finanzen.net

Lynas die neue Chance

Seite 1 von 200
neuester Beitrag: 27.02.20 14:13
eröffnet am: 20.05.14 18:20 von: hammerbuy Anzahl Beiträge: 4983
neuester Beitrag: 27.02.20 14:13 von: Alg1er Leser gesamt: 970053
davon Heute: 241
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
198 | 199 | 200 | 200   

20.05.14 18:20
14

6508 Postings, 3541 Tage hammerbuyLynas die neue Chance

871899

wenn es gut ausgeht - werde diese Zahlen auf mein Arm tätowieren lassen ...  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
198 | 199 | 200 | 200   
4957 Postings ausgeblendet.

17.01.20 18:24

39340 Postings, 2104 Tage Lucky79Geht das Lynas Werk dort über die Kante...

dann ist das ein verheerendes Signal an Investoren in Malaysia...

könnte religiöse Fundamentalisten dahinter stecken..
welche ein modernes Malaysia ablehnen u. dafür lieber einen
in der Steinzeit angesiedelten islamischen Gottesstaat fordern.

Anschläge auf die Anlage kann man nunmehr auch nicht ausschließen.

Oh je...  

17.01.20 19:22

39 Postings, 290 Tage Nutzer rLäuft

In der aktuellen Marktlage denke ich, dass das nicht eintreten wird. Ich bleibe bei Lynas.  

21.01.20 10:49

39340 Postings, 2104 Tage Lucky79am 25. März ist Anhörung...

https://www.theedgemarkets.com/article/...residents-challenge-against

die Kläger tragen vor...


Malaysia somit am Scheideweg...
Investorenfreundliches Hightech Land...
oder...

Sie habens in der Hand... und sie wissen das.
 

23.01.20 23:13
3

39340 Postings, 2104 Tage Lucky79Quaterly Report...

28.01.20 21:43

39340 Postings, 2104 Tage Lucky79Sieht doch nicht schlecht aus...

03.02.20 19:20
1

177 Postings, 4134 Tage Chris2009News aus Malaysia vom 30.01.2020

Geschrieben von Zaidi Azmi und Ahirul Ahirudin
KUANTAN - 30. Januar 2020 : Aus einem imposanten Konstrukt aus gekreuzten Metallträgern und Rohren und mehreren sich langsam drehenden gigantischen Stahlrohren, die horizontal in der Struktur saßen, drang stetig ein hallendes mechanisches Summen hervor.

Die Röhren werden offiziell Drehrohröfen genannt, aber die lokalen Arbeiter des Seltenerdverarbeitungswerks Lynas Corporation in Gebeng vor den Toren dieser Hauptstadt nennen sie umgangssprachlich Lemang, weil die Gizmos dem Bambus ähneln, der zum Kochen der malaiischen Delikatesse für Klebreis verwendet wird.

In den Brennöfen werden rohe Seltenerdkonzentrate aus dem Weld in Australia werden im Wesentlichen mit Schwefelsäure gebrannt, um die begehrten Mineralien von anderen Verunreinigungen zu trennen.

In der Fachsprache wird dieser Prozess als Cracken und Auslaugen (CL) bezeichnet.

„Die Hitze des Ofens spaltet die Konzentrate, wo sie nach dem Auflösen durch die Säure in eine Lösung ausgelaugt werden“, erklärte der leitende Ingenieur von Lynas, Muhammad Zaidi Bakar, den Prozess vereinfacht.

In dieser Phase entsteht der erste von Lynas 'zwei Arten von Rückständen, die wasserausgelaugte Reinigung (WLP), bei der die geringe Radioaktivität das Unternehmen seit Inbetriebnahme der Anlage im Jahr 2012 in ein umstrittenes Rampenlicht gerückt hat.

Für die Unbekannten sind Seltene Erden ein wesentlicher Input für alle modernen Geräte und Technologien. Lynas ist der weltweit größte Produzent außerhalb Chinas, der einen Anteil von über 80 Prozent an der globalen Produktion hat.

Das Unternehmen hatte 2018 aufgrund erneuter Proteste mit operativen Unsicherheiten in Malaysia zu kämpfen, wurde jedoch im August letzten Jahres von der Regierung nach einer Überprüfung durch ein Überprüfungskomitee offiziell grünes Licht gegeben.

Die Lizenz wurde bis zum 3. März unter Vorbehalt verlängert.

Eine der Bedingungen war, dass Lynas seine CL-Aktivitäten innerhalb von vier Jahren außerhalb Malaysias verlegte.

Um diese Bedingung zu erfüllen, entsendet das Unternehmen ein 16-köpfiges Team aus Malaysia, um eine neue CL-Anlage in der Bergbaustadt Kalgoorlie-Boulder in Westaustralien zu errichten.

"Mein Team und ich werden wahrscheinlich anderthalb Jahre in Kalgoorlie bleiben, um die neue Anlage zu bauen", sagte Zaidi, der das Team leiten wird.

Der Bau der Anlage wird im nächsten Jahr beginnen.

In einer Erklärung vom 9. Dezember erklärte das Unternehmen, dass Kalgoorlie-Boulder aufgrund seiner Nähe zur Lynas-Mine am Mt. Geschweißt sowie seine reiche Geschichte im Bergbau und in der verarbeitenden Industrie.

Die Ingenieure im Team von Zaidi bezeichneten ihre Mission als eine große Verantwortung, die sie gerne erfüllen würden.

"Ich bin sehr aufgeregt. Dies ist eine gute Gelegenheit für mich, mein Ingenieurwissen zu testen. Ich werde mich neuen Herausforderungen stellen “, sagte Lim Rwi Hau, der das Prozessflussdiagramm und die Parameter der Anlage sowie die Rohrleitungsinstrumentierung entwerfen wird.

"Wahrscheinlich ist die größte Herausforderung für mich die Notwendigkeit, zwischen Australien und Malaysia hin und her zu reisen", witzelte er und fügte hinzu, dass es wahrscheinlich eine Weile dauern wird, bis er sich an das Wetter in Australien gewöhnt hat.

Während Lim von der Mission begeistert war, ist seine Teamkollegin Siti Aishah Khalid trotz ihrer Begeisterung ziemlich nervös.

"Es ist ziemlich abschreckend für mich, weil meine Erfahrungen nicht so vielfältig und umfangreich sind", sagte Siti Aishah, die die Prozessbeschaffung der Anlage überwachen und das Überwachungs- und Kontrollsystem entwerfen wird.  

03.02.20 19:22
1

177 Postings, 4134 Tage Chris2009News aus Malaysia

Geschrieben von Zaidi Azmi
KUALA LUMPUR - 30. Januar 2020 : Pahang ermöglicht Lynas Corporation die Lagerung seiner WLP-Rückstände an einem abgelegenen Standort in Bukit Ketam, etwa 32 Kilometer nördlich von Kuantan.

In einer heutigen Meldung an die australische Börse gab das Unternehmen an, dass es Gading Senggara Sdn ernannt hat. Bhd. Als Auftragnehmer seiner permanenten Verwahrstelle (PDF) am Standort für einen von den Regulierungsbehörden zu bestimmenden Zeitraum.

Der geschätzte Betrag, der an Gading Senggara für diesen Job gezahlt werden muss, beträgt 98 Millionen US-Dollar.

Gading Senggara ist ein von der Regierung ernannter Konzessionär mit einer Lizenz für die Entsorgung von Industrieabfällen an der Ostküste.

Es ist auch ein Mitglied der Gading Group of Companies, die Einheiten in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Schifffahrt, Entwicklung, Bauwesen, Energie, Rohstoffe, Handel sowie Öl und Gas hat.

Die Erstellung des PDF war eine von drei Bedingungen, die die Bundesregierung am 15. August festlegte, als sie sich bereit erklärte, die Betriebsgenehmigung von Lynas um weitere sechs Monate zu verlängern.

Lynas ist außerdem verpflichtet, den Betrieb seiner Cracking and Leaching (CL) -Anlagen innerhalb von vier Jahren aus dem Land zu verlegen und die gesamte Forschung und Entwicklung an einem Bodenverbesserer, der aus seinen Rückständen hergestellt wird, einzustellen.

Im vergangenen Dezember wählte Lynas die Bergbaustadt Kalgoorlie-Boulder in Westaustralien als Standort für seine neuen CL-Anlagen, die im nächsten Jahr gebaut werden.

WLP ist ein schwach radioaktiver Rückstand, der während des CL-Prozesses erzeugt wird.

Alle Augen sind auf Lynas gerichtet, seit die pakatanische Harapan-Koalition am 9. Mai 2018 die nationalen Wahlen in Malaysia gewonnen hat, und zwar aufgrund politischer Streitigkeiten über die Abfallbewirtschaftung des Unternehmens.  

