VW vor dem Fall (bitte nicht mißverstehen ;-))

Seite 67 von 68
neuester Beitrag: 13.04.20 10:20
eröffnet am: 02.05.12 11:18 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 1700
neuester Beitrag: 13.04.20 10:20 von: Afila Leser gesamt: 750172
davon Heute: 7
bewertet mit 21 Sternen

Seite: 1 | ... | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 |
| 68  

11.07.17 12:29
2

954017 Postings, 3609 Tage youmake222Bundesregierung erpresst VW-Besitzer: Ohne Update

VW Rückruf - TÜV Plakette wird verweigert - FOCUS Online
Was passiert, wenn VW-Besitzer das Update ihrer Diesel-Autos nicht machen lassen? Dann gibt es Ärger bei der nächsten TÜV-Prüfung. Dabei zweifeln Richter derzeit daran, dass das Update überhaupt seinen Zweck erfüllt.
 

12.07.17 22:54
1

954017 Postings, 3609 Tage youmake222Amis holen zu neuem Schlag gegen VW aus

	Konsequenz aus Abgas-Skandal - Amis holen zu neuem Schlag gegen VW aus -	Wirtschaft -	Bild.de
Die US-Umweltbehörde EPA hat ein entschlossenes Vorgehen gegen Manipulation von Diesel-Abgasen angekündigt. Dies sei eine Konsequenz aus dem VW-Skandal, machte EPA-Chef Scott Pruitt in einem
 

24.07.17 20:47
1

954017 Postings, 3609 Tage youmake222Ab August werden nicht umgerüstete VW-Fahrzeuge st

VW Rückruf: KBA, TÜV und Zulassung - FOCUS Online
Wer dem VW-Abgasrückruf nicht folgt, dem legen die Behörden nach Informationen von FOCUS Online das Fahrzeug still - bei einigen schon ab August. Besitzer müssen dafür auch noch zahlen. Für VW hat das gravierende Folgen vor Gericht.
 

25.07.17 22:28
1

954017 Postings, 3609 Tage youmake222VW-Manager in US-Haft will sich schuldig bekennen

Abgasskandal: VW-Manager in US-Haft will sich schuldig bekennen - FOCUS Online
VW hat seine Rechtsstreitigkeiten in den USA weitgehend beigelegt, in Deutschland läuft die Rückrufaktion für Diesel-Motoren bei VW, Audi, Skoda und Seat. Auch Diesel von Porsche sind betroffen. Nun geraten auch Mercedes und Fiat ins Visier der Behörden. Lesen Sie die neuesten Entwicklungen im VW-Ska ...
 

25.07.17 22:29
2

954017 Postings, 3609 Tage youmake222Steckte Volkswagen mit der Militärdiktatur in Bras

Spionage: VW soll mit Militärdiktatur in Brasilien kooperiert haben - FOCUS Online
Die Hinweise auf eine Zusammenarbeit zwischen dem VW-Konzern und der damaligen Militärdiktatur in Brasilien verdichten sich. Die brasilianische VW-Tochter Volkswagen do Brasil habe eigene Mitarbeiter und deren politische Gesinnung ausspioniert.
 

27.07.17 11:29
1

954017 Postings, 3609 Tage youmake222Volkswagen: Dieselskandal bringt weiter Gegenwind

Während die Schlagzeilen rund um die Autoindustrie derzeit vom sich anbahnenden Kartellskandal dominiert werden, hat der Autobauer Volkswagen turnusm...
 

01.08.17 12:35
2

954017 Postings, 3609 Tage youmake222EU-Betrugsbehörde empfiehlt Strafverfolgung zweier

Abgas-Skandal: EU-Betrugsbehörde empfiehlt Strafverfolgung zweier VW-Manager | Nachricht | finanzen.net
Volkswagen hat im Abgas-Skandal mit neuen juristischen Problemen zu kämpfen. Eine EU-Behörde hat erstmals empfohlen, zwei Manager des Unternehmens wegen Betrugs zu verfolgen. 01.08.2017
 

12.08.17 15:00
2

954017 Postings, 3609 Tage youmake222Ökonomen fordern Verkauf der Anteile

	Ökonomen fordern Verkauf der Anteile - Soll sich Niedersachsen von VW trennen? -	Wirtschaft -	Bild.de
Wie geht es weiter für VW? Führende Ökonomen fordern, dass sich das Land Niedersachsen von seinen Anteilen am Autohersteller trennt. ► „Es wäre begrüßenswert, wenn sich Niedersachsen als
 

28.08.17 21:38
3

954017 Postings, 3609 Tage youmake222Ex-Innenminister kündigt Klagewelle gegen VW an

Diesel-Skandal: Ex-Innenminister kündigt Klagewelle gegen VW an - FOCUS Online
Weltweit sind Millionen Käufer vom Dieselskandal betroffen. Doch in den USA bekommen die geschädigten Kunden Entschädigungen, in Deutschland nicht. Jetzt will der ehemalige Bundesinnenminister Gerhart Baum VW auf Schadensersatz für 5000 deutsche Kunden verklagen.
 

29.08.17 09:24

4768 Postings, 2915 Tage Trader-123da ist schon mal wieder die 125,x

habe mal meinen 2. Teilkauf getätigt, mal sehen ob es noch tiefer geht.  

29.08.17 20:05
3

4122 Postings, 3887 Tage BilderbergEs ist noch nicht vorbei

Gerade habe ich mit meinem Nachbarn gesprochen.
Er mußte für seinen Seat Altena das Update über sich ergehen lassen.
Knapp 800 km kam die Keule.

Er blieb auf der Fahrt in den Urlaub hauf halber Strecke wegen Problemen mit der Abgasrückführung liegen.
Der Wagen blieb dort beim SEAT Händler und er konnte über den ADAC einen Leihwagen bekommen. Natürlich ohne die eigentlich nötige Anhängerkupplung wegen des Fahrradträgers.
Nach 1 Woche war der Wagen noch immer nicht fertig und wird erst in den nächsten Tagen über den ADAC gebracht. Sonst sähe es mit dem Bringservice übel aus.
Er verflucht die ganze Aktion von VW schwört nie wieder ein Auto zu kaufen in dem VW Technologie steckt und ist nun geheilt.  
An dieser Stelle möchte ich feststellen, dass es aus Sicht der Kunden ein perverses Spiel ist, aber aus Sicht der Aktionäre Kosten spart.
Mögen die Aktionöre auch einen Diesel von VW fahren und in die gleiche Lage nach dem Update kommen.
Am besten ohne den ADAC im Rücken.
Dabei ist noch nicht nal der zusätzliche der Wertverlust berücksichtigt.
Auf die Wahlen kommenden Monat bin ich echt gespannt.
Merkel hat sich betont auf die Seite der Automobilindustrie hestellt.
Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen und mit mir wird es die PKW Maut nicht geben, Atomkraft ist alternativlos, Verbrennungsmotoren ( speziell Diesel) ebenso... ja nee, is klar.
Wer hat die Parteien mal auf ihr Wahlprogramm hinsichtlich Altersvorsorge ( Steueraspekt ) mittels Aktien abgeklopft?
Ich habe da mal was vorbereitet und werde in Kürze berichten.  

29.08.17 23:18

1527 Postings, 5029 Tage atlanticneues Kursziel

213 Euro (wünschen kann man sich viel) vor Allem, wenn man als Bank mit Steuermilliarden gerettet wird. Ich wünsche mir 512 euro  

30.08.17 10:00
2

409 Postings, 4468 Tage cubick@Bilderberg:

als langjähriger Skoda-Dieselfahrer habe einen Bekannten KFZ-Mechaniker in einem Skoda-Autohaus. Was der erzählt ist unfassbar! Nach Updates fallen Abgasrückführungen bei sehr vielen Modellen aus. VW kennt das Problem, dennoch wird immer wieder behauptet, es gebe keine (negativen!) Update-Auswirkungen.
Die Kosten für diese Ausfälle/Reparaturen tragen die Kunden, nicht VW (keine Kulanz, etc). Noch interessanter ist die Tatsache, dass diese Ausfälle anscheinend nicht dauerhaft "repariert" werden können. Deswegen sind alle stinksauer!
Ich zähle mich zu dem "glücklichen" Fahrer eines uralten 1,9 TDI, für den keine Updates vorgesehen sind.
;-)  

03.09.17 20:33

954017 Postings, 3609 Tage youmake222Firmen-Flieger dauernd genutzt

Vokswagen: Chefkontrolleur Pötsch musste 511.310 Euro für Privatflüge nachzahlen - FOCUS Online
Hans Dieter Pötsch hat bei VW Karriere gemacht. Als aktueller Aufsichtsrats-Chef sieht er dem Vorstand auf die Finger – damit Volkswagen einigermaßen heil aus dem Diesel-Skandal kommt. Doch auch Pötsch steht jetzt am Pranger: Er hat den Firmenflieger des Autobauers massiv genutzt – für private Urlaub ...
 

04.09.17 11:31

954017 Postings, 3609 Tage youmake222Volkswagen ruft 1,8 Millionen Autos in China zurüc

04.09.17 12:17

16192 Postings, 6173 Tage Romeo237Es läuft wieder bei VW

Rechne mit outperformance bis Dezember  

06.09.17 17:40

4122 Postings, 3887 Tage BilderbergWas für eine Sauerei das gehört extra bestraft

Traue meinen Augen nicht, was da bei Porsche hinsichtlich des Dieselskandals abgeht.

http://www.n-tv.de/wirtschaft/...-Diesel-Cayenne-article20013748.html

Wo bleibt der Aufschrei der Nation?  

06.09.17 17:45

16192 Postings, 6173 Tage Romeo237ICH finde des super was Porsche Macht

07.09.17 11:05

954017 Postings, 3609 Tage youmake222Schweizer Verbraucherschützer klagen gegen VW

07.09.17 12:03

954017 Postings, 3609 Tage youmake222Druck auf VW im Diesel-Skandal: Brüssel mahnt rasc

Druck auf VW im Diesel-Skandal: Brüssel mahnt rasche Reparaturen an - FOCUS Online
Europas Verbraucherschutzbehörden erhöhen im Diesel-Skandal den Druck auf Volkswagen , alle gut acht Millionen betroffenen Fahrzeuge rasch zu reparieren.
 

07.09.17 12:43

1666 Postings, 3527 Tage LichtefichteNichts läuft,aber als Aktionär

ist natürlich alles rosarot.
Wer die Interna kennt weiss was ich meine.  

21.09.17 19:03

954017 Postings, 3609 Tage youmake222Greenpeace-Aktivisten blockieren Frachtschiff mit

Greenpeace-Aktivisten blockieren Frachtschiff mit VW-Dieselfahrzeugen - FOCUS Online
Umweltschützer gegen VW -Diesel: Umweltaktivisten von Greenpeace auf Schlauchbooten und Kajaks haben vor einem britischen Hafen gegen eine Lieferung von VW-Dieselautos protestiert.
 

04.10.17 22:57

954017 Postings, 3609 Tage youmake222Besorgnis in Tschechien wegen VW-Marke Skoda

18.10.17 09:57

846 Postings, 3303 Tage west263Zitat Herbert Diess

Volkswagen sieht im Elektroauto-Hersteller Tesla einen zunehmend wichtigen Rivalen. „Tesla wird sich mit seinem innovativen Geschäftsmodell nicht nur auf das Premiumsegment beschränken, sondern seine Fähigkeiten auch auf das Volumensegment auszurollen versuchen“, sagte VW-Markenchef Herbert Diess der „Automobilwoche“ laut Vorab-Bericht vom Samstag. „Daher fokussieren wir uns im zukünftigen Wettbewerb sehr stark auf Tesla und weniger auf Toyota oder Hyundai.“

Für mich hört sich das so an, als wenn VW vorhat, bei Tesla einzusteigen. Würde mich nicht wundern.
Ich bin mal gespannt.  

25.10.17 18:34

628 Postings, 2518 Tage TalpograndStiftung Warentest "Skandalautos"

wer sich über seine Rechte auch als Aktionär informieren möchte:

# 8163  Im Nachbarthread

 

Seite: 1 | ... | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 |
| 68  
   Antwort einfügen - nach oben