finanzen.net

Rocket Internet A12UKK

Seite 4 von 301
neuester Beitrag: 06.04.20 16:44
eröffnet am: 24.09.14 12:38 von: Mr-Diamond Anzahl Beiträge: 7519
neuester Beitrag: 06.04.20 16:44 von: Katjuscha Leser gesamt: 1576936
davon Heute: 291
bewertet mit 24 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 301   

02.10.14 10:08
1

13010 Postings, 5340 Tage ScansoftDie Emmissionsbanken

versuchen den Schrott mit aller Kraft wieder auf den Emmsissionspreis hochzukaufen. Wäre auch sonst extrem rufschädigend, wenn so ein Millardenbörsengang in die Hose geht...
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

02.10.14 10:17
2

450 Postings, 2326 Tage BigBen2013clever eingefädelt....


im vorfeld hat man über die graumarktpreise ein hohes interesse vorgegaukelt...;)
es waren bestimmt nur wenige akteure die sich zu diesem spiel kaufen liesen...
linke tasche rechte tasche....dazu braucht man paar broker die einem selbst gehören, gute kontakte zu den börsemaklern nach frankfurt und schon läuft die abzocke ohne jemals in regress genommen zu werden (-8

einen schönen gruß an buchmacher & co nach klumbach;))

also jung`s weiterhin gilt hier, hände weg vom überbewerteten schrott....hess lässt grüßen A0N3EJ....  

02.10.14 10:37

12955 Postings, 5515 Tage WoodstoreWie haben eigentlich ...

..sowohl Zalando, als auch Rocket Internet einen Freefloat von 0%.

Ist das nach einer IPO normal oder steckt da mehr dahinter?
-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.

02.10.14 10:39

781 Postings, 4614 Tage ellogo2Mal sehen

wie lange die Stützungskäufe noch anhalten.
Werde mich für nächste Woche auf jeden Fall short positionieren.  

02.10.14 10:44
2

Clubmitglied, 413468 Postings, 2106 Tage youmake222Erster Kurs 42,50 Euro

02.10.14 11:04
1

53 Postings, 3147 Tage rollivRocket+Zalando short

Bin am überlegen beide Unternehmen zu shorten. Die Frage ist wann da der beste Zeitpunkt ist, vermutlich mal bis Monatag abwarten?!  

02.10.14 11:15

880 Postings, 2063 Tage wsstGeht

der Rocket-Aktie bald der Treibstoff aus?

Viele Analysten sehen großes Potenzial in Rocket Internet - vor allem wegen seiner zahlreichen Beteiligungen an Startups in der ganzen Welt. Rocket soll eine große Zukunft bevorstehen. Doch derzeit ist die große Zukunft nur zu erahnen. Gerade die vielen Beteiligungen an defizitären Unternehmen und die lange Zeit bis diese Gewinn abwerfen, könnten zum Risiko werden. Oliver Samwer, Geschäftsführer von Rocket Internet, spricht von sechs bis sieben Jahren bis ein Startup die Marktreife erreicht. Haben Anleger soviel Geduld mit einem derzeit hochriskanten Investment?Die Anleger müssen sich nun entscheiden, ob sie der Rocket-Rakete in Zukunft eine hohe Umlaufbahn zutrauen. Oder geht der Startup-Schmiede nach der Fehlzündung beim Start bald der Treibstoff aus? Auf der einen Seite stehen Multi-Millionäre, die durch das Rocket-IPO zu Multi-Milliardären werden, und auf der anderen Seite ein Portfolio aus defizitären Startups, die auch weiterhin zunächst viel Geld kosten werden. Anlegerschützer warnen vor einem Investment und führen die hohen Kosten an: Insgesamt summieren sich die Verluste aus den wichtigsten Beteiligungen im vergangenen Jahr auf 431 Millionen Euro.

http://www.finanzen.at/nachrichten/aktien/...ei-42-50-Euro-1000312014

 

02.10.14 11:17

781 Postings, 4614 Tage ellogo2@rolliv

bin schon heute short gegangen.
Welche Bedenken hast du, dass du bis Montag warten willst?  

02.10.14 11:30
4

781 Postings, 4614 Tage ellogo2Rocket Internet - "Blindflug" für Anleger?

Derzeit gehören zum Portfolio von Rocket über 70 Unternehmen, die in Europa, Asien, Afrika und Südamerika aktiv sind.
In einem Börsenprospekt wurden die Geschäftszahlen der insgesamt annähernd 70 Startups veröffentlicht und kein einziges der Unternehmen schreibt bisher Gewinne. Und das spiegelt sich auch in der Halbjahresbilanz von Rocket wider, auch hier klafft ein dickes Loch. Insgesamt summieren sich die Verluste aus den wichtigsten Beteiligungen im vergangenen Jahr auf 431 Millionen Euro.

Vieles bleibt bei Rocket Internet im Dunkeln - und das wird in der näheren Zukunft zunächst einmal so bleiben. Für das Börsendebüt hat sich das Unternehmen für den Entry Standard entschieden, denn einige der jungen Firmen im Rocket-Portfolio können noch keine Bilanzen vorweisen, die bei einer Notierung im Prime Standard verlangt würden. Der Samwer-Konzern wird also keine Quartalsberichte veröffentlichen (müssen), Halbjahreszahlen gibt es nur in verkürzter Form.

Aktionärsschützer sprechen bereits von einem "Blindflug" zwischen den jährlichen Geschäftsberichten. Doch gerade die Transparenz von Unternehmen ist für Anleger eine wichtige Entscheidungshilfe. In spätestens zwei Jahren will Rocket Internet in den Prime Standard wechseln. Erst dann ist eine Mitgliedschaft in den großen Börsenindizes möglich. Für Jürgen Kurz, Sprecher der deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW), bleibt Rocket ein "reiner Hoffnungswert".  

02.10.14 11:51
3

629 Postings, 4307 Tage solvitShortgehen würde ich erst morgen, ...

... heute ziehen die Banken den Kurs sicher noch auf den Ausgabekurs 42,50 Euro hoch. Alles andere wäre doch zu peinlich.  

02.10.14 11:56

14603 Postings, 2794 Tage willi-marlja dann doch wohl heute, wenn die

banken es nochmal auf 42,50 ziehen, short gehen.......
oder?  

02.10.14 11:58

629 Postings, 4307 Tage solvitrichtig, heute nachmittag short bei 42,40 ;-)

02.10.14 12:24
3

27 Postings, 2522 Tage freshmeckisamwer brüder

Die samwer brüder haben es noch nie geschafft irgend ein unternehmen profitabel zu führen.das ist auch nicht in ihr interesse.firmen hoch hypen teuer verkaufen.wir erinnern uns angefangen haben die samwer brüder mit ein klon von ebay und hiess alando für 42mio dollar verkauft an ebay.danach kam jamba klingeltöne verkauft für 273 mio dollar an virsign.samwer brüder titeln sich selbst als aggressive internet profis.  

02.10.14 12:26
1

355 Postings, 2035 Tage ROBS2000samwer

ohne Rücksicht auf Verluste.... für die kleinen  

02.10.14 13:02
1

1587 Postings, 3729 Tage eckert1Selber Schuld...

WER HIER KAUFT!!  

02.10.14 13:04
2

1786 Postings, 3063 Tage sharesnoobIrreführender Name

Submarine Internet
Blowing Bubbles Internet

oder so ähnlich wäre realistischer. Haben wir nichts aus 2001 gelernt? 13 Jahre später wird der ganze Sch... erneut aufgeblasen, damit sich ein paar Ars... bereichern können. Solange es aber Dumpfba... gibt, ist das leider ein Teil des funktionierenden Systems.  

02.10.14 14:01
1

2616 Postings, 3932 Tage ExcessCashNur kein Neid!

Die Jungs sind Macher und ziehen ihr Ding durch. Das heißt Kohle scheffeln!

Und mit Zalando haben die tatsächlich was geschaffen. Die Marke kennt mittlerweile fast jeder und in 6 Jahren von Null auf 2 Mrd. + Börsengang... nicht schlecht!

Die Blackbox Rocket zeichnen oder kaufen... jeder darf, keiner muss. Ist doch alles gut :-)

40,82  

02.10.14 14:11

268 Postings, 3187 Tage saure zitroneSieht also so aus

als könnte man auf diese vorbörslichen Kurse doch nicht allzuviel geben.

Und ich hatte mich schon geärgert das ich nicht früher auf Zalando und Rocket Internet
aufmerksam geworden bin um noch zu Zeichnen.

Tatsächlich war ich aber nie von diesen Firmen überzeugt.-

Da sieht man mal wie man sich von der Herde beeinflussen lässt.

Nochmal Glück gehabt.  

02.10.14 14:13

410 Postings, 6944 Tage Samba4Keine Ahnung, wer diese Aktie gekauft hat

oder kaufen will. Entweder ist er ein absoluter Börsenneuling, der den Crash am Neuen Markt beim Platz der Dot.com -Blase nicht mitbekommen hat, oder er hat nur Dollarzeichen im Kopf und blendet seinen Verstand aus.

Wie man für so eine Firma solch eine Marktkapitalisierung ansetzen kann, ist mir ein absolutes Rätsel. Da bleibe ich lieber bei meinen "langweiligen" Industrieunternehmen, wo ich das Geschäft wenigstens nachvollziehen kann.

Für mich steht fest, dass ich hier short gehen werde.  

02.10.14 14:14
3

629 Postings, 4307 Tage solvitAus dem Hochziehen auf Ausgabeniveau ...

... scheint es nichts zu werden. Überzeugte Stützungskäufe schauen anders aus. Offensichtlich will keiner stützen.

Überhaupt frage ich mich, wer denn diese Aktie kauft.  Wer sind diese Käufer?
Mein Verdacht: Die 10% Rocket kommen nur an die Börse, damit die Altinvestoren einen Markt haben, um ihre unverkäuflichen Anteile an Internet-Start-Ups an Dumme zu verkaufen.

Bin gespannt, mit welchem Schlusskurs unser Raketchen in's lange Wochenende zieht.  

02.10.14 14:21

437 Postings, 3371 Tage GordonCamelionput derivate

Hat schon jemand welche gefunden?  

02.10.14 14:53
2

781 Postings, 4614 Tage ellogo2Die beste Aussage aus dem Video....

Im Börsenprospekt von Rocket steht, dass die besten Unternehmen innerhalb von Rocket-Internet einen Gesamtjahresfehlbetrag von 442 Mio. ? erwirtschaften.
Und das bei einem Umsatzerlös von gerade mal 757 Mio. ?.
Wie mies muss es denn dann erst bei den weniger guten Firmen innerhalb von Rocket laufen?

Da kann man doch nur den Kopf schütteln.....oder ordentlich shorten!  

02.10.14 14:56

68 Postings, 4358 Tage talk@GordenCamel

Wonach suchst Du konkret? OS oder Knock-Out? Wie nahe am jetzigen Kurs? Kurz- oder Langläufer (bzw. open end)?

DZ Bank, UBS und Vontobel sind auch hier bei Ariva schon mit ersten Produkten (OS bzw. Knock-Outs) gelistet. Auf der Ariva-Seite zur "Rocket Internet"-Aktie einfach unten rechts bei "Zugehörige Derivate" schauen.

Der Datenbestand bei den Kursabfragen der verschiedenen Broker bzw. Börsenportale scheint noch nicht überall so ganz aktuell zu sein. Die Commerzbank bewirbt unter zertifikate.commerzbank.de auch schon einiges an Produkten zu Rocket Internet, taucht aber bei diversen Portalen damit noch nicht auf...

cu talk  

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 301   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Libuda

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Allianz840400
TeslaA1CX3T
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Airbus SE (ex EADS)938914
Amazon906866
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Carnival Corp & plc paired120100
BASFBASF11