endlich eine firma, die hilft

Seite 1 von 23
neuester Beitrag: 09.09.21 17:06
eröffnet am: 02.04.19 09:15 von: tolksvar Anzahl Beiträge: 566
neuester Beitrag: 09.09.21 17:06 von: Bastinvesting Leser gesamt: 122230
davon Heute: 7
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 | 23   

02.04.19 09:15
5

3750 Postings, 4372 Tage tolksvarendlich eine firma, die hilft

haben grossen deal an land gezogen
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 | 23   
540 Postings ausgeblendet.

15.07.21 21:38

23 Postings, 588 Tage Hedriks@Umwelt2035

So wurde es bei TradeRepublic gerechnet und so stand es auch in meiner Abrechnung.  

16.07.21 07:27

100 Postings, 307 Tage InvestresponiblyEinbuchung

Habe heute Nacht auch meine 550 Stück komplett eingebucht bekommen. Auf dem Konto habe ich knappe 70€ belastet bekommen an Steuern (es liegt derzeit leider noch keine Abrechnung vor).

Ich habe jetzt für die „Anschaffung“ der VGM bereits Steuern gezahlt. Bedeutet das, dass ich beim Verkauf keine Steuern mehr bezahle? Auf welcher Grundlage wird meine Gewinn beim Verkauf berechnet, da der Einkaufspreis leider unbefüllt ist?!  

16.07.21 07:38

83 Postings, 458 Tage Umwelt2035@ Investresponi

Meine bei Comdirect wurden heute auch eingebucht. Komplette Stückzahl.
Steuerberechnung folgt und wird vom Konto eingezogen.
Der Anschaffungspreis wird bei mir in der Steuerübersicht mit 0,482 x Stückzahl angezeigt.
Das heißt auf diesen Betrag später keine Steuer mehr.  

16.07.21 09:12

94 Postings, 206 Tage Yaronad@umwelt2035

Meine Anteile wurden bei Comdirect ebenfalls eingebucht. Eine steuerliche Abrechnung ist aber noch nicht erfolgt.

Schönes Wochenende!  

17.07.21 10:39

100 Postings, 307 Tage InvestresponiblyBlöde Frage

Letzte Frage zum Spin-Off. Danach werde ich mich thematisch wieder Vow widmen.

Ich habe nun auch meine Abrechnung und Einbuchung erhalten.
550 VGM Aktien wurden eingebucht und Steuer wurde bereits berechnet und Abrechnung habