finanzen.net

AEZS vs. KERX

Seite 1 von 460
neuester Beitrag: 04.07.20 20:36
eröffnet am: 01.08.16 21:07 von: Gropius Anzahl Beiträge: 11480
neuester Beitrag: 04.07.20 20:36 von: Olt Zimmerm. Leser gesamt: 1355184
davon Heute: 141
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
458 | 459 | 460 | 460   

01.08.16 21:07
9

5163 Postings, 3584 Tage GropiusAEZS vs. KERX

Die Entwicklung der ehemaligen Partner soll hier Bestandteil des Forum sein.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
458 | 459 | 460 | 460   
11454 Postings ausgeblendet.

03.07.20 18:32
2

5163 Postings, 3584 Tage GropiusAmmut, Erklärungen oder besser gesagt haltlose ...

...Vermutungen können wir in jede Richtung anstellen.

Also an Mac wurde 10 Jahre gewerkelt ohne das es einem gesundheitlichen Schaden zugefügt hat.
Da die Kinder über den selben Organismus wie wir verfügen , wurde die Dosis festgelegt und zur Zufriedenheit aller die P2 gestartet.
Ein Nebenwirkungsprofil wurde ja erstellt ( schmeckt nicht jeden ) und sonst gab es da keine Risiken.
Novo setzt auf die Pädi (siehe Novo Homepage) und finanziert zu 70%.
Und ich denke ein Studienabbruch wäre adhocpflichtig, da Kursrelevant.

Und im Prospekt steht klar geschrieben, das die Einnahmen auch für die Pädi-studie verwendet werden.

 

03.07.20 18:42
1

5163 Postings, 3584 Tage GropiusUnd Paioneer, es werden ca im ersten Step...

26 Mio bei 45Cent oder wenn es die 39 Cent sind ca 30 Mio mehr Shares da stehen.
Sagen wir mal rund 50 Mio Shares, was eine MK von 8 Mio entspricht. Geiler Laden.

Dann nimmst du die Warrants dazu und landest bei ca. 75 Mio Shares, dann sind die Alten eine Größe von ca. 30% und 70% die Neuen.
 

03.07.20 18:46
1

5163 Postings, 3584 Tage GropiusGanz vergessen...

...ergo bräuchten die nur 23 Mio für die Alteigentümer zu zahlen und jeder bekommt eine Dollar.

Vielleicht auch 2 Dollar Maximum !
Mehr wird es nie mehr geben ! (außer Split)

Und dies wäre nur der Fall einer Übernahme mit der KE.

Ansonsten werden wohl unsere Ziele 70-80 Cent sein !  

03.07.20 18:53

5163 Postings, 3584 Tage GropiusGanz kurz,....

sorry , 50 Mio Shares entsprech einer MK von ca. 20 Mio $.

Sollte Ammuts Vermutung stimmt, dann ist die MK 5 Mio und die Aktie 10 Cent wert !  

03.07.20 19:37
3

3194 Postings, 2379 Tage centsucherZur KE

Zu den Pre-Funded Warrants


The purpose of the Pre-Funded Warrants is to enable investors that may have restrictions on their ability to beneficially own more than 4.99% (or, at the election of the purchaser, 9.99%) of our outstanding Common Shares following the consummation of this offering the opportunity to invest capital into the Company without triggering such ownership restrictions.

No Rights as Shareholder Until Exercise; No New Cash Settlement. This Warrant does not entitle the Holder to any voting rights, dividends or other rights as a shareholder of the Company prior to the exercise hereof as set forth ....................


Auch die Common Warrants haben vor der Ausübung keine Stimmrechte. Durch die Ausübungsbeschränkung ist eine maximaler Stimmrechtsanteil von 9,99% möglich.

Ebenso wäre es möglich die KE alleine zu zeichnen, und unter der Meldeschwelle von 5% zu bleiben.

Auffallend ist der Preis der Common Warrants, der liegt ebenso wie die angebotenen Aktien bei 0,45$. Man könnte meinen das sie die schon fest, mit einer Risikoversicherung für die Zeichner, als Aktien einplanen.

Auch     "The public offering price of the securities offered hereby was negotiated between us and the investors, in consultation with the placement agent, and other advisors to us, based on the trading of our Common Shares prior to the offering, among other things."     habe ich in noch keiner KE gelesen.

Mit der KE ist eigentlich alles möglich. Abkochen der Kleinaktionäre, einkaufen von Novo, ...

Isch habs!!  Novo will 40% der Aktien, die anderen 30% nehmen die Altinvestoren. Dafür gibt es eine 500 Mio EU Upfront, mit der AEterna 10 Jahre foschen kann. Somit der Kurs auf 7$.

Träumen wird man ja noch dürfen! :-)))


 

03.07.20 19:59

3964 Postings, 1723 Tage clint65das Einzige, was hier passt ist

die KE vor dem Wochenende durchzuziehen. Da hat der Markt Zeit, es zu verdauen.

Aber ansonsten passt weder der Kurs, der niedrige Kurs der Warrants noch der massive Umfang ...

Sollte es so schlecht um AEZS stehen? Ist schon alles ziemlich krass und nicht zu verstehen, ausser Paulini brauchte das Geld für sein Salär und den Befreiungsschlag mit einer neuen Studie (cachexa) oder Einlizensierungen. Hatten sie nicht die ganze Forschung in Deutschland eingestellt? Vielleicht muss Paulini auch einfach die Scheisse von Dodd und Ward ausbügeln?

Aber es bleibt heftig!  

03.07.20 20:01

1505 Postings, 1979 Tage Carvin_MOh je

hatten grad eine Stunde lang rumgerechnet, ob wir nochmal soviel reinbuttern, dass wir einen EK um die 1,40 ergattern, um dann auf einen (und wenn nur kurzen) Peak nach oben nach guten News in Sachen Kinderchen zu warten...

Wenn ich Euch jetzt wieder so lese, Gropi und Ammut, dann vergeht mir das schon wieder ;-(

Verflixte Aktie, in die wir da vor Jahren so mir nichts Dir nichts reingestolpert sind! Wahrscheinlich wird man es hier nur verkehrt machen können, egal welche Strategie man auch fährt, hmm.

Auf der einen Seite ist man nicht bereit, die Miesen im Depot jetzt endgültig zu realisieren, da ja durchaus noch gute News für einen wenn auch kurzfristigen Anstieg sorgen könnten, auf der anderen Seite will man nicht noch mehr wertvolle Kohle in ein Schiff stecken, das nach endgültigem Rückzug von Novo sinken würde,  ist das noch zu fassen?

Wobei - Deine Gedankengänge gefallen mir grad am besten  :-))

Was tuuuuuun????  

03.07.20 20:08

1505 Postings, 1979 Tage Carvin_MNee nicht Du - DU Centi ;-)

03.07.20 21:00

285 Postings, 4415 Tage ammut1Aeterna

Hi Jungs ich glaube aus rein Medizinischer Sicht nicht an ein scheitern, ich bin immer noch der Meinung das Mac eine Schatztruhe ist. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende  

04.07.20 00:20

176 Postings, 1155 Tage THEeatenFISHAmmut

Das glaube ich auch. Und diesbezüglich bin ich mir sogar relativ sicher, bin schließlich Arzt. Das hilft uns nur alles nix wenn wir nur noch 1/3 daran beteiligt werden. Ich persönlich hoffe ja, dass wir uns nächste Woche alle die Augen reiben und das Teil eines Deals war. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Aber selbst dann sind unsere Gewinnmöglichkeiten sehr beschränkt worden. Aber alles andere wäre so frech und dreist, dass ich es nicht wahrhaben möchte.  

04.07.20 05:21

529 Postings, 690 Tage Zwergnase68Falls

die KE tatsächlich dazu diente, eine Übernahme zu einem günstigen Preis zu ermöglichen hätte ich aber aufgrund Eurer Ausführungen eine Frage: 30 Prozent wären dann zum Beispiel noch Freefloat. Der Übernehmer müsste dann ein Angebot an die Aktionäre machen...wie kommt Ihr denn auf Beträge von Max. 2 Dollar?? Ich würde dem nicht zustimmen!  

04.07.20 09:43

285 Postings, 4415 Tage ammut1Aeterna

Mal an die Abteilung Strategie, wer es möglich das Paulini eine Feindliche Übernahme vermeiden konnte mit seiner KE die kurz davor stand?  

04.07.20 11:49
1

62 Postings, 1160 Tage EwingJR5Zwergnase 11466

Richtig!

Überdies würde sich Paulini zum Handlanger machen bei der feindliche Übernahme und zu den hier kolportierten Kursen die Altaktionäre damit bewusst schädigen. Um genau so eine Situation zu verhindern, wurde doch von Ward eine Poison Pill verankert!?  

04.07.20 12:53

1217 Postings, 1183 Tage CashbackKE wegen Übernahme glaube ich nicht....

hier wird einfach frisches Kapital benötigt um die Bude am Leben zu erhalten.

Übernahmen werden meist im Vorfeld schon angeheizt.....war hier aber nicht.

Auffällig war hier jedoch die Abwicklung des Geschäfts am Markt.

Geringe VOLA und noch ca.20 % unter dem angedachten Ausgabepreis.

Die Poisen Pill mußten hier nur die Aktionäre vor der News schlucken......

...mit der anschließenden Aussicht in dem Pink-Sheet Segment zu versauern.

VG  
 

04.07.20 13:05
1

5163 Postings, 3584 Tage GropiusZwergnase, ich würde die Teile für 2 $ persönlich.

...inkl. Präsentkorb und Champager den A...L... übergeben und Paulini die Knapperleiste komplett entfernen, da er ja genug Geld für neue Jacketkronen hat.

Denn unsere Altshares werden nicht separat gehandelt, sondern bei einem BO alles was offen , Warrant und Scheißdreck heißt in einen Topf geworfen.

Ich rechne jetzt nicht nach, aber mit den Warrant werden wir uns um die 80-100 Mio, ja mein Lieber, du hast jetzt richtig gelesen, 80-100 Mio jenachdem was der Ausgabepreis der letzten KE ist, bewegen.

Der Bekloppte konnte noch vor 9 Monaten 5 Mio für ca 1,50 einsammeln, 4,5 Mio im Februar für ca. 1,25 und sage und schreibe 12 Mio jetzt für scheinbar 0,39$.

Vor einer Woche nehmen wir mal einen Kurs von 1 $ an, hatten wir eine MK von ca. 23 Mio $.
Nun darfst du mal die Shares nehmen x 2 multiplizieren , huch du nimmst ja die 2 nicht an, also versuchen wir es mit 4$ und kommen doch tatsächlich auf einen popeligen Ramschpreis von ca 360-400 Mio für eine Drecksbude, die vor einer Woche noch 23 Mio wert war !

Fällt Dir da was auf ?

Meine max 1 $ würde diese Drecksbude nur mit Shares gesehen ca. mit 50 Mio bewerten und mit allen Nebenwirkungen wären wir bei 80-100 Mio für ein BO.
Was dem 4 fachen der MK vor einer Woche bedeudet. Du verstehst ? Letzte Woche hätte ich sicher kein Share bei 4 $ mehr im Depot gehabt.

Nein, auch alles über 2 hätte ich einen Tritt verpaßt, und aus meinem Depot gejagt !

Nun halten wir mal die ca. 50 Mio Shares als Größenordnung fest, hoffen das die Investoren eventuell die uns die Gnade erweisen und Mitleid haben und den Kurs und ihre eigenen Anteile auf Gewinn ausgerichtet haben und den Kurs steigen lassen.
Mit ihren Warrant haben sie natürlich ganz andere Möglichkeiten, aber hoffen darf man ja.
Und den Dollar erreichen wir nur mit einer ordentlichen News !

Noch kennen wir nicht die Beweggründe dieser abscheulichen Tat ( die Bild berichtete) und die Forensiker sind noch nicht vor Ort, aber ich rechne fest damit , dass die Beweggründe dieses Sharesmassaker aufgedeckt und veröffentlich werden !

Old bist du noch zu Hause ?
Noch kann ich den Text auf Paulini und Drecksbande ummodeln ! LOL
 

04.07.20 13:45

285 Postings, 4415 Tage ammut1Aeterna

Aber so eine KE macht man doch nur wenn die pipeline nix mehr Wert ist? Lassen wir uns überraschen.  

04.07.20 15:27

529 Postings, 690 Tage Zwergnase68Ja Gropi....

aber was hat unseren dummen Klaus bewogen, ohne zwingenden Grund gerade jetzt alles zu verramschen....außer es wäre tatsächlich etwas wichtiges vorgefallen.....und falls dies nur ein einzelner Zeichner war, dann Braucht dieser ja nur 23 Millionen Shares plus die  offenen Warrants  auszubezahlen, da ihm der Rest ja quasi gehört ....irgendwie stinkt das alles gewaltig  zum Himmel.
Eigentlich kann man nun davon ausgehen, das dies die letzte KE von Aeterna war. Wer würde hier noch investieren wollen in Zukunft ? Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert !
Im Klagen sind die Amis ja Weltmeister, ich kann mir nicht vorstellen, das Klausi es darauf anlegen wird !!?  

04.07.20 16:04

2488 Postings, 3463 Tage AlexK30Ich habe Zeit und

gehe erst wenn ich nicht im Minus bin und ich glaube das es 2020 noch sein wird ;-)  

04.07.20 16:36

1217 Postings, 1183 Tage CashbackJoo, alexk30 dem stimme ich zu....

EK 0,35? im schnitt...gehe dann bestimmt auch noch in 2020.  

04.07.20 16:53

2488 Postings, 3463 Tage AlexK30Wie hast du das denn

geschafft?  

04.07.20 19:38

3964 Postings, 1723 Tage clint65dead mouse bouncer cash ...

Mich interessiert hier nur der Grund der überstürzten, unterpreisigen Kapitalerhöhung! Warum?

Und was ich ebenfalls nicht verstanden habe, warum Novo an Strongbridge damals den hohen Preis bezahlt hat und die Bude nicht für 100 Millionen komplett übernehmen will? Und das für etwas mehr als die Hälfte des Preises für Nordamerika und man zahlt Royalties an sich selber mit Verlustvortrag und Lizenzen row ... Novo bezahlt ja nicht weit über 100 Millionen für Mac Nordamerika, wenn es da kein Potential gibt ...

Nun, was hat Aeterna und ein schwarzes Loch gemeinsam?  

04.07.20 19:47

1505 Postings, 1979 Tage Carvin_M@Alex

Es gibt eben noch User, die wieder einen Neueinstieg wagen, warum nicht? Von denen ein paar Tausend an einem Tag mit ein wenig Durchhaltevermögen und dem Kurs könnte kurzfristig geholfen sein - ohne Werbetrommel und aufklärende Worte von AEZS schätze ich aber mal, dass es bei Neueinsteigern bei kurzfristigen, beneidenswerten Zockereien bleibt, die unser Wunschkursziel erstmal nicht beeinflussen.

Jetzt ist erstmal Wochenende, nächste Woche leg ich dann noch mal nach oder zieh die Reißleine endgültig - man sollte sich vielleicht nur bis zu einem gewissen Grad verkackeiern lassen !? So ein Ausstieg kann sich nach viel Schmerz und Bedauern womöglich auch irgendwann befreiend auf den ganzen Dusel im Kopp auswirken, weiß mans???

Versuch mal, Deinen Urlaub zu genießen, kann doch nicht sein, dass Dir die Bande den auch noch versemmelt ! Ach und wenn ich nächste Woche rausgeh, poste ich das hier noch zur Info - ehrlich first oder?

Grüße  

04.07.20 19:55
1

2488 Postings, 3463 Tage AlexK30Carvin

Servus erstmal!
Sowas kann meinen Urlaub auch nicht vermiesen ;-)
Habe vorgestern auch nochmal nachgekauft und mein EK ist jetzt bei 1,34 Dollar.
Jetzt reicht es aber, da ich hier echt zu dick drin bin....
Bin echt gespannt ob man den 1 Dollar erobern möchte bzgl. Verbleib im Nasdaq...
Schönes Wochenende euch allen!
Grüße
Alex  

04.07.20 20:36
1

1051 Postings, 1160 Tage Olt ZimmermannClient

Ich denke auch das ein Big Player wie Novo nicht 180Mio aus Spass vergeigt - irgend einen Grund MUSS es doch haben.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
458 | 459 | 460 | 460   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Amazon906866
NEL ASAA0B733
Lufthansa AG823212
Deutsche Telekom AG555750
BayerBAY001
Infineon AG623100
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
Allianz840400
TUITUAG00