzw. den Support für Step 3 hat Steinhoff leider schon. Wurde mir gestern von IR bestätigt Schnucki ;)  

24.11.20 07:56

319 Postings, 1250 Tage KursTrendDas Eigenkapital könnt durch den Einzug von Aktien

nach der nächsten HV sehr schnell ins Plus drehen. Dies kann auch nach einer vorherigen Ausgabe von 12Mrd Bonusaktien erfolgen ,also 3 für jede Aktie. Danach einen Kapitalherabsetzung im Verhältnis z.B 10:1 also es werden 9 von 10 Aktien eingezogen. Damit würden dann noch 1,6 Mrd Aktien übrig bleiben, aber das Wichtigste es könnte der Wert von " Share premium (net of treasury shares)  10 537 " Mio ? (Seite 111 GB2019) zur Verlustverrechnung verbucht werden.  Dies 10 Mrd ? würden dann auf 16Mrd Aktien verteilt werden was dann etwa 0,6585? pro Aktie entspricht. Durch den Einzug von 14,4 Mrd Aktien würde also ein "Gewinn" von 9,4833 Mrd ? verbucht.

Funktioniert das so? So ganz sicher bin ich mir nicht, aber es sollten ja schon Aktien eingezogen werden zur Bilanzverbessserung und dies würde keinen Sinn machen wenn nur 0,01? pro Aktie zur Verlustverechnung verwendet werden kann.  

24.11.20 07:58

441 Postings, 296 Tage dermünchnerdas Drama in seinem Lauf

hält auch das Steinhoff-Forum nicht auf.......  

24.11.20 08:13
1

226 Postings, 3052 Tage jef85IPO

IPO Fantastic, diese Woche vielleicht schon werden offizielle Anträge eingereicht, dann erfahren wir auch, welchen Teil Greenlit abgibt

Fantastische Gespräche bis zum 11-fachen Gewinn für den Börsengang.

Es liegt an den kurzen Schritten des Möbelgeschäfts Fantastic Brands und seinem Pitch, über einen Börsengang zu den ASX-Boards zurückzukehren.

Das Management wird am Mittwochabend Treffen mit potenziellen Investoren abschließen, bevor die Broker Credit Suisse und Macquarie Capital die Bücher über die geplante Erhöhung aufschlagen.

Fondsmanager gehen davon aus, dass Fantastic Brands, die Holdinggesellschaft von Fantastic Furniture, über einen Deal mit dem neun- bis elffachen prognostizierten Gewinn gesprochen hat, der die Gruppe auf der Grundlage von Prognosen im Pathfinder-Prospekt der Gruppe mit 430 bis 530 Millionen US-Dollar bewerten würde.

Das börsennotierte konkurrierende Möbelunternehmen Nick Scali handelt laut S & P Global Market Intelligence mit einem 12,5-fachen Gewinn in den nächsten 12 Monaten, während Harvey Normal Holdings mit einem 11,7-fachen und Adairs mit einem 12,9-fachen Gewinn handelt.

Fundies sagte, die formellen Bedingungen für den Deal von Fantastic seien noch nicht bekannt, das Kapital sollte jedoch aufgebracht und ein Prospekt bei der Unternehmensregulierungsbehörde im Laufe dieser Woche eingereicht werden. Dies geht aus dem Entwurf von Zeitplänen vor potenziellen Investoren hervor.

Die große Frage ist, wie viel Eigentümer Greenlit Brands im Rahmen der Auflistung verkaufen wird, was letztendlich die Angebotsgröße bestimmt.

Greenlit ist ein Verkäufer, weshalb sich Fantastic Brands nur vier Jahre nach dem Ausstieg von Greenlits Vorgänger Steinhoff Asia Pacific von den ASX-Boards für einen Börsengang anstellt.

Den Fonds wurde jedoch mitgeteilt, dass es preisempfindlich ist. Im oberen Bereich des Preisgesprächs würde Greenlit wahrscheinlich mehr Aktien loslassen, während es am unteren Ende glücklich ist, mehr Aktien zu behalten und auf grünere Weiden zu warten.

Der Preis und die Bedingungen werden voraussichtlich in den kommenden Tagen festgelegt und an die Fondsmanager gesendet.

Umsatz um 17,3% pro Jahr, EBITDA um 69,4% gestiegen
In der Zwischenzeit hat das Management von Fantastic auch die Netzwerke von Canaccord Genuity und Shaw and Partners aufgebaut, in der Hoffnung, Unterstützung für Privatanleger für das Unternehmen zu finden. Die beiden Broker sind Co-Lead-Manager.

Potenziellen Investoren wurde mitgeteilt, dass der Umsatz von Fantastic in den letzten zwei Jahren um 17,3 Prozent pro Jahr gestiegen ist, was mehr als dem Doppelten des breiteren australischen Marktes für Einrichtungsgegenstände entspricht, während das EBITDA ebenfalls auf Proforma-Basis um 69,4 Prozent pro Jahr gestiegen ist.

Fantastische Prognose für den Nettogewinn von 47,6 Mio. USD in den zwölf Monaten bis Juni 2021 nach Angaben vor Fondsmanagern, der von 38,5 Mio. USD im Jahr bis Juni 2020 steigen würde. Der Umsatz sollte von 550,7 Mio. USD auf 650,7 Mio. USD steigen.

Das Unternehmen gab an, 81 Filialen zu haben, die unter dem Modell "Click and Collect" als Service- und Fulfillment-Center fungieren.

https://www.afr.com/street-talk/...11x-profit-for-ipo-20201124-p56hgm
 

24.11.20 08:13
2

1937 Postings, 1449 Tage shatoiHerrlich

Wie sich hier die basher Front die Bälle hin und her schieben. Völlig gleich, wie viele reale Personen dahinter stehen, sind die Vergleiche natürlich absolut sinnbefreit. Eine Zoom oder TUI mit SH zu vergleichen während der zum Super-Gau gehypten Corona Krise ist gelinde gesagt unqualifiziert. Warum sollte sich denn SH von März bis jetzt verdoppelt oder vervierfacht haben? Die Ursache für den Kurseinbruch war ja bekannterweise nicht die Coronakrise sondern die Bilanz-Unregelmäßigkeiten. Ergo wäre es auch unlogisch, dass nur aufgrund eines gefundenen Impfstoffes SH explodiert. Wer seriös in SH investiert ist, weiß das alles. Da wartet man eher auf eine ad hoc zu step 2 oder 3. wer hier subtil oder stumpf bashen will kommt dagegen mit blödsinnigen Vergleichen etwabmit Klöckner, TUI oder was auch immer. Jedem das seine, aber eure Motive sind hier langsam jedem klar...  

24.11.20 08:23
1

2436 Postings, 1285 Tage gewinnnichtverlustWarten bei Steinhoff

Also ich warte weiterhin bei Steinhoff auf einen anständigen Kursanstieg zwischen 50 und 3000 %.

Andere Aktien interessieren hier im Forum weniger, also lasst uns bei Steinhoff bleiben.

Ob ich ewig warten werde? Ich habe mir jedenfalls Steinhoffaktien gekauft, um diese nicht bei der kleinsten Kurssteigerung wieder auf den Markt zu werfen.  

24.11.20 08:28

13150 Postings, 2963 Tage H731400@jef85

Hab heute mal Börse Australien geprüft, ob sich IPO/Relisting Fantastic Furniture schon was tut. Hier ist auch noch nichts beantragt. Also locker bleiben und nicht phantasieren......

https://www2.asx.com.au/listings/upcoming-floats-and-listings

Save Dir den Link ab.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11103 | 11104 | 11105 | 11105   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Talismann

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln