finanzen.net

AIG und die Zukunft

Seite 1 von 1008
neuester Beitrag: 21.11.19 13:08
eröffnet am: 14.10.08 09:11 von: Ananas Anzahl Beiträge: 25195
neuester Beitrag: 21.11.19 13:08 von: Markis-2007 Leser gesamt: 2388873
davon Heute: 41
bewertet mit 68 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 1008   

14.10.08 09:11
68

29944 Postings, 5312 Tage AnanasAIG und die Zukunft

14.10.08 09:17
2

963 Postings, 4740 Tage CarizonachrisMit Sicherheit

wird diese erstmal in den Norden gehen... :-) AIG ist riesig... Amiland brauch AIG und das wissen auch bald viele viele Anleger.  

14.10.08 09:18
4

29944 Postings, 5312 Tage AnanasDa " Werner "sein Forum löschen ließ

Habe ich hier ein Neues eröffnet und würed mich über ernshafte Beiträge sehr freuen.
Ich hoffe das alle User hier respektvoll miteinander umgehen und mehr oder weniger nur zu der Aktie ( AIG.) etwas posten werden.
Sebstverstänglich werden auch kritische Beiträge gern gelesen, solange sie Sachlich bleiben und nicht Beleidigen und nur unter der Gürtellinie treffen wollen.
Pushen oder Hinweise auf anderen Aktien sollten unterbleiben, Fudamentale und sachliche " News" zum Konzern sollten fair diskutiert werden.
ANANAS.  

14.10.08 09:25
4

1912 Postings, 5203 Tage WernerherzogIch habe meinen Beitrag

N I C H T löschen lassen und habe gegen die Löschung Einspruch eingelegt!  

14.10.08 09:30
2

50458 Postings, 6156 Tage SAKU@ananas:

"[...]Sebstverstänglich werden auch kritische Beiträge gern gelesen, solange sie Sachlich bleiben und nicht Beleidigen und nur unter der Gürtellinie treffen wollen.
Pushen oder Hinweise auf anderen Aktien sollten unterbleiben, Fudamentale und sachliche " News" zum Konzern sollten fair diskutiert werden."

Jou, gerne, wenn du nicht dem komischen Ich-will-nix-kritisches-lesen-Wahn von wh unterliegst, und ALLE, die nicht deiner Meinung sind, ausschließt, könnte das klappen!

Und jetzt würde ich wh gerne noch was schreiben  - aber ich respektiere deinen Wunsch nach Sachlichkeit und halte mein Fressbrett zusammen!
-----------
Der Sinn meines Daseins besteht nicht darin, so zu sein wie du es gerne hättest!

14.10.08 09:49
2

29944 Postings, 5312 Tage AnanasNun gut SAKU, ich bin gestern bei " DUM" auch

etwas übers Ziel geschossen, habe mich auch hinreißen lassen.
Man kann Kritik auch etwas , ja wie soll ich sagen, nett verpacken oder eben sachlich mit Fakten unterstreichen, aber eben auch daran denken --das viele im Minus mit der Aktie sind und somit sowieso schon angestochen sind--da muß man sich nicht noch lustig drüber machen.
Im übrigen lese ich alle Beitäge , auch die Kritischen, da ich immer wieder und wieder dazu lerne.
Meine persönliche Meinung ist vollkommen Zweitrangig , ist bei mir manchmal eine Sache des Temperaments .
Nun halt Dich mal nicht so Vornehm zurück und schreibe was Du denkst.
Lese kann ich es Heute sowieso nicht, ich muß übers Land und Kohle machen um meine Aktienverluste auszugleichen ( bei AIG habe ich durch traden schon Gewinne gemacht) , doch bei anderen Titel, meine Güte.  

14.10.08 10:25
1

1930 Postings, 5401 Tage KaktusJonesWie hoch stehen denn die Chancen

Wie hoch stehen denn die Chancen. daß man den riesigen Kredit zurückzahlen kann. Die Zinsen sind ja auch beachtlich und man hat ja nochmals 35 Mrd Dollar zusätzlich erhalten - das sorgt ja nicht unbedingt für Vertrauen.  

14.10.08 10:32

963 Postings, 4740 Tage Carizonachris@kaktus

meinste das Dealen die nicht unter der Hand? AIG ist so verflochten im Amerikanischem Netzwerk... die wissen warum die grad diesen Konzern aufrecht erhalten... no AIG no American way of life...  

14.10.08 10:44
3

810 Postings, 4738 Tage Lerche10bezüglich des Darlehens

ist die Frage schon berechtigt, wann und wie dieses zurück gezahlt wird.
Das ist aber auch eine generelle Frage welche bei vielen Banken ebenfalls gestellt werden muß.
Nun vergleiche beispielsweise mit der Hypo Real Estate. Auch hier sind erst einmal 50 Milliarden an Krediten gegeben worden und eventuell im kommenden Jahr noch einmal 100 Milliarden und das in Euro nicht in Dollar.
Die Aktie kennt zur Zeit nur einen Weg, den nach oben, da die Anleger sagen die Bank lebt weiter und wird sich aufrappeln.
Nun zu AIG, diese Konzern ist bedeutend größer mit bis Dato einem vielfachem an Gewinn wie die HRE.
Es wird sobald sich die Märkte beruhigt haben auch hier ein Umdenken stattfinden, AIG ist und wird der größte Versicherer der Welt bleiben, davon bin ich überzeugt.
Die Fed und die US Regierung werden ihres dazu beitragen.    

14.10.08 10:53
1

1930 Postings, 5401 Tage KaktusJones@lerche

Nunja, es ist halt die Frage, wieviele faule Kredite bei AIG und wieviele faule bei der Hypo schlummern. Zur Zeit hat man den Eindruck, daß sich AIG da mehr Mist eingebrockt hat. Bei der Hypo scheint es doch nur eine Frage der Laufzeiten zu sein. Oder sehe ich das falsch?

Natürlich hast du Recht - wenn AIG es schafft, einen Großteil seiner Geschäfte zu verkaufen und damit den Kredit zurückzuzahlen und wenn dann der Rest profitabel arbeitet, daß dann AIG vollkommen unterbewertet ist. Der Kurs fällt und steht mit dr Frage, ob AIG unabhängig bleibt oder nicht. Ich hoffe es ja. Die Hypo bleibt wohl sicher unabhängig.

 

14.10.08 11:34
2

2286 Postings, 4411 Tage Bruno EisenträgerNerv: Wieviele Threads denn noch?

-----------
Dies ist keine Aufforderung zu irgendwas, sondern nur meine Meinung. Daher: Augen auf!

14.10.08 11:52
1

810 Postings, 4738 Tage Lerche10Greenberg mit neuen Plänen

10:59 14.10.08

New York (aktiencheck.de AG) - Der ehemalige Chef der American International Group Inc. (AIG) (Profil), Maurice R. Greenberg, wird Presseangaben zufolge demnächst einen alternativen Plan zur Rettung des schwer angeschlagenen US-Versicherungskonzerns vorlegen.

Greenberg hat natürlich besonders viel interesse AIG wieder an die Weltspitze zu gehen. Bei ihm geht es um Milliarden seines Privatvermögens.  

14.10.08 12:08

1930 Postings, 5401 Tage KaktusJonesIn wieweit hilft der steigende Aktienmarkt?

In wie weit hilft der steigende Aktienmarkt der AIG eigentlich? Mal abgesehen davon, daß man die Unternehmensteile natürlich zu besseren Kursen verkaufen kann. Hat man auch Aktienanlagen, die jetzt wieder mehr wert sind und die man zur Schuldentilgung nutzen kann?  

14.10.08 15:56
2

7 Postings, 4388 Tage Mike5Interessant...

...dass der Kurs gestern deutlich gestiegen ist (bis auf 2.30?) , als bald die Amis reinkamen, aber signifikant wieder gefallen ist (unter 1.9?).

Selbiges Heute. Von 2.20? auf gerade wieder unter 1.90?.

Hm. Was soll uns dass sagen. Der Dow ist ja deutlich hoch, fast auf 10.000. Also kann es nicht an der allg. schlechten Stimmung in den Staaten liegen. Scheint, die Amis 'mögen' AIG weniger als die Europäer?!

Schade, hatte mich aufgrund des steigenden Kurs schon gefreut. Glaube, als bald der Kurs halbwegs in die Nähe meines Einstiegskurses geht, werde ich mich des Sorgenkinds entledigen. Aber das kann noch dauern

Gruß - Mike  

14.10.08 16:14
1

963 Postings, 4740 Tage Carizonachrisna super die Amis

verarschen uns wieder... Ehrlich die sind doch echt unglaublich wozu reißen die Europäer sich eigentlich den hintern auf?  

14.10.08 16:32
2

1359 Postings, 4516 Tage evt101Danke Ariva

Habe die Löschung von Werner Pusher beantragt... wohl nicht als einziger  

14.10.08 16:40
1

197 Postings, 4794 Tage lslyIch habe nicht mit Werner zu tun, aber nachgekauft

Warum seid ihr nicht geduldiger? Habe meinen Einstieg bei 3,25 jetzt etwas senken können. Warum sollte es nicht demnächst hier wieder nach oben gehen? Erwartet ihr Explosionen wie gestern bei Hypo Real?  

14.10.08 16:44
1

501 Postings, 5091 Tage oysterperpetualEinstiegskurs

Ich habe meine 5000 Stk. mit durchschnittlich 1,92 ? gekauft!
Mit Kursen von ? 3,84 kann heuer 100%ig noch gerechnet werden - dass ist dann der klassische Verdoppler!
Ich seh´s wie Isly. Langsam aber sicher und sollte es nochmals einen Ruck nach unten geben - NACHKAUFEN!!!  

14.10.08 16:47

1930 Postings, 5401 Tage KaktusJones@Isly

Naja, ob es hier mal wieder nach oben geht wird sich noch zeigen. Aktuell geht es eher weiter nach unten. Es wird wohl noch viel Zeit zum Verbilligen geben.
Das einzige was AIG hilft wäre ein klares Konzept, wie man so schnell wie möglich die Schulden zurückzahlen will. Und die müßten mal klar belegen, daß es nicht noch weitere Leichen im Keller gibt und man nun wieder auf einem guten Weg ist.Ich bin gespannt, was noch so kommt.

Grüße,
Kaktus  

14.10.08 16:48
1

501 Postings, 5091 Tage oysterperpetualExplosionen

wie bei Hypo Real ? - ich denke nicht - eher wir des schleichend passieren!
Übrigens kann mir jemand RT aus USA posten? - DANKE  

14.10.08 16:50
1

56 Postings, 4500 Tage FreigeistDie Amis wieder

Langsam wär es zu überlegen kurz vor Öffnung der Amis zu verkaufen und dann nach 2 Stunden wieder zu verkaufen.
Wäre die letzten 2 Tage jedesmal ein schöner Gewinn dringewesen.

Aber morgen wenn man es dann wirklich probiert, läuft einem dann wahrscheinlich der Kurs auf einmal weg.  

14.10.08 16:53

501 Postings, 5091 Tage oysterperpetualFreigeist!

Wohl der Tippteufel zugeschlagen!
2 x verkaufen?  

14.10.08 16:58

56 Postings, 4500 Tage Freigeist..

Oh stimmt. Meine natürlich 2 Stunden nach Öffnung in Amiland wieder einzukaufen.  

14.10.08 17:19

29944 Postings, 5312 Tage AnanasGreenberg kämpft um Alternativen!

Dienstag, 14. Oktober 2008
Kritik an AIG-Sanierungskurs
Großaktionär schießt quer

Der US-Versicherungsriese AIG gerät auf seinem Sanierungskurs unter zunehmenden Druck seines Großaktionärs und legendären Ex-Chefs Maurice Greenberg. Der 83-jährige US-Investor fordert veränderte Konditionen bei den staatlichen Milliardenhilfen für den Konzern. Das gegenwärtige Rettungspaket laufe auf eine Zerschlagung des Versicherers hinaus, kritisierte Greenberg in einem Schreiben an die Behörden.

Das Hilfspaket umfasst bislang Kredite von insgesamt rund 123 Mrd. Dollar. Im Gegenzug hat der Staat Anspruch auf 80 Prozent der Konzernanteile. Mehrere Großaktionäre befürchten für sich einen drastischen Wertverlust und für AIG erdrückende Zinslasten. Greenberg verlangt, den Mega-Kredit durch Vorzugsaktien für den Staat umzuwandeln. AIG müsse zudem Finanzierungsmöglichkeiten erhalten wie zuletzt auch andere angeschlagene Finanzhäuser.

Milliardenverluste aus riskanten Finanzgeschäften hatten AIG an den Rand des Abgrunds gebracht. Durch den Verkauf großer Konzernteile will der Versicherer den Kredit der Notenbank zurückzahlen. Als mögliche Käufer von AIG-Geschäften gelten auch deutsche Wettbewerber wie der Allianz-Konzern und die Münchener Rück.


Schon gehört? Best of Finanzkrise
 
 

14.10.08 17:26
1

2176 Postings, 7552 Tage CrashPantherGreenberg, das weiß ich mittlerweile,

hat seine Anteile nur aus dem Grunde unter 10% reduziert, um mehr Handlunsspielraum gegenüber der FED zu haben, dann muss er nämlich nicht jeden seiner Schritte in punkto AIG mitteilen. So kann er in Ruhe andere Investoren für die Idee, AIG unter Mithilfe der Investoren zu stützen, gewinnen. Das ist eine gute Sache für AIG.
Es gibt keinen anderen, der das Unternehmen so gut kennt wie Greenberg.
-----------
Good Times CP

Steigende Ölpreise schöpfen Kaufkraft ab, fallende Börsenkurse auch. Aber die meiste Kaufkraft wird vom Finanzamt abgeschöpft.
Ich mache lieber Totalverlust, bevor ich AGS zahle ;).

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 1008   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, extrachili, MADSEB, duftpapst, josselin.beaumont, Leerverkauf, Mäusevermehrer, Vanille65, WatcherSG

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
BioNTechA2PSR2
BYD Co. Ltd.A0M4W9
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Siemens Energy AGENER6Y
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Amazon906866
CureVacA2P71U
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
PalantirA2QA4J
XiaomiA2JNY1
Lufthansa AG823212