finanzen.net

UniCredito

Seite 38 von 40
neuester Beitrag: 22.10.17 10:45
eröffnet am: 03.01.07 09:30 von: andim3 Anzahl Beiträge: 996
neuester Beitrag: 22.10.17 10:45 von: 3ffk Leser gesamt: 202293
davon Heute: 14
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | ... | 34 | 35 | 36 | 37 |
| 39 | 40  

04.08.16 13:25

1193 Postings, 1629 Tage gobaKepler Cheuvreux: Buy; 3,00?

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für Unicredit nach Zahlen von 3,50 auf 3,00 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Buy" belassen. Erträge und Überschuss der Italiener hätten im zweiten Quartal positiv überrascht, schrieb Analystin Anna Maria Benassi in einer Studie vom Donnerstag. Die Kapitaldecke bleibe aber zu dünn.  

19.08.16 15:17

4588 Postings, 1399 Tage Pechvogel35Keiner in UniCredit investiert ?

Heute -7% weiß jmd. einen Grund ???  

19.08.16 15:33
1

101 Postings, 5683 Tage RumunHier gibts keinen Grund zu nenne, viele

Banktitel werden heute verkauft. denke es geht wieder unter 1,90 und dann steige ich wieder ein.  

19.08.16 15:43
2

17040 Postings, 2170 Tage Galearistrau mich nicht, selbst jetzt einzusteigen

19.08.16 16:18

1193 Postings, 1629 Tage gobaWerde ...

... erst unter 1,80 wieder einsteigen; UniCredit ist ein heißer Zock, aber ganz kann ich die Finger nicht weglassen!  

19.08.16 17:30
2

1193 Postings, 1629 Tage gobaPechvogel35

"""Mit einem Abschlag von 2,7 Prozent auf 16.222 Punkte ist die Börse in Mailand das Schlusslicht in Europa. Auffallend ist dort einmal mehr die Schwäche der Bankenwerte, so verlieren Unicredit knapp 7,1 Prozent, Intesa San Paolo 4,5 und Mediobanca 3,5 Prozent. Händler verweisen darauf, dass Investoren die Finanzwerte vor dem Treffen von Ministerpräsident Matteo Renzi mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem französischen Präsidenten Francois Hollande am Montag verkauften. Bei dem Treffen dürfte es nicht nur um den symbolischen Schulterschluss der Regierungschefs nach dem Brexit-Votum gehen, sondern auch um notwendige Reformen in Italien. Dabei ist die politische Zukunft von Renzi keinesfalls sicher, so muss der italienische Ministerpräsident im Herbst eine Volksabstimmung überstehen."""

Quelle: Nachrichten der Consorsbank  

20.08.16 15:32

4588 Postings, 1399 Tage Pechvogel35@Goba - Danke für die Info

Hab den Teilverkauf mal wieder verschlafen..  

23.08.16 12:06

5245 Postings, 2970 Tage Der_HeldAssetverkauf Polen

"Kreise: UniCredit will Polen-Engagement komplett abstoßen."
Quelle: Guidants News http://news.guidants.com

Ich denke mal, bevor hier die Kapitalerhöhung kommt, wird der Kurs erst noch durch gewisse Maßnahmen hochgezogen. Vielleicht bis auf 3 ? ... dann KE zu 2,50??  

23.08.16 12:26

17040 Postings, 2170 Tage Galearisoh, schöner Rebound

24.08.16 10:44

5245 Postings, 2970 Tage Der_Heldhoffe auf mehr

...als nur nen Rebound. Hilfreich wäre es dafür,  dass vor einer eventuellen Kapitalerhöhung erstmal andere Möglichkeiten ausgeschöpft werden. Schaut aber danach aus, dass der beue CEO genau so tickt.  

24.08.16 21:33

4588 Postings, 1399 Tage Pechvogel35Bin mit einem Durchschnittskurs von 3,0 investiert

Meint ihr es geht jetzt endgültig nach oben, oder marschieren wir morgen wieder retour Richtung 2,0 ?  

24.08.16 21:41

5245 Postings, 2970 Tage Der_Heldwie gesagt, ich hoffe es

Die Beteiligung an der polnischen Bank ist rund 3,5 Mrd. ? wert. Wenn man es schafft, eine Kapitalerhöhung/Verwässerung klein zu halten oder gar ohne auszukommen, wird der Kurs sehr schnell wieder in anderen Regionen notieren.

Bin hier seit Ende Juni mit rund 3% meines Depots dabei (EK rund 2 ?). Die lasse ich erstmal so laufen, bis entsprechende News ggf. ein Handeln erforderlich machen.  

01.09.16 10:47

5245 Postings, 2970 Tage Der_Heldraus aus dem Stoxx50

und der Kurs geht rauf!?  

09.09.16 08:01

31448 Postings, 7066 Tage RobinLöschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 09.09.16 09:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

23.09.16 13:24
2

1193 Postings, 1629 Tage gobaJefferies

DJ RESEARCH/Jefferies startet Unicredit, BBVA und Intesa mit Buy


===
BBVA
Einstufung: Aufgenommen mit Buy
Kursziel:   7 Euro

Banco Comercial Portugues (BCP)
Einstufung: Aufgenommen mit Underperform
Kursziel:   0,02 Euro

Banco Popular Espanol
Einstufung: Aufgenommen mit Buy
Kursziel:   1,50 Euro

Banco Sabadell
Einstufung: Aufgenommen mit Hold
Kursziel:   1,30 Euro

Banco Santander
Einstufung: Aufgenommen mit Underperform
Kursziel:   3,55 Euro

Bankia
Einstufung: Aufgenommen mit Hold
Kursziel:   0,75 Euro

Bankinter
Einstufung: Aufgenommen mit Underperform
Kursziel:   5,25 Euro

Caixabank
Einstufung: Aufgenommen mit Hold
Kursziel:   2,80 Euro

Intesa Sanpaolo
Einstufung: Aufgenommen mit Buy
Kursziel:   2,60 Euro

Unicredit
Einstufung: Aufgenommen mit Buy
Kursziel:   2,75 Euro
===

Jefferies startet die Beobachtung von zehn südeuropäischen Bankenwerten vor allem unter dem Gesichtspunkt, welche Institute am besten mit der länger anhaltenden Niedrigzinsphase umgehen können. Überdurchschnittlich dürften dabei die Banken abschneiden, die Wachstumsalternativen böten. Die Analysten blicken deshalb vor allem auf das Geschäftsportfolio und die Abhängigkeit von einzelnen regionalen Märkten.

Unicredit werde mit Kaufempfehlung eingestuft, obwohl es am Markt Befürchtungen um ein Verwässerungsrisiko gebe. Die Analysten empfehlen aber einen harten Restrukturierungskurs statt Durchmogelei, um künftig eine höhere Dividende zahlen zu können.

Der Vergleich zwischen BBVA und Santander fällt zugunsten von BBVA aus, zumindest was die Abhängigkeit von Schwellenmärkten angeht. Außerdem erscheine die Bewertung von BBVA attraktiv. Santander hingegen sei teuer angesichts des generellen Gegenwinds, der die Erholung der Ertragskraft auf Schlüsselmärkten erschweren dürfte.

Die Bilanz von Banco Popular Espanol halten die Experten immer noch nicht für unangreifbar, doch das jüngste Gegensteuern dürfte die Lücke zu den anderen Instituten der Vergleichsgruppe verkleinern. Intesa Sanpaolo bekomme zwar die generell gedrückte Stimmung gegenüber italienischen Bankenwerten zu spüren, doch stimmten die Fundamentaldaten. Angesichts einer schätzungsweise neunprozentigen Dividendenrendite im laufenden Jahr sei die Bewertung attraktiv.

Quelle: https://www.consorsbank.de/News/...-UNICREDIT-BBVA-UND-INTESA-MIT-BUY  

12.10.16 22:01
2

1193 Postings, 1629 Tage gobaDJ Unicredit startet Verkauf von ...

... Anteil an Onlinebroker Fineco


Von Giovanni Legorano

MAILAND--Die italienische Bank Unicredit hat am Mittwoch den Startschuss für einen Anteilsverkauf gegeben. Das Geldhaus will sich von einem Fünftel am Onlinebroker Finecobank trennen. Die Anteile werden in einem beschleunigten Bookbuilding-Verfahren ausgewählten Investoren angeboten. Mit dem Erlös will die Bank ihre Kapitalbasis stärken. Unicredit bleibt mit 35 Prozent an Finecobank beteiligt.

Quelle: www.consorsbank.de/News/...-VERKAUF-VON-ANTEIL-AN-ONLINEBROKER-FINECO  

11.11.16 14:49
1

1193 Postings, 1629 Tage gobaKursziele

DJ RESEARCH/JPM erhöht Unicredit-Ziel auf 2,40 (2,30) EUR - Neutral

===
Einstufung: Bestätigt Neutral
Kursziel:   Erhöht auf 2,40 (2,30) Euro
===

Unicredit hat nach Einschätzung von JP Morgan (JPM) zufriedenstellende Zahlen zum dritten Quartal veröffentlicht. Mit einem besseren Handelsergebnis und niedrigeren Kosten seien die Kernerlöse insgesamt erwartungsgemäß ausgefallen. Aufgrund jüngster Verkäufe haben die Analysten ihre Gewinnprognose je Aktie allerdings um 1 bis 2 Prozent reduziert. Die Assetqualität sei mit einer gleichbleibenden Entwicklung notleidender Engagements (NPE) im Quartalsvergleich aber auf einem guten Weg. Auch die harte Kernkapitalquote habe sich um 20 Basispunkte auf 10,82 Prozent verbessert. Alles in allem sei damit das Chance-Risiko-Profil ausgeglichener. Das von den Analysten veranschlagte KGV von 7,0 für 2018 umfasse unter anderem einen erwarteten Verkauf von Pioneer und Pekao sowie eine Bezugsrechtssemission in Höhe von 7 Milliarden Euro.

Quelle: www.consorsbank.de/News/...UNICREDIT-ZIEL-AUF-240--230--EUR---NEUTRAL



DJ RESEARCH/S&P Global erhöht Unicredit-Ziel auf 2,50 (1,90) EUR - Hold

===
Einstufung: Bestätigt Hold
Kursziel:   Erhöht auf 2,50 (1,90) Euro
===

Der Konsens bewerte Unicredit schwächer als die Vergleichsgruppe, so S&P Global. Die Analysten halten das für gerechtfertigt wegen der schwächeren Profitabilität und der niedrigeren Eigenkapitalquote der italienischen Bank. Allerdings habe die Bank im dritten Quartal die Erwartungen übertroffen. Das Analysehaus rechnet damit, dass der Vorstand auf dem Strategietag im Dezember einen verschärften Kostensparkurs und offensivere Veräußerungen von Vermögenswerten verkünden werde. Dennoch sei das Aufwärtspotenzial wegen der schwachen Kapitalposition begrenzt.

Quelle: www.consorsbank.de/News/...HT-UNICREDIT-ZIEL-AUF-250--190--EUR---HOLD  

12.11.16 19:35
1

Clubmitglied, 345572 Postings, 1958 Tage youmake222Zieht die Aktie nach Kaufsignalen bei Deutsche Ban

Unicredit: Zieht die Aktie nach Kaufsignalen bei Deutsche Bank und Commerzbank nach? | 4investors
Bei den beiden deutschen DAX-notierten Bankaktien gibt es am Donnerstag charttechnisch bullishe Impulse, wichtige Hindernismarken werden überschritte...
 

14.11.16 09:54
1

6549 Postings, 1454 Tage spekulatorFusion?


Spekulationen über mögliche Fusion von UniCredit und Société Générale machen die Runde +++ UniCredit aktuell +6 %. Société Générale +2,7 %.


vor 34 Min


Société Générale S.A.40,345 €+1,02%

UniCredit S.p.A.2,347 €+2,94%


Quelle: Guidants  

14.11.16 14:16

1193 Postings, 1629 Tage gobaKapitalerhöhung?

DJ TOP EU: Unicredit plant Kapitalerhöhung über 13 Mrd Euro - Kreise


--Entscheidung nach italienischem Verfassungsreferendum

--Vier Angebote für Vermögensverwaltung Pioneer

Von Giovanni Legorano

MAILAND (Dow Jones)--Die italienische Großbank Unicredit plant Kreisen zufolge zur Stärkung der Kapitalbasis eine massive Kapitalerhöhung im Volumen von 13 Milliarden Euro. Die Bank werde über den Zeitpunkt der Kapitalerhöhung, dessen Volumen nur knapp unter der Marktkapitalisierung der Bank liegen würde, nach den Ergebnissen zum Referendum über die Verfassungsreform am 4. Dezember entscheiden, sagten mit der Situation vertraute Personen.

Sollte die Mehrheit der Bevölkerung bei der Volksbefragung in Italien mit "Nein" stimmen, könnte dies zum Rücktritt der Regierung um Premier Matteo Renzi führen. Damit könnte wieder eine Periode der Verunsicherung an den Märkten eingeleitet werden.

Am 13. Dezember wolle die Bank einen neuen Strategieplan vorstellen, der neben der Kapitalerhöhung auch den Verkauf von Vermögswerten und drastische Einsparungen vorsehen könnte.


Verkäufe von Unternehmensteilen laufen bereits


Seit Ende des zweiten Quartals hat die Bank bereits einen Anteil von 30 Prozent an der Finecobank SpA und einen Anteil von 10 Prozent an der Bank Pekao SA verkauft. Damit steigerte sie ihre harte Kernkapitalquote unter Vollumsetzung des Bankenregelwerks Basel 3 auf 10,82 Prozent.

Außerdem führt Unicredit derzeit Gespräche über eine Verkauf seines Vermögensverwalters Pioneer Investments, für den die Bank bis vergangenen Freitag vier verbindliche Angebote in einer Spanne von 3,7 Milliarden bis 4 Milliarden Euro erhalten hat, wie eine weitere informierte Person sagte.

Am Freitag bestätigte Unicredit, Angebote erhalten zu haben, sagte aber nichts zum Inhalt und warnte, dass es keine Sicherheit gebe, dass diese Gespräche zu einer Transaktion führten.

Ein Informant sagte, dass Unicredit am Montag zwei der vier Bieter streichen würde. Die vier sind ein Konsortium rund um die Poste Italiane, Amundi SA aus Frankreich, Macquarie und Ameriprise Financial. Poste hatte bereits eine Offerte bestätigt. Amundi und Ameriprise Financial reagierten nicht auf Bitten um Stellungnahmen. Macquarie und Unicredit lehnten einen Kommentar ab.


Italiens Banken sind massiv unter Druck


Die italienischen Banken haben mit massiven Volumina an notleidenden Krediten und einer chronisch niedrigen Profitabilität zu kämpfen. Die Aktien der italienischen Institute sind seit Jahresbeginn um mehr als 40 Prozent gefallen. Die Aktie der Unicredit hat seit Januar sogar mehr als 55 Prozent ihres Wertes eingebüßt. Zum Vergleich: In Europa insgesamt betrug der Rückgang 14 Prozent.

Quelle: www.consorsbank.de/News/...APITALERHOEHUNG-UEBER-13-MRD-EURO---KREISE  

15.11.16 18:12

1193 Postings, 1629 Tage gobaKursziel IR

DJ RESEARCH/IR erhöht Unicredit-Ziel auf 2,50 (2,30) EUR - Halten


===
Einstufung: Bestätigt Halten
Kursziel:   Erhöht auf 2,50 (2,30) Euro
===

Das Nettoergebnis von Unicredit für das dritte Quartal habe im dritten Quartal im Rahmen der Erwartungen von Independent Research gelegen, wobei der Anstieg der Gesamterträge positiv überrascht habe. Das Handelsergebnis sei der Treiber für die Erlöse gewesen. Die Analysten sehen die Zahlen weitgehend als solide an, allerdings sei angesichts der anhaltend sinkenden Erlöse im Niedrigzinsumfeld eine strategische Neuausrichtung nötig. Entscheidend für die weitere Kursentwicklung der Aktie ist daher das für Mitte Dezember angekündigte Strategie-Update. Die Kernkapitalquote muss nach Einschätzung der LBBW weiter verbessert werden.

Quelle: www.consorsbank.de/News/...-UNICREDIT-ZIEL-AUF-250--230--EUR---HALTEN  

21.11.16 14:51

1193 Postings, 1629 Tage gobaKZ Jefferies

DJ RESEARCH/Jefferies erhöht Unicredit-Ziel auf 3 (2,75) EUR - Buy


===
Einstufung: Bestätigt Buy
Kursziel:   Erhöht auf 3,00 (2,75) Euro
===

Durch eine unerwartet gute Barmittelgenerierung im dritten Quartal habe sich die harte Kernkapitalquote bei Unicredit auf 11,2 Prozent verbessert, sagt Jefferies. Sicherster Weg für eine Neubewertung des Titels sei eine aggressive Steigerung der Anlagenqualität.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

Quelle: www.consorsbank.de/News/...HOEHT-UNICREDIT-ZIEL-AUF-3--275--EUR---BUY  

23.11.16 21:19

10260 Postings, 1694 Tage MissCashNur 100 Aufrufe heute

dabei gibts hier viel zu holen....der Turnaround wird nicht lange auf sich warten ...  

24.11.16 09:07

6804 Postings, 5290 Tage pacorubiobin nicht so gut im bilde was uni credit betrifft

könnte der kurs nochmals leiden durch Italiens referendum?  

25.11.16 09:43
2

10260 Postings, 1694 Tage MissCashich denke das worst case ist bereits eingepreist

Seite: 1 | ... | 34 | 35 | 36 | 37 |
| 39 | 40  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
AlibabaA117ME
Amazon906866
Allianz840400
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
EVOTEC SE566480
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100
Siemens AG723610