"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 12139
neuester Beitrag: 23.04.21 13:45
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 303468
neuester Beitrag: 23.04.21 13:45 von: bolanic Leser gesamt: 24700568
davon Heute: 12417
bewertet mit 360 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12137 | 12138 | 12139 | 12139   

02.12.08 19:00
360

5866 Postings, 4909 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12137 | 12138 | 12139 | 12139   
303442 Postings ausgeblendet.

23.04.21 09:06
3

26271 Postings, 3794 Tage charly503aus der ET

Hat Prof. Winfried Stöcker eine einfache Lösung des Covid-Problems entdeckt?
Aber bitte selber suchen, leicht zu finden.  

23.04.21 09:11
3

10385 Postings, 5096 Tage 1ALPHA#303438 doch, gerade in diesem System,

denn wer obrigkeitsgläubig selbstgefährdende Maßnahmen übernimmt, geht eben unter.

Du bist sehr optimistisch wenn du glaubst, mit Demos, Aufklärung und Menschenfreundlichkeit die Situation zu ändern und wenn du dabei auch noch, wie bei SHAEF eigentlich vorgesehen und von Resie in #303434 angesprochen, auf das Recht vertraust.

Diesen Optimismus habe ich nicht und erwarte eine Änderung nur noch per Wahl oder Revolution.

Nebenbei: die wissen um die Wichtigkeit der September Wahl, was mehrere Interviews mit Frau Gates, Herrn Sorros und zuletzt Blackrock zeigen, so dass aktive Anleger das nutzen können.
 

23.04.21 09:12
2

26271 Postings, 3794 Tage charly503da ja der gute Herr Prof.Winfried Stöcker,

auf herbe Kritik gestossen, obwohl er sich selber und seine Mitarbeiter schon damit immunisiert hat, erklärt die Kritikrunde genau das gleiche wegen nichtr erfolgter Zulassung weil die Probe welche Neben - wirkungen und auf Verträglichkeit nicht erfolgt sind, somit fing er eine Anzeige. Wo sind denn die Zulassungen der Pharma bei ihren Impfstoffen nochmal auf Verträglichkeit unter anderem.
Zweierlei Maß oder?  

23.04.21 09:25
1

10385 Postings, 5096 Tage 1ALPHA#303446 Es geht ja auch nicht

darum, eine "Pandemie" zu lösen.
Wer wissen will, worum es geht, analysiere einfach selbst die Auswirkungen der Maßnahmen.  

23.04.21 09:34
1

3615 Postings, 393 Tage 0815trader33Familienunternehmer fällen vernichtendes Urteil

Familienunternehmer fällen vernichtendes Urteil über Merkel-Regierung
22.04.2021 11:25
Die Unzufriedenheit der Familienunternehmer mit der Bundesregierung ist auf einen historischen Rekord angestiegen. Denn die Politik der letzten Monate bedroht die nackte Existenz der Unternehmen.
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/...ueber-Merkel-Regierung  

23.04.21 09:36
1

3615 Postings, 393 Tage 0815trader33Ausgangsbeschränkung umfasst auch Bahn-Reisen und

Bahn-Reisen, Flüge und private Autofahrten in Hochinzidenz-Städte sind während der nächtlichen Ausgangsbeschränkung laut einem Bericht verboten.
Gilt ab heute: Ausgangsbeschränkung umfasst auch Bahn-Reisen und Flüge in Hochinzidenz-Städte

23.04.2021 02:06
Bahn-Reisen, Flüge und private Autofahrten in Hochinzidenz-Städte sind während der nächtlichen Ausgangsbeschränkung laut einem Bericht verboten.  

23.04.21 09:44
3

10385 Postings, 5096 Tage 1ALPHA#303450 keine Sorge, es betrifft aber nicht

die Führung und deren Medienvertreter, sondern nur die Dummen (siehe RKI)
und die Armen (siehe GB Studie).

Im Grunde sollte man nicht nur die Länderhoheit auf Merkel übertragen, sondern auch das Parlament und die Parteien abschaffen und in den lockdown schicken, natürlich alle mit FFP2 Maske und Impfe, denn das erhöht enorm die Wirkung der Maßnahmen.

 

23.04.21 09:59
1

4315 Postings, 1394 Tage ResieLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 10:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

23.04.21 10:14
2

3615 Postings, 393 Tage 0815trader33schnappatmung zu Aktion allesdichtmachen

Hans-Georg Maaßen ist begeistert, aus der AfD kommt Zustimmung ? aber viele Prominente zeigen sich entsetzt über die Aktion #allesdichtmachen etlicher Künstler. Nora Tschirner und andere finden deutliche Worte.
Kritik an Schauspieler-Aktion gegen Coronapolitik
»Echt ja, Leude? Unfuckingfassbar«
Hans-Georg Maaßen ist begeistert, aus der AfD kommt Zustimmung ? aber viele Prominente zeigen sich entsetzt über die Aktion #allesdichtmachen etlicher Künstler. Nora Tschirner und andere finden deutliche Worte.  

23.04.21 10:17
1

3615 Postings, 393 Tage 0815trader33video dazu

#allesdichtmachen #niewiederaufmachen #lockdownfürimmer
Jan Josef Liefers

https://youtu.be/Ux_j8ALQiQY?list=PLJZme9ZBIhG9gOB4uLw5vO2v5SSxF71iw  

23.04.21 10:20

4315 Postings, 1394 Tage ResieLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 10:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

23.04.21 10:52

3615 Postings, 393 Tage 0815trader33Bitcoin fällt erstmals seit März unter 50000 $

Bitcoin fällt erstmals seit Anfang März unter 50 000 Dollar
Die Digitalwährung Bitcoin ist am Freitag erstmals seit dem 8. März unter die Marke von 50 000 Dollar gerutscht. Der Kurs fiel auf der Handelsplattform Bitstamp im frühen Handel auf etwas mehr als 48 000 Dollar, konnte sich zuletzt aber wieder etwas erholen. Mit einem Kurs von gut 49 800 Dollar lag der Bitcoin aber immer noch rund vier Prozent unter dem Niveau vom Donnerstagabend.  

23.04.21 10:54

3837 Postings, 2496 Tage BrennstoffzellenfanGoldproduzenten mit viel Potenzial

23.04.21 11:05
3

3615 Postings, 393 Tage 0815trader33Richtung ist klar wers wird

EZB-Präsidentin Christine Lagarde äußert sich sehr erfreut sich über die neue grüne Kanzlerkandidatin. Mangelnde Erfahrung sei kein...
 

23.04.21 11:50
8

4315 Postings, 1394 Tage ResieDeutsches Strafgesetzbuch :

§ 81
Hochverrat gegen den Bund

(1) Wer es unternimmt, mit Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt
          §1. den Bestand der Bundesrepublik Deutschland zu beeinträchtigen oder
          §2. die auf dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland beruhende verfassungsmäßige Ordnung zu ändern,

wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe oder mit Freiheitsstrafe nicht unter zehn Jahren bestraft.


                                                                              .................................................................­..............

Und aus dem Nürnberger Kodex 1947 :
(Stellungnahme des I. Amerikanischen Militärgerichtshofes über „zulässige medizinische Versuche“) Die freiwillige Zustimmung der Versuchsperson ist unbedingt erforderlich. Das heißt, dass die betreffende Person im juristischen Sinne fähig sein muss, ihre Einwilligung zu geben; dass sie in der Lage sein muss, unbeeinflusst durch Gewalt, Betrug, List, Druck, Vortäuschung oder irgendeine andere Form der Überredung oder des Zwanges, von ihrem Urteilsvermögen Gebrauch zu machen; dass sie das betreffende Gebiet in seinen Einzelheiten hinreichend kennen und verstehen muss, um eine verständige und informierte Entscheidung treffen zu können. Diese letzte Bedingung macht es notwendig, dass der Versuchsperson vor der Einholung ihrer Zustimmung das Wesen, die Länge und der Zweck des Versuches klargemacht werden; sowie die Methode und die Mittel, welche angewendet werden sollen, alle Unannehmlichkeiten und Gefahren, welche mit Fug zu erwarten sind, und die Folgen für ihre Gesundheit oder ihre Person, welche sich aus der Teilnahme ergeben mögen.

 

23.04.21 12:32

6013 Postings, 2564 Tage Robbi11Resie

Gewalt ist ja nicht angewandt worden    
Aber wie man sich gegen den Vorwurf des Betruges wehren will, dürfte schwierig sein. Den Betrug  könnte man darin sehen  ,daß sich das Gesundheitsministerium  bewußt nicht in der Lage sieht, bei  den Tests nur die positiven Ergebnisse zu zählen aber nicht die negativen, so daß ein Vergleich nie möglich  ist und der Manipulation Tür und Tor geöffnet wird. Ein neutrales Bild ist nicht möglich .  

23.04.21 12:33
2

513 Postings, 327 Tage waswiewo#458

damit wir grüne Kanzlerkandidatin (Bearbock) bekommen steht sein langem fest.
Egal wie gewählt wird, wird Baerbock durch massiven Wahlbetrug als die neue Kanzlerin ausgerufen.
Dies ist unter anderem ein Ziel der sogenannten "Corona Pandemie"

Wacht auf bevor es zu spät ist.  

23.04.21 12:47
5

6013 Postings, 2564 Tage Robbi11" für Schauspieler schämen ",

die über Corona "kritisch" geschrieben haben. Das ist nur ein Beispiel von Mobbing gegen Andersdenkende  und ein weiteres dafür, daß solches nicht nur an was erinnert sondern D unbewohnbar gemacht wird.  

23.04.21 13:10

102041 Postings, 7710 Tage Katjuschawaswiewo, jetzt bin ich aber mal gespannt

Wenn ich dich richtig verstehe, ist die Pandemie unter anderem entstanden, damit Baerbock Kanzlerin wird?

Musst du mal genauer erklären!
-----------
the harder we fight the higher the wall

23.04.21 13:44
1

513 Postings, 327 Tage waswiewoKatjuscha

es gab niemals eine Pandemie und es gibt keine. Die Terrormaßnahmen der Staaten gegen ihre Bürgen brauchten natürlich einen Namen, einen Anlass.
Da kam dieses fast harmlose Virus genau richtig.
Alles läuft nach Plan, auch du wirst es irgend wann sehen und verstehen.  

23.04.21 13:44

3615 Postings, 393 Tage 0815trader3320 KG Gold entnehmen

23.04.21 13:44
1

513 Postings, 327 Tage waswiewoalles dicht machen

23.04.21 13:45
1

230 Postings, 4862 Tage bolanicGestern,

nur einen Tag nach der unsäglichen Abstimmung des Bundestages sah ich, als ich an einer von Polizisten geregelten Kreuzung stand, dass 4 Polizisten/Verkehrspolizisten ohne Maske dicht an dicht standen und sich unterhielten.

Am liebsten hätte ich aus dem Auto gerufen: " Na Freunde, wer verpasst euch dann jetzt ein Bußgeld?"

Schon krass, an einer stark befahren Kreuzung sich so zu verhalten - wo bleibt da die Vorbildfunktion?
-----------
Es gibt nichts, was es nicht gibt.

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12137 | 12138 | 12139 | 12139   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln