MAN - da geht was

Seite 1 von 32
neuester Beitrag: 01.07.21 13:32
eröffnet am: 21.10.09 19:35 von: pastorana Anzahl Beiträge: 783
neuester Beitrag: 01.07.21 13:32 von: captainhook Leser gesamt: 193310
davon Heute: 46
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 | 32   

21.10.09 19:35
7

116 Postings, 4624 Tage pastoranaMAN - da geht was

Lkw-Allianz
MAN pocht auf Eigenständigkeit bei Bündnis mit Scania
Bei der anstehenden Allianz von MAN und Scania kommt es zu Misstönen. Nach Capital-Informationen will VW-Aufsichtsratschef Piëch den geplanten Lkw-Konzern unter dem Dach des VW-Konzerns ansiedeln. Doch MAN-Manager beharren auf einem eigenen Zugang zum Kapitalmarkt.

"Die Frage ist aber, ob wir das wollen", erklärte ein MAN-Top-Manager gegenüber Capital. Einen Mehrheitseigner VW könne man sich in München noch vorstellen. Bei einem Anteil von 75 Prozent und mehr sei aber die Grenze erreicht.

Denn dann könnte VW einen Gewinnabführungs- und Beherrschungsvertrag durchsetzen und MAN finanziell von VW abhängig machen. Das wollen die Münchner verhindern. "Wir brauchen einen eigenen Kapitalmarktzugang", sagte ein MAN-Manager. Die Antwort aus Wolfsburg ist ebenso kurz wie eindeutig: "Diese Entscheidungen fallen nicht in München." Volkswagen ist sowohl bei MAN als auch bei Scania Hauptaktionär.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 | 32   
757 Postings ausgeblendet.

18.09.20 10:03

362 Postings, 845 Tage tobi71Kann jemand erklären, warum es so deutlich...

...nach unten geht???  

18.09.20 10:09

18015 Postings, 4890 Tage Trash#762

Weil jetzt manche denken, dass ihre Spekulation auf einen Above 50 Squeeze-out für den Allerwertesten ist und ihr Kapital nicht bis nächstens Jahr hier binden wollen.


einseits verständlich, anderseits sehr unbedacht...jedenfalls in der form.  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

18.09.20 11:18

2971 Postings, 1327 Tage Claudimalparadiso indikator wieder super geklappt

wenn der ty long geht einfach short machen.lol  

18.09.20 11:21
1

6930 Postings, 4595 Tage butzerleFrage in die Runde?

Ist ein Squeeze Out nicht als Richtpreis an die Kursentwicklung der letzten drei Monate gebunden?

Also, wenn Traton dann sagen wir im Januar dann doch zuschlägt, sollte doch der Abfindungspreis entsprechend ausfallen. Nun ist aufgrund der Verschiebung dieser Kurs massiv gefallen. Falls so etwas zulässig sein sollte, könntedas alles  ja Strategie sein. Ein Schelm, der dabei Böses denkt....  

18.09.20 11:36

18015 Postings, 4890 Tage Trash#765

Könnte man durchaus unterstellen, weils nämlich genau so berechnet wird. Allerdings ist das in den blauen Dunst spekuliert, da die Begründung nachvollziehbar erscheint. Denke mal, dass die nicht traurig drum sind , wenns für die billiger wird aber ob das so kalkuliert war..schwer zu sagen.
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

18.09.20 12:21

2971 Postings, 1327 Tage Claudimalfakt ist eines es geht nicht einfach so runter bei

so einem großem wert,der wird im großem stil verkauft.die das machen wissen warum.wird nicht viel passieren in longrichtung.aber das begreift juniortrader und paradiso nicht.lol  

18.09.20 14:36

3 Postings, 499 Tage BeS1Was ist, wenn

die Übernahme von Navistar scheitert? Denkt Ihr, dass VW dann das Interesse an MAN verliert?

Eigentlich muss VW doch jetzt sowohl die Übernahme von Navistar als auch den Squeeze Out durchziehen bis zum Ende (egal wie lange es dauert und wie viel es kostet)?  

18.09.20 15:01

2971 Postings, 1327 Tage ClaudimalGRölllllllll PARAdiso

GRENKE -9,4% FALLEN AUF TAGESTIEF.  der knaller ist long!!  

18.09.20 15:14

1098 Postings, 2507 Tage LichtefichteSchön für Grenke

hier ist man bei MAN.  

08.10.20 15:21

6930 Postings, 4595 Tage butzerleNette neue Aufträge

19.10.20 16:49
1

3250 Postings, 1225 Tage neymarMAN

MAN will verstärkt auf Wasserstoff und E-Antriebe setzen

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...om-20090101-201019-99-01356  

17.11.20 12:59

135 Postings, 1742 Tage klops???

Navistar ist inzwischen durch. MAN steigt wieder. Vielleicht wird es ja früher als gedacht etwas mit dem squeezeout  

07.04.21 19:29
1

475 Postings, 1921 Tage Ulrich-14-Kursanstieg bei MAN

nach der Absage des letztjährigen Squeeze-out bei MAN und dem Kursabsturz auf ca. 40.- Euro hat sich die Aktie nun  quasi in Stockwerk-Schritten zunächst auf 44.-, dann 48.-, 52 und aktuell nun 55.- Euro erholt--das ist ein Zwei-Jahreshoch für die Aktie...

die gesamte LKW-Sparte ist gerade massiv im Umbruch--und MAN hat im März alle innerbetrieblichen Baustellen abgearbeitet--am Horizont leuchtet der Börsengang der Daimler-LKW-Sparte..

Bei MAN wird es nun erneut spannend: am 30.6. ist die HV von Traton, die die restlichen 5,3% von MAN per squeeze-out übernehmen wollen:

Vieles spricht nun dafür, dass in Vorbereitung dieser HV beeits das Squeeze-Out-Angebot kommt, vermutlich sogar bevor die Traton-HV-Einladung rausgeht....

Bisher hatte ich eher mit einem squeeze-out Angebot von VW-Traton im Bereich von 58-65 Euro gerechnet.  Nun habe ich mich aber nochmals mit den wichtigen Kennziffern, die in ein solches Bewertungsgutachten einfliessen beschäftigt--und erwarte nun ein deutlich höheres Angebot von VW-Traon im Berich von 70-75 Euro

Aktuell steht MAN bei ca. 55.- Euro---diese Aktie ist eine echte 2-3 Monatswette wert.  Wettziel 70-75.- Euro

Es darf gewettet, gestritten---und natürlich widersprochen werden.  

15.04.21 18:05

475 Postings, 1921 Tage Ulrich-14---es liegt was in der Luft----

--bei MAN----

--es ist leider etwas Geduld gefragt----denn: Das Bewertungsgutachten zu MAN--wird ene ganz heisse Kiste werden...

--und: das Management von VW und Traton ist traditionell ein Hof der Eitelkeiten:  Wer darf entscheiden--wer darf verkünden--wer darf die Lorbeeren einheimsen---das sind drei Fragen--die den Vorstand--und den Aufsichtsrat von Traton mehr beschäftigen--als der finale squeeze-out Preis----

--hier köchelt was------dabeibleiben---ariva gibt die HV von Traton mit 30.6. an---auf der Seite von Traton wird aber noch kein HV-termin genannt....also Vorsicht mit diesen Daten  

24.04.21 02:17

10 Postings, 101 Tage ChristinpfjgaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:29
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

24.04.21 12:32

9 Postings, 101 Tage AndreaijeqaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 09:32
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

24.04.21 23:00

8 Postings, 101 Tage VanessaioflaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

26.04.21 16:57

475 Postings, 1921 Tage Ulrich-14-MAN steigt weiter

---der MAN Kurs ist nun seit wochen stabil bei  ca. 57.- Euro--

--das Umsatzvolumen  lässt aber zu wünschen übrig--nur manchmal über 20.000  Stücke am Tag..

--jedoch keinerlei Abgabedruck, wenn einer kaufen will, muss er die eingestellten ASK-Kurse in Xetra akzeptieren--daher schiebt die Aktie so schneckenhaft nach oben..

--Hinweis zum letzten Posting---Ariva hat den Termin der Traton HV falsch angegeben--er ist jetzt auf deren Homepage mit dem 22.9 benannt--also kann es noch 2-3 Monate dauern bevor Traton ein squeeze-out Angebot vorlegt--.--

--allerdings, nur meine Meinung. Je länger sie warten, desto teurer wird es, unverändert erwarte ich ein Angebot im Bereich von 70-75.- Euro--und das ist dann vielleicht noch nicht das Ende----  

08.05.21 18:33

475 Postings, 1921 Tage Ulrich-14-Volltreffer--Punktlandung

smile---und grins--das muss jetzt sein----

VW-Traton hat heute den Squeeze-out Preis für MAN bekanntgegeben--er wurde auf 70,68 Euro festgelegt--

--damit ist meine Prognose des Squueze-out Preises in den letzten beiden Postings von 70-75 Euro sehr genau getroffen---

--vermute dass wir in den nächsten Tagen Kurse von 72-73 Euro sehen werden--da es gut sein kann --dass noch kleine Adjustierungen nach oben kommen---und die 70,68 ist gesichert--da lässt sich mit Sicherheitsnetz gut noch etwas spekulieren---

--Glückwunsch an alle---die hier schweigend mitlesen--und mitgemacht haben---  

10.05.21 10:01

20 Postings, 2908 Tage Dada28Hab das erst jetzt mitgekriegt... Glückwunsch

Bin seit etwa 38,80 mit dabei und letzten Donnerstag als sie zwischenzeitlich auf 53,50 runter ging noch einmal zugekauft... freue mich riesig.
Freiwillig werde ich sie so schnell noch verkaufen....ich glaube  die werden noch nachbessern. Ich war bis zum Schluss, bis es nicht mehr ging bei Audi investiert und ich weiß wovon ich rede.
Ähnlich verlief das bei Demag, Stada... und bei der vollständigen Übernahme der Isra Vision durch Atlas copco hoffe ich immer noch auf Nachbesserung.
 

11.05.21 16:36

48 Postings, 4729 Tage captainhookLiege ich damit richtig, ...

dass nur wer sich aussqueezen lässt, auch einen Anrecht auf eine Nachbesserung hat? Das hieße dann ja, man sollte die Barabfindung auf jeden Fall abwarten, die unmittelbar nach der Hauptversammlung am 29.06.21 ausbezahlt wird und man besitzt dann immer noch ein Anrecht auf eine Nachbesserung? Wenn man vorher verkauft, verliert man diesen Anspruch, oder? Weiß das jemand?
 

12.05.21 13:32

475 Postings, 1921 Tage Ulrich-14-@captainhook

--ja--da liegst du völlig richtig--wer jetzt über die Börse verkauft hat den aktuellen Kursgewinn--aber keine Nachbesserungsrechte--

--Traton läuft aktuell sehr gut, hat vermutlich zwei kurzfristige Gründe:

1. Der Markt beurteilt das MAN Angebot als vorteilhaft für Traton--

2. Viele die MAN jetzt verkaufen, legen das freie Geld neu in Traton an---

--kurzfristig scheint mir Traton ausgereizt--längerfristig----also  1 jahr plus--ist ne andere sache  

27.05.21 17:02

475 Postings, 1921 Tage Ulrich-14-auffällige Kursbewegung heute

---wer hätte das gedacht--es könnte bei MAN nochmal spannend werden:

nachdem die Aktie nun über Wochen im Bereich von 71,30-71,60 von den erfolgreichen Squeeze-out Spekulanten verkauft wurde--alles ins BID im Xetra--

hat das Handelsmuster heute gedreht. wer verkaufen wollte--hat inzwischen verkauft--nun wandelt sich die Strategie--die Käufer kaufen alles aus dem ASK was da ist--auffällig heute bei 71,80---zwischenzeitlich waren wir hier bei  72,30----vermutlich gibt es zwischen 72 und 74 Euro nur wenig Abgabematerial--jedenfalls deutet  das heutige Xetra-Buch das an--

bis zur HV vermute ich steigende Kurse  mit KZ 74-75 Euro----dabeibleiben--lohnt sich  

01.07.21 07:22

475 Postings, 1921 Tage Ulrich-14-Hohes Volumen gestern

--bei MAN beginnt nach der VH vorgestern nun das Endspiel um den fairen SQ-Preis

--und einiges deutet auf nachbesserung hin--weshalb der Kurs gestern bei gutem Volumen nun auf 73,70--angezogen hat--3 Euro über aktuellem SQ-preis

schon kleine Veränderungen beim anzusetzenden Basiszinssatz und beim Betafaktor deuten darauf hin--und der Vorstand musste das auf Nachfragen zugeben--dass allein dadurch ein Abfindungspreis zwischen 73-85 möglich ist--

--wer investiert bleibt--hat 3.- Euro Risiko gegenüber 7-12 Euro Chance--muss jeder selber wissen--

wer das SQ-Gutachten aber genau liest--kann darin schon erkennen--dass ein gutes Gericht--hier viel Gründe finden wird--um gg. dem Großaktionär Traton Nachbesserungen zugunsten der Restaktionäre vorzuschreiben--

--und als Cash-Parkplatz gegen Minuszinsen sind MAN-Aktien ohnehin perfekt----  

01.07.21 13:32

48 Postings, 4729 Tage captainhookVerschmelzungsvertrag TRATON SE mit MAN SE

Nachdem in der HV jetzt beschlossen wurde, die Aktien der Minderheitsaktionäre gegen eine Barabfindung an TRATON zu übertragen und nun der Eintrag im Handelsregister erfolgt (ist), frage ich mich wie es zeitlich weitergeht? Einzug der Aktien und Auszahlung der Barabfindung, ggf. Adjustierung der Höhe der Barabfindung je Aktie? Weiß das jemand?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 | 32   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln