Lynas die neue Chance

Seite 1 von 211
neuester Beitrag: 22.01.21 21:08
eröffnet am: 20.05.14 18:20 von: hammerbuy Anzahl Beiträge: 5255
neuester Beitrag: 22.01.21 21:08 von: Chris2009 Leser gesamt: 1096637
davon Heute: 1290
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
209 | 210 | 211 | 211   

20.05.14 18:20
14

6802 Postings, 3870 Tage hammerbuyLynas die neue Chance

871899

wenn es gut ausgeht - werde diese Zahlen auf mein Arm tätowieren lassen ...  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
209 | 210 | 211 | 211   
5229 Postings ausgeblendet.

09.01.21 18:50
1

2 Postings, 13 Tage Zsa ZsaLynas immer mehr zitiert...

Lynas als Nr 1 der Rare Earth Produzenten in der Welt genannt.
Nicht zuletzt, weil sie unabhängige Verarbeitungstätten außerhalb Chinas haben !!!
Ein großer Vorteil, weil in China alles reglementiert ist. Es gibt nur noch einen weiteren Explorer weltweit der das so macht..
Große Zukunft. Wäre gerne stärker investiert. Aber ich bin dabei.  

10.01.21 23:16

327 Postings, 4463 Tage Chris2009Schaun wir mal.....

...wie es hier diese Woche weiter geht?

Schön wäre es wenn Lynas sich oberhalb der 3 € stabilisieren würde.  

11.01.21 12:53

27 Postings, 3061 Tage aussyAuf diese Leute kann man sich verlassen

Heute ist mal wieder Deppentag bei den
Kleingeldsammler.  

11.01.21 17:14

27 Postings, 3061 Tage aussyIdiotisch

Mann kann nur noch den Kopf schütteln.
Einfach nur idiotisch!  

11.01.21 17:23
1

6802 Postings, 3870 Tage hammerbuyAussy

Auf deine Niveau wollen wir verzichten... CU  

11.01.21 23:46
1

47476 Postings, 2433 Tage Lucky79#5234 schüttel ihn lieber nicht zu viel..

19.01.21 21:03
1

86 Postings, 31 Tage CTO ExBankerDie Katze.................

..... ist aus dsem Sack !!!!

https://asia.nikkei.com/Business/Markets/...icing-entire-supply-chain

Nächstes Kursziel 5,00 Euro !!!  

19.01.21 22:58

86 Postings, 31 Tage CTO ExBankerNach dem Ende der Pandemie ....

......  beginnt der Bau einer neuen Verarbeitungsanlage für seltene Erden in Texas.   Die USA haben ihre Bemühungen verstärkt, um die Versorgung mit kritischen Mineralien von außerhalb Chinas sicherzustellen, auf die derzeit 70% der weltweiten Produktion entfallen.  Fast schon vergessen, aber jetzt aktueller denn je:

https://www.mining.com/...signs-contract-for-us-rare-earths-facility/



 

20.01.21 10:59

327 Postings, 4463 Tage Chris2009@CTO Exbanker


...dies ist ein ganz alter Hut, aus dem Sommer 2020 und somit nichts neues!  

20.01.21 11:51
1

86 Postings, 31 Tage CTO ExBanker@ Chris 2009:

Ich habe auch nicht behauptet, dass das etwas "Neues" ist. Lese obigen Post. Ich habe nur darauf hingewiesen, dass dieses Projekt im Zusammenhang mit den restriktiven Maßnahmen Chinas nach dem Ende der Pandemie für Lynas einen sehr sehr hohen Stellenwert haben wird. Im Übrigen ist die Finanzierung der Projektkosten bereits zu 100% gesichert. Da spielt auch das Eigeninteresse der USA (Regierung + Pentagon) eine große Rolle. Wenn man weiß, wieviel Geld der Aufbau einer solchen Verarbeitungsanlage verschlingen kann, dann ist dies extrem positiv zu werten. MOLYCORP ist damals an den immensen Kosten für den Aufbau / Ausbau ihrer Verarbeitungsanlage PLEITE gegangen. Die positiven Aspekte dieser Anlage -auch im Zusammenhang mit einer kontinuierlichen Nachfrageerhöhung nach RE-Erzen, Sanktionen und Beschränkungen Chinas und damit tendenziell höheren Preisen- ist im aktuellem Kursniveau der Aktie sicher nicht eskomptiert (eingepreist).  .  

20.01.21 15:13
1

327 Postings, 4463 Tage Chris2009@CTO Exbanker

....habe schon vor einiger Zeit hier geschrieben, dass wir Kurse von 15 € hatten, bei wesentlich schlechteren Vorraussetzungen.

Deshalb sind Kurse jenseits der 5 € kurzfristig keine Utopie!

Auch die 15 € können langfristig wieder erreicht werden:

Alles unter 5 € sind Kaufkurse, aber nur meine ganz persönliche Meinung!!!  

21.01.21 12:47
1

191 Postings, 174 Tage selsingenTechnische Analyse

Aktueller Kurs     4,59

Entwertungsniveau  4,30
Ausblick 1 Woche gut
Ausblick 1 Monat  gut
Volatilität 30 Tage    68,53 %
Volatilität 90 Tage    53,42 %
Volatilität 250 Tage  73,16 %  
Angehängte Grafik:
l.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
l.jpg

21.01.21 12:50
1

191 Postings, 174 Tage selsingenTagesaktueller Neodym-Preis

Der aktuelle Preis für Neodym (Neodymoxid, unverzollt) auf dem Spotmarkt beträgt 92,36 Euro / Kilogramm.  
Angehängte Grafik:
n.jpg (verkleinert auf 43%) vergrößern
n.jpg

21.01.21 18:23

469 Postings, 876 Tage Charly66So... aufgestockelt!

Von 2k auf 5k. - Auf Los geht's los! ;-)  

21.01.21 23:04

327 Postings, 4463 Tage Chris2009Termin für Quartalbericht

22. Januar 2021
Datum des Quartalsberichts und des Briefings
Lynas Rare Earths Limited ("Lynas") (ASX:LYC, OTC:LYSDY, LYSCF) wird
Quartalsergebnisse für den Zeitraum bis zum 31. Dezember 2020 am Morgen des Freitags 29
Januar 2021.
Amanda Lacaze, Managing Director und Chief Executive Officer, wird einen Analysten- und
Aktionärsbriefing am Freitag, den 29. Januar 2021 um 11.00 Uhr Sydney-Zeit.
Das Briefing wird im Internet veröffentlicht und online unter https://edge.mediaserver.com/mmc/p/siggugqa  

21.01.21 23:41
1

47476 Postings, 2433 Tage Lucky79@hammy... such dir schon mal einen

Tätowierer...   :-)

Die Lynas wird der Hammer...


Moly ging damals pleite weil die Preise für SE im Keller waren.

Biden im Blick behalten... der brütet wieder an der Globalisierung weiter... vielleicht turtelt der bald wieder mit China.  

22.01.21 07:00

45 Postings, 4437 Tage 1899Trader+13% Down Under

January 22, Lynas Signs Contract to Build US Light Rare Earths Facility

 

22.01.21 10:49

327 Postings, 4463 Tage Chris2009Sieht doch prächtig aus!



Alle die ans verkauften dachten oder verkauft haben, hier ist noch lange nicht Schluss!!!  

22.01.21 11:15

327 Postings, 4463 Tage Chris2009News vom 22.01.2021

LYNAS SIGNS CONTRACT TO BUILD U.S. LIGHT RARE EARTHS SEPARATION
FACILITY
Lynas Rare Earths Limited (ASX:LYC, OTC:LYSDY) (“Lynas”) has today entered into an
agreement with the United States Government to build a commercial Light Rare Earths
separation plant in the United States, through our wholly owned subsidiary, Lynas USA
LLC.
This collaboration with the Department of Defense is sponsored by the Title III, Defense
Production Act program, which sits within the Pentagon’s office of Industrial Policy, and
will ultimately be directed by the Office of the Undersecretary for Acquisition and
Sustainment.
This project is scheduled to be completed in accordance with the Department of Defense
timetable and as part of our Lynas 2025 plan. Detailed costings are still being finalized;
we expect Department of Defense funding to be capped at approximately US$30 million.
Lynas will also be expected to contribute approximately US$30 million under the
agreement.
The plant is expected to be located in Texas. Once operational, the plant is expected to
produce approximately 5,000 tonnes per annum of Rare Earths products, including
approximately 1,250 tonnes per annum of NdPr. The plant will be able to receive
material directly from the cracking & leaching plant that Lynas is developing in Kalgoorlie,
Western Australia.
The signing of this agreement follows the announcement on 27 July 2020, that Lynas
had signed a contract with the U.S. Department of Defense for Phase I work on a U.S.
based Heavy Rare Earth separation facility. Should that contract proceed to the next
phase, the Texas facility would house both Heavy Rare Earths and Light Rare Earths
processing facilities. The facilities will serve both the Defense Industrial Base (DIB) and
the growing commercial market, including electric vehicles and green technologies made
in the U.S. as well as in global markets.
Commenting on today’s announcement, Amanda Lacaze, Lynas CEO and Managing
Director said:
“As the only non-Chinese commercial producer of separated Rare Earths products to the
global marketplace, Lynas is delighted by the opportunity to develop a Light Rare Earth
separation facility in the United States.
“Rare Earth materials are critical inputs to many industrial supply chains, including
electric vehicles, electronics and several defence applications. While demand for Rare
Earth materials continues to grow, COVID-19 has exposed the risks within global supply
chains of the single sourcing of critical materials.
“This agreement is consistent with the U.S. Government’s commitment to rebuild the
domestic industrial base, while working effectively with partner nations. The Texas plant
will ensure the U.S. has a secure domestic source of high quality separated Rare Earth
Lynas Rare Earths Ltd
Level 1, 45 Royal Street, East Perth, Western Australia, 6004.
Tel: +61 8 6241 3800
Fax: +61 8 9225 6842
www.lynascorp.com
ACN 009 066 648
materials. This secure supply will provide the essential foundation for the renewal of
downstream specialty metal making and permanent magnet manufacturing in North
America,” Ms. Lacaze said.
If you have any queries in relation to this announcement, please contact Jennifer
Parker or Lauren Stutchbury, our communications consultants at Cannings
Strategic Communications on +61 2 8284 9990.  

22.01.21 11:17

327 Postings, 4463 Tage Chris2009Übersetzung dazu

LYNAS SIGNS CONTRACT TO BUILD U.S. LIGHT RARE EARTHS SEPARATION
Anlage
Lynas Rare Earths Limited (ASX:LYC, OTC:LYSDY) ("Lynas") hat heute eine
Abkommen mit der Regierung der Vereinigten Staaten über den Bau eines kommerziellen Leichten Seltenerden
Separationswerk in den Vereinigten Staaten über unsere hundertprozentige Tochtergesellschaft Lynas USA
Llc.
Diese Zusammenarbeit mit dem Verteidigungsministerium wird durch den Titel III, Defense
Production Act-Programm, das im Büro des Pentagonfür Industriepolitik
wird letztlich vom Büro des Unterstaatssekretärs für Akquisition und
Erhaltung.
Dieses Projekt soll in Übereinstimmung mit dem Verteidigungsministerium abgeschlossen werden
Zeitplan und als Teil unseres Lynas 2025-Plans. Detaillierte Kalkulationen werden noch ausgearbeitet;
Wir gehen davon aus, dass die Mittel des Verteidigungsministeriums auf etwa 30 Millionen US-Dollar begrenzt werden.
Lynas wird voraussichtlich auch rund 30 Mio. US-Dollar im Rahmen der
Vereinbarung.
Die Anlage wird voraussichtlich in Texas liegen. Nach Inbetriebnahme wird erwartet, dass die Anlage
jährlich etwa 5.000 Tonnen Seltenerdprodukte produzieren, einschließlich
1.250 Tonnen ndPr. Die Anlage kann
Material direkt aus der Riss- und Auslaugungsanlage, die Lynas in Kalgoorlie entwickelt,
Westaustralien.
Die Unterzeichnung dieser Vereinbarung erfolgte im Anschluss an die Ankündigung vom 27. Juli 2020, dass Lynas
hatte einen Vertrag mit dem US-Verteidigungsministerium für Phase I Arbeit an einem US-Amerikanischen unterzeichnet.
basierte Heavy Rare Earth Separation Facility. Sollte dieser Vertrag zum nächsten
würde die Anlage in Texas sowohl schwere Seltene Erden als auch leichte Seltene Erden beherbergen.
Verarbeitungsanlagen. Die Anlagen werden sowohl die Defense Industrial Base (DIB) als auch
wachsenden kommerziellen Markt, einschließlich Elektrofahrzeuge und grüne Technologien, die
in den USA sowie auf den globalen Märkten.
Amanda Lacaze, CEO und Managing
Direktor Sagte:
"Als einziger nicht-chinesischer kommerzieller Hersteller von getrennten Seltenerdprodukten
globalen Markt, lynas freut sich über die Möglichkeit, eine leichte Seltene Erde zu entwickeln
Trennanlage in den Vereinigten Staaten.
"Seltene Erdenmaterialien sind wichtige Inputs für viele industrielle Lieferketten,
Elektrofahrzeuge, Elektronik und verschiedene Verteidigungsanwendungen. Während die Nachfrage nach Seltenen
Erdmaterialien wachsen weiter, COVID-19 hat die Risiken innerhalb der globalen
Ketten der Einzelbeschaffung kritischer Materialien.
"Dieses Abkommen steht im Einklang mit der Verpflichtung der US-Regierung, die
inländischen industriellen Basis, während effektiv mit Partnernationen zu arbeiten. Das Werk in Texas
wird sicherstellen, dass die USA eine sichere heimische Quelle von qualitativ hochwertigen getrennten Seltenen Erden
Lynas Rare Earths Ltd
Level 1, 45 Royal Street, East Perth, Western Australia, 6004.
Tel: +61 8 6241 3800
Fax: +61 8 9225 6842
www.lynascorp.com
ACN 009 066 648
Materialien. Diese sichere Versorgung wird die wesentliche Grundlage für die Erneuerung der
nachgeschaltete Spezialmetallherstellung und Permanentmagnetfertigung in Nord
Amerika", sagte Frau Lacaze.
Wenn Sie Fragen zu dieser Ankündigung haben, wenden Sie sich bitte an Jennifer
Parker oder Lauren Stutchbury, unsere Kommunikationsberater bei Cannings
Strategische Kommunikation unter +61 2 8284 9990.  

22.01.21 11:18

327 Postings, 4463 Tage Chris20095 Euro, wir kommen!

22.01.21 12:18
1

159 Postings, 3722 Tage Jürgen BirkeUmsatz der Texas-Anlage

...das ist eine ziemlich große Sache, oder? Habe das mal gerade überschlagen (Bitte gerne korrigieren):
1250 t/a NdPr x 65.000 US$/t = 81 Mio US$/a
Das ist alleine der Umsatz dieser Anlage alleine mit NdPr Oxid.
Zum Vergleich: Im bisherigen Spitzenjahr für Lynas 2018 haben sie einen Umsatz von 291 Mio US$ gemacht (umgerechnet aus Aus$ der Ariva Kennzahlen).  

22.01.21 15:25

8 Postings, 25 Tage AlibaWie schrieb schon chris2009?


Alles unter 5 € sind Kaufkurse!  

22.01.21 16:11

327 Postings, 4463 Tage Chris2009Alles sonnige Aussichten!

22.01.21 21:08

327 Postings, 4463 Tage Chris2009Alle sprachlos hier?

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
209 | 210 | 211 | 211   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: 51Mio, aktiv, dieterkuhn, aussy, Fortunato69, GoldenPenny, Jokeli, toi-toi-toi, TRUMPF

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln