finanzen.net

Schweizer Franken, wohin gehts

Seite 4 von 226
neuester Beitrag: 04.11.17 20:56
eröffnet am: 17.11.08 18:31 von: kirmet24 Anzahl Beiträge: 5649
neuester Beitrag: 04.11.17 20:56 von: jellykatze Leser gesamt: 1510527
davon Heute: 10
bewertet mit 30 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 226   

22.10.10 19:12
1

12846 Postings, 4692 Tage d007007007....die Schweiz ist schön...!!

Warum sind hier so viele Leute ausgeschlossen?
-----------
Ich spreche ausdrücklich niemals!! Kaufaufforderungen oder Verkaufsaufforderungen aus! Ich schreibe immer nur meine private Meinung!! Jeder sollte sich sein eigenes Bild machen !!

27.10.10 12:18

3078 Postings, 3931 Tage ARTNER514wird der euro wieder

einen kurs von 1,54 zum franken erreichen?
profis sind gefragt!
-----------
wie im lotto alles ist möglich!
kaufe aktien die keiner mehr haben will
und am ende wird alles gut!

01.11.10 16:10
2

577 Postings, 4405 Tage van_tommes...Todgesagte leben länger

Unglaublich, wie der EUR gegen den CHF zurückkommt. Währungsreform / EURO -Crash spielt anscheinend keine Rolle mehr.  

01.11.10 16:44
1

10725 Postings, 3449 Tage sonnenscheinchenschon etwas überraschend

aber die Börse tendiert bei Währungen ja gerne dazu, zu überschießen.
Ich hab mir gerade BN56RL zugelegt, in der Annahme, dass der Franken zu viel verloren hat die letzten Tage und der Yen zu stark gewonnen hat. Mit etwas Glück intervenieren die Japaner ja auch bald wieder.  

01.11.10 18:07
Währungsreform und ähnlichen Blödsinn glauben eh nur esoterische Spinner. Das interessiert die Börse nicht.  

01.11.10 18:38
1

577 Postings, 4405 Tage van_tommes@79

...sehe ich nicht so. Weil wenn dem so wäre, wäre Mitte Mai keiner in Gold und CHF geflüchtet und der CHF hätte nicht gegen sämliche Währungen so aufgewertet. Wenn die Zinsen am Anleihenmarkt steigen (was sich jetzt andeutet), wird sich die Geschichte dazu ohnehin wiederholen. Dies ist aber nur meine Meinung.  

02.11.10 10:41
1

577 Postings, 4405 Tage van_tommes@79

...jetzt schon satter Gewinn für dein Scheinchen CHF/YPY.  

02.11.10 11:14
1
jau, läuft super bisher :D  

02.11.10 12:41
1

10725 Postings, 3449 Tage sonnenscheinchenund bei 2,89 verabschiedet :D

02.11.10 12:56
1

577 Postings, 4405 Tage van_tommes..hätte ich auch gestern nehmen sollen...;- ((

war ein guter Tip.  

07.11.10 11:44

23950 Postings, 3434 Tage xpressvon tommes

Du glaubst das der Franken weider stärker wird wie im Juni ? 1,29 Kurse zum EUR ?

Ich bin egientlich davon fest überzeugt gewesen das wir auf 1,4 gehen daher habe ich wirklcih grosse Positionen in EUR vom CHF gewandelt bei 1,37.

Wobei ich glaube der Grudn war das der Dollar zum RAMSCH Papier wird....und man in den Franken geflüchtet ist ?

Ist es so ? Wer hat eine Idee ?

 

08.11.10 08:47
1

577 Postings, 4405 Tage van_tommes@exress

...Bis zur letzten Abwärtswelle nach der FED-Sitzung, sah es wirklich nach einer nachhaltigen Erholung EUR/CHF aus. Das Bild hat sich nun wieder etwas geändert. Unterer Trendkanal ist durchbrochen. Es wird sich nun zeigen, ob dies nur eine Korrektur der starken Erholung oder eine Bullenfalle war. Wenn Bullenfalle, sehe ich neue Tiefs unterhalb von 1.29. Dann wäre der Tausch bei 1.37 ein guter Tausch gewesen.  

08.11.10 12:39

2385 Postings, 5774 Tage xpfutureMomentan könnte sich noch eine

schöne inverse SKS ausgehen. Unter 1,28 siehts dann aber düster aus.

Ich werd mich momentan noch zurückhalten. Obwohl ich langfristig wieder auf einen steigenden Euro setzen würde.

xpfuture  

23.11.10 14:50

25951 Postings, 6711 Tage PichelWeiterhin deutlicher Druck auf dem Euro

DJ: FXDIREKT/EURCHF Weiterhin deutlicher Druck auf dem Euro
Der Ausverkauf bei EUR/CHF geht weiter. Nachdem der Kurs gestern Abend noch das
bearishe Kursziel von 1,3450 erreicht hatte und sich dort erst einmal
stabilisieren konnte, sorgten die Nachrichten aus Korea für eine folgende
Verkaufswelle. Aktuell notiert EUR/CHF bei 1,3360 und hat charttechnisch auch
noch Platz, bis auf 1,3300 und darüber hinaus bis auf das Novembertief bei
1,3230 zu fallen. Erst mit Kursen von über 1,3520 wäre der Angriff der Bären
abgewehrt

 (END) Dow Jones Newswires

 November 23, 2010 08:48 ET (13:48 GMT)
ISO-8859-11.0
-----------
Bankraub ist ein Unternehmen für Dilettanten.
Wahre Profis gründen ein Bank.

23.11.10 17:57

577 Postings, 4405 Tage van_tommes..CHF gegen USD nach Unten..

..klar, weil Kriegszenario USD entgegenkommt, aber CHF gegen EUR klar im Aufwärtstakt. Ich denke, wenn die 1,33 nachhaltig fällt, sehen wir neue Tiefen um 1,28. Die Kindergartenstreitigkeiten in der EU, kommen dem CHF natürlich entgegen. Es zeigt sich wieder nachhaltig, wie stark autonome Währungen wirklich sind. Der Markt hat einfach mehr Vertrauen, wenn es irgendwo knallt. Der EUR ist und bleibt ein ungeliebtes Kind und wird nur ab und zu, für Spekulationszwecken herausgeholt und hochgejubelt. Auf DEUTSCH gesagt, nur Mittel zum Zweck.  

23.11.10 23:11

23950 Postings, 3434 Tage xpressvon tommes

Würdest du CHF in den kommende Tagen verkaufen bei den Kursen Oder glabust du wirklich wir drehen im Dezember gegen 1,3 ?

Ich habe noch ein paar CHF Positionen die ich auch noch los werdne will weil ich in Aktie EUR gehen möchte nur macht es viel aus ob man nun für 1,37 verkauft oder für 1,3 ...

Und Devisenkonto ist extrem teuer ...daher auflösen zum Jahresende :-) Und da der Aktienmarkt schön eingeborchen ist bzw der Anfang vom Einbruch steht bevor...wollte ich die Chance nutzen ...

Was meinst gehen wir auf die 1,3 zu ?

 

24.11.10 08:22

577 Postings, 4405 Tage van_tommes@xpress

..momentan ist das Spiel noch nicht entschieden. Erst wenn die 133 nachhaltig fällt, dann gehen wir unter 130. Habe selber größere Position CHF und werde erst unter 130 verkaufen. Bei Dir ist es halt die Frage, wo Dein Einstiegskurs war. Wenn Du bei z.B. 140 gekauft hast und über eine große Menge CHF verfügst, ist der Gewinn jetzt schon nicht schlecht. In den Falle wurde ich abstossen.  

24.11.10 12:27

23950 Postings, 3434 Tage xpressvon tommes

Ok schauen wir mal bei 1,392 habe ich gekaut CHF und frage mich ob ich noch warten soll... 1,31 etwa  würd ich auch gern haben wollen..

Danke für die Info wir bleiben am Ball hier :-)

p.s. bei welcher Bank tradest du Devisen ? ich bei mieiner sparkasse..extrem teuer aber gut und schnell und vom fach.

 

.

 

24.11.10 13:21

577 Postings, 4405 Tage van_tommes@express

...ich mache das über die postfinance.ch. Ist etwas umständlich aber die CHF liegen im EU- Crashfall für mich da sicherer. Man kann da auch hin und hertraden, per Telefon. Für Daytrading nicht geeignet.  

26.11.10 09:21

577 Postings, 4405 Tage van_tommes...es wird spannend

...der Kampf um die 1,33 geht in die entscheidende Phase.  

26.11.10 12:32

23950 Postings, 3434 Tage xpressCHF

Strike !

Sobald die 1.31 etwas steht wird verkauft :-)

 

27.11.10 15:19

3078 Postings, 3931 Tage ARTNER514wohin geht die reise?

http://www.stock-world.de/analysen/...nde_beim_Schweizer_Franken.html
-----------
wie im lotto alles ist möglich!
kaufe aktien die keiner mehr haben will
und am ende wird alles gut!

27.11.10 19:28

3130 Postings, 5331 Tage DahinterschauerSchweizer Wirtschaft in Nöten

Der Frankenaufstieg senkt die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft auf den Weltmärkten und insbesondere gegenüber ihrem Nachbarland Deutschland gewaltig. Die schweizerischen Banken können es auch nicht mehr richten, gehen ihnen doch viele Steuersünder verloren im Hinblick auf die neuen Regeln zur Auskunftspflicht im neuen Jahr.
Eigentlich müßte der Franken im Sinne der Wirtschaft geschwächt , und nicht als Fluchtwährung genutzt werden. Aber wie will sich ein solch kleines Land gegen den Trend stemmen?  Bis zu erwanrtende hohe Außenwirtschaftsdefizite eine Trendwend bringen können, kann es 2 bis 3 Jahre dauern  

28.11.10 10:13

577 Postings, 4405 Tage van_tommes#97..

...die ganzen Analysenkommentare kann man in die Tonne kloppen, sobald es weiter schlechte Nachrichten zur Eurozone gibt bzw. diese weiter gestreut werden. Egal ob die CH- Wirtschaft weniger wächst oder nicht. Selbst der bereits vollzogene Abfluss geschätzer 65 MRD. "deutscher" CHF werden den Franken nicht schwächen. Sämtliche deutsche Selbstständige und Firmen, haben mittlerweile sich stätig füllende CHF- Konten. Und wenn es nur dazu dient, die Mittel vor ein Zugriff der Finanzämter proforma zu schützen. Der "Save Haven" wird weiter Bestand haben. Zumindest so lange, wie die unfähige EU, sich weiter gegenseitig die Schuld zuschiebt, Unsicherheit verbreitet und die unzuverlässigen SÜDSTAATEN im jetzigen Euroverbund bleiben. Dies ist aber nur meine Meinung. Einzigst das Verhältis USD/CHF sehe ich kurzfristig nachhaltig steigend (siehe der extrem steigende USD- Index, nun schon bei über 80)  

28.11.10 16:08

23950 Postings, 3434 Tage xpressvon tommes

Ich habe irgendwo heute gelesen, das china schon eine neue währung zum euro verwendet...parallele...und man dem euro nicht mehr lange glaubt so wie europa jetzt ist....und das wirdi mmer deutlicher...!

Ich habe meine oder auf 1,31x am Montag aufgegeben. Bin mir aber sicher das wir auch noch in ein paar Monaten 1,30 sehen doch ich will in den Aktienmarkt so schnell es geht ... 

Nächstes Jahr erwarten alle Unternehmen bombem Zahlen im DAX....und Divs...

Und man glabust das die Schweizer Nati Bank jetzt plöztlich wieder invervenierne möchte um ja nicht den Wachstum zu gefährden...bei 1,28 glaube ich dran...!

 

Wegen deinem Tipo; Mit der Postfinance.ch habe ich mir auch mal überlegt aber bin mit meiner Sparkasse immer noch besser bedient da ich direkt an der Börse FFM bin mit 1 Anruf sofort CASH  ,,,

Gruss, Xpress

 

 

 

 

 

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 226   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Nordex AGA0D655
Infineon AG623100
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
NEL ASAA0B733
E.ON SEENAG99
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
Ballard Power Inc.A0RENB
BASFBASF11
Scout24 AGA12DM8