finanzen.net

Baumot AG mit BNox Technik zum Erfolg

Seite 4 von 714
neuester Beitrag: 17.11.19 13:11
eröffnet am: 11.07.17 09:26 von: magmarot Anzahl Beiträge: 17828
neuester Beitrag: 17.11.19 13:11 von: bensab Leser gesamt: 2919667
davon Heute: 1555
bewertet mit 26 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 714   

12.07.17 20:51
1

1346 Postings, 1553 Tage calligula@knuterus:

Übersehen hast Du folgendes. Wir haben es mit Gewinnmaximierung der extremsten Art zu tun, dazu braucht es folgende Zutaten. Aufsichtsbehörden (KBA) die wissentlich blind, taub und nur auf dem Papier existent vorhanden sind. Eine Automobillobby, die direkten Zugang zur Politik hat, und letztlich Käufer die sich gerne ?blenden? lassen wollen, (Big is beautiful ) siehe SUV Wahnsinn. Alle Faktoren sind nachweislich vorhanden. Die Automobilhersteller wussten selbstverständlich von den vorhandenen Lösungsmöglichkeiten (Baumont oder noch besser Faurecia S.A.), jedoch war ein ?Software- Update, wie es aktuell ja wieder vorgeschlagen wird, einfach zu ?verführerisch? denn die anfallenden Kosten tendierten gegen praktisch Null (0,00 ?uro). Die Menschheit interessiert sich verheerender Weise nicht mehr für ihre real existente Welt und deren unumstößlichen Fakten, sondern der ?Renner? sind die ?virtuellen? Werte, Helden, Traumwagen, Luftschlösser etc. Die Meister dieser Virtualisierung bilden Facebook und Co. und nunmehr auch unsere Automobilhersteller, der Konsument wollte ein ca. 3,5 Tonnen Monster (SUV) mit dem Verbrauch eines Kleinwagens vom Format eines Fiat 500, bei einer gleichzeitigen Leistung eines 450 PS Boliden, und wurde auf dem Papier (Werbeprospekt) oder eben virtuell im Netz, prompt bedient, weil alle es einfach glauben wollten, dass dies ohne Probleme und selbstverständlich relativ günstig zu realisieren wäre. Nach den Bänkern, die Reichtum für alle versprachen, mit nachweislichen verkauften Schrottpapieren, erleben wir hier die Zweite Berufssparte, welche sich selbst für immer in den Abgrund der extremen Unglaubwürdigkeit manövriert hat, und an dieser nachhaltig zerbrechen wird. Die Politik, die diesem Lügenkonstrukt leichtfertig gefolgt war, kommt nun in Erklärungsnot, denn auch ein Verkehrsminister muss vor Amtsantritt einen Eid ableisten, der da lautet: ?. ?Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, SCHADEN VON IHM WENDEN, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.? Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Amtseid Hier werden nun einige, mächtig nervös werden, und müssen nunmehr um Schadensbegrenzung bemüht sein, denn einer wird letztendlich die Zeche zahlen müssen. Ergo: Gute Aussichten für Baumont, Faurectia und Co. Denn der Schaden für Mensch und Umwelt ist nunmehr Faktisch festgestellt, die Verursacher werden bzw. sind scheibchenweise festgestellt werden/worden. Profiteure werden nunmehr die Elon Musks dieser Welt sein, und zwischenzeitlich die Anbieter von ?Schadensbegrenzungsmaßnahmen? sie Baumont etc.

 

13.07.17 07:54
4

1636 Postings, 2268 Tage Joker9966Der nächste Abgasskandal...

Daimler: Eine Million Diesel-Fahrzeuge laut Medien unter Manipulationsverdacht - SPIEGEL ONLINE
Daimler steckt offenbar tief im Dieselskandal: Aus einem Durchsuchungsbeschluss geht laut Medienberichten hervor, dass der Autobauer eine Million Fahrzeuge mit unzulässig hohen Schadstoffausstoß verkauft haben soll.
 

13.07.17 07:59
3

1636 Postings, 2268 Tage Joker9966Schlecht für Daimler, gut für ins :-)...

13.07.17 08:03

1636 Postings, 2268 Tage Joker9966Heute ? 2,50?

13.07.17 08:08

3873 Postings, 4693 Tage Excellence20%. könnte sein heute

13.07.17 08:15

3956 Postings, 3866 Tage dr.soldbergdenke das wir heute locker die 2,50? pberschreiten

werden.....scheint so das ich der einzige optimist in der runde bin .  hehe ;)
-----------
viel glück und viel segen auf all meinen wegen;)

13.07.17 08:23
1

3956 Postings, 3866 Tage dr.soldbergGerade ne Message erhalten

Baumot heute im Aktionär  

13.07.17 08:28

3136 Postings, 3843 Tage magmarotwas steht

Da drin ?  

13.07.17 08:33

51 Postings, 4125 Tage elcommandanteJippiiie

fressen und gefressen werden, des einen Not ist des anderen Brot.

Und im Oktober dann im Anschluss mit dem Gewinn von Baumot vllt wieder rein zu Daimler.

Bin seit 6 Wochen dabei, hab mir den Einsatz am Montag rausgeholt und seh mir das jetz an, mindestens bis 03.08. Im Zweifel kauf ich nach.
 

13.07.17 08:41

3956 Postings, 3866 Tage dr.soldbergnur ein kz ausgegeben 4?....

und seine einschätzung.  
-----------
viel glück und viel segen auf all meinen wegen;)

13.07.17 09:07

3873 Postings, 4693 Tage ExcellenceSiehe #58

Mein kursziel 5?  bei Nachrüstung 10?  

13.07.17 09:11

1636 Postings, 2268 Tage Joker9966Guter Start heute :-)

13.07.17 09:13

3956 Postings, 3866 Tage dr.soldbergrechne eher mit einer übernahme....

mk 64mio.  ein absoluter witz... bei den amis würde die jetzt bei 15$ stehen.
-----------
viel glück und viel segen auf all meinen wegen;)

13.07.17 09:14
1

260 Postings, 985 Tage Superbulle88Potential

Ich sehe auch bis Ende nächster Woche die 4 - bin jetzt voll eingestiegen - Zug fährt an - wieso sollen wir nicht wie bei Naga mal 50-60% an einem tag steigen ?
Nur meine Meinung  

13.07.17 09:15

2422 Postings, 3313 Tage lunimuc1Superbulle88 :

weil es kein fintech ist... ;o)  

13.07.17 09:18
2

260 Postings, 985 Tage Superbulle88Unmöglich

ist nichts ... :)
Ich glaube dass dei Autohersteller dermaßen in Zugzwang sind, dass die was machen müssen  

13.07.17 09:27

676 Postings, 1600 Tage SilbernoahNun wird wieder Fahrt....

aufgenommen.....  

13.07.17 09:29

3956 Postings, 3866 Tage dr.soldbergund wie 2,355?

-----------
viel glück und viel segen auf all meinen wegen;)

13.07.17 09:42

587 Postings, 1374 Tage sogrünKann so weiter gehen!

13.07.17 10:05
6

3873 Postings, 4693 Tage ExcellenceDas Produkt ist der absolute Hammer

und die Automobilindustrie muss handeln . Vom Skandal sind etwa 15 Mio Autos betroffen.
das wird hier noch ein super Hightflyer meiner meinung nach.  

13.07.17 10:15
1

676 Postings, 1600 Tage SilbernoahDavon gehe ich auch aus......

Im August wissen wir mehr.....eigentlich kommt man gar nicht um Baumot drum herum.....nur meine Meinung.
Die 2,36 scheinen ne Hürde zu sein.....  

13.07.17 10:25
1

2422 Postings, 3313 Tage lunimuc1Das System ist aber noch nicht

Serienreif!

Es würde nur funktionieren mit AdBlue!!! Also einfach Plug&Play-Umbau geht so mal gar nicht. Und in dem Fall der Umrüstung würden diese Fahrzeuge ca. 2 - 3 Liter von der Schaafspisse pro 1000km brauchen und die Ersatzradmulde muss für den Umbau herhalten, da ja ein Tank her muss. Na ob das was wird...

Es geht mir nur um den technischen Aspekt und soooo einfach kann der nicht umgesetzt werden. Finger schnippsen und jeder Euro5 wird Euro6 ist nicht.

In diesem Sinne!  

13.07.17 10:26

3136 Postings, 3843 Tage magmarotDa würde ich gerne

mal Mäuschen sein und sehen was da gerade hinter den Kullisen passiert. Verstehe das echt nicht, eigentlich müßten die Hersteller sich die Klinke in die Hand geben.  

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 714   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Allianz840400
MedigeneA1X3W0
BMW AG519000
BASFBASF11
E.ON SEENAG99