finanzen.net

Habe eben.....

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 11.05.04 13:44
eröffnet am: 18.11.03 10:29 von: patcat72 Anzahl Beiträge: 23
neuester Beitrag: 11.05.04 13:44 von: patcat72 Leser gesamt: 3566
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

18.11.03 10:29

459 Postings, 6636 Tage patcat72Habe eben.....

...meinen Bestand von 400 (KK 70,28 ?) Adidas um 200 zum Schnäppchenpreis von 82,20 ? erweitert. Adidas hat die vielversprechendsten -und am wichtgsten konstantesten- Aussichten der Daxtitel bei geringer Vola. Was haltet Ihr von adidas?

 

18.11.03 10:56

31934 Postings, 6444 Tage BörsenfanSchnäppchenpreis ? Na ich weiß nicht...

18.11.03 10:59

6002 Postings, 6462 Tage tschecheadidas

muss in 2004 auf 115? steigen wegen der anleihe
die sie begeben wollen ,sonst bekommen sie kein
geld von den banken,also hast du nichts verkehrt
gemacht und erntest in 2004 die früchte  

18.11.03 12:49

459 Postings, 6636 Tage patcat72eben

Charttechnisch sind die Kennzahlen folgendermaßen grob gesetzt. Widerstand bei 85 (kurzfr. übergerdn. Abwärtstrend) danach bei 92, 104 steigend (oberste Aufwärtstrendbegrenzung seit ca 4,5 Jahren) Dieser Wiederum ist nach unten bei moment. 74 ? begrenzt.  Wir befinden uns also im unteren Drittel der Range. Mit einem KGV von 12,5 ist adidas noch nicht fair bewertet. Es gibt Aktien im Dax die haben 18, 27, 33 und mehr. Durch die EM und WM 2006 in Deutschland wird der Titel noch weitaus besser laufen als 115 ?. Durch die Konjunkturbelebung in USA wird der Sportartikelverkauf wieder anziehen und wir werden im Januar ein hübsche Überraschung erleben.  

18.11.03 13:34

459 Postings, 6636 Tage patcat72eben...

...habe ich schon einen Eurö seit heute morgen pro Anteilsschein erzielt!  

19.11.03 16:29

459 Postings, 6636 Tage patcat72Adidas kurzfr. Ausbruch bis 86,50 ?

Heute endlich die ersehnten hohen Umsätze bei rückläufigem Kurs und damit der Weg frei für den nächsten Sprung bis 86,50 ? in den nächsten 2 - 3 Handelstagen.  

19.11.03 16:39

459 Postings, 6636 Tage patcat72P.S. 672655 hat heute auch sehr gute.....

...Einstiegskurse gezeigt. Steige bei 14 Cent ein mit 15000 Stück. Erwarteter Gewinn 6 Cent auf Sicht 2 - 3 Handelstage.  

20.11.03 08:45

459 Postings, 6636 Tage patcat72Update

Nach dem gestrigen Downmove im Kurs kann Adidas vielleicht schon heute (Wharscheinlichkeit jedoch sehr hoch) einen gewaltigen Upmove machen. Momentan fliesst sehr viel Liquidität in den Titel. Wir haben an Liquidität das Niveau von 98/99 als Adidas noch bei über 100 ? stand! Die Charttechnik zeigt aktualisiert Widerstände bei 85 ?, 90 ? und 104 ?. Wobei 85 ? ohne Probleme überwunden werden sollte (muss) 2 mal Intraday getestet.

Mein Tip für wenig Kapitaler!


OS 672655 Call

Unter Berücksichtigung von Zeitwert und impl. Vola kurzfristig (7-10 Tage) 100 % Chance

Derzeit 14 Cent Brief

Kurs bei 88 ? (mein Minimalziel bis Ende nä. Woche) Adidas - 30 Cent Brief


   

21.11.03 09:42

459 Postings, 6636 Tage patcat72Update

Wenig überraschend hat der gestrige Kursverfall auch adidas nicht verschont. Heute scheinen die Indikatoren am Markt noch unklar. Nä. Woche ist zudem am Donnerstag USA zu und Freitag nur bedingter Handel weg. Thanksgiving. Wenige decken sich jetzt mit Positionen ein. Der Handel wird also dünn bleiben.  Denke heute werden wir einen untentschlossenen Markt in USA sehen. Adidas kann bis ca. 80 - 80,80 ? korrigieren, dann müßte ein Aufwärtssignal einsetzen.  

24.11.03 11:14

459 Postings, 6636 Tage patcat72Update 24.11.03

Adidas hat am 21.11 im Rahmen der Ertwartungen (80-80,80 ?) korrigiert und Schwung geholt für die nächste Kursrallye, welche auch prompt heute morgen eingeläutet wurde. Vergleichen wir den Kerzenchart der letzten Kurssprungformation (78,80 ? auf 85,35 ? intrady im Top), so können wir sehr schön die Parallele ziehen und werden zumindest bsi jetzt bestätigt.

Ziele

Adidas wird nun bis zum Nachmittag in der engen Range 81,75 ? - 82 ? tendieren und eventuellen Anfangs-Schwankungen des Dow unbedeutend folgen, ohne jedoch den roten Faden (besagte Range) nennenswert zu verlieren, um dann morgen den nächsten Step (KZ am 24.11: 83,50 ?) zu vollziehen.  

29.11.03 15:07

459 Postings, 6636 Tage patcat72Update 29.11

Der Verlauf des Kurses war den Erwartungen entsprechend äußerst positiv. Unterstützt wurde das ganze Szenario natürlich durch die Kaufempfehlung, Heraufstufung "Buy" und neues Kursziel 98 ? von Merril Lynch. Meine Erwartungshaltung für nächste Woche ist äusserst positiv. Das Kursziel ist nun klar. Sollte der Markt wider erwarten kippen, so müsste das Szenario neu überdacht werden. Gehen wir aber mal von der grösseren Wahrscheinlichkeut (bullish --> die Investoren wollen die 4000 sehen) und der MArkt verhält positiv. Da adidas in ein sehr bullishes Segment gewechselt ist und die obere Range von 86 ? bereits 2 mal nachhaltig durchstossen hat, rechne ich bei bullishen Märkten mit einem antesten der obersten kurzfristigen Aufwärtstrendlinie bei 88 ?.

Fazit:

Die Wahrscheinlichkeit bis Mittwoch 88 ? zu sehen ist sehr hoch. Mehr am Montag.  

08.12.03 08:10

459 Postings, 6636 Tage patcat72Update 8.12

Das Maximalziel (88 ? min.) vom letzten Update wurde, insbesondere durch die bullishen Märkte, erreicht. Erwartungsgemäß setzte nun ein wenig Verkaufsdruck ein, so dass wir nun bei 85 ? ein Mass der Entscheidung erreicht haben. Alle technischen Indikatoren sprechen eine eindeutige Sprache.



Langfristig-



Der übergeordnete Aufwärtstrend besteht weiterhin und wird mit einem Kursziel von 82 ?nach unten begrenzt. Diesen Kurs darf adidas nicht mehr (bzw. nur kurzfristig unterbieten) Ein Antesten dieser Range dürfte für enormen Kaufdruck sorgen. (s.a. letzte Kursralley vom 25.11.)



Kurzfristig-



Heute scheiden sich die Geister. Entweder sehen wir in den nächsten Tagen ein unwahrscheinliches Comeback bis 90 ? (ca. 4-5 Börsentage) oder wir dümpeln in einer Range zwischen 83-86 ?. Dieses Szenario wird wohl bei schlechter Börstimmung am Wahrscheinlichsten werden. Nach Williams hätten wir heute noch durchaus (begrenztes) Korrekturpotential!!



Fazit-



Empfehle wiederaufnahme des Werter 672655 in das kurzfristige Musterdepot bei einer Kursrange zwischen 14-18 Cent im Briefkurs
Das letzte Engagement in diesen Wert hat sagenhafte 200 % in 5 Tagen gebracht. Ich rechne nun noch einmal mit 100 %
 

15.12.03 09:48

459 Postings, 6636 Tage patcat72Update 15.12.03

- Situation

Adidas hat in einem erwartungsgemäß favorisierten bullishen Szenario die 90 ? Peissituation fast erreicht, was auch aufgrund der veränderten Marktsituation zu einem zwangsläufigem Update führt.

Langfristig -

Hier hat sich die Situation nicht geändert. In einem stetigen Aufwärtstrend pendeln wir die nächste Highmarke 92 ? resp. 102 - 105 ? an.

Kurzfristig -

Hier ist die Situation ein wenig unklar. Nach kurzer Schwächephase Anfang letzter Woche kehrt nun in einem sagenhaften Rebreak enorm viel Liquidität (Kapital) in die Aktie ein. Man konnte letzte Woche (Dienstag) mit Ansage bei geringen Umsätzen eine Positionierung der Grossinvestoren vermuten, was den Anstieg zum Wochenende hin nicht überraschen liess. Wir haben auch heute noch nicht den nächsten Highflyer gesehen. Meiner Vermutung nach nach, wird adidas heute geringer als der Markt steigen, was signifikant für diesen Wert ist, um dann auch in schwachen Börsenumfeld peu a peu in den nächsten Tagen die nächste Zielzone 92 ? (steigend) zu breaken. Unklar ist nun ob dies auch so eintrifft. Dies wird sich heute zeigen. Nur bei geringerer Performance als der Gesamtmarkt wird sich diese Situation ergeben. Anderenfalls werden wir heute einen schnellen Aufstieg bis an die 90 `er Marke sehen und in der Schwächephase des Marktes (Korrektur) einen Fall bis in den 85 ? Bereich erleben. (Kurzzeitig sogar bis 83 ?)

Fazit:

Ich gehe von ersterem Szenario aus. Adidas wird langsam aber stetig steigen. Die Volatile Kursgruppierung der letzten 14 Tage und die starken Liquiditätsausflüsse und dann Zuflüsse sprechen für eine Neupositionierung der starken Investoren, so dass wir binnen kürzester Fristen neue Highs sehen werden. Wenn auch manchmal mit langen Erholungsphasen (Seitwärts-)
 

20.01.04 13:51

459 Postings, 6636 Tage patcat72Update 20.01.04

Nun endlich mal wieder ein Update im neuen Jahr, nachdem ich mir einen ausgiebigen Urlaub gegönnt habe, mit den Gewinnen (satte 300%) der Empfehlung vom 08.12. (OS-Call 672655) Seit Beginn der adidas Updates habe ich mit dem OS 672655 stolze 800% eingefahren. Wer meine respektiven Kusanalysen und Chartempfehlungen verfolgt hat, wird ein gleiches getan haben. Nun aber die nächste Anlyse (Adidas WKN 500340)

Fakt -

Die Aktie tendelte erwartungsgemäß nach übermäßiger Top-Bildung bei 96,80 ? Ende Dezember (Hier wurde fast jeglicher Indikator nach oben durchschlagen!!) seither in einer Range abwärts konsolidierend von 94 ?zu 90 ? (Intraday). Gestern 19.01. kam dann der erwartete Ausbrauch nach oben, welcher nun einige Tage andauern sollte. (intraday derzeit 93,30 ?)

Langfristig -

Hier hat sich nichts an meiner Einschätzung vom 08.12.03 geändert. Erwartet wird ein nä. Hoch bei 105 ?

Kurzfristig -

Das nächste Kursziel (98 ?: klass. Charttechnik, 105 ? bei Übertreibung und Indikatorstellung) sollte recht flüssig (4-6 Handelstage) erreicht werden.
Erst im Februar rechne ich mit einer Rekonsolidierung auf ein Niveau bis auf 96 ?, was exakt einem Retracement vom Top bei 105 ? entsprechen würde und im bisherigen Aufwärtstrend regelmäßig gegolten hat.

Fazit -

Empfehle Wiederaufnahme des Plain-Vanilla OS-Call 672655 bei 29 Cent. Möglicher kurzfrist. (14 Tage) Gewinn 100 % Habe selber eine Position von 50000 Stück bei 22 Cent gelöst.
 

16.02.04 12:48

459 Postings, 6636 Tage patcat72Update 16.02.04

Lang, lang ist`s her das letzte Update. Viel hat sich seitdem getan. Adidas ist wegen Erreichen der Planzahlen aus dem steilen Aufwärtrendkanal nach unten ausgebrochen und hat sich im daruntergeordneten Aufwärtstrendkanal eingeordnet. Derzeit verläuft eine massive Unterstützung der momentanen Seitwärtsphase bei 91,60 ?. Also der Wert, der am Freitag getestet wurde. Ein Halten dieser Marke (insbesondere der heutigen Entfernung von dieser) zeigt die Stärke dieses Wertes. Intraday derzeit (12.40 Uhr) 92,15 ? Kurs xetra. Nach oben hin sind wir begrenzt in einer Range bis 106 ?. Dies ist auch unser nächstes Kursziel, welches binnen 4-6 Wochen angestrebt wird. Derzeit befindet sich der Markt in einer Seitwärtskonsolidierung und erst wenn diese überwunden ist, sehen wir diese Hochs bei adidas.

Kurzfristiger Ausblick -

Die Indikatorstellungen sprechen eine deutliche Sprache. Der Pfeil zeigt nach oben. Adidas ist extrem überverkauft. Zu Unrecht!! Wir werden also kurzfristig Kurse bis zu den alten Tops sehen. Da wird sich zeigen, ob der Ausbruch nach oben gelingt. Langfristig bleibt alles beim Alten


Fazit -

So richtig brummen wird es erst wieder wenn der Markt erneut neue Tops nach oben ausbildet. Dies sollte innerhalb der nä. 14 Tage geschehen. Die Umsätze sind derzeit eher gering, so dass man die Stärke des Wertes auch in einer schwachen Marktphase ableiten kann.  

02.03.04 16:47

459 Postings, 6636 Tage patcat72Update 02.03.04

Das Abwärtsdreieck wurde gestern bei 91,80 ? nach oben durchbrochen. Ansonsten bleibt alles beim Alten (gem. Update vom 16.02.03)  

05.03.04 16:37

459 Postings, 6636 Tage patcat72Update 05.03.04

Energie, Captain!

Charttechnisch gesehen bedeutet der Break (nun nachhaltig überwunden) der 93`er Marke freie Fahrt nach oben. Die Fahrstuhlfahrerei hat ein Ende!! Der Kreuzwiderstand wurde zuvor schon bei 92,20 ? gebrochen. Das leicht abwärts geneigte Dreieck wurde mit immenser Kraft verlassen.

Ausblick -

Charttechnisch ist die Sache klar. Es kann aufwärts gehen bis 108 ?. Aber jetzt kommt`s: Das wahrscheinlich ohne Halt und Zwischenstopp. Indikatortechnisch steht alles auf grünen Zeichen. Gerade die Trendindikatoren sind vom negativen in den positiven Bereich gesprungen.

Fazit -

Ohne Unterlass sollten wir in den nächsten Handelstagen eine beispiellose Rallye von adidas sehen. Begünstigt durch das sehr starke Marktumfeld, sollte dies kein Problem sein. Charrtechnisch gesehen sind nun im Dax die 4600 auf mittelfristigen Ausblick freigeschaltet. Heute werden wir wohl zudem noch gegen Handelsende bei adidas extreme Kurssprünge sehen (nach oben) Dieses Kursniveau werden wir so schnell nicht mehr wiedersehen! Es sind 20% und mehr binnen kürzester Zeit möglich. Spätestens Ende des Jahres sollten wir Kurse um die 120 ? sehen.  

05.03.04 17:05

3 Postings, 6056 Tage jamanhast du einen guten OS zur Hand

habe mit dem letzten KO nen blöden Verlust eingefahren...  

06.03.04 13:44

16 Postings, 6095 Tage LUCA2001habe mir einen long zertifikat gekauft WKN 124747

ich denke wenn sie sich so entwickelt wie oben beschrieben leicht eine verdoppelung drin  

19.04.04 13:00

459 Postings, 6636 Tage patcat72Update 19.04.04

- Allgemein

..ändert sich nichts an der prinzipiellen Marschroute - nach oben! Das zweifache antesten der 100`er Marke wurde durch Schsskursniveaus über besagter Marke bestätigt. Charttechnisch spricht nichts für ein Ende oder eine Abschwächung des Trends. Alle Indikatoren zeigen eine starke relative Stärke an. Das spricht auch für den sofortigen Wiederanstieg des Kurses nach geringfügigen Kursschwächen.

- Fazit

Das Minimumziel liegt vorerst bei 103 ?
Maximal sollten 108 ? erreicht werden bis eine kurzweilige Konsolidierung einsetzen wird. Bis Mitte - Ende des Jahres rechne ich mit Kursen um 130 ? (auch bei einer andauernden Gesamtmarktschäche/Konsolidierung)  

- Empfehlung

Es wurde nach OS-Call gefragt. Empfehle nach wie vor 672655 (VT 06/04) oder 758118 (VT 12/04) Ersterer sollte aufgrund des höheren Deltas derzeit präferiert werden (Einstieg bei 30-35 Cent) CHANCE: ca. 130 %. Nach der Anschlusskonsolidierung dann 758118.
 

20.04.04 13:13

459 Postings, 6636 Tage patcat72Update 20.04.04

Situation unklar?!

Eine aussergewöhnlich bullishe Dax-Chartsituaion und ein steigendes Dreieck im Adidas Candlestickchart lassen die Behauptung zu, dass wir kurz vor einem Kursfeuerwerk bei Adidas stehen. Derzeit tendiert das steigende Dreieck nach oben bei der Marke von 101,40 ? (dreifach Intraday getestet) und nach unten 99,80 ? täglich um ca. 0,20 Cent steigend. Nach der Candlestick-Formation könnte man von einem Stalled Pattern ausgehen, was einer Verlangsamung des Aufwärtstrends gleichkäme. Dies ist nicht so schlimm, da ja derzeit noch der Weg bei 101,40 ? begrenzt ist. Würde also ins Muster passen.

- FAZIT

Binnen der nächsten Handlestage (4-5) müsste der Kurs unter zunächst schwachen Umsätzen nach oben ausbrechen. Das würde auch in etwa konform mit der Erwartungshaltung der künftigen Quartalszahlen und Hauptversammlung gehen.  

28.04.04 10:11

459 Postings, 6636 Tage patcat72Update 28.04.04

Eingetroffen ist...

1. das der Dax seine bullishen Tendenzen umgesetzt hat bzw. dies immer noch tut
2. das der Ausbruch aus dem steigenden Dreieck im ersten Versuch bis auf 101,70 ? leider nicht geglückt ist

Die FOLGE!

Ist eine allgemeine Zurückhaltung und abwartende Positionierung, sowie die Ausweitung des Dreiecks auf nun Unterbegrenzung 98,50 ?. Oberbegrenzung bleibt logischerweise stabil bei 101,40 ?

KLEINES Fazit

Die Ausdehnung des Dreiecks wird sich wohl noch bis zu den Quartalszahlen Anfang Mai hinziehen. Immerhin hat sich so die Tendenz einiger Indikatoren aus dem überkauften in den überverkauften oder neutralen Bereich vermindert, wodurch wieder mehr potenzial nach oben besteht.    

11.05.04 13:44

459 Postings, 6636 Tage patcat72Update 11.05.04

MORNING DOJI STAR

Nach den nicht gerechtfertigten Kursverlusten der letzten 2 Handelstage haben wir nun in der Candlestick Formation eine Morning Doji Star, was als starkes Kaufsignal gewertet wird. Derzeit ist die Aktie fern von jeglichem fairen Wert, was somit nicht verwundert.

Die Frage ist, ob nun stetig und direkt ein Durchstoss zu neuen Jahreshochs geschieht oder nicht. Dies wird sich zeigen inwiefern der Gesamtmarkt mitspielt und eine grundsätzlich positive Martkstimmung zulässt. Fakt ist nur das gerade bei Adidas ein hohes Nachholpotential besteht. Der Wert geriet eigentlich ohne Grund und News unter die Räder.  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
NEL ASAA0B733
NVIDIA Corp.918422
Wirecard AG747206
BASFBASF11
Siemens AG723610
XiaomiA2JNY1
Deutsche Telekom AG555750