Verbio Empfehlung durch der Aktionär

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 02.12.09 16:00
eröffnet am: 01.12.09 19:07 von: storm 30001. Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 02.12.09 16:00 von: Knobbes Leser gesamt: 4348
davon Heute: 3
bewertet mit 0 Sternen

01.12.09 19:07

4487 Postings, 4426 Tage storm 300018Verbio Empfehlung durch der Aktionär

" Dampf auf dem Kessel"     

Die Aktie des Biosprit-Hersteller Verbio läuft wie am Schnürchen nach oben.Der Aktionär hat bei Vorstandschef Claus Sauter nachgehakt.

Zuerst die gute Nachricht: Anleger, die der Empfehlung des Aktionärs gefolgt sind und sich im Februar die Aktien des Biosprit-Herstellers Verbio ins Depot gelegt haben, können mittlerweile ein Plus von 160% verbuchen. Und jetzt die noch viel bessere Nachricht: Zahlreiche Gründe sprechen für eine Fortsetzung dieser Kursrallye.

Endlich Planungssicherheit            

Nachdem die bisherigen Versprechen der Bundesregierung, einen verlässlichen Rahmen für die Biosprit-Hersteller zu schaffen, kläglich scheiterten, kommt nun Schützenhilfe von der EU. " Durch die Erneuerbare - Energien - Richtlinien der EU gibt es jetzt ganz klare Ziele, die einzuhalten sind. Das verleiht uns massiven Rückenwind "da ist richtig Dampf auf dem Kessel", so Vorstandvorsitzender Claus Sauter gegen über dem Aktionär. Spätestens 2013 wird dann die Förderung der Biokraftstoffe auf Ihre CO2-Effizienz umgestellt. Das liefert zusätzlichen Nährbodenfür skalierbare Geschäfte.

Wachstum im Sinn                                                      

Bereits nach den ersten 9 Monaten 2009 lag die Kapazitätenauslastung  Verbios im Bereich Bioethanol sogar bei 90 %. Und für Wachstum jenseits der 100 % stellt der Konzern gerade die Weichen: " Bei den aktuellen Finanzierungsgesprächen geht es um rund 50 Millionen Euro. Damit können wir unsere Kriegskasse wieder füllen, um das witere Wachstum der Verbio Voranzutreiben." erklärte Sauter.

Großes im Sinn                                                           

Dabei ist es mit rund 60 Millionen Euro Cash gar nicht so schlecht um die Finanzen des Konzerns bestellt. Doch das Geld ist bereits verplant. "Wir errichten die mit Abstand größten Biogasanlagen der Welt" verkündete Sauter. Damit soll die bei der Bioethanol-Produktion anfallende SChlempe netfähiges Biomethan erzeugen. Statt das Abfallprodukt für einen oberen einstelligen Millionenbetrag zu entsorgen, werden damit künftig mittelgroße zweistellige Millionenbeiträge umgesetzt.

Zittern endlich vorbei                                                                                   

Verbio hat die Krise am Markt für biosprit gut gemeistert, entsprechend vielversprechend sind die Aussichten. Analyst Stephan Wulf von Sal. Oppenheim erwartet daher einenen Gewinnanstieg von 0,14 € auf 0,26 € je Aktie im kommenden Jahr. Das wiederum ist ein guter Grund für weitere Kursanstiege.

Kursziel: 4 €       Marktkap.: 178 Mio.€

Quelle: Der Aktionär / Ausgabe No.: 50/09

 

 

02.12.09 16:00

221 Postings, 4333 Tage KnobbesDankeschön

@ storm,

Klasse Artikel,find ich super das du den gleich reingestellt, hast, also Danke für deine Bemühnungen.

Wie ist es eigentlich, war der Artikel öffentlich, oder nur für die online Kunden  von de Aktionär?

 

 

 

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln