finanzen.net

Mein Wikifolio / Eure Wikifolios

Seite 1 von 21
neuester Beitrag: 28.07.20 13:32
eröffnet am: 16.08.14 14:48 von: Mr-Diamond Anzahl Beiträge: 506
neuester Beitrag: 28.07.20 13:32 von: fbo|2292813. Leser gesamt: 283672
davon Heute: 21
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21   

16.08.14 14:48
10

661 Postings, 2251 Tage Mr-DiamondMein Wikifolio / Eure Wikifolios

Ich würde euch hier gerne mein Wikifolio vorstellen und darüber diskutieren.
Ich versuche regelmäßig ein Update zu schreiben, dass ich dann hier und auch bei
wikifolio selbst einstellen werde.

Meinungen und Fragen sind erwünscht.

Ihr dürft gerne auch eure eigenen Wikifolios hier vorstellen.

Der Link zu meinem ist:

https://www.wikifolio.com/de/DIAMGOLD-Edelmetalle-und-reale-Werte

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21   
480 Postings ausgeblendet.

13.02.20 16:33

1 Posting, 178 Tage calomerWikifolio Vormerkungen

Mahlzeit,

habe ein Wikifolio erstellt, das primär auf Langfristige Chancen ausgerichtet ist.

Hierfür fehlen mir einige Vormerkungen.

Hier der Link zum Wikifolio:
https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf0aloglob

Vielen Dank  

23.02.20 14:40

1 Posting, 1705 Tage KlofrauWikifolio Vorbemerkungen

Hallo Leute,

ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ebenfalls dabei helfen könntet, für mein erstes Wikifolio genügend Vorbemerkungen zu sammeln.

Der Link zum Wikifolio ist der Folgende:
https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf0cashdiv


Der Vollständigkeit halber gebe ich euch auch direkt einmal hier meine Handelsidee preis:

Dieses Wikifolio soll allen voran in Aktien investieren (stückweise auch ETF's), die allesamt als und etablierte Unternehmen einzuordnen sind mit einer Marktkapitalisierung von mindestens 200 Mio. ? (Ausnahmen sind möglich, aber unwahrscheinlich). Auf diese Weise orientiert sich das Wikifolio eher an einer Anlagestrategie, die versucht Risiken zu vermeiden. Kurzfristige Trend-Chancen werden in diesem Wikifolio nicht vorrangig bedient, solange sich diese eher bei Unternehmen abspielen, die beispielsweise aufgrund des Fehlens einer längeren Historie vergleichsweise große Risiken in sich bergen, oder schlichtweg eine zu geringe Marktkapitalisierung vorweisen.
Grundsätzlich werden dabei Werte gehandelt, die sich im europäischen oder amerikanischen Markt befinden. Aktien aus Schwellen- oder Entwicklungsländern werden komplett außen vor gelassen.
Anvisiert wird zudem eine kurzfristige Haltedauer, sollte es sich um Unternehmen handeln, die ein eher geringes Portfoliobudget erhalten (0 bis 2 % des Portfolios). Größere Anlagen sollen dabei als Sicherheitsgarant herhalten und auch auf mittel- bis langfristigem Zeitraum gehalten werden. Gegebenenfalls bieten diese sogar eine attraktive Dividende.
Entscheidungen werden in den meisten Fällen vorrangig auf Basis einer technischen Elliott-Wellen-Chartanalyse erstellt, wobei verschiedene andersartige Indikatoren und Signalmuster unterstützend eingesetzt werden. Im Vorhinein halten verstärkt fundamentalanalytische Herangehensweisen Einzug, um potenzielle Kandidaten auszuwählen.  

26.03.20 12:54

1 Posting, 136 Tage JannikN959wikifolio

Hallo miteinander,

auch ich möchte euch gerne mein wikifolio "Global Chances and Opportunities" vorstellen.


Es handelt sich hierbei um ein noch sehr junges wikifolio, weshalb ich mich über Vormerkungen sehr freuen würde.


Im Folgenden habe ich für euch meine Handelsstrategie abgebildet:

In diesem wikifolio soll hauptsächlich in Fast Grower nach Peter Lynch und in allgemein unterbewertete Unternehmen mit deutlichem Aufwärtspotential investiert werden. Hierbei soll unter anderem darauf geachtet werden, dass das Geschäftsmodell eine zukunftsträchtige Branche und verschiedene Megatrends bedient. Weiterhin sollte das Unternehmen einen oder mehrere ?Burggräben? haben, welche das Unternehmen vor bestehender und potentieller Konkurrenz schützen. Fast Grower sollen in diesem wikifolio solange gehalten werden, bis sich die langfristigen Wachstumsaussichten nachhaltig verringert haben und sich renditeträchtigere Investitionsmöglichkeiten ergeben.

Außerdem soll in zyklische Unternehmen möglichst zu ihrem Tiefststand investiert werden, um diese dann zu ihrem zyklischen Hoch wieder veräußern zu können. Hierbei sollen durch eine bewusste Auswahl von finanziell stabilen Unternehmen die Risiken minimiert und die Chancen erhöht werden.

Der Fokus des Portfolios soll grundsätzlich auf Einzelwerten liegen. Allerdings sollen Anlagezertifikate und ETFs nicht gänzlich ausgeschlossen werden, um das Portfolio gegebenenfalls absichern zu können.

Die Auswahl der Einzelwerte soll anhand von fundamentalen Gesichtspunkten wie Umsatzentwicklung, Gewinnentwicklung und finanzieller Lage erfolgen. Außerdem wird auf ein starkes zukünftiges Wachstumspotential geachtet. Um den richtigen Einstiegszeitpunkt zu finden sollen zusätzlich charttechnische Formationen wie Trendkanäle und gleitende Durchschnitte verwendet werden.

Das Portfolio soll außerdem grundsätzlich über Branchen und Länder diversifiziert aufgestellt werden. Allerdings gilt hier Warren Buffets Ansatz: Es wird sich eher auf wenige überragende Unternehmen, als auf viele mittelmäßige Unternehmen konzentriert. Deshalb können sich in einzelnen Regionen oder Branchen kalkulierte Klumpenrisiken bilden, wenn diesen erhöhte Renditechancen gegenüberstehen.


Hier noch einige Informationen zu meiner Person:

Mein Interesse für die Kapitalmärkte wurde durch meine Ausbildung zum Bankkaufmann geweckt. Während dem darauffolgenden wirtschaftswissenschaftlichen Studium mit dem Schwerpunkt auf Finanzen und der Arbeit bei einer großen französischen Bank hat sich mein Verständnis für die Kapitalmärkte stark weiterentwickelt und gefestigt. Aufgrund meines hohen Interesses an allen börsenrelevanten Themen bin ich außerdem seit vielen Jahren persönlich in den internationalen Aktienmärkten investiert.


Falls Fragen entstehen, dürfen diese gerne gestellt werden.

VG

Jannik
 

30.03.20 16:42

1 Posting, 132 Tage LivermoreGermanyWiki-Vormerkung

Hallo

suche Vormerkungen auf : wikifolio com/de/de/w/wfwasser20

Natürlich revanchiere ich mich :)

Danke  

06.04.20 10:56

69 Postings, 2530 Tage Lulatsch66Update E-Sports Worldwide

Hallo zusammen,

ich habe vor einiger Zeit schon einmal mein Wikifolio (https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf00esww66)  hier vorgestellt. Die Vormerk- und Auflagephase habe ich allerdings inzwischen gut ein Jahr hinter mir. Ich möchte es aber nicht versäumen euch ein kurzes Update zu meinem Wikifolio zu geben, denn per heute kann das Portfolio eine positive Year-to-date Performance ausweisen und das trotz Corona-Pandemie und diversen Lockdowns.
Das Wikifolio investiert, wie der Name schon vermuten lässt, in Gamingtitel und alles was damit zusammenhängt. Es geht also nicht nur um große Publisher, sondern ebenso um kleinere Entwicklerstudios, Hardwarehersteller, Streaminganbieter usw.

VG
Lulatsch  

06.04.20 10:59

69 Postings, 2530 Tage Lulatsch66Link

offenbar funktioniert der Link https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf00esww66  nicht.
Daher hier einfach mal die ISIN DE000LS9NQR8 oder bei der Wikifoliosuche "E-Sports Worldwide" eingeben, dann ist es gleich das erste.  

06.04.20 22:29

24 Postings, 4920 Tage m10711tinWF06032020

Guten Abend zusammen,

auch bei mir ist ein neues Dach-Wikifolio hinzugekommen:

Global Growth Umbrella

WF06032020

Über Vormerkungen würde ich mich sehr freuen und natürlich revanchieren!

LG  

16.04.20 14:05

1 Posting, 115 Tage Charles BlacksmithVorstellung wikifolio / Charles Blacksmith Invest

Liebe Finanzinteressierte und Finanzprofis,

Gerne würde ich mein wikifolio vorstellen: Charles Blacksmith Invest (einen Link kann ich hier leider noch nicht posten, da ich neu bin :) )

Key Facts:

         •§Das Portfolio wählt die Unternehmen anhand ihres Wachstumspotentials aus.
         •§Ein hoher Fokus liegt im IT-Sektor.
         •§Gezielt werden Unternehmen aus anderen Branchen zur Diversifikation beigefügt.

Wie werden Positionen aufgebaut? (stark vereinfacht):

Bestehende Großtitel wie Alphabet (Microsoft...) sollten jedem Portfolio beigefügt werden. Alphabet wird wohl im Zuge des Fortschreitens der KI-Technologien seine Stärken weiter ausspielen können.

Die Digitalisierung bietet aber nicht nur den größten Unternehmen eine Chance für enormes Wachstums. Building-Information-Modelling wird im Bausektor von Tag zu Tag bedeutender. Das ist eine große Chance für Firmen, wie etwa Nemetschek.

Neue Technologie im Bereich von Wasserstoff haben zweifelsohne eine hohe Chance in der Zukunft einen beachtlichen Anteil an fossilen Energieträgern abzulösen. Großes Wachstum ist hier möglich, auch dann, wenn Wasserstoffzellen mit fossilen und elektrischen Energieträgern koexistieren werden.  

Gaming und Esport zeigen ebenfalls ein enormes Wachstumspotential. Die Prognosen zeigen, welch einen Anklang diese Branchen weltweit finden. Ein Grund diesem Trend zu folgen!

Jedes Unternehmen wird mittels Fundamentalanalyse geprüft und durch die Bestimmung des Risiko-/Gewinnverhältnisses aufgewählt.

Das wikifolio ist für einen Anlagehorizont von mindestens! zwei Jahren ausgelegt. In regelmäßigen Intervallen wird ein Rebalancing, wenn nötig, vorgenommen. Daytrading und Hebelprodukte werden nicht angewendet!

Viel Spaß beim Durchstöbern des wikifolio-Musterdepots!

Über weitere Inspirationen, Anregungen und konstruktive Kritik freue ich mich.
 

19.05.20 15:57

1 Posting, 82 Tage FutureInvestUSNeues Wikifolio

Moin,

würde mich sehr über Vormerkungen freuen :)

WFUSTECHZW

VG  

26.05.20 13:08

1063 Postings, 2320 Tage OGfoxmein Wikifolio

Moin zusammen ich habe auch ein eigenes Wikifolio angelegt, welches den Schwerpunkt auf unterbewerte Unternehmen legt.
Damit meine ich keine turnaround Storys, sondern Unternehmen mit einem gut laufenden Geschäftsmodell.

https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf000lunch

Zumindest kurzfristig scheine ich mit den ausgewählten Aktien richtig zu liegen und habe eine bessere Entwicklung als der DAX obwohl das Wikifolio nur zu  80% investiert ist,

Über eine Vormerkung würde ich mich sehr freuen und ich gehe nun auch die die letzten Wikifolios durch, welche hier vorgestellt wurden und vergebe selbst Vormerkungen  

05.06.20 12:31

1082 Postings, 2908 Tage iDonkMeine Wikis

Würde mich über Vormerkungen freuen, damit ich langsam einen Schritt weiter gehen kann.

https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfuse0nbuy
https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfprfstrtg  

08.06.20 19:21

1 Posting, 62 Tage fbo|229271062Vormerkungen

08.06.20 19:40

3 Postings, 1070 Tage larsulrichWikifolio Vormerkungen

Um meine Wikifolios investierbar zu machen fehlen mir noch ein paar Vormerkungen. Ich habe mehrere Wikifolios mit unterschiedlichen Strategien. Wer eines meiner Wikifolios Vormerkt, bekommt auch eine Vormerkung von mir.  

09.06.20 13:15

6 Postings, 61 Tage ElBarto86Wikifolio Technologie - Vormerkungen

Hi,
ich hab gestern ein neues Wikifolio veröffentlicht. Investiert wird hauptsächlich im Bereich Technologie und erneuerbare Energien. Zugleich wird langfristig ein gewisser Anteil in bewährte und - soweit man das sagen kann - einigermaßen krisenfeste Unternehmen angelegt. Weiter im Portfolio ist ein Anteil von etwa 20 % gehebelter Produkte, wobei ich niedrige Hebel gewählt habe und das Risiko diesbezüglich begrenzt ist.

Die aktuelle Zusammensetzung könnt ihr unter online einsehen. Symbol: WF0INV2020

Nun benötige ich natürlich ein paar Vormerkungen und da zähle ich nun auf euch ;)  

10.06.20 11:57
1

9 Postings, 62 Tage Neufunding@ElBarto86 - klingt spannend

@ElBarto86 - ist vorgemerkt, ich bin gespannt, wie es sich entwickelt!

Mein erstes Wikifolio, welches zu großen Teilen mein Depot abbildet: "Megatrend Cleantech"

Es setzt den Fokus auf verschiedene Unternehmen entlang der gesamten Wasserstoff-Wertschöpfungskette (auch Support der erneuerbaren Energien). Anhand einer Fundamentalanalyse und qualitativer Bewertung wurde die Auswahl der Unternehmen getroffen. Ich sehe da ein sehr großes Wachstumspotenzial bei sinnvoller Risikostreuung.

 

10.06.20 14:46

6 Postings, 61 Tage ElBarto86@Neufunding

Das mit gesamten Wertschöpfungskette ist eine absolut sinnvolle Strategie. Die reinen "wasserstoffaktien" sind ja im Prinzip schon hoch bewertet. Hingegen sind viele Unternehmen die dahinter stehen ein bisschen stiefmütterlich behandelt worden und das kann man jetzt ganz gut nutzen um eben doch noch auf den Zug aufzuspringen. Insoweit gefällt mir dein Wikifolio auch ziemlich gut!

Insgesamt sehe ich in Wasserstoff ohnehin den Energieträger der Zukunft so dass langfristig kein Weg daran vorbeiführen wird. Aber wie bei jeder neuen Technologie ist es ja auch so, dass  man auch gewisse Rückschläge mit einkalkulieren muss. Kurzfristig ist alles rund um das Thema Wasserstoff daher ein wenig spekulativ; langfristig entwickelt sich aber ein neuer Wirtschaftsbereich der ebenso wie andere Wirtschaftsbereich seine Bigplayer hervorbringen wird. Da gilt es rechtzeitig am Start zu sein!

Als zweite Standbein hatte ich ja den Bereich Technologie angesprochen. Nun muss man natürlich sagen, dass wir schon mitten drin sind im Zeitalter der Digitalisierung und sich dies bereits in allen Bereichen des täglichen Lebens zeigt. Gleichwohl sehe ich auch hier noch ein erhebliches Wachstumspotential. Nicht zuletzt die Corona Krise wird vielen Menschen und Unternehmen die Vorzüge des Einsatzes technischer aufgezeigt haben.  

10.06.20 15:10

6 Postings, 61 Tage ElBarto86Wikifolio Technologie - Vormerkungen

Ich habe übrigens auch noch ein zweite Wiki aufgelegt...etwas mehr Sicherheitsorientiert aber langfristig sicherlich trotzdem ein gute Anlagestrategie

WF00GIGA20  

16.06.20 10:39
1

9 Postings, 62 Tage NeufundingInteressante Einschätzung

Bis auf einen Punkt teile ich deine Meinung komplett: Ja, einen Großteil der Aktien kann man definitv als überbewertet bezeichnen, darunter ist ITM für mich das beste Beispiel. Wenn man die Aktien jedoch einer Fundamentalanalyse unterzieht, sieht man doch extrem große Unterschiede hinsichtlich des Umsatzes oder z.B. des Cashflow und der Prognosen im Vergleich zur Marktkapitalisierung.

Das beste Beispiel: Plug Power ist von der Marktkapitalisierung auf einem Level mit ITM
Der Unterschied: Plug Power macht bereits Umsätze von 230 Mio. und nähert sich der Profitabilität, ITM hingegen hatte 2019 Umsätze von gerade mal 4,3 Mio.

Was ich damit sagen, möchte: Dass es eben doch innerhalb des Wasserstoffspektrums bedeutende Unterschiede hinsichtlich der Bewertung gibt und ich mir anmaße zu behaupten, sinnvolle Aktien im Wikifolio ausgepickt zu haben (Wobei ein überbewertetes ITM in 10 Jahren vmtl. auch von den Umsätzen durch die Decke schießt :D)

Was den Technologie-Trend angeht, bin ich deiner Meinung, dass wir zwar mittendrin sind und uns vmtl. dennoch am Anfang befinden.  Ehrlich gesagt bin ich jedoch zu branchenfremd und zu wenig IT-interessiert, um mir Aussagen über die potenziellen Zukunftsunternehmen erlauben zu können.  

16.06.20 10:53

1 Posting, 54 Tage BI1234Vormerkungen

Hallo zusammen,

ich habe gespiegelt zu meinem langjährigen privaten Tradingkonto nun ein Wikifolio aufgesetzt und würde mich über Vormerkungen sehr freuen.

Natürlich revanchiere ich mich sehr gerne ebenfalls mit einer Vormerkung.

SOLID GROWTH SELECTION

WFSLDGRWTH

Beste Grüße  

19.06.20 19:55

6 Postings, 61 Tage ElBarto86@Neufunding

Geb ich Dir absolut Recht! Die derzeitigen Bewertungen am Markt sind im Wesentlichen reine Träumereien der Anleger. Die Frage ist aber doch, ob diese Träume berechtigt sind oder nicht? Wenn man so will sind ja alle Wasserstoffaktien deutlich überbewertet und die derzeitigen Kurse spiegeln keineswegs die tatsächlichen wirtschaftlichen Verhältnisse wieder...by the way: mit Mcphy hab ich heute über 40 % gemacht :D Aber das ist bei eigentlich allen zukunftsorientierten Technologien so...schau dir nur mal Tesla an....aktuelle Zahlen scheinen ja heute am Markt kaum noch eine Rolle zu spielen - also außer wenn mal schnell 2 Mrd. ? verschwinden :D 

Im Hinblick auf einige Unternehmen werden die Träume der Anlager am Ende natürlich zerplatzen, denn einige der Unternehmen in dem Bereich Wasserstoff werden früher oder später vor die Hunde gehen. Wenn du aber dann auch bei den 2-3 Unternehmen dabei bist (und von Anfang an dabei warst) die am Ende als Branchenplayer enden dann dürften da trotzdem noch satte Renditen unterm Strich herausspringen.

Genauso war es ja auch im Bereich der Informationstechnologie: Apple war Mitte der 90er Jahre im Bereich von 0,50 $ unterwegs und steht heute bei 350 $. Heißt unterm Stricht der Wert beträgt heute nach etwas mehr als 20 Jahren das 70.000fache! Was ich aber sagen will: In neuen Märkten vom Beginn an dabei sein zu können ist eine Riesenchance, die man wahrscheinlich nur einmal im Leben bekommt. Und mit einer breiten Streuung des Risikos sollten dort am Ende in jedem Fall ordentliche Gewinne zu erzielen sein. Da kann man dann die ein oder andere Leiche im Depot stilvoll begraben :)


Beim Thema Digitalisierung ist es ja so, dass diese in vielen Bereichen des Lebens (Medizin, Schulen, Universitäten und Arbeitsleben) noch nicht wirklich angekommen ist. Der Markt ist also vorhanden und wartet nur darauf abgeschöpft zu werden. Der Vorteil, den ich hier sehe ist, dass es schon jetzt ein paar Unternehmen (Microsoft, Google, Apple, Adobe, Intel, Nvidia uvm.) gibt die aufgrund ihrer überragenden Stellung am Markt auch insoweit einen Wettbewerbsvorteil haben. Aber klar die sind auch schon hoch bewertet und um in dem Bereich die Rohdiamanten zu finden muss man sich mit dem Thema auseinandersetzen.

Als Bereich, der aus meiner Sicht noch relativ fair bewertet ist, würde ich mal in Richtung Cybersecurity schauen. Dieser Bereich müsste im Zuge der voranschreitenden Digitalisierung eine immer größere Bedeutung erlangen und sollte daher sehr gute Chancen auf ein ordentliches Wachstum haben. Banken, Krankenhäuser, Anwaltskanzleien und auch viele andere Unternehmen werden schon aus rechtlichen Gründen gezwungen sein dort aufzurüsten. Aber auch jedes andere Unternehmen wird natürlich bestrebt sein möglichst sicher digital zu arbeiten. Wer also digitalisieren will muss entweder das ganze Paket nehmen oder komplett drauf verzichten. Letztere Option wird aber wohl mittel- und langfristig für niemanden in Betracht kommen.

Umgekehrt gilt es auch irgendwann einmal den Unternehmen, die die Zeichen der Zeit bis heute nicht erkannt haben auch einfach mal den Rücken zu kehren. Im Dax z.B. sehe ich in punkto technischen Fortschritt sehr viel Nachholbedarf. Wirecard war lange Zeit ein Hoffnungsträger und bist vorgestern hatte ich die auch noch im Depot (zum Glück den Irrtum erkannt und noch am Vorabend mit Gewinn rausgeworfen...). Aber dank der völlig unfähigen Unternehmensleitung dürfte sich das Thema wohl nun erledigt haben...

 

19.06.20 20:00

6 Postings, 61 Tage ElBarto86NAchtrag

ich meinte nicht das 70.000 fache sondern natürlich das 70.000 % :D ...soviel zum Thema Träumereien...  

03.07.20 10:19

1 Posting, 37 Tage Heinzelmann07Wikifolio GlobalValues

Hallo,  ich habe Anfang des Jahres ein Wikifolio erstellt. Es ist auf mittel- bis langfristige Gewinnerzielung ausgerichtet. Ich habe es GlobalValues genannt. Aktuell stecken gut 8% Gewinn drin.

Name: GlobalValues 
Symbol: WF00GLOVAL

Es wäre schön, wenn ich dafür noch ein paar Vormerkungen von dem ein oder anderen hier bekommen würde. Ich revanchiere mich natürlich auch mit einer Vormerkung.

Vielen Dank
Heinzelmann

 

27.07.20 15:02

1 Posting, 33 Tage NewarkeWikifolio - Electronic Gaming Stocks

Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum, aber schon länger bei Wikifolio (insgesamt 7 Wikifolios, davon 5 investierbar).

Das Wikifolio, das ich hier vorstellen möchte, habe ich vor rd. 3 Jahren aufgesetzt; es beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Aktien aus den Bereichen E-Sports / Computerspiele / Electronic Gaming. Die Investmentidee ist die folgende:


"Ziel des Wikifolios SP Electronic Gaming Stocks ist die Darstellung eines Portfolios, das sich grundsätzlich aus den Aktien börsennotierter Unternehmen im Bereich Computerspiele / Electronic Gaming zusammensetzen soll.

Investiert werden soll vorwiegend in Aktien von Emittenten, die im Solactive Electronic Gaming Index enthalten sind. Dabei wird angestrebt, neue Positionen in der Regel jeweils durch Investition in zwei oder drei gleich große Tranchen aufzubauen.

Die Entscheidungen über einzelne Investments im Rahmen der Handelsidee sollen in der Regel vorrangig auf der Basis von technischen und fundamentalen Analysen erfolgen. Das Portfolio soll grundsätzlich aus bis zu ca. 20 Einzelpositionen bestehen, die nach verschiedenen Diversifikationskriterien gewichtet werden sollen."



Das Wikifolio (WF00WFSP23 / ISIN DE000LS9L525) mußte in den letzten zwei Wochen (analog zu den meisten NASDAQ-Werten) einen kleinen Rücksetzer verkraften, ist aber nach wie vor mein erfolgreichstes (Performance p.a. > 10%): https://www.ls-tc.de/de/wikifolio/501441 bzw. https://www.wikifolio.com/en/int/w/wf00wfsp23 ...


Der Rücksetzer bei den Technologieaktien ist meines Erachtens lediglich eine Korrektur, die sich aufgrund der anhaltenden Liquiditätsschwemme durch die Lockerungsmaßnahmen der Notenbanken bald wieder umkehren wird - die Branche als solche wird ohnehin weiter stark an Bedeutung zunehmen.

 

28.07.20 13:32

1 Posting, 12 Tage fbo|229281383Wikifolio - Pilota vincente - Zukunftswerte

Hallo liebe Börsianer,

ich habe gestern mein erstes eigenes Wikifolio gegründet, nachdem ich bereits über 6 Jahre Erfahrungen mit Wertpapieren sammeln konnte.

Mein Wikifolio zielt darauf ab, Zukunftswerte und gegebenenfalls Trend abzubilden. Zum Einstieg habe ich mich hierbei auch nicht zu viele Werte fokussiert, wobei die Diversifikation mit der Zeit stetig steigen wird. Aktuell verfolge ich die Trends Wasserstoff/ Energie, Consumer, Health und eine Beimischung von Edelmetallen.
Damit mein Wikifolio investierbar wird, benötige ich noch einige Vormerkungen.

Ihr würdet mir sehr helfen, wenn Ihr mein Wikifolio unverbindlich vormerkt. Gleiches mache ich natürlich gerne auch für Euch!

Name: Pilota vincente - Zukunftswerte

Symbol: WFMOMO841A

Vielen Dank!

Liebe Grüße :)

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Microsoft Corp.870747
AlibabaA117ME
NikolaA2P4A9
Siemens AG723610
Infineon AG623100
Ballard Power Inc.A0RENB