03.02.20 19:26
1

177 Postings, 4134 Tage Chris2009News aus Malaysia vom 31.01.2020

Geschrieben von Zaidi Azmi und Ahirul Ahirudin
KUANTAN - 31. Januar 2020 : Die zwei Reihen von Teakbäumen auf Zainuddin Kassims kleiner Farm in Sungai Ular, Cherating, wurden vor drei Jahren zusammengepflanzt, aber einige haben größere Stämme als die anderen.

Auf die Frage nach dem Grund grub der 67-jährige Bauer leicht die hellbraune Sanderde neben einem der größeren Bäume und deckte darunter eine Schicht schwarzen Lehmbodens auf.

„Dieser‚ Baja Hitam '(Schwarzdünger) ist wirklich etwas. Es unterscheidet sich von anderen chemischen Düngemitteln. Ich habe es vor drei Jahren benutzt und einige davon sind bis heute im Boden “, erklärte er liebenswürdig.

Im Gegensatz zu dem Begriff, den Zainuddin verwendet, um es zu beschreiben, ist der schwarze Boden kein Dünger.


„Einige sagen, dass dieser Dünger giftig ist… ich denke, sie lügen. Keine der Pflanzen, die ich während der Pilotstudie gepflanzt habe, ist gestorben “, sagte Zainuddin (Bild).
Tatsächlich handelt es sich um einen Bodenverbesserer namens CondiSoil, der aus den Rückständen der Seltenerdraffination der Lynas Corporation hergestellt wird und als wasserausgelaugte Reinigung (WLP) und neutralisierter Unterlauf (NUF) bezeichnet wird.

Für das Unbekannte ist Seltene Erden ein wesentlicher Input für alle modernen Geräte und Technologien, und Lynas ist der größte Produzent außerhalb Chinas.

Lynas sah sich nach Mai 2018 einer operativen Unsicherheit gegenüber, die hauptsächlich auf die erneute Kritik an den Entsorgungsprozessen von WLP und NUF zurückzuführen war. Erst am 15. August letzten Jahres verlängerte die Regierung ihre Betriebsgenehmigung unter Auflagen um weitere sechs Monate.

Zainuddins Farm war eine von mehreren Pilotstudienstätten für eine obligatorische Forschung und Entwicklung zu Recyclingabfällen, die Lynas durchführen musste, seit die Raffinerieanlage in Gebeng 2012 ihren Betrieb aufnahm.

„Einige sagen, diese Rückstände sind giftig… ich denke, sie lügen. Keine der Pflanzen, die ich während der Pilotstudie gepflanzt habe, ist gestorben. Das Gegenteil ist der Fall. Ich habe großartige Erträge erzielt, insbesondere den Mais, den ich angebaut habe. Sie waren sehr groß “, sagte er.

Abgesehen von der Verlagerung der Crack- und Leaching-Aktivitäten von Lynas hatte die Regierung das Unternehmen angewiesen, jegliche FND-Aktivitäten auf CondiSoil einzustellen. Die Regierung erklärte jedoch nicht die Gründe für die letztgenannte Richtlinie.

Für den Projektspezialisten der Pilotstudie, Aizul Azfar Zulkeefli, war es bedauerlich, dass die Regierung ein solches Urteil zu CondiSoil gefällt hat, da es nicht nur für Pflanzen gut ist, sondern auch unfruchtbaren Boden sanieren kann.

„Wir haben es auf sehr saurem Boden in Kedah und Penang getestet. CondiSoil war in der Lage, den pH-Wert des Bodens so zu verändern, dass er für Reisfelder gastfreundlicher war. In Gebieten mit sandiger Erde fungierte CondiSoil als Nährstoff- und Wasserspeicher für Pflanzen.

"Die Forscher des UKM (Universiti Kebangsaan Malaysia) haben die Auswirkungen von CondiSoil auf die Umwelt getestet und festgestellt, dass die Aufnahme von Schwermetallen und Radioaktivität durch die Pflanzen weit unter einer gefährlichen Grenze lag", erklärte Aizul.

Die Studie wurde mit mehreren staatlichen Einrichtungen durchgeführt, darunter dem Malaysian Agricultural Research and Development Institute, dem National Kenaf and Tobacco Board sowie der Universiti Putra Malaysia.

