finanzen.net

Albireo neuer big player im Pharma-Milliardenmarkt

Seite 1 von 222
neuester Beitrag: 01.07.20 18:22
eröffnet am: 04.11.16 08:15 von: RoStock Anzahl Beiträge: 5535
neuester Beitrag: 01.07.20 18:22 von: Renegade 7. Leser gesamt: 647690
davon Heute: 237
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
220 | 221 | 222 | 222   

04.11.16 08:15
15

1187 Postings, 2722 Tage RoStockAlbireo neuer big player im Pharma-Milliardenmarkt

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
220 | 221 | 222 | 222   
5509 Postings ausgeblendet.

25.06.20 16:51

92 Postings, 118 Tage dingDong69Vorfreude,i ck hör dir trappsen ..

25.06.20 17:15

2418 Postings, 1311 Tage Renegade 71zufall ?

da kommt bestimmt eine News,so ein Anstieg kommt nicht einfach nur so! super, ich freue mich.  

25.06.20 17:29

92 Postings, 118 Tage dingDong69zumindest kommt der JULI in großen Schritten :))))

25.06.20 18:08

2418 Postings, 1311 Tage Renegade 71dingdong

ich würde sagen in RIIISSEEEEENNN Schritten  

25.06.20 18:18

1080 Postings, 1639 Tage UhrzeitDie Rakete ist da

Die Party kann beginnen  

25.06.20 18:24

63 Postings, 1332 Tage BlauschwertZahlen / Facts

Hat jemand ne genaue Agenda wann Albo weitere Infos veröffentlicht? Vorab Danke für die Rückmeldung  

25.06.20 19:12

927 Postings, 1463 Tage MisterTurtlewenn...

das jetzt nicht zügig korrigiert wird, ist wie gesagt laut meiner bescheidenen Analyse charttechnisch Platz bis 40 €. Sollten auch die geknackt werden fällt mir nichts mehr ein.

Sollte eine entsprechende News kommen, müssen wir in Sachen Bewertung eh alle den Taschenrechner eh nochmal anwerfen. Dann reichen 2 Stellen für den Kurs nicht mehr.

Übrigens wurde in einem anderen Forum, bei dem mittel seinem anderen Ansaz auch in NASH gearbeitet wird gesagt, dass das ein 100 Milliarden Dollar Markt wäre. Wenn Albo davon einzelne Prozente abgreifen kann, wäre das schon der Jackpot, dann kann A4250 auch daneben gehen, was ich nicht annehme.

Meine Kohle saß hier jezt auch jahrelang fest. Es wird Zeit, dass sich mal was bewegt. Für mich zum Schotter Baby!  

26.06.20 02:26

2418 Postings, 1311 Tage Renegade 71MT

Rein charttechnisch auf 40 ?? das wäre ein DING.  

26.06.20 09:09

927 Postings, 1463 Tage MisterTurtlekein Hexenwerk

geh aml auf den 3 oder 5 Jahreschart und mal einfach die Linie weiter, der wir ewig gefolgt sind. Die sehe ich immer noch als den großen Trend an. Wenn man die bis heute weiterzieht, kommt man im Bereich 40 raus. Davor ist aber noch das ATH bei ca. 34. Wobei das meiner Meinung nach weniger aussagekräftig ist.

Wenn die Ergebnisse rauskommen und gut sind, muss eh völlig neu bewertet werden. weil man sich dann darauf vorbereiten kann, das die Bude kein Millionengrab mehr ist, sondern zig Millionen - wenn nicht gar Milliarden - einbringt. Die Kohle können sie dann nämlich nicht mehr in die Forschung stecken, dann wird Gewinn ausgeschüttet.  

26.06.20 10:34
2

724 Postings, 1780 Tage Glatzenkogelbis das hier Geld

verdient wird, fließt noch etwas Wasser den Rhein hinunter. In PFIC frühestens in 2021. Die Einnahmen hieraus könnte man durchaus für die Forschung in anderen Indikationen investieren. Das würde ich auch für sinnvoll erachten, statt KE´s vorzunehmen. Langfristig wären üppige Dividenden im Optimalfall (mehrere Indikationen auf dem Markt) realistisch. Vermutlich kommt aber vorher eine Übernahme durch einen der großen Pharma Player, zu entsprechend guten Konditionen.

Wenn die anstehenden Daten gut sind, können wir uns zurücklehnen. Denn egal welches Szenario dann eintrifft, wird sich das für uns extrem rentieren.

Sind die Daten schlecht, sitzen wir auf dicken Verlusten (soweit man nicht am absoluten Tief zu Biodel-Zeiten eingestiegen ist).
 

26.06.20 16:29

927 Postings, 1463 Tage MisterTurtlenatürlich dauert das noch

aber es ist eben klarer antizipierbar, bzw. man muss weniger Risikoabschlag einrechnen. Was im Gegenzug für höhere Bewertungen spricht.  

26.06.20 17:09
1

2418 Postings, 1311 Tage Renegade 71würde

mich schon interessieren was gestern passiert ist? glaube immer noch das irgendwas kommt,das war gestern einfach zu heftig.  

27.06.20 06:20

927 Postings, 1463 Tage MisterTurtlealso die gute Pamela

hat 397 Stück verhökert, lese ich daraus? Jetzt auch keine Riesensumme, aber trotzdem immer doof, wenn ein offizieller verkauft.  

27.06.20 08:02

2884 Postings, 4444 Tage chrisebDarunter lesen

Sind sogenannte Restricted Stock Units, Dazu verkauft der Broker automatisch einen Teil der Aktien und begleicht daraus die Steuern.  

29.06.20 22:17

92 Postings, 118 Tage dingDong69was war das denn heute?

30.06.20 00:47

2418 Postings, 1311 Tage Renegade 71geht

mir das auf den sack  

30.06.20 06:44

190 Postings, 1337 Tage A26ndy25

und ich dachte, na endlich sind die 25 geknackt! was da wohl hintersteckt  

30.06.20 07:41
1

927 Postings, 1463 Tage MisterTurtleimmer noch nicht genug Druck

der Marketmaker ist wieder im Soll.

Beim BVB gab es mal einen Spezi, der da noch Hintergründe aufgedröselt hatte. Es geht wohl so weit, das der Marketmaker gerne bestimmte Anzahlen einstellt, die den anderen Profis sagen "das ist mein Revier, haut ab!".

Wie der Homm neulich in der eingestellten Doku erklärte: "Das Geld ist für mich und meine superreichen Homies da, nicht für euch kleinen Looser!"
 

30.06.20 19:27

2884 Postings, 4444 Tage chrisebDenke mal

Ist halt einfach gut gelaufen. Kommt halt jetzt wieder etwas runter, wie so oft. Teilrealisierungen über 30 finde ich hier nie falsch, zumindest war das bisher so. Kann man ja dann wieder bei 25 aufstocken  

01.07.20 15:18

718 Postings, 1337 Tage bjkrugirgendwie...

rummst es grade drüben!  

01.07.20 15:23

718 Postings, 1337 Tage bjkrugwar doch nix grossartiges...

falscher Alarm.  

01.07.20 15:31

2418 Postings, 1311 Tage Renegade 71was

hattest du denn gesehen (gehört) ?  

01.07.20 17:48

718 Postings, 1337 Tage bjkrugdie ersten shares zu 32$ ...

01.07.20 18:22

2418 Postings, 1311 Tage Renegade 71schade

wäre top gewesen,warten wir halt weiter.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
220 | 221 | 222 | 222   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Ballard Power Inc.A0RENB
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Plug Power Inc.A1JA81
Daimler AG710000
TUITUAG00
Amazon906866
BayerBAY001
Airbus SE (ex EADS)938914
Varta AGA0TGJ5
BASFBASF11