VW St - VW Vz - Porsche SE

Seite 14 von 18
neuester Beitrag: 27.11.23 03:08
eröffnet am: 22.09.15 13:41 von: 1ALPHA Anzahl Beiträge: 445
neuester Beitrag: 27.11.23 03:08 von: Carmelita Leser gesamt: 326494
davon Heute: 83
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | ... | 11 | 12 | 13 |
| 15 | 16 | 17 | ... | 18   

21.09.22 12:41

2133 Postings, 689 Tage stockwaveSonderfall

bei mir. Ich habe noch einen Verlust aus anderen Anlagen stehen, der mit Dividenden verrechnet wird.  

21.09.22 12:51

1005 Postings, 1100 Tage BailoutSchade...

ich hätte eine mini Gazprom Position aber die bekomme ich nicht realisiert. Man sollte die Freude über die 75% die man hat nicht durch die 25% trüben lassen die man abgeben muss. Und am Ende ist das Glas ja mehr als nur halbvoll.  

21.09.22 17:56

21.09.22 19:11

4951 Postings, 2277 Tage neymarvw

The Volkswagen heirs have staked their entire $42 billion fortune on the carmaker. The Porsche IPO will force them to double down on the risky bet

https://fortune.com/2022/09/20/...-ipo-volkswagen-heirs-family-piech/  

22.09.22 09:09

714 Postings, 2564 Tage Gonzo14Wie hoch ...

,,, wird denn die Sonderdividende in € pro Vw Vz aktie ? Ich habe die Orientierung verloren .

Danke

Gonzo  

22.09.22 11:36

2133 Postings, 689 Tage stockwave18 Euro kursieren

23.09.22 13:54
1

714 Postings, 2564 Tage Gonzo14Ok danke

Ja Mensch  - da konnte sich die VW Aktie selbst heute am Start noch gegen das Down wehren  - und nun sind wir in Sippenhaft .

18 € Sonderdivi klingt ja auch nicht soooo schlecht . Kann mir jemand sagen  , wo ich die Graumarktpreise der Porscheaktie finde ? Danke

Unabhängig von VW sind es scheinbar nur Europa und Germany , die heute ne Rasur kriegen .

Abwarten  

Trotz allem wünsche ich allen ein tolles WE  

23.09.22 17:04

3 Postings, 1848 Tage RXV1983Graumarktpreise

24.09.22 09:49

714 Postings, 2564 Tage Gonzo14Danke Dir

Man darf gespannt sein

Schönes WE
Gonzo  

26.09.22 10:37

26.09.22 12:09
VW und Umicore investieren in gemeinsame Batteriematerialienfirma
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...atteriematerialienfirma  

26.09.22 12:44

1005 Postings, 1100 Tage Bailout137,38...

da bin ich echt einmal gespannt wie weit es noch runtergeht. Die KGV Jünger müssten je jetzt verzückt aufjauchzen.  

26.09.22 15:11

5565 Postings, 2306 Tage Carmelitaex dividenden

bekommt man die aktie derzeit für ca 110,50 euro (Sonderdividende 18 euro?, Dividende für 2022: 8,89?

bei einem prognostizierten gewinn von 33,18 euro für 2023 (Durchschnitt von 20 Anlysten, quelle finanzen.net), das KGV beträgt Exdividende demnach gerade mal 3,3  

26.09.22 15:41

6012 Postings, 5017 Tage sonnenschein2010sieht gut aus

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die neu auszugebenden Vorzugsaktien des Sportwagenbauers Porsche AG könnten bei dessen geplantem Börsengang den maximalen geplanten Emissionspreis einspielen. Der Ausgabepreis wird Unterlagen der beteiligten Investmentbanken zufolge am oberen Ende der bisher ausgegebenen Spanne von 76,50 bis 82,50 Euro je Aktie erwartet, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg am Montag unter Berufung auf von ihr eingesehene Dokumente berichtete. Damit könnte die Konzernmutter Volkswagen brutto die bisher für den Teilbörsengang anvisierten bis zu knapp 9,4 Milliarden Euro einnehmen.

Die Nachfrage nach den Aktien sei inzwischen größer als das Angebot, hieß es in dem Bericht weiter - Gebote unter 82,50 Euro drohten leer auszugehen. Die Bücher für die Zeichnung der Papiere dürften am Mittwochmittag um 14 Uhr schließen. Für Donnerstag ist der erste Handelstag geplant. Im Dax notierte Volkswagen-Vorzugsaktien reduzierten nach den Nachrichten am Montagnachmittag ihre Verluste leicht.

Mo, 26.09.22 15:33· Quelle: dpa-AFX  

26.09.22 16:04

1005 Postings, 1100 Tage BailoutZeit für Wetten :D

Mein Tip am 29.08.22 - 16.00 Uhr 105 Euro.  

26.09.22 16:16

127 Postings, 1541 Tage shine_the_light@Bailout: Zeit für Wetten :D // + Erläuterungen!

105 EUR ist schon mal eine nette Hausnummer! :-)
Sollte der Tag nicht zu schlecht im Gesamtmarkt laufen, so würde auch ich von 3 stellig ausgehen. Hm, was bedeutet das dann für die Sonderdividende? Oder ist es bei der oberen Bookbuilding 82,50 EUR dann gedeckelt? 18 EUR oder mehr?

Was passiert dann mit dem VW Kurs? Wann wird es eine Neubewertung geben?

Mathematiker und besser informierte gerne ausführlich erläutern!

Wann sollte man investiert sein in VW Vz, um die Sonderdividende zu erhalten?

Thanks!  

26.09.22 19:27

27.09.22 08:48

1005 Postings, 1100 Tage Bailout@ shine the light

Was ich noch nicht verstehe ist wie werden die Porsche ST Aktien bewertet ? Da sie ja niemals gehandelt werden gibt es doch eigentlich nur 82,50 + 7,5% oder wie handhabt man das ?  

27.09.22 12:11

127 Postings, 1541 Tage shine_the_lightL&S derzeit bei ca. 93 EUR

Tja... es müsste endlich (nach dem 29.09.22) eine vernünftige Neubewertung beginnen. Allein die Tatsache der riesigen Nachfrage nach Porsche Papuere sollte VW einen Schub verpassen.
Kursziele 2023 sollen  mehr als doppelt so hoch liegen als derzeit.
Fair wären im Hinblick auf die Neubewertung + Neuausrichtung Elektro sicher zeitnah mal über 300-350!.

Sonderdividende sollte wohl mehr als 18 EUR sein bei dem derzeitigen Kurs!? 100 am 29.09.22? Oder 91,1? ;-)
76,5-82,5 komplett ausverkauft!
 

27.09.22 12:12
Porsche-IPO: Nur noch 48 Stunden bis zum Börsengang des Jahres
https://www.finanznachrichten.de/...um-boersengang-des-jahres-486.htm  

27.09.22 12:52

5565 Postings, 2306 Tage Carmelitadie Sonderdividende

richtet sich nach den Einnahmen beim ipo für vw und die obere Bookbuildingspanne für Porsche ist nun mal gedeckelt bei 82,50, man kann natürlich die frage stellen ob der Preis (+aufschlag für die sperminorität seitens der Holding usw) zu gering ist für den Börsengang und der Zeitpunkt der richtige....  

27.09.22 14:50

127 Postings, 1541 Tage shine_the_lightNews update - mehr als 82,50 EUR?

Große Nachfrage nach Aktien der Porsche AG

Der Börsengang des Sportwagenherstellers Porsche AG dürfte zu einem Erfolg werden. Die Aktien dürften nach dem Börsengang am Donnerstag voraussichtlich dank des "Appetits auf Europas größten Börsengang in diesem Jahr, Porsche-affinen Privatanlegern sowie des erwarteten Aufstiegs in die Indizes wie den DAX steigen", erwarten die Analysten von Bernstein. Die Muttergesellschaft Volkswagen bietet die Vorzugsaktien in der Preisspanne von 76,50 bis 82,50 Euro zur Zeichnung an. Im Handel per Erscheinen geht die Aktie mit 91,60 Euro um, die VW-Aktie legt um 1,1 Prozent zu.

Der Ausgabepreis könnte 82,50 Euro auch überschreiten, wenn die beteiligten Unternehmen zustimmen. Dabei sei zu beachten, dass die Familie Porsche-Piech einen 7,5-prozentigen Aufschlag auf den Preis der Vorzüge für die Porsche-Stammaktien zahlt, die sie im Zuge des Börsengangs erwirbt. Dafür nehme sie einen erheblichen Betrag an langfristige Schulden auf, so die Analysten.

 

27.09.22 15:24

18 Postings, 1849 Tage DachsXVerwässerung VZ

Die Familien P&P geben bei 82,5 Ausgabepreis gerade einmal ca. 10MRD aus. Die VW-Vorzüge werden aber durch die Ausgabe (Ausgliederung Porsche) verwässert.
Die sogenannte geplante Sonderdividende von ca. 18,- bedeutet dann einen Kursabschlag so daß die Vorzüge zur Zeit nur ca. 120,- Wert sind - wenn das so weitergeht, haben wir bald wieder den Tiefstand zu Zeiten des Diesel-Skandals erreicht (2-stellige Kurse bei den VW-VZ). Die Börsenkapitalisierung von VW ist damit recht bald unterhalb von Porsche.
Ich sehe hier nur einen Gewinner - und das sind die Familien P&P!    

27.09.22 16:01

714 Postings, 2564 Tage Gonzo14ich denke ...

...,  dass die Extra Dividende noch gar nicht im Kurs steckt .

Sonst hätte die Aktie ja bei der Erwägung schon einen Kurssprung gemacht  - oder irre ich mich da .
Beschlossen wird es im Dezember  - na wir werden sehen .

Es fällt aber schon auf  , dass VW trotz steigendem Graumarktpreis fällt

Gruss an alle

Gonzo  

Seite: 1 | ... | 11 | 12 | 13 |
| 15 | 16 | 17 | ... | 18   
   Antwort einfügen - nach oben