Das Ergebnis des Pilotversuchs legte unter anderem nahe, dass die Vermarktung von CondiSoil die Kosten und die Abhängigkeit von importierten Düngemitteln verringern könnte.

Malaysia importiert den größten Teil seiner Düngemittel und nach Angaben des Statistikministeriums importierte das Land 2018 357.531 Tonnen Düngemittel , die Steinphosphat enthielten, für etwa 115 Mio. RM.

Im Mai letzten Jahres wies Lynas darauf hin, dass sein WLP-Rückstand Phosphat enthält und daher als Alternative für importiertes Phosphat dienen könnte.

"Sogar das importierte Eisenphosphat weist eine natürlich vorkommende Radioaktivität auf, die gering ist, wie beispielsweise der CondiSoil", sagte Aizul.  

03.02.20 19:31

177 Postings, 4134 Tage Chris2009News aus Malaysia

Geschrieben von Zaidi Azmi
KUALA LUMPUR - 31. Januar 2020 : Der Seltenerdproduzent Lynas Corporation hat eine Behauptung widerlegt, dass Bukit Ketam, das sich etwa 32 Kilometer nördlich von Kuantan befindet, für die Lagerung seiner WLP-Rückstände (Water-Leached Purification) ungeeignet war.

Nach Angaben des Unternehmens haben Experten Bukit Ketam bewertet und festgestellt, dass es für diesen Zweck geeignet ist.

Lynas hatte gestern den Standort der Lagerstätte bekannt gegeben , ein Schritt, der von der Regierung als eine der Bedingungen für die Verlängerung der Betriebsgenehmigung bis zum 3. März beschlossen wurde.

Der Auftragnehmer, der das Lager verwaltet, ist Gading Senggara Sdn. Bhd., Ein von der Regierung ernannter Konzessionär für die Abfallentsorgung an der Ostküste der Halbinsel.

„Das Site-Screening für das PDF (Permanent Depository Facility) wurde gemäß den von der International Atomic Energy Agency und den Aufsichtsbehörden festgelegten International Best Practice-Grundsätzen durchgeführt.

„Eine Reihe von Kriterien wurden bereits von Experten analysiert und getestet, einschließlich etwaiger Auswirkungen auf das Wasser. Diese Bewertungen wurden verwendet, um Kandidatenstandorte zu identifizieren, und basierend auf diesen Bewertungen wurde der Standort in Bukit Ketam als geeignet befunden “, heißt es heute in einer Erklärung von Lynas.

Der kuantanische Abgeordnete Fuziah Salleh - ein überzeugter Kritiker von Lynas - behauptete heute, dass das Vorhandensein der PDF-Datei die Wasserqualität der Einwohner von Kuantan gefährden würde, da Bukit Ketam in der Nähe des Wassereinzugsgebiets in Bukit Kuantan liegt.

Sie bestand darauf, dass Lynas einen Bericht zur Umweltverträglichkeitsprüfung über die Erstellung des PDF-Dokuments erstellt.

Das Unternehmen wies jedoch darauf hin, dass es sich erst im vergangenen August an die von der Bundesregierung festgelegten Bedingungen zur Erneuerung der Lizenz hielt und dass die Website seines PDF von der entsprechenden Landesregierung genehmigt werden muss, was Pahang getan hat.

„Vor dem Bau des Lagers werden weitere Arbeiten gemäß den internationalen Richtlinien und behördlichen Anforderungen durchgeführt“, sagt Lynas.  

03.02.20 23:05
1

177 Postings, 4134 Tage Chris2009News 03.02.2020

Die australische Regierung hat Lynas den Status eines Großprojekts für die Errichtung seines Verarbeitungswerks für seltene Erden in Kalgoorlie, Westaustralien, verliehen.

Der Status des Großprojekts bietet einen einzigen Einstiegspunkt für Genehmigungen der Commonwealth-Regierung sowie Unterstützung bei Genehmigungen der Landesregierung.

Das Lynas Kalgoorlie-Werk wird das Cracken und Auslaugen von Seltenerdkonzentrat aus der Lynas-Mine Mt Weld in der Goldfields-Region in Westaustralien übernehmen.

Damit soll eine Grundlage für den Ausbau der Infrastruktur in Kalgoorlie geschaffen werden, einschließlich der Versorgungseinrichtungen und der chemischen Produktion außerhalb der Seltenerdindustrie.

Es unterstützt laut Lynas auch die Strategie der australischen Regierung für kritische Mineralien.

"Diese formelle Unterstützung durch die australische Regierung erkennt die Bedeutung unserer neuen Aufbereitungsanlage für seltene Erden in Kalgoorlie für die kritischen Ziele Australiens sowie für Arbeitsplätze und Investitionen in der Region Westaustralien an", sagte Amanda Lacaze, Geschäftsführerin von Lynas.

"Die Entwicklung einer robusten und widerstandsfähigen Industrie für kritische Mineralien und Seltene Erden hat für die australische Regierung Priorität. Lynas ist in einer einzigartigen Position, um dazu beizutragen, da wir der einzige bedeutende Hersteller von Seltenen Erden außerhalb Chinas sind."

Es wird erwartet, dass das Werk in Spitzenzeiten bis zu 500 Arbeitsplätze schaffen und Lynas 'Belegschaft in den Goldfeldern auf über 200 Mitarbeiter erhöhen wird.

Lynas beabsichtigt, das Werk mit lokalen Mitarbeitern zu besetzen und die Verbindung zur Curtin University und der Western Australian School of Mines in Kalgoorlie fortzusetzen.

Lacaze fügte hinzu, dass Lynas eine "bedeutende Investition" in Kalgoorlie tätigen werde und die Unterstützung der Regierung bei der Erleichterung von Genehmigungen sehr hilfreich sein werde.

Lynas hat auch den Status einer federführenden Agentur von der westaustralischen Regierung erhalten.

"Der heutige Tag ist ein weiterer Schritt vorwärts und wir schätzen die starke Unterstützung der australischen Regierung und der westaustralischen Regierung für das Wachstum der Industrie für kritische Mineralien in der Region Kalgoorlie", schloss Lacaze.  

04.02.20 11:30

39340 Postings, 2104 Tage Lucky79Shit...

wenn ich in meinem Garten genug Platz hätte...
würde ich sie da bauen lassen....  :-)

 

04.02.20 11:31
1

39340 Postings, 2104 Tage Lucky79#4968 irgendwie hab ich hier das Gefühl...

das wird noch was ganz Großes...

 

06.02.20 19:28
1

39340 Postings, 2104 Tage Lucky79Lynas wert sich gegen falsche Behauptungen...

07.02.20 00:05
2

177 Postings, 4134 Tage Chris2009Zwischenerfolg

Geschrieben von Zaidi Azmi
KUALA LUMPUR - 6. Februar 2020: Pahang hat bestätigt, dass Lynas Corporation die Genehmigung erteilt hat, in einem abgelegenen Gebiet in Bukit Ketam, etwa 32 Kilometer nördlich von Kuantan, eine dauerhafte Lagerstätte (PDF) zu errichten.

In ihrer Erklärung von gestern Abend wies die Landesregierung darauf hin, dass sie dem Vorschlag von Lynas, seine WLP-Rückstände dort zu lagern, zwar zugestimmt hat, die endgültige Entscheidung jedoch von der Bundesregierung getroffen wird.

Lynas hatte in einer Meldung an die australische Börse letzte Woche erklärt, dass sie einen von der Regierung bestellten Konzessionär Gading Senggara Sdn bezahlen werde. Bhd. 98 Millionen US-Dollar für die Verwaltung des PDF.

Die Einrichtung war eine von drei Bedingungen, die die Bundesregierung am 15. August festlegte, als sie sich bereit erklärte, die Betriebsgenehmigung von Lynas um weitere sechs Monate zu verlängern.

Der Seltenerdproduzent muss außerdem den Betrieb seiner Cracking and Leaching (CL) -Anlage innerhalb von vier Jahren aus dem Land verlegen und alle Forschungs- und Entwicklungsarbeiten an einem aus seinen Rückständen hergestellten Bodenverbesserer einstellen.

Nachrichten über die Einrichtung in Bukit Ketam hatten erneut Kritik an Lynas geäußert, und der kuantanische Abgeordnete Fuziah Salleh behauptete, das Gelände sei ungeeignet, da es sich in der Nähe eines Wassereinzugsgebiets befinde.

Lynas wies in einer heutigen Erklärung die Behauptung von Fuziah zurück und wies darauf hin, dass externe Experten bereits bestätigt haben, dass Bukit Ketam kein Wassereinzugsgebiet ist.

„Lynas ist bestrebt, den Menschen in Malaysia und allen unseren Stakeholdern genaue und sachliche Informationen zur Verfügung zu stellen. Wir werden nicht zögern, rechtliche Schritte gegen diejenigen einzuleiten, die unsere Mitarbeiter und unser Unternehmen weiterhin diffamieren.

„Vier unabhängige wissenschaftliche Überprüfungen haben ergeben, dass Lynas ein geringes Risiko aufweist und den einschlägigen Vorschriften entspricht. Dazu gehört eine wissenschaftliche Überprüfung durch die Internationale Atomenergie-Organisation, die in ihrem Bericht von 2014 zu dem Schluss kam, dass „… die Befürchtungen derjenigen, die sich gegen die Fortsetzung der Operationen aussprachen, keine Belege für wissenschaftliche Beweise fanden“, heißt es in der Erklärung.  

09.02.20 22:08
1

177 Postings, 4134 Tage Chris2009News aus Malaysia

Geschrieben von TheMole
KUANTAN, 8. Februar 2020: Lynas Malaysia hat eine Website eingerichtet, die genaue und sachliche Informationen über das Unternehmen enthält.

Lynas Vizepräsident für Menschen und Kultur, Mimi Afzan Afza, sagte, solche Informationen über den Seltenerdproduzenten seien unter  www.lynasfacts.com erhältlich .

„Ziel dieser Website ist es, den Malaysiern ein besseres Verständnis dafür zu vermitteln, wer wir sind, wie wir operieren und wie wir zum gemeinsamen Wohlstand des Landes beitragen. Wir freuen uns, dies auf unserer neuen Lynas Facts-Website zeigen zu können.

"Die auf der Website verfügbaren Informationen helfen den Mitgliedern der Öffentlichkeit dabei, Fehlinformationen und Behauptungen über unsere Geschäftstätigkeit zu überprüfen", sagte sie bei einer Feier zum chinesischen Neujahr, die das Unternehmen heute im Altenheim von Jabor veranstaltet.

Mimi Afzan sagte, die Informationen auf der Website stammten von Quellen wie der Internationalen Atomenergiebehörde, dem Exekutivprüfungsausschuss der Regierung für 2018, dem Atomic Energy Licensing Board (AELB) und anderen.

Sie sagte auch, dass Lynas die nächsten Schritte unternehme, nachdem die Regierung von Pahang kürzlich angekündigt hatte, dass das Unternehmen seine permanente Entsorgungsanlage (PDF) in Bukit Ketam errichten dürfe.

Sie sagte, Lynas werde den Plan der AELB zur Überprüfung vorlegen und anschließend einen Antrag auf detaillierte Umweltverträglichkeitsprüfung und andere Unterlagen einreichen.

Am 15. August letzten Jahres gab die AELB bekannt, dass die Regierung Lynas eine bedingte Lizenzverlängerung von sechs Monaten gewährt hat, unter der Bedingung, dass das Unternehmen einen bestimmten Standort identifiziert, an dem ein PDF für seine Rückstände aus der Wasserlaugungsreinigung erstellt werden soll, und eine schriftliche Genehmigung von der Landesregierung für die Nutzung dieser Website.  

13.02.20 07:43
1

39340 Postings, 2104 Tage Lucky79Heute Kursrakete....

13.02.20 07:49

177 Postings, 4134 Tage Chris2009News aus Malaysia

Geschrieben von Zaidi Azmi
KUALA LUMPUR - 12. Februar 2020 : Die Berater, die den Status von Bukit Ketam als Nicht-Wassereinzugsgebiet für die Lagerung der Rückstände der Lynas Corporation bestätigt haben, wurden vom Department of Environment (DoE) zertifiziert.

Dies wurde heute von Lynas nach einer Behauptung eines Wissenschaftlers hervorgehoben, der behauptete, Bukit Ketam - etwa 32 Kilometer nördlich von Kuantan - sei für die Unterbringung des Lagers des Unternehmens ungeeignet, da es sich um ein Wassereinzugsgebiet handelt .

In seiner Erklärung wies der Seltenerdproduzent darauf hin, dass das Standortscreening für seine Dauerlagerstätte (PDF) den strengen Standards des Atomic Energy Licensing Board entsprach.

„Die Arbeit daran wurde von einem Team von DOE-registrierten Beratern abgeschlossen, die sich nach dem Sammeln umfangreicher Daten im Zusammenhang mit der Website eine Meinung bildeten. Dieses Expertenteam hat bestätigt, dass sich der Standort nicht in einem Wassereinzugsgebiet befindet.

"Die heutige pauschale Behauptung eines Wissenschaftlers, dass ganz Bukit Ketam ein Wassereinzugsgebiet ist, wird nicht von Daten gestützt", sagte Lynas und fügte hinzu, dass die Standortprüfungskriterien die Topographie, Geologie, Hydrologie und Hydrogeologie des Gebiets umfassten.

Laut dem Wissenschaftler Dr. Maketab Mohamad war die Anwesenheit eines Nebenflusses in Bukit Ketam, der zum nahe gelegenen Sungai Riau fließt, ein Beweis dafür, dass sich das Gebiet in einem Wassereinzugsgebiet befand.

"Angesichts der Topographie des Flusses und des Baches fließt alles in Sungai Riau, so dass der Bau irgendwo in der Gegend Sungai Riau mit einbeziehen wird", erklärte er nach seinem heutigen Besuch.

Maketab war Teil des Überprüfungsausschusses der Regierung, der vor zwei Jahren eine Entwarnung über Lynas 'Operationen gab.

Lynas hatte vor zwei Wochen in einer Anmeldung bei der australischen Börse erklärt, dass sie einen von der Regierung bestellten Konzessionär Gading Senggara Sdn bezahlen wird. Bhd. 98 Millionen US-Dollar für die Verwaltung des PDF.

Die Einrichtung war eine von drei Bedingungen, die die Bundesregierung am 15. August festlegte, als sie sich bereit erklärte, die Betriebsgenehmigung von Lynas um weitere sechs Monate zu verlängern.

Die Regierung von Pahang hatte in der vergangenen Woche bestätigt, Lynas die Genehmigung zum Bau der Anlage in Bukit Ketam erteilt zu haben.

Der Seltenerdproduzent muss außerdem den Betrieb seiner Crack- und Laugungsanlage innerhalb von vier Jahren aus dem Land verlegen und alle Forschungs- und Entwicklungsarbeiten an einem aus seinen Rückständen hergestellten Bodenverbesserer einstellen.  

25.02.20 22:17

177 Postings, 4134 Tage Chris2009News aus Malaysia

Geschrieben von Zaidi Azmi
KUANTAN - 23. Februar 2020 : Die Worte des ehemaligen chinesischen Premierministers Den Xiao Ping zum Wert der Seltenen Erden wurden auf einem Open-Air-Forum in Malaysias umstrittenster Fabrik - der Lynas Advanced Material Processing Plant - wiederholt.

„Wenn Araber Öl hat. China hat Seltene Erden. Das sagte Den Xiao Ping 1992 “, war die Eröffnungsrede des Vizepräsidenten der Lynas Corporation, Datuk Mashal Ahmad, beim ersten„ Tag der offenen Tür der Seltenerdwirtschaft “des Unternehmens.

Anschließend sprach er darüber, wie China, das anfangs fast nichts über Seltene Erden wusste, nun zu einem Versorgungsgiganten geworden ist, der über 80 Prozent der weltweiten Gesamtproduktion dieses Minerals produziert, was ein wesentlicher Beitrag zu modernen Technologien war.

Der zweitgrößte Seltenerdproduzent, sagte er, hatte seinen Sitz in Malaysia - genauer gesagt in Gebeng, Pahang - und dies war eine Tatsache, auf die Mashal glaubte, dass die Malaysier stolz sein sollten.

"Wir haben etwas, das für die Welt in unserem Land sehr kritisch ist, und dennoch entscheiden sich einige dafür, es zu politisieren", sagte Mashal, der sich auf einige Politiker der Anti-Lynas-Bewegung bezog, die seit 2011 die Schließung der Fabrik forderten.

Lynas war nach Mai 2018 aufgrund erneuter Kritik an seinen Abfallentsorgungsprozessen mit betrieblichen Unsicherheiten konfrontiert, und erst am 15. August letzten Jahres verlängerte die Regierung ihre Betriebsgenehmigung bedingt auf den 2. März dieses Jahres.

Und obwohl noch keine Nachrichten über die Erneuerung der Lizenz vorliegen, war Mashal von einem positiven Urteil überzeugt, das auf nachgewiesenen wissenschaftlichen Fakten - dass Lynas 'Operationen sicher sind - und Rechtsstaatlichkeit beruhen wird.

Auf einer Pressekonferenz äußerte Mashal später die Hoffnung, dass diesmal die Lizenzverlängerung um drei Jahre statt um die „ungewöhnlich engen“ sechs Monate erfolgen wird, da das Unternehmen bereits die Bedingungen erfüllt hat, die ihm im August gegeben wurden vergangenes Jahr.

Die Bedingungen waren:

Verlagerung der Crack- und Auslaugungsbetriebe außerhalb von Malaysia innerhalb von vier Jahren.
Einstellung aller Forschungs- und Entwicklungsprojekte wegen des möglichen Recyclings von Lynas-Rückständen als Bodenverbesserer.
Ermittlung des Standorts und Einreichung des Entwurfs der ständigen Hinterlegungsstelle für ihre Rückstände.
"Wir sind sehr zuversichtlich, dass unsere Lizenz um weitere drei Jahre verlängert wird, sofern nicht von Experten eingegriffen wird", sagte er und fügte hinzu, dass ein solcher Zeitraum gesetzeskonform und der Standardzeitraum für jedes Unternehmen sei.

Er warnte die Regierung auch davor, dass potenzielle Investoren weiterhin davon abgehalten werden, nach Malaysia zu kommen, wenn Lynas seine Lizenz nur um weitere sechs Monate verlängern würde.

„Es gibt viele, die hierher kommen wollen. Malaysia ist ein guter Ort, um Geschäfte zu machen. Aber wollen sie kommen, bis die staatlichen Risiken beseitigt sind? Würden sie investieren, wenn sie nicht sicher sind, was morgen passieren wird? “ war Mashals rhetorischer Poser.

Der Großteil der 2.000 Besucher der heutigen Veranstaltung waren hauptsächlich Mitglieder des Malay Consultative Council (MCC), die von mehreren prominenten Persönlichkeiten geleitet wurden, darunter der ehemalige Generalinspekteur der Polizei, Tun Hanif Omar.

Auf der Konferenz sagte der MCC-Sprecher, Professor Datuk Dr. Hassan Mad, der Rat werde der Regierung ein Memorandum vorlegen, um die Kritik an Lynas, insbesondere von bestimmten pakatanischen Harapan-Politikern, zu neutralisieren.

„Das Interesse von MCC an Lynas beruht darauf, dass Malaysia eine neue Wirtschaft haben soll, und wir sind der Meinung, dass Seltene Erden die neue Wirtschaft sind. Wir sind dankbar dafür, dass Malaysia die einzige Seltenerdanlage außerhalb Chinas hat “, sagte Hassan.

 

25.02.20 23:39

39340 Postings, 2104 Tage Lucky79Ich liebe es...

wenn es spannend wird.  :-)

Nervenkitzel  

26.02.20 13:47

39 Postings, 290 Tage Nutzer rSieht übel aus die Aktie

26.02.20 14:30

39340 Postings, 2104 Tage Lucky79Alles oder nix...

HOT STOCK....

Wir werden sehen...!  

26.02.20 23:06
1

1669 Postings, 4895 Tage dearLichtblick

Gerade reingekommen:  "Lynas  Corporation  Limited  (ASX:LYC,  OTC:LYSDY)  is  pleased  to  confirm  that  Lynas
Malaysia has
received
a new three year operating licence until early March 2023."

Amanda bedankt sich artig.

 

27.02.20 09:11

39340 Postings, 2104 Tage Lucky79ohne Corona Angst....

wären wir bei +10...15% heute.  

27.02.20 14:13

857 Postings, 3163 Tage Alg1erSchön

wenn die Aktie jetzt wieder steigt. Die Börsen sollten sich mal die Malayen angucken, was die da so machen. Wenn man Lynas erst eine Verlängerung der Lizenz 2 Tage vor Toreschliessung gibt, ist das erstens fürs Unternehmen viel zu spät, und zweitens sehe ich es als Marktmanipulation.
Es ist ja klar, das der Kurs ohne lizenz so in den Keller rauscht.
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
198 | 199 | 200 | 200   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: 51Mio, dieterkuhn, Fortunato69, GoldenPenny, toi-toi-toi, unif...

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
TeslaA1CX3T
PowerCell Sweden ABA14TK6
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Allianz840400
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Telekom AG555750
BayerBAY001