finanzen.net

VaxGen - dank Aids-Impfstoff bald wieder groß da?!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 28.12.09 14:25
eröffnet am: 24.09.09 16:19 von: loudi Anzahl Beiträge: 19
neuester Beitrag: 28.12.09 14:25 von: ADAm86 Leser gesamt: 4251
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

24.09.09 16:19
1

96 Postings, 4300 Tage loudiVaxGen - dank Aids-Impfstoff bald wieder groß da?!

Erster echter Erfolg bei Aids-Impfstoffen

Genf/Bangkok - UN-Organisationen und Hersteller melden einen ersten echten Erfolg bei der Entwicklung von Aids-Impfstoffen. Eine Studie mit 16.000 Teilnehmern belege erstmals, dass ein Impfstoff eine HIV-Infektion bei Erwachsenen verhindern könne, schreiben die Weltgesundheitsorganisation WHO und das UN-Aidsprogramm UNAIDS am Donnerstag. Die Studie sei ?von großer Bedeutung?. Jeden Tag stecken sich rund 7500 Menschen neu mit dem Aids-Erreger HIV an. Nach Angaben des Herstellers Sanofi-Pasteur in Lyon gab es mit dem Impfstoff 31,2 Prozent weniger HIV-Infektionen als mit einem Scheinimpfstoff (Placebo).

Der Rückgang der HIV-Infektionen durch den Impfstoff sei zwar nur moderat, aber statistisch deutlich, sagte Michel DeWilde von Sanofi- Pasteur und verwies auf die Bedeutung: ?Das ist der erste konkrete Hinweis seit der Entdeckung des Virus 1983, dass ein Impfstoff gegen HIV irgendwann einmal realisierbar wird.? Weitere Arbeiten seien nötig, um einen Impfstoff zu entwickeln, der zugelassen und weltweit genutzt werden könne.

?Das Ergebnis ist ein Durchbruch in der Entwicklung von Aids-Impfstoffen, weil es das erste Mal ist, dass ein HIV-Impfstoff vorbeugend wirkt?, sagte auch der Gesundheitsminister von Thailand, Withaya Kaewparadai. In seinem Land fand der Test statt.

Trotz der ?mäßigen? Wirksamkeit von rund 30 Prozent wecke das Präparat Hoffnungen für die Impfstoffforschung, schreiben WHO und UNAIDS. Ein sicherer und hocheffektiver HIV-Impfstoff könne Wirklichkeit werden. Allerdings sei noch viel Arbeit zu tun, um die Daten zu analysieren und den Schutz-Mechanismus des Impfstoffes besser zu begreifen. Derzeit sei eine Zulassung des Impfstoffes noch nicht möglich. Die Untersuchung ist eine Phase-III-Studie, die die Wirksamkeit des Impfstoffes an vielen Menschen prüft.

Wenn einmal ein Impfstoff vorhanden sei, müsse er an alle Menschen verteilt werden, die ihn benötigten, heißt es in dem UN-Papier. Frühe Impfstoffe mit relativ geringer Wirkung könnten allenfalls als zusätzliche Strategie genutzt werden - in Kombination mit Verhaltensänderungen und Kondomen.

Nach jüngsten Daten von UNAIDS sind weltweit rund 33 Millionen Menschen mir dem Erreger infiziert. Allein 2007 steckten sich 2,7 Millionen Menschen an, 2 Millionen Patienten starben.

WHO und UNAIDS hatten vor 18 Jahren mit der Unterstützung des Versuches namens RV 144 begonnen, als Thailand einen ersten Impf- Versuchsplan aufstellte. Der Impfstoff besteht aus den beiden Substanzen ?Alvac HIV? von Sanofi-Pasteur und ?Aidsvax B/E? von Vaxgen. Die Studie wurde unter anderem von staatlichen US-Instituten finanziert.

Die vollständigen Ergebnisse sollen am 20. Oktober auf der Fachtagung AIDS Vaccine 2009 in Paris vorgestellt werden. (dpa)  

24.09.09 18:46

74 Postings, 3856 Tage Jette60heißer Geheimtipp

Am 20.10.09 werden die Ergebnisse dieser Studie vorgestellt. Wer jetzt einsteigt, hat m. E. nach eine gute Chance auf eine Superrendite... Ich wette auf den Sieg gegen AIDS!

Persönliche Meinung! Keine Kaufempfehlung!  

25.09.09 16:20

1308 Postings, 4065 Tage totopoffglaube auch,

dass hier noch viel potential drin steckt.
wenn die ergebnisse gut ausfallen, steht einem neuen tenbagger nichts im wege.
wird bis dahin aber noch fröhlich auf und ab gehen.
glaube aber, dass dieser wert zu den nordlichtern gehören wird.  

25.09.09 21:15

1308 Postings, 4065 Tage totopoffda haben

einige nochmal gewinne mitnehmen wollen.
doch sie fängt sich wieder.
wir werden hier noch großes erleben.
voran voran.  

27.09.09 22:08

96 Postings, 4300 Tage loudija, so sehe ich das auch ...

es ist ja sowieso zur Zeit ein schlechtes Umfeld - vielleicht sieht es nach dem 20. Oktober besser aus, da ist die komplette Bekanntgabe und Auswertung

ich bin jedenfalls sehr zuversichtlich das hier noch einiges drin ist =8))  

28.09.09 22:19

7197 Postings, 3777 Tage AND1Aids-Killer Vaxgen? - ich bin dabei

also ich bin auch mal mit 'ner kleinen position dabei...vielleicht ja diesmal zu beginn eines hypes (?!)

die marktkapitalisierung (24,5 Mio $) bzw. anzahl der outstanding shares (33,1 Mio) ist auch lächerlich, in anbetracht, was hier kommen könnte!

wenn jetzt das unternehmen noch ein wenig bekannter wird (auch in anbetracht des bald anstehenden termins am 20.10.) und positivem newsflow, will ich gar nicht wissen, was hier abgeht.


in den zeitungen bzw. in der presse wurde jedenfalls schon viel wirbel erzeugt:
http://boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_382290

auf grüne kurse und steigendes volumen...  

29.09.09 20:56

7197 Postings, 3777 Tage AND1...und auch schon wieder draußen!

man sollte halt doch nicht in werte investieren, ohne sich vorher gründlich zu informieren ;-) war mir eine lehre...zum glück tat's nicht allzu sehr weh!  

29.09.09 21:01

1446 Postings, 4384 Tage tomschDas ging aber schnell ?

MFG  tomsch
 

29.09.09 23:05

7197 Postings, 3777 Tage AND1jep

aber besser als zu warten und die teile (über dt. börse gekauft) gar nicht mehr los zu bekommen ;-)

war wohl etwas zu euphorisch, ob des artikels der ard-börse bzw. in der lokalen tageszeitung.

führt man sich das ganze nochmal genauer zu gemüte, hat ard ein kleines (aber meiner meinung nach nicht unwesentliches) detail verschwiegen:

der wirkstoffe aidsvax gehört gar nicht mehr richtig der firma vaxgen sondern einem neuen (nonprofit) unternehmen      der alten manager der firma vaxgen

"AIDSVAX now is held by Global Solutions for Infectious Diseases, a nonprofit led by AIDS treatment expert and VaxGen cofounder Dr. Don Francis. The nonprofit also includes former VaxGen executive Carter Lee and former VaxGen adviser Seung-il Shin."

Quelle: sanfrancisco.bizjournals.com/sanfrancisco/stories/2009/09/21/daily85.html

 

vaxgen selbst scheint seine werbende tätigkeit eingestellt zu haben und die abwicklung zu betreiben

"We have ended all product development activities and sold or otherwise terminated its drug development programs. We are seeking to maximize the value of its remaining tangible and intangible assets through a transaction or series of transactions, including the sale of the manufacturing facility."

Quelle: www.b2i.us/profiles/investor/CSummary.asp

 

die altaktionäre scheinen damit nicht besonders zufrieden zu sein (vgl. "böser" öffentlicher brief an das management)

www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-08/...nding-actions-004.htm

 

ist mir jedenfalls alles zu heiß. sollte ich falsch liegen (und zu früh geschmissen haben), werde ich mich zumindest nicht allzu sehr ärgern...

 

30.09.09 08:44

96 Postings, 4300 Tage loudida der Kurs und die Firma ...

... aber das "Umfeld" nicht immer gleich wiederspiegln, kann das eben ganz anders aussehen. :-)

Wenn der Kurs der letzten 3 Monate auch nur annähernd bleibt, ist doch alles mehr als OK.

Also ich warte noch den Monat Oktober ab, dafür ist die Stimmung zu gut und der Kurs viel zu extrem volatil.  

20.10.09 21:08

5 Postings, 3878 Tage ADAm86moin

sollte heute nicht der große tag der bekanntmachung sein?

ich finde keine news zu vaxgen. habt ihr was gefunden?

 

mfG

 

21.10.09 09:36

96 Postings, 4300 Tage loudilaut der Zeitung ja, aber ...

die Konferenz geht vom 19.10. - 22.10.

http://www.hivvaccineenterprise.org/conference/...nce/2009/index.aspx


Interessant ist auch das hier ...

http://www.finanznachrichten.de/...out-dollar-22-mln-in-stock-020.htm

deshalb decken nsich warscheinlich auch zur Zeit viele ein.  

21.10.09 18:31

5 Postings, 3878 Tage ADAm86thx loudi

dann hoffen wir mal, das es bald ringeling macht ;-)  

22.10.09 08:27

2630 Postings, 3650 Tage bindabeiund warum

geht jetzt der kurs runter,der müsste doch jetzt steigen  

24.10.09 18:45

5 Postings, 3878 Tage ADAm86das

wüsste ich auch gern, bin bei 0,51 eingestiegen ;-)

 wenn das so weitergeht, mach ich eine anonyme selbsthilfegruppe für opfer wie mich auf ;-)

 

schönes wochenende euch allen

 

 

 

25.10.09 16:21

53 Postings, 3652 Tage Bunt-SpechtErmittlungen bei VaxGen??

Hallo Leute,
bin normalerweise in einem anderen Forum aktiv, doch da ich selbst auch ein
paar Aktien habe, verfolge ich die Postings hier ebenfalls.
Ja, eigentlich sollte der Kurs steigen, doch bei der Nachrichtensuche sind mir
2 Meldungen aufgefallen, die möglicherweise nichts Gutes bedeuten.
Darum wollte ich mal hier im Forum fragen, ob auch Andere dies schon gefunden
haben und was dies bedeuten könnte.

1.) Nachricht vom 23.20.2009 - Ad-hoc Meldungen in den "finanznachrichten.de"
"Law Offices of Howard G. Smith Announces Investigation On Behalf of Shareholders of VaxGen, Inc."
(Link: http://www.finanznachrichten.de/...hareholders-of-vaxgen-inc-004.htm)

2.) Nachricht vom 21.20.2009 - Ad-hoc Meldungen in den "finanznachrichten.de"
"Levi & Korsinsky, LLP Investigates Possible Breach of Fiduciary Duty by the Board of VaxGen, Inc. - VXGN.OB"
(Link: http://www.finanznachrichten.de/...ard-of-vaxgen-inc-vxgn-ob-004.htm)

3.) Hier ist der Link zu Anwaltsseite, wo meine seine Ansprüche geltend machen kann:
(Link: http://www.howardsmithlaw.com/TakeoverCases/VaxGen.html)

Ich schreibe diese Informationen mit aller Vorsicht, da ich die Bedeutung dieses Verfahrens und den genauen
Grund nicht verstehe und mir hier im Forum etwas Aufklärung erhoffe.

Ich verstehe dies so, dass es bei der Übernahme irgendwelche Unregelmäßigkeiten bezüglich des Aktienkurses gab und das da Ermittlungen laufen.

Vielleicht es gibt hier ja jemanden, der da Klarheit (und Sicherheit) schaffen kann ???

Viele Grüße vom Bunt-Specht  

25.10.09 18:59

2630 Postings, 3650 Tage bindabeiwenn das stimmt

flippe ich aus ,das ist ja wirklich nur abzocke,lese mich eben ein.........  

25.10.09 19:09

2630 Postings, 3650 Tage bindabeihm also....

ich finde nix ausser das es nicht mehr so gut aus sieht mit dem durchbruch gegen aids sozusagen ein dämpfer und deshalb natürlich der kurs sinkt,bitte berichtigen wenn ich falsch liege  

28.12.09 14:25

5 Postings, 3878 Tage ADAm86moin

hab ich was verpasst?

warum sieht der chart denn so komisch anders aus als sonst?

(und waurm gehts nicht bergauf? xD)

 

liebe grüße und einen guten rutsch

 

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Aurora Cannabis IncA12GS7
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BASFBASF11
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Deutsche Telekom AG555750
TUITUAG00