Wann kehrt der BVB endlich zurück zur Top 5

Seite 242 von 244
neuester Beitrag: 12.04.13 18:02
eröffnet am: 18.11.09 14:45 von: acker Anzahl Beiträge: 6099
neuester Beitrag: 12.04.13 18:02 von: acker Leser gesamt: 424625
davon Heute: 37
bewertet mit 40 Sternen

Seite: 1 | ... | 240 | 241 |
| 243 | 244  

11.02.11 19:19
1

193 Postings, 3708 Tage lakosomodohoffentlich bleibt hummels

wenn hummels geht, ist das sicher keine gute nachricht. das wird den kurs dann wohl wieder ein ganzes stück drücken. ich glaube nicht, dass sich hummels seine ausstiegsklausel wird abkaufen lassen. schade. na mal sehen, wie er sich entscheidet. bin gespannt.
gruß
lako  

11.02.11 19:29

83 Postings, 3737 Tage Hans_Wurst@ lako: ja, 3,04 in frankfurt

find ich auch echt besorgniserregend. Ich bin schon total am Boden, weil ich seit Dezember hier keine Gewinne gemacht hab.

Dein gebashe is genauso sinnfrei wie die Behauptung, dass wir Mo bei 3,50 stehen... So ein Blödsinn...

 

11.02.11 19:56

8897 Postings, 3586 Tage halbgotttlaksomodo

wenn hummels geht, ist das sicher keine gute nachricht.

Die Ausstiegsklausel besagt, daß er für 6 oder 8 Millionen gehen kann, genaues weiß man nicht. Für 2 Millionen wollen sie die ihm abkaufen. Darauf wird er wohl eingehen, auch wenn er gehen will. Spricht ja nichts dagegen, daß der Spieler dabei Geld verdient. Da sein Marktwert z.Z. bei 13 Millionen liegt, Tendenz steigend, dürften in dem Fall beide Seiten profitieren. Hummels wurde für 4 Millionen gekauft.

Das bedeutet, entweder er bleibt, fände ich am besten. Oder er geht für 13 Millionen, 4 Millionen plus 2 Millionen bezahlt macht 7 Millionen Gewinn. Fett. Wenn Hummels darauf nicht eingeht, kriegt er halt noch ein Millönchen mehr, kein Problem.

Denke aber, daß er bleibt. Chance 50:50

Der ganze Kader ist übrigens mit 20 Millionen bilanziert, ein Witz. Marktwert ist z.Z. 120 Millionen höher.

Laksomodo, es wäre schon toll, wenn du mal irgendwann zur Abwechslung etwas halbwegs intelligentes schreiben würdest, dann verkaufen wir alle ganz schnell und völlig verschreckt unsere Aktien. Wir sind nämlich alle völlig verblödet.  

11.02.11 20:04

3264 Postings, 4437 Tage Biggemann@:halbgottt:Lako ist bestimmt aus Heerneee

und schaut neidisch nach oben in der Tabelle.
Selbst wenn er im heimischen oben-ohne-Stadion sitzt, sah er vor kurzem noch,wenn er nach oben sah,den BVB.
Ist ja schon frustrierend.
LG  

12.02.11 00:18

1145 Postings, 4166 Tage BlauwalDas Manko

bei Lakos ist, das seine Schriftform so orientiert ist, das er Panik  und Angst verbreiten will und unbedingt recht haben muss. Das macht er immer wieder, bis er einmal recht hat.
Auf die negativen Szenarien geht er nicht ein (siehe halbgott) und wenn er mal recht hat,lässt er sich als Held feiern und hackt immer wieder auf diese Situation rum.
Solche User braucht Ariva nicht, weil es die Masse abhält, zu Posten.
Blauwal  

12.02.11 20:44

1196 Postings, 4094 Tage Kurvenkratzer45Watn gehacke

na so wird keiner Meister.Marcel Reich sprach von einem super spiel. Na die sehen für mich anders aus. Oh Oh Borussia. Die nächsten spiele werden nicht leichter. wenn ich mir paulis leistung heute anschaue ....na da können wir am kommenden wochenende mit so einer Leistung gegen die hanseaten nix reißen. oh oh Borussia ich seh all die felle schwimmen die eben noch zum verkauf am Ufer aufgebart waren.
ab in die kneipe und den FRust runterspühlen. Bin ja mal gespannt wie weit der kurs fällt. Oh Oh Borussia  

12.02.11 20:59
1

119 Postings, 3843 Tage rene1103kein Beinbruch

ihr seid zu verwöhnt von der Hinrunde. Man kann nicht jede Woche wie Barcelona spielen. Zum Rückrundenstart hatten wir schließlich auch 10 Punkte Vorsprung. Die haben wir jetzt auch wieder. Also alles in Ordnung. Zudem hatte die halbe Mannschaft eine englische Woche hinter sich. Die Wut nun in Willensstärke umwandeln und dafür nächste Woche Pauli aus dem Signal Iduna Park schießen. Heja BVB

 

13.02.11 13:59

14 Postings, 3600 Tage Koettätsch Halbgott...

Hihi...

Und ich schreib weiter in Rot... obwohl ich keine Ahnung habe und nur mit fünfstelligen Summen trade.

Alle die mir nicht geglaubt haben, dass zur Zeit nicht mehr als 3 Euro drin sind, können sich schonmal am Montag von 10%-20% ihreres BVB-Depots verabschieden.

Ich bin zum Glück bei 3,02 raus... und freue mich jetzt schon wenn ich nach dem Spiel gegen die Bayern unter 2,5 oder gar unter 2,0 wieder einsteigen kann...

Persönlich weiss ich noch nicht ob der BVB gegen die Bayern gewinnt oder verlieren wird, weil die Bayer mich dieses WE sehr überzeugt haben.  Ich glaube aber, dass der BVB unabhängig vom Ausgang dieses Spiels Meister wird.  Und nur die 10Mio Euro Meisterprämie können die Aktie auf über 3,-Euro bringen... denn die Championsligueteilnahme ist schon drin.

 

13.02.11 19:28

5115 Postings, 5434 Tage ackertrainerkarussell

14.02.11 12:51
2

159 Postings, 4367 Tage stargate route66Das schlechteste Spiel!

 

Das war das schlechteste Spiel des BVB in dieser Saison!!!

Geprägt von Arroganz und Hochmut!

Dies bahnte sich schon im Spiel gegen Stuttgart an.

Entweder Sie(speziell Barrios und Götze) kommen mal langsam wieder runter oder der Marktwert wird dies automatisch regeln.

Meine Bewertung der Leistung der Mannschaft im Spiel:

Weidenfeller 2  (ohne Roman wären wir 3Plätze weiter hinten); Piszczek 2; Schmelzer 3; Subotic 3;  Hummels 2; Götze 5  (er ist noch lange kein Ballack,auch Lars Ricken war mal erstklassig); Lewandowski 6  (das Selbstbewußtsein gleich NULL); Großkreutz 4; Sahin 4   (macht seit längeren schon Pause); Bender 2+  (kämpft wo er steht und läuft; immer für die Mannschaft da!); Barrios 5  (mit dem Gedanken nur bei Real, dabei kann er mit C.Ronaldo NIE mithalten;spielt nur eigensinnig. nicht für die Mannschaft)

Wenn dies alles so weiter geht, sind die 10Punkte schnell weg!

Das Spiel gegen St.Pauli setze ich einen Sieg vorraus, aber das Spiel am 24.Spieltag bei den Bayern ist Weg- und Charakterweisend!

 

 

14.02.11 15:33

913 Postings, 3680 Tage GordonShumway#6017

da lag ich mit meiner Einschätzung wohl daneben.

Nach dem St. Pauli Spiel (und Sieg) werde ich jedoch erst mal aussteigen. Gegen Bayern wird es wohl eine Niederlage und danach wieder gute Einstiegsmöglichkeiten.  

14.02.11 15:46
1

5115 Postings, 5434 Tage acker@gordon shumway

dafür lag ich #6015 richtig  ;-((

und gegen bayern wird der bvb nicht verlieren.
hoffe doch da auch recht zu behalten. ;-))  

18.02.11 19:30

1196 Postings, 4094 Tage Kurvenkratzer45murmeltiertag

also Leute.Enttäuscht mich nicht. Ich will die 3,04 sehen, dass ich wieder aussteigen kann um mein Geld in Suntech fliessen zu lassen. Da scheint die Sonne nämlich wieder. Und zwar wie in der Wüste. Geeeeeeiiiiiiiiilllllllll. Viel spaß morgen gegen pauli. Hab da kein gutes Gefühl. Die haben gerade so,n Lauf wie der bvb vor einiger Zeit. Wann war das noch genau???????  

18.02.11 19:49

5115 Postings, 5434 Tage acker@kurvenkratzer45

in der seitwärtsbewegung auszusteigen haben bereits die dax investoren im ersten halbjahr  2010 bereut.

wer da um die 6500 ausgestiegen ist reibt sich die augen bei den jetzigen 7400! ;-)  

18.02.11 19:55

5115 Postings, 5434 Tage acker#6039

korrektur

muss natürlich heissen,

wer da um 5600 ausgestiegen ist reibt sich da die augen bei den jetzigen 7400! ;-)  

18.02.11 20:40
1

3264 Postings, 4437 Tage Biggemann@:acker:Was ich nicht verstehe.

Wie kann jemand,am Freitag Abend,vor dem Spiel BVB-Pauli 10000Aktien verkaufen?
Ist der Blind oder Balla?
Sind scheinbar auch Ahnunslose mit Geld unterwegs,oder braucht das Geld halt für was besseres.
Aber verstehen tu ich es trotzdem nicht.
Vor dem Bayern-Spiel hätte ich es noch verstanden,aber nicht heute.
Bei Sieg BVB,Punktverlust Bayern,Niederlage B.LEV.KURS 3,15
LG  

18.02.11 23:26

5115 Postings, 5434 Tage ackergründe können doch vielschichtig sein,

auf jeden fall braucht der verkäufer sein geld. ;-))
dem käufer wirds freuen, falls der bvb die champions-league erreicht.  

19.02.11 09:28

347 Postings, 4915 Tage Bartels.DIch wars jedenfalls nicht

aber mal realistisch, in der Woche hat die BVB Aktie praktisch keinen Verlust erlitten, d.h. der Sieg gegen St.Pauli ist schon eingepreist. Daher gehe ich nächste Woche von keinen großen Schwankungen nach oben aus. Gefährlich für den Kurs wäre nur , wenn der BVB nicht gewinnt. Es sei denn Bayer und Bayern lassen Punkte, Freitag PK...

 

19.02.11 09:38

3264 Postings, 4437 Tage BiggemannWo seht ihr die Aktie am Saisonende?

Meisterschaft und CL inbegriffen.
Mein Tip ist zwischen4,5-5Euro.
lg  

19.02.11 10:48

5115 Postings, 5434 Tage ackerdiese frage wird niemand genau

beantworten können,gehen wir doch einfach davon aus,höher als zur zeit. ;-)

heute brauchen wir einen sieg um dieses thema möglichst bald realität werden zu lassen.

toi,toi,toi  

19.02.11 11:12
1

226 Postings, 3592 Tage Bisasackkursveränderung

ich denke mal, dass viele anleger, nach den letzten leistungen ins grübeln gekommen sind. entscheidend für einen kursanstieg ist nicht der sieg - ein knappes 1:0 wird hier kaum was verändern - sondern die leistung der einzelnen spieler. wenn der bvb die hamburger dominiert, viele chancen herausspielt und ein paar tore schießt, dann werden sich eine menge leute überlegen doch noch (mal) zu investieren. Wenn das eintreffen sollte sehe ich den kurs um die 3,10€.

 

 

19.02.11 12:00
2

346 Postings, 3858 Tage schwabe71Es ist noch viel Unsicherheit da

Ich glaube, dass noch sehr viele Anleger und potentielle Anleger unsicher sind bezüglich CL-Quali und Meisterschaft. Erst wenn diese Erfolge sicher sind, wird eine grundlegende Neubewertung kommen. Aber auch die muss nicht zwingenderweise ruckartig ablaufen (weil viele Ängstliche glauben werden, dass das gar nicht so viel Geld ist oder das dieses für unnütze Dinge ausgegeben werden könnte). Spätestens wenn die dicken Plusbeträge in den folgenden Quartalszahlen auftauchen, wird sie niemand mehr ernsthaft leugenen können. Und dann werden allerorts die tollen "Experten" aus allen ihren Ecken gekrochen kommen und die BVB Aktie anpreisen. Wer überzeugt ist, dass der BVB die CL-Quali schafft und Meister wird, wird das aber nicht abwarten und jetzt investieren und diesen zusätzlichen Gewinne dann einfahren. Deswegen habe ich wieder nachgekauft:-).

Der BVB war in allen Spielen der Rückrunde eindeutig überlegen. Heute spielen sie auf neuem Rasen und sollten St. Pauli schlagen. Danach sind es NUR noch 11 Spiele, die den Gegnern zum ÜBERHOLEN bleiben.

Wie immer nur meine persönliche Meinung.

 

19.02.11 13:57
1

226 Postings, 3592 Tage Bisasackyup

yup genau da schließ ich mich auch an. man könnte ja denken, dass es nur eine phase ist und sie bisher glück hatten. aber sorry dafür hab ich zu viel ahnung von fussball. das sind die lohrbeeren aus nachhaltiger nachwuchsarbeit + kloppo.

wenn sich der bvb als ernste konkurenz für die bayern die nächsten jahre etablieren sollte - dann gehts hier richtig hoch.

wenn die bayern schlau sind versauen sie ihren rasen richtig bevor der bvb zu besucht kommt ;D

 

19.02.11 20:21
1

62 Postings, 3682 Tage ichwillKursveränderung

Es ist doch wunderbar, dass der Kurs € 2.90 - € 3.00 schon wochenlang Bestand hat. Selbst Punktverluste haben daran nichts verändert. Mit jedem Spiel kommen wir dem Ziel, Meister und €  4,00 und mehr, entgegen. Momentan ist noch nichts erreicht. Lediglich Tabellenführer mit einigen Punkten Vorsprung. Aber dafür gibt es zur Zeit nichts. Bei einem Sieg in München, sollte es die erste Steilvorlage für steigende Kurse geben.

Von den nächsten Quartalzahlen erwarte ich auch kein Wunder, zumal es sich wirtschaftlich nicht viel verändert hat. Die Spieler haben zwar einen höhereen Wert, zu dem diese zur Zeit jedoch nicht zuverkaufen sind. Vielleicht etwas Mehreinnahmen in Werbung und Sponsoring. Aber dies wird alles erst richtig nach dem erringen der Cl bzw. Meisterschaft sein.

Also freuen wir uns mit dem heutigen Sieg und die Erkenntnis, dass es eigentlich nur noch aufwärts gehen kann. Viele warten auf den richtigen Einstiegskurs und der ist erst bei € 3.50 den dann geht die Post ab und da wollen wir alle dabei sein.

Ich wünsche alle ein schönes friedfertiges Wochenende. Last Euch das bier schmecken.

 

 

19.02.11 22:36
2

5115 Postings, 5434 Tage acker@ich will

die quartalszahlen werden natürlich keine wunder aufweisen, sondern einen deutlichen
positiven ergebnisanstieg. ;-))

während q1 noch geprägt war von einem späten saisonstart,
werden bei q2
die spieltage 7-17 sowie die einnahmen aus der euro-league und mehreinnahmen aus  merchandising-artikeln zu einem deutlich positiven ergebnis führen.

klar dürfte auch sein, das diese saison zu einem einen zuschauerrekord führen wird, egal wie sie endet.  

Seite: 1 | ... | 240 | 241 |
| 243 | 244  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln