va-Q-tec Aktie (WKN: 663668)

Seite 34 von 45
neuester Beitrag: 16.01.21 14:06
eröffnet am: 21.09.16 15:29 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 1113
neuester Beitrag: 16.01.21 14:06 von: rabautz Leser gesamt: 183393
davon Heute: 449
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | ... | 31 | 32 | 33 |
| 35 | 36 | 37 | ... | 45   

27.11.20 17:12
1

9 Postings, 533 Tage vizzzSDAX

hatte ich am 20.11. hier in den Raum geworfen, es hätte dann in dieser Woche anziehen müssen.. es sei denn, es rutsch als Überraschungskandidat rein und der Markt hat das so nicht gesehen - mittelfristig zeigt die Aktie ja Zug nach oben..  letzte Woche hatte auch ein Analyst hochgestuft auf 45?, was mittlerweile auch mal erreicht wurde.. wenn nochmal down, dann zügig - wobei der Gesamtmarkt grade vor einem Ausbruch steht... müsste ich mich festlegen, würde ich sagen mit einem GAP am Montag nach unten - das wäre mal nette Gelegenheit sich Stocks zu picken- nicht bloß VQT.

 

28.11.20 13:22

14 Postings, 226 Tage DuFuchsHessen bereitet sich vor

Wird leider auch nicht verraten von wem die Boxen kommen.

https://www.hessenschau.de/wirtschaft/...arbburg-impfzentren-100.html  

28.11.20 18:38

37 Postings, 64 Tage Maxim_Großbritannien

Will nächste Woche Impfstoff von Biontech zulassen. Gut für Va Q tec...  

29.11.20 07:12

3454 Postings, 1759 Tage ede.de.knipserIch habe mir

gestern Abend mal wieder eine Pizza bestellt.

Lecker, aber kalt!

Wenn der Coronaalptraum vorbei ist, werde ich Herrn Kuhn anschreiben, dass er doch mal Vakuumisolierte Pizzatransportboxen produzieren soll.
Es muss doch möglich sein, auch mal heiße Speisen geliefert zu bekommen.
Mal von dem tägliche Essen für alte Menschen mal ganz abgesehen. Das ist immer eiskalt!

ede  

29.11.20 11:18

203 Postings, 250 Tage StRaede

ganz wichtiges Thema das du hier ansprichst. Corona geht vorüber, die kalte Pizza bleibt :))  

29.11.20 17:31

920 Postings, 1014 Tage crossoveroneDie Pizzaboxen

hat Lukas auch schon mehrmals angesprochen und wären sicherlich
eine interessante Option. Ich befürchte aber, dass sich die Pizza,
da hier enorme Konkurrenz herrscht, am Ende als zu teuer erweist
und vom Verbraucher zu wenig abgenommen wird.  

29.11.20 21:17
1

55 Postings, 1364 Tage storm06_20Crossoverone

Könnte der Lieferservice auch nur als Option anbieten  

30.11.20 09:29

3914 Postings, 2465 Tage Nobsy11va-Q-tec is t m. E. völlig unterbewertet..

..ich sehe bei den zu erwartenden Transportleistungen und dem know-how des U. ein Kurs zwischen 80 und 90 EUR ...abwarten  

30.11.20 10:31
1

7 Postings, 324 Tage joergmauchAudio Now Beitrag über Va-Q-Tec...

...vom 27.11.2020.
Unten der Link zu diesem schönen Interview mit CEO Herrn Kuhn. Und er erwähnt sogar gegen Ende des Interviews auch die PIZZAKARTONS! Hörenswert!

https://audionow.de/podcast/...-deutschland-auf-dem-weg-aus-der-krise  

30.11.20 10:53

3 Postings, 47 Tage Johnny14Habt ihr euch mal gefragt...

wie sich die Mitarbeiter fühlen. Die jetzt am liebsten Tag und Nacht arbeiten sollen und 24/7 Schichten aufgezwungen kriegen. Da muss vaqteq aufpassen, dass es aus Frust und Überforderung nicht zu viele Kündigungen hagelt.  

30.11.20 12:02
1

126 Postings, 297 Tage EscalonaJohnny14

Lieber arbeite ich in einem Unternehmen, das volle Auslastung und gute Zukunftsperspektiven hat als in einem Unternehmen, in welches sich vielleicht mit Kurzarbeit gerade so über Wasser halten kann. Noch schlimmer ist es wohl auch, wenn derzeit wegen den Anordnungen gar nicht gearbeitet werden darf!  

30.11.20 12:09
1

474 Postings, 4997 Tage Charly77Also ...

... ich kenne eine Reihe von Menschen außerhalb va-Q-tecs, die in den vergangenen Monaten wegen Mitarbeiterknappheit (strukturell / krankheitsbedingt ...) Überstunden en masse geleistet haben.
Ein intaktes Betriebsklima und eine ideale Mitarbeiterführung können da vieles aufwiegen.

Dazu gehört m. E. auch, dass die Mitarbeiter an außergewöhnlichen Gewinnen, die ohne sie so nicht möglich wären, in irgendeiner Form beteiligt werden. Ich habe jedenfalls in den letzten Tagen einige Augen stark stark beanspruchter Mitarbeiter glänzen sehen, als sie auf ihrem Konto unerwartete, zusätzliche Beträge vorgefunden haben ...  

30.11.20 12:45

3 Postings, 47 Tage Johnny14Ja außergewöhnliche Gewinne

bzw. Aufträge gleich außergewöhnliche Leistungen gleich außergewöhnliche Entlohnung. Das muss Vaqteq jetzt nur noch seinen Mitarbeitern kommunizieren und auch umsetzen. Mit Geld lässt sich vieles regeln.  

30.11.20 13:07

321 Postings, 982 Tage HSK04@Johnny14

ich nehme mal an du bist Mitarbeiter bei vaQ. Sprich mal mit eurem Betriebsrat darüber, der kann mit Sicherheit bei außergewöhnlichen Leistungen Belohnungen für die Mitarbeiter raus holen, wir als Aktionäre sind da ein bisschen außen vor. aber wir unterstützen natürlich ein gutes Arbeitsumfeld. P.S. Anfang 2022 sind in vielen Betrieben neue Betriebsratswahlen.  

30.11.20 13:12

3 Postings, 47 Tage Johnny14HSK04

Alles gut, ich bin kein Mitarbeiter, nur Aktionär.
Kenne aber ein paar Leute aus dem Oststandort.  

30.11.20 17:28

11 Postings, 72 Tage NickelbockerNeu bei VA

Hallo
Bin neu und in VA und bei 44🙈 eingestiegen!
Hat jemand ne Ahnung ob das weiter geht oder bin ich zu hoch rein?
Danke  

30.11.20 17:35

694 Postings, 2887 Tage HutaMGMöglicherweise...

... droht Va-q-tec ja aus dem Münsterland bzw. aus dem Ruhrgebiet Konkurrenz?!?

Die Firma Reisner, eine Tochter der börsennotierten Technotrans, hat jedenfalls einen Kühlcontainer mit unterschiedlichen Temperaturzonen entwickelt,der das Transportgut bis -80 Grad runterkühlen kann

https://www.technotrans.de/de/presse-2020/...e-mehrzonen-loesung.html

Technotrans ist jetzt auch nicht irgendwer im Bereich Kühlen sondern hat jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Flüssigkeitenkühlung.

Das heißt jetzt nicht, dass Va-Q-TEC damit über Nacht wertlos wird - Ich bin davon überzeugt,dass es ein gutes Unternehmen mit einer sehr guten Technologie ist - aber vielleicht geht es jetzt mit dem Kurs nicht mehr nur in Sprüngen nach oben.

Was meint ihr?  

30.11.20 22:18

55 Postings, 1364 Tage storm06_20HutaMG

Können mit diesem System Lieferungen per Flugzeug erfolgen?

 

30.11.20 23:10
1

631 Postings, 1887 Tage Falco447@HutaMG

Denke beide Unternehmen verfolgen ganz andere Lösungen. Bei VA sind es ja mehr Kühlboxen während es bei technotrans wirklich Container Lösungen sind. In diesen Containern kommen ja vielleicht sogar die Panels von VA zum Zuge. VA kooperiert ja auch mit einem anderen Logistiker, welche den Laderaum damit verbaut.  

01.12.20 07:37

694 Postings, 2887 Tage HutaMGGuten Morgen

Ich bin da selber kein Experte. Ich hab nur gestern bemerkt, dass meine Technotrans stark angestiegen ist und habe dann die entsprechende Meldung gefunden 😉

Da ich ja aber auch bei VA-Q-TEC investiert bin, wäre es mir sehr recht, wenn sich die Technologie ergänzen würde. Aber vielleicht gibt's ja hier einen Technikexperten, der sich da auskennt?!?

Zur Frage mit der "Seegängigkeit": Soweit ich das weiß, sind diese Container auch für den Transport per Schiff geeignet.  

01.12.20 10:28

694 Postings, 2887 Tage HutaMG@Falco447

Danke für Deine Einschätzung! Ich (technischer Laie) frage mich derzeit, ob man Kühlboxen mit Vakuumpaneelen braucht, wenn schon der Container (in denen sich die Ladeboxen befinden) auf - 80 Grad runtergekühlt wird bzw. ob man einen Container, der auf - 80 Grad runtergekühlt werden kann, braucht, wenn man doch mit den Kühlboxen die Temperatur auf - 80 Grad konstant halten kann (ohne zusätzliche externe Kühlung).

Oder muss oh mir das so vorstellen,dass der Container den Impfstoff durch Deutschland fährt und dann an den einzelnen Impfzentren die Boxen von VA-Q-TEC entladen werden? Nur, warum müsste dann der  Container auch noch gekühlt sein?  

01.12.20 10:36
1

11 Postings, 72 Tage NickelbockerNews

Guten Morgen
Günter es News zu VA? Ich überlege sie abzustoßen
Danke  

01.12.20 12:39
1

448 Postings, 2231 Tage garklnOk,

Günter. Tschüß

Bitte  

01.12.20 13:58
1

95 Postings, 115 Tage TobiEEAbstoßen

Finde auch, dass du dringend verkaufen solltest. Es ist nämlich schon Dienstag... und die Woche hat nur noch 3 Arbeitstage. Kritisch....  

01.12.20 15:16

37 Postings, 64 Tage Maxim_Bald ist es soweit

Seite: 1 | ... | 31 | 32 | 33 |
| 35 | 36 | 37 | ... | 45   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln