finanzen.net

Lynas die neue Chance

Seite 194 von 200
neuester Beitrag: 13.02.20 07:49
eröffnet am: 20.05.14 18:20 von: hammerbuy Anzahl Beiträge: 4976
neuester Beitrag: 13.02.20 07:49 von: Chris2009 Leser gesamt: 967861
davon Heute: 307
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | ... | 192 | 193 |
| 195 | 196 | ... | 200   

12.08.19 11:01
1

175 Postings, 4128 Tage Chris2009Lynas wird der Gewinner sein

KUALA LUMPUR, 12. August 2019: Die Lynas Corp., die in Gebeng bei Kuantan eine umstrittene Aufbereitungsanlage für seltene Erden betreibt, kann möglicherweise als „Gewinner“ im langwierigen Handelskrieg zwischen den USA und China hervorgehen.

Eine kürzliche Erklärung der chinesischen Seltenerdproduzenten, dass sie bereit sind, ihre Dominanz in der Branche als Hebel für den Handelskrieg mit Washington zu nutzen, könnte ihre Kunden in den USA dazu zwingen, anderswo nach den kostbaren Mineralien zu suchen.

Als größter Produzent von Seltenen Erden außerhalb Chinas könnte Lynas Corp. und sein Verarbeitungswerk in Malaysia in Höhe von 800 Millionen US-Dollar (3,35 Milliarden RM) von verschiedenen Vorteilen profitieren, falls Peking beschließt, seine Exporte von Seltenen Erden als Handelswaffe in die USA zu lenken.

Das an der australischen Börse notierte Unternehmen könnte möglicherweise einen Anstieg der Nachfrage nach seinen Produkten verzeichnen, wenn chinesische Seltenerdproduzenten ihrer Drohung nachkommen, einen von Washington auferlegten Tarif an den Käufer im Land weiterzugeben.

Der zollbezogene Schritt würde unweigerlich die Preise für Seltenerdmineralien und damit verbundene Produkte in den USA in die Höhe treiben und den betroffenen Kunden dazu zwingen, nach einer günstigeren Quelle als China zu suchen.

Die Strafmaßnahme oder ein völliger Stopp der chinesischen Seltenerd-Exporte in die USA, wie viele vorausgesagt hatten, wenn sich der Handelskrieg verschlechterte, würde die amerikanischen Kunden zu einem anderen Hersteller wie Lynas Corp. führen.

„Obwohl die Dinge noch nicht klar sind, wird der Schritt der (Seltenerd-) Produzenten in China Lynas zugute kommen. Sie (Kunde der chinesischen Seltenen Erden) werden nach einem anderen Lieferanten suchen “, sagte der Chef-ASEAN-Ökonom des RHB-Forschungsinstituts Peck Boon Soon bei der Kontaktaufnahme mit Bernama.

Die Erklärung des Verbandes der Seltenerdindustrie Chinas, der am 5. August Hunderte von Bergarbeitern, Verarbeitern und Herstellern vertrat, wurde im Mai nach einem stark formulierten Artikel in der Tageszeitung der regierenden Kommunistischen Partei über die Fähigkeit des Landes, im Handelskrieg mit zurückzuschlagen, abgegeben die USA.

„Wird die Seltene Erde eine Gegenwaffe für China sein, um gegen den Druck, den die Vereinigten Staaten ohne Grund ausgeübt haben, zurückzuschlagen? Die Antwort ist kein Geheimnis. In der heutigen Welt, in der die verschiedenen Industriearbeitsplätze global verteilt sind, kann ohne Zusammenarbeit keine Entwicklung und kein Fortschritt erzielt werden. “

China ist der weltweit größte Produzent von Seltenen Erden und produziert mehr als 80 Prozent der globalen Produktion.

Rund 80 Prozent der US-amerikanischen Importe von Seltenen Erden stammten aus China. Berichten zufolge gehören die riesigen Rüstungsunternehmen des Landes zu den Hauptabnehmern.

Seltene Erden sind eine Gruppe von 17 wertvollen Mineralien, die in verschiedenen heutigen High-Tech-Produkten verwendet werden, von Smartphones, leistungsstarken Magneten für Windturbinen und Hybridautos, Teleskoplinsen, Satelliten bis hin zum Waffenleitsystem.

Elemente der Seltenen Erden werden auch beim Bau modernster Kampfflugzeuge, der F-35 „Lightning“ und der F-22 „Raptor“ sowie der Predator-Drohnen und der Tomahawk-Marschflugkörper verwendet.

Zu den 17 Seltenerdelementen zählen Cer, Neodym, Thulium und Lanthan.

In der Zwischenzeit sagte ein anderer Ökonom, Dr. Yeah Kim Leng, dass die Seltenerdnutzer gezwungen sein könnten, die Bezugsquellen zu diversifizieren, falls der Handelskrieg zwischen den USA und China andauern sollte.

Das Land, so sagt er, werde davon profitieren.

"Malaysia wird von einem erhöhten Export von Seltenen Erden profitieren, und eine größere Abhängigkeit von Lynas wird Malaysia zugute kommen", wurde er von einem lokalen Online-Nachrichtenportal zitiert.

Das Unternehmen hat laut Lynas 'Website eine Lagerstätte in Mt Weld, Westaustralien, die als eine der hochgradigsten Seltenerdminen der Welt anerkannt ist.

Die Seltenerdoxide von Lynas werden abgebaut und zunächst in der Mt Weld-Konzentrationsanlage verarbeitet.

Die Materialien werden dann zum Industriehafen in Kuantan verschifft und in das 100 Hektar große Werk Lynas Advanced Materials Plant (LAMP) in Gebeng transportiert, wo das Unternehmen eine komplexe Reihe von Raffinierungs- und Konzentrierungsvorgängen durchführt, um hochwertige Seltenerdmineralien herzustellen.

Lynas ist seit dem Betrieb seines Werks in Kuantan im Jahr 2012 wegen der geringen Menge an Rückständen aus der Reinigung mit radioaktiver Wasserlaugung (WLP) in Kontroversen verwickelt.

Die Lizenz zum Betrieb von LAMP läuft am 2. September aus.

Der Minister für Energie, Wissenschaft, Technologie, Umwelt und Klimawandel, Yeo Bee Yin, sagte, dass die Regierung ihre Entscheidung über den Status der Lizenzverlängerung von Lynas Malaysia bis zum 15. August bekannt geben werde.

Premierminister Tun Dr. Mahathir Mohamad sagte, Lynas könne Rückstände aus der Seltenerdverarbeitung aus seinem Werk in Gebeng zurückhalten, wenn es eine Anlage zur Entsorgung seiner Rückstände errichte und unterhalte.

Der Premierminister hat auch darauf hingewiesen, dass die Ausfuhr von Lynas-Resten zur Reinigung von Wasserlaugen keine Bedingung für die Erneuerung der Betriebsgenehmigung von Lynas Malaysia sein wird. - Bernama
 

14.08.19 08:36
1

175 Postings, 4128 Tage Chris2009Noch Zweifel oder Fragen?

KUALA LUMPUR - 14. August 2019: Lynas Malaysia wurde von der Malaysischen Gesellschaft für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (MSOSH) für die Aufrechterhaltung der höchsten Sicherheits- und Gesundheitsstandards in ihrem Betrieb mit der Gold-Auszeichnung ausgezeichnet.

Der Sicherheits- und Gesundheitsmanager von Lynas, Mohd Nawayi Che Mat, nahm die Auszeichnung von Personalminister M. Kulasegaran bei einer Zeremonie am 1. August in Petaling Jaya entgegen.

Das Bergbau- und Raffinerieunternehmen für Seltene Erden hatte einen strengen Prüfungsprozess durchlaufen, bevor es die Auszeichnung in der Kategorie Industrie und Chemie erhielt.

Lynas 'Vizepräsident für Menschen und Kultur, Mimi Afzan Afza, sagte, der Gewinn der Auszeichnung sei eine weitere Errungenschaft für das Unternehmen und seine Mitarbeiter, da sie hart daran gearbeitet haben, die Sicherheit nicht nur ihres Arbeitsplatzes, sondern auch der lokalen Gemeinschaft und der Umwelt zu gewährleisten.

Das Award-Programm begann 1982 mit der Absicht, Organisationen, die anerkennenswerte Sicherheits- und Gesundheitsaufzeichnungen erzielt und durch solide Sicherheits- und Gesundheitsmanagementsysteme Verbesserungen in den Arbeitsschutzprozessen gezeigt haben, gebührende Anerkennung zu zollen.

Unternehmen werden von einem MSOSH-Gremium qualifizierter und engagierter Prüfer strengen Überprüfungen von Dokumenten und Standorten unterzogen, um vom Technischen Komitee von MSOSH für die jeweiligen Auszeichnungen berücksichtigt zu werden.

„Wir bei Lynas Malaysia legen täglich Wert auf Sicherheit und Gesundheit und sind sehr stolz darauf, dass unser sicheres Arbeitsumfeld und die hervorragenden Arbeitsbedingungen anerkannt werden. Kürzlich gaben wir bekannt, dass wir ein Jahr lang verletzungsfrei verloren haben. Diese Auszeichnung ist eine weitere Errungenschaft für unsere Mitarbeiter “, sagte Mimi.

MSOSH hatte erklärt, es sei zu hoffen, dass die Leistung von Lynas Malaysia andere dazu ermutigen werde, Sicherheits- und Gesundheitsprogramme in ihren jeweiligen Unternehmen proaktiv zu verwalten.  

14.08.19 10:35

175 Postings, 4128 Tage Chris2009Jeden Augenblick.....

....könnte die erlösende Nachricht kommen!

Eigentlich schon zu 99 % sicher, aber gerade diese 1 % könnten einen großen Kursanstieg auslösen!  

14.08.19 10:47

175 Postings, 4128 Tage Chris2009Die nächsten 24 Stunden....

....sind vielleicht die letzte Chance, noch günstig an Lynas-Aktien zu kommen!!!  

14.08.19 12:00

856 Postings, 3157 Tage Alg1erDenke

das die weitere Zulassung gar nicht so aus schlaggebend ist. Diese ist eigentlch schon klar.
Ich orientiere mich mehr an dem zukünftigen Bedarf an Seletenen Erden und an Trumps Zollstreit mit China. Denke da ist mehr Potenzial drin. Malaysia kann es sich gar nicht leisten, diese Lizenz nicht zu erteilen.
Habe gestern noch mal nach gelegt zu 1,72?.

Bin auf Dauer also eher positiv gestimmt.  

14.08.19 21:42

39084 Postings, 2098 Tage Lucky79Heute hatte der ganze Market einen Durchhänger...

aber einen richtigen...  

14.08.19 22:59

7433 Postings, 4438 Tage videomart"This CEO Wants to Extract REEs From Trade Fight"

Amanda Lacaze?s small company is working to break up China?s dominance in the sector.

By Rhiannon Hoyle
Aug. 14, 2019 8:00 am ET

https://www.wsj.com/articles/...e-earths-from-trade-fight-11565784001  

14.08.19 23:45

7433 Postings, 4438 Tage videomart'Guaranteed Supply' Of Rare Earth Is Vital

- Australian Defence Minister

by Michael McCrae  |  Wednesday August 14, 2019 16:18
https://www.kitco.com/news/2019-08-14/...ralian-Defence-Minister.html  

15.08.19 08:31
1

342 Postings, 2026 Tage tesseractes geht eher abwärts

weiter....wir seven demnächst wieder tiefere Kurse.  

15.08.19 12:47

54 Postings, 4567 Tage floxVerlängerung ist da

"Govt renews Lynas' operating license for further six months"  

15.08.19 13:44

35 Postings, 284 Tage Nutzer rOK Jungs ich würde sagen nachkaufen und long

15.08.19 14:34

437 Postings, 541 Tage Charly66Das Problem mit der Lizenz ist...

dass sie nur für 6 Monate gelten soll, anstatt 3 Jahre! ;-) ... Erst in ca. 3 Jahren soll jedoch das Projekt in Australien fördern! ... Schlecht!  

15.08.19 14:48
1

437 Postings, 541 Tage Charly66Wenn ich CEO von Lynas wäre...

... würde ich jetzt in Malaysia die Koffer packen.  

15.08.19 14:54

856 Postings, 3157 Tage Alg1er@charly

bevor du Koffer packst, solltest du erst wissen, wo die Reise hin geht  

15.08.19 14:57
1

437 Postings, 541 Tage Charly66Hauptsache weg!

Denn die Insolvenz droht! ;-) ... Böses Wort  

15.08.19 15:02
1

437 Postings, 541 Tage Charly66500 Mio AUD für West-Australien - und

... wieviel wird das Desaster in Malaysia kosten? ... Wenn aber schon 500M AUD verplant sind, um in West-Australien neu anzufangen, dann weiß ich nicht so recht, wo das Geld für das M-Desaster herkommen soll. - Insbesondere dann, falls sich in den nächsten Tagen auch die japanischen Geldgeber aus Lynas zurückziehen sollten, weil man in 6 Monaten genau wieder da stehen wird, wo man heute steht, nur mit einem Aktienkurs, der höchstwahrscheinlich wieder weit unter 1 EUR sein wird.  

15.08.19 15:10

856 Postings, 3157 Tage Alg1er@charly

wo gehen die Japaner dann hin?  

15.08.19 15:32

660 Postings, 578 Tage Synopticdie Frage ist,

was soll in 6 Monaten besser werden und was es kosten...  

15.08.19 16:44

175 Postings, 4128 Tage Chris2009ehrlich gesagt....

ich bin sprachlos!

Dabei haben mich meine Stopps entweder vor schlimmeren bewahrt oder mich verarscht!  

15.08.19 17:33

660 Postings, 578 Tage Synoptichab gerade meine Position

mit Verlust liquidiert, sehe keinen Grund weitere 6 Monate zu warten  

15.08.19 18:51

39084 Postings, 2098 Tage Lucky79Wie ein aufgescheuchter Hühnerhaufen...

erst mal abwarten...

Da keiner sein Gesicht verlieren will und darf...
einigte man sich auf 6 Monate.

Lynas wird hier zusammen mit den malaysischen Behörden eine Lösung finden.

Alles andere wäre negativ Publicity für Malaysia u. würde andere Investoren verscheuchen...

Ich bleib drin...  

15.08.19 19:07

175 Postings, 4128 Tage Chris2009Bei mir....

...waren es jedenfalls noch 33 % Gewinn!  

15.08.19 20:06

856 Postings, 3157 Tage Alg1erMich

ärgert halt nur das ich vorgestern noch für 1,72 nachgelegt habe, ansonsten hat der Lucky Recht, sehe ich auch so.
6Monate sind für eine Fa gar nichts.
Die Malayen würden es sich mit allen westlichen Ländern, die auf seltene Erden angewiesen sind, verscherzen. Finde das Handeln jetzt schon ziemlich dreist.  

15.08.19 22:58
1

41 Postings, 2507 Tage funnygirlKönnte es sein?

Nur eine Vermutung, dass jemand, der ein Interesse daran hat, dass Lynas in Malaysia nicht auf die Beine kommt, an bestimmten Stellschrauben
"gedreht" hat? Oder hat drehen lassen? Von offizieller malaysischer Seite klang das im Vorfeld doch viel aussichtsreicher?  

Seite: 1 | ... | 192 | 193 |
| 195 | 196 | ... | 200   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Allianz840400
PowerCell Sweden ABA14TK6
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Scout24 AGA12DM8
BASFBASF11
SteinhoffA14XB9