Union blockiert Mindetlohn!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.05.08 20:42
eröffnet am: 25.05.08 20:06 von: Intermezzo Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 25.05.08 20:42 von: Hepha Leser gesamt: 911
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

25.05.08 20:06
5

136 Postings, 6259 Tage IntermezzoUnion blockiert Mindetlohn!

Öffentliche Aufträge
Union blockiert gesetzlichen Mindestlohn im Bundesrat
23. Mai 2008

[ngo/ddp] Ein Vorstoß SPD-geführter Bundesländer zur Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns ist am 23. Mai im Bundesrat gescheitert. Ein von Rheinland-Pfalz, Berlin und Bremen vorgelegter Entschließungsantrag fand in der Unions-dominierten Länderkammer keine Mehrheit. Dem Antrag zufolge sollte die Bundesregierung mit einer Gesetzesinitiative dafür sorgen, dass die Länder bei öffentlichen Auftragsvergaben Mindestentgelt-Standards gewährleisten können oder bundesweite Standards sicherstellen. Dies sei durch die gesetzliche Regelung eines flächendeckend geltenden Mindestlohns möglich, hieß es in der Vorlage.

http://www.ngo-online.de/ganze_nachricht.php?Nr=18011
-----------

25.05.08 20:08
4

59073 Postings, 8639 Tage zombi17Aber jammern wenn die Diätenerhöhung

abgeschmettert wird.

 

Ist das ein abgebrühtes Völkchen, dies Schwarzfüsse.

 

25.05.08 20:09

27374 Postings, 6287 Tage zockerlillynun.....die damen und herren haben schließlich

noch nicht ihre diätenerhöhung durchsetzen können- da werden jetzt alle register gezogen.  

25.05.08 20:11

9279 Postings, 7498 Tage HappydepotIntermezzo haste von denen was anderes erwartet ?

CDU verliert über die Hälfte ihrer Stimmen in Lübeck.

hehe
-----------
ich glaub ich werd verrückt.
ich sag nur die Rente ist sicher.
die erhöhung Mehrwertsteuer nicht mit uns.
der Aufschwung ist beim kleinen Mann angekommen.
Merkelchen ,ich nix dir glauben.

25.05.08 20:14

59073 Postings, 8639 Tage zombi17Fernsehtip für die ganz Harten


Sendung am 25. Mai 2008 um 21.45 Uhr
Hungern muss hier keiner - Ein Land redet sich arm



http://daserste.ndr.de/annewill/  

25.05.08 20:21
2

9279 Postings, 7498 Tage Happydepot@zombi17

die Medien Gehirnwäsche funktioniert bei mir nicht mehr,die erzählen doch nur was wir glauben sollen.

Was ich aber sehe ist das vom Bruttolohn,Netto nichts mehr übrig bleibt,danach schrabben die vor lauter Steuern weiter die Geldbörse,und von dem nichts was Dir noch bleibt sollste deine Rente noch für vorsorgen.

Lachhaft
-----------
ich glaub ich werd verrückt.
ich sag nur die Rente ist sicher.
die erhöhung Mehrwertsteuer nicht mit uns.
der Aufschwung ist beim kleinen Mann angekommen.
Merkelchen ,ich nix dir glauben.

25.05.08 20:30
3

59073 Postings, 8639 Tage zombi17Wenn du dir die Sendung anguckst,

wirst du mindestens 2 Leute sehen die von der INSM Nebeneinkünfte beziehen, wetten?
Ist jedes Mal so:-(  

25.05.08 20:36
6

23922 Postings, 8287 Tage lehna#6, Naja...

an der Brutto-Netto-Geschichte iss aber nun eindeutig der Wähler schuld.
Wir Deutschen wähln fast immer sozial, hört sich gut an iss aber sündhaft teuer und der neue Run auf Oskars Schlaraffenland wird  im Ernstfall die Abzüge weit über 50% treiben, wetten dass...
Also soll sich der Wähler gefälligst auch ma an die eigene Nase packen statt zu wehklagen...  

25.05.08 20:42

2028 Postings, 6235 Tage Hepha@Intermezzo

was ist das denn für ein weißes Zettelchen ;)  

   Antwort einfügen - nach oben