finanzen.net

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1565 von 1775
neuester Beitrag: 24.02.20 19:47
eröffnet am: 14.08.18 09:57 von: clever und r. Anzahl Beiträge: 44351
neuester Beitrag: 24.02.20 19:47 von: Pankgraf Leser gesamt: 1586978
davon Heute: 4817
bewertet mit 85 Sternen

Seite: 1 | ... | 1563 | 1564 |
| 1566 | 1567 | ... | 1775   

17.01.20 18:13
9

60656 Postings, 7424 Tage KickyNebel über der Regierung der Ukraine

Die im vorigen Jahr nach sensationell guten Wahlergebnissen ins Amt gekommene Regierungsmannschaft in der Ukraine erlebt ihre erste Krise. Nachdem Medien Details aus internen Gesprächen veröffentlicht hatten, hat Regierungschef Oleksij Hontscharuk am Freitag seinen Rücktritt angeboten. Einen Tag zuvor waren Tonbandmitschnitte aus einer Sitzung im Dezember in die Medien gelangt. Darin hatten Angehörige der Regierung und der Führung der Nationalbank in lockerer Atmosphäre beratschlagt, wie man Staatspräsident Wolodymyr Selenskyj die schwierige Wirtschaftslage ?erklären? könne und wie wirtschaftliche Risiken in den Griff zu bekommen seien.

Vor allem ging es um Ursachen und Folgen der unerwartet deutlichen Aufwertung der Landeswährung Hrywnja sowie um das Haushaltsdefizit. Hontscharuk sagte demnach, der frühere Schauspieler und erfolgreiche Fernsehproduzent Selenskyj habe ?ein sehr primitives Verständnis von Wirtschaft?. Man könne ihn da schwer überzeugen, er habe ?Nebel im Kopf?....."

https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/...egierung-16587337.html

wenn man einen Komiker wählt muss man sich nicht wundern, wenn man einen Komiker bekommt  

17.01.20 18:15
15

7851 Postings, 2578 Tage Sternzeichen#38935 Heute war Demo der Bauern in Stuttgart...

und der Arbeitende hat davon gar nichts mitbekommen. Der arbeitende Steuerzahler ist um 6:00 Uhr aus dem Haus und nun kam er gerade zur Tür rein. Wenn der Arbeitende nicht ein Radio hätte, er hätte gar nichts mitbekomme,  das unsere Politiker wieder einmal über die Verbraucher und Umweltsau hergefallen sind, weil sie Lebensmittel gekauft haben. Der Arbeitende denkt sich, wer sitzt in den Gremien und Vorstände für die Globalisierung und hat jahrzehntelang alles über den Klee gelobt. Und hat der Arbeitende das recht verloren laut Politiker  Lebensmittel zu erhalten zu einen angemessenden Preis.

Wenn das Land hungert, wird es diese Politiker nicht mehr sehr lange geben. Und wer glaubt, wenn man eine Umwelthysterie startet, der kann dann dem Volk den gesamten erarbeitenden Wohlstand einfach stehlen, wie es gerade diese Politiker vor haben, der verkennt die Realität.

Das diese Politiker ein kommunikatives Vergesellschaftung mit Verantwortungslosigkeit nicht nur predigen,k sondern es sogar voll vorleben, zeigt den Arbeitende das diese Politiker ahnungslose und inkompetente Gesellen sind die sich gegenseitig anziehen.

Diese Woche hat der arbeitende bereits 60 Stunden für diese Gesellschaft gearbeitet und stellt fest das Leistung sich nicht mehr lohnt in diesen Abzockerland der verantwortungslosen Politikern. Und nun soll der Arbeitende für diese Gesellschaft da oben auch noch die Bürokratie machen? Mit Verlaub die können mich.

Sternzeichen




 

17.01.20 18:15
9

98222 Postings, 7426 Tage seltsamja, spare in der Not, dann hast Du in der Zeit

...und der gemeine Deutsche glaubt...
DAS ist geplante Zukunft.
Wir verkennen den großen Plan.  

17.01.20 18:15
14

20312 Postings, 2487 Tage derFrankemeine Freund die Grünen

wollen Billiglebensmittel verbieten

Der Verkauf von Lebensmitteln unter dem Niveau der landwirtschaftlichen Erzeugerpreise
soll verboten werden!

Die Marktwirtschaft kennt diese Sekte nicht
wenn die aber mal die verstehen könnte es sein das man die auch verbietet
und wenn man dagegen sich beschwert...
die können Demokratie noch viel besser wie Merkel  

17.01.20 18:16
4

7851 Postings, 2578 Tage Sternzeichen#39102 Hallo derFranke...

jetzt machst du mir wirklich Angst wenn ich das jetzt mir mal vorstelle! Zumal man ja weiß wo die herkommen...


Sternzeichen  

17.01.20 18:19
5

39144 Postings, 2100 Tage Lucky79#39103 also "Regierungsmannschaft"

würd ich das nicht nennen...

eher eine Art Regime...

auf alle Fälle leidet die Ukraine massiv unter Korruption und Vetternwirtschaft...!  

17.01.20 18:22
4

1526 Postings, 1315 Tage VanHolmenolmendol.Gollum, die Systemschranze.

Ich sag's nicht, wer gemeint ist.  

17.01.20 18:27
11

60656 Postings, 7424 Tage KickyMigranten gekommen um zu bleiben

Wenn die Quote der positiven Entscheide für 2019 bei weit über 30 Prozent liegt, heißt das nicht, dass tatsächlich eine entsprechende Zahl von Asylantragstellern eine Bewilligung erhalten hat. Viel häufiger wird nur die Abschiebung durch alternative Aufenthaltstitel ausgesetzt.....
Aktuell sind das schon über fünfzig verschiedene Aufenthaltsformen. Wer hier kein Hartz IV erhält, muss sich schon besonders ungeschickt anstellen.
91% der Abgelehnten haben geklagt...

Wenn heute davon gesprochen wird, die Zahl der Asylanträge wäre zurückgegangen noch knapp unter die sogenannte Obergrenze von 200.000 Personen, dann ist das nur die halbe Wahrheit, wenn gleichzeitig 266.000 Migranten (2018) mit einer Arbeitserlaubnis aus Staaten außerhalb der EU zu uns gekommen sind, wo es 2017 noch knapp 50.000 weniger waren und wo diese Zahl 2020 auf Basis des neuen Einwanderungsgesetzes überproportional zu explodieren droht. Hier wird dann schon gar nicht mehr von einem befristetem Aufenthalt zum Zwecke der Arbeit gesprochen, sondern gleich von einer ?Einwanderung?.

...Und damit wären wir bei der Frage angekommen, wie es mit der Rückkehr der Asylanten, der Geduldeten, der vorübergehend Geschützen usw. bestellt ist. Wollen oder werden diese Millionen irgendwann in ihre Heimatländer zurückkehren? Die Regierung und weite Teile der Opposition jedenfalls sind bereits mehrheitlich davon ausgegangen, dass die Migranten, die ab 2015 gekommen sind, für immer bleiben werden.... von Katrin Göring-Eckardt bis Angela Merkel ...

Es geht hier um einen weltweit einmaligen Missbrauch von Asyl von Hunderttausenden in einem sehr kurzen Zeitraum. (Zitat WELT: ?Das BAMF entzieht nur sehr wenigen Asylberechtigten wieder den Schutztitel ? was deren dauerhaften Aufenthalt ermöglicht. Mitarbeiter des Bundesamts zweifeln an der Gründlichkeit der Widerrufsprüfungen. Auch die Statistik offenbart Seltsames.?) Aber ein Missbrauch, der von der Regierung Merkel auf eine Weise gefördert wurde, dass auch dieser Machtmissbrauch samt Ausheblung demokratischer Prozesse ? andere sprechen von Rechtsbruch ? ebenfalls einmalig sein dürfte.........

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/...ten-gekommen-um-zu-bleiben/  

17.01.20 18:33
7

39144 Postings, 2100 Tage Lucky79Jetzt trocknet der Mars auch noch aus...

https://www.fr.de/wissen/...-sonnensystem-astronomie-zr-13431901.html

Greta u. Neubauer sollten sofort dorthin und gegen den Klimawandel protestieren....!  

17.01.20 18:34
5

39144 Postings, 2100 Tage Lucky79Ohne klare Linie...!

Das kenn ich seit Merkel an der Macht ist nicht anders...

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...ich-genscher-.html

und genau das stört mich an der Frau...!  

17.01.20 18:36
8

60656 Postings, 7424 Tage Kicky1000 Bauern m.Traktoren legen d. Verkehr in Berlin

lahm....nicht mal die Alternativrouten der Busse wurden bekannt gegeben
am Freitag fährt man am besten nicht mit Bussen in Ri City, wenn man nicht weite Umwege machen will..da sind ja auch noch die Fridays for Future, die Spass am Demonstrieren haben
Ich finde ja dass man die Bauern hätte anhören sollen, auch wenn sie langsam kapieren sollten, so wie bisher geht es nicht weiter

und doch hat die Klöckner heute auf der Grünen Woche verkündet, die Bauern müssten 70% mehr produzieren, um die wachsende Weltbevölkerung zu ernähren
hat die noch alle Tassen im Schrank?
soviel CO2 wie die ständig wachsende Bevölkerung in Afrika und Indien produziert, kann man überhaupt nicht einsparen
-Zeit hier den Hebel anzusetzen  

17.01.20 18:38
8

15231 Postings, 3831 Tage Linda40Welche Fachkräfte bauen eigentlich noch die Uni´s

...wenn alle doch sowieso studieren wollen. Handwerksberufe sind anscheinend nicht mehr gefragt.

Quelle: youtube.com kostenlos

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

17.01.20 18:41
7

39144 Postings, 2100 Tage Lucky79Mehr GEld für Essen ausgeben...!

Klar... das kann eine Frau Klöckner schon fordern...
lebt ja im Elfenbeinturm und die Armut des Volkes ist sehr weit weg.
Es tangiert sie nicht... dass millionen alter Menschen jeden Cent umdrehen...
sich nicht jeden Tag eine warme Mahlzeit leisten können...
die Mieten schuldig bleiben usw...

Ja, all das kennt Frau Klöckner nicht...
übrigens so wie alle anderen Minister dieses Kabinetts wird sie NIE mit Altersarmut konfrontiert
sein... sie werden nicht ausbaden müssen, was sie angerichtet haben...!

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...iv-empfaenger.html

Nun denn... ich sag mal...
ein DUMMER Vorschlag jagt den nächsten... neulich scheiterte Spahn mit seinem
Organspendegesetz... die Maut... erarbeitet von Scheuer u. millionenteuren Beratern...
puff.. löst sich in Luft auf...

Wie soll das weitergehen...

WIr haben keine QUalität mehr im Kabinett...
neulich T-Online Umfrage... über die Arbeit der Minister...
65% meinen das Kabinett leistet schlechte Arbeit...

Das ist ein übles Zeugnis.

Rücktritt u. Neuwahlen... so gehts nicht weiter.

Was wenn das Volk kein Brot mehr hat....
soll es dann Kuchen essen...???

Gute Nacht Deutschland.  

17.01.20 18:41
14

28391 Postings, 5092 Tage AnanasLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 23.01.20 16:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unerwünschter Inhalt

 

 

17.01.20 18:45
6

39144 Postings, 2100 Tage Lucky79#39113 was die mit den Bauern abziehen....

eine Frechheit...

Das ist mitunter die Vorstufe zum Leibeigentum...

Da die Bauern eh schon von den Subventionen leben...
da ihre tatsächliche Arbeitsleistung miserabel entlohnt wird...
ist es nur noch eine Frage... bis deren Besitz durch taktieren unserer Oberen
in Besitz vom "Geldadel" kommt...
Konzerne können sich dann reihenweise Pleitegegangene Bauernhöfe von deren
Gläubigern (Banken) kaufen...

So gehts auch... ENTEIGNUNG des Volkes...
scheint mir gut geplant..
erst die NULL Zinsen... und nun das auch noch.

Wie forderte der Kevin letztes Jahr...
"... dann wird halt BMW enteignet und zum Volkseigenen Betrieb..."

Toll...

Bitte bei der nächsten Wahl berücksichtigen.  

17.01.20 18:46
4

39144 Postings, 2100 Tage Lucky79#39116 Hoeneß kam...

obwohl er alles zurückbezahlt hatte...

in den KNAST...

Mir drückt sich der Anschein auf...
als ob bestimmte Personenkreise "besondere" Rechte genießen.

:-(((  

17.01.20 18:49
15

2328 Postings, 728 Tage TheLeo1987Hallo

Habe gerade eine Sendung gesehen.
Informativ, traurig, ...schauderhaft

Falls ihr am Wochenende mal Zeit habt:

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/...ht-und-ehre-102.html

Die Welt der Clans - Verbrechen, Macht und Ehre

Die Machenschaften von kriminellen Clans alarmieren die Öffentlichkeit. Schleichend haben Familienbanden eine Parallelwelt erschaffen, in der sie ihren Geschäften nachgehen und sich um den Rechtsstaat und das Gemeinwesen wenig scheren. Die Politik hat lange tatenlos zugeschaut und muss nun mit den Folgen leben: Familienclans, die kaum zu kontrollieren scheinen.

Berlin - Hochburg des organisierten Verbrechens

Seit Jahren sorgen die Straftaten arabischer Großfamilien immer wieder für Schlagzeilen, Berlin gilt als Hochburg des Verbrechens: Der spektakuläre Überfall auf das KaDeWe im Jahr 2014, der Diebstahl einer 100 Kilogramm schweren Goldmünze aus dem Bode-Museum im Jahr 2017, die Beschlagnahme Dutzender Berliner "Clan-Immobilien" wegen des Verdachts der Geldwäsche im Herbst 2018. 

Im Fokus der Ermittlungen: arabische Familienclans mit bis zu 1000 Mitgliedern. Nach Schätzungen der Polizei leben etwa 20 arabische Großfamilien in Berlin. Doch auch in Nordrhein-Westfalen und Bremen treiben sie ihr Unwesen. Meist in den 80er- und 90er-Jahren aus dem Bürgerkriegsland Libanon nach Deutschland gekommen, haben sich einige der Clans hierzulande zu einer festen Größe der Organisierten Kriminalität entwickelt.

Die Macht im Milieu

Sie verdienen an Drogen, Prostitution, Schutzgelderpressung und immer häufiger an spektakulären Raubzügen, bei denen sie Millionen erbeuten. Die Brutalität, mit der sie dabei vorgehen, haben sie zur Macht im Milieu werden lassen. Konflikte werden auf offener Straße mit Schusswaffen ausgetragen.

Doch auch kriminelle Familienclans aus Osteuropa haben Deutschland zum Einsatzgebiet für ihre krummen Geschäfte ausgewählt. Mit Betrügereien wie Schockanrufen oder dem sogenannten Enkeltrick ergaunern sie Millionen, während sie sich gegenüber dem Staat als mittellos ausgeben und Hartz IV kassieren.

Clan-Gesetze und familiärer Zusammenhalt

Tragisch: Der deutsche Staat hat dem Treiben lange tatenlos zugeschaut, die Politik das Problem ignoriert. Ermittlungen innerhalb der abgeschotteten Familienstrukturen sind äußerst schwer. Keiner packt aus, und Zeugen werden nicht selten bedroht und zum Schweigen gebracht. Clan-Gesetze und der familiäre Zusammenhalt stehen oftmals über Rechtsstaat und Grundgesetz. Polizei und Justiz scheinen machtlos gegen skrupellose Clans.


 

17.01.20 18:50

39144 Postings, 2100 Tage Lucky79Mit dem "Clown" könnte er nicht so

17.01.20 18:52
1

39144 Postings, 2100 Tage Lucky79#39119 das ergebnis von Kuscheljustiz...

und
STAATSVERSAGEN...

P.S.
ist Karakas nun in Haft oder nicht...?
 

17.01.20 18:55
2

39144 Postings, 2100 Tage Lucky79Putins "Kindergeld Plus"

zeigt schon wirkung...

https://www.chiemgau24.de/welt/news/...ll-baby-behalten-13447955.html

In Russland können sich schon 10 Jährige fortpflanzen...  

17.01.20 18:57
8

15231 Postings, 3831 Tage Linda40# 106 - als wäre alles nicht schon teuer genug

es begann mit der Umstellung auf den Euro. 50 % weniger in der Geldbörse, aber die Preise blieben gleich.....usw.....usw....usw....
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

17.01.20 19:04
6

15231 Postings, 3831 Tage Linda40# 117 Lucky - was mich dabei so irritiert ist...

Ich kenne hier Raum bis hin in die Eifel und nach Aachen nicht einen einzigen Bauern, der nicht Geld hat ohne Ende. Das verwirrt mich manchmal....bei der ganzen Sache.
Nicht auch nur ein einziger dabei, der Geldprobleme hat.
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

17.01.20 19:09
3

1279 Postings, 70 Tage Onkel LuiWas macht eigentlich unser "goldiger"

17.01.20 19:14
9

15231 Postings, 3831 Tage Linda40Lui - den hätte meine Tochter unlängst in

Würselen mal fast über den Haufen gefahren, als er ziemlich desorientiert über die Straße lief.

Hat sie mich nämlich noch extra angerufen deswegen.
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
ich_bin_dann_mal_weg.jpg
ich_bin_dann_mal_weg.jpg

17.01.20 19:16
6

1279 Postings, 70 Tage Onkel LuiVielleicht

Hatte er wieder Alko intus?  

Seite: 1 | ... | 1563 | 1564 |
| 1566 | 1567 | ... | 1775   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
PowerCell Sweden ABA14TK6
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Lufthansa AG823212
BASFBASF11
Varta AGA0TGJ5
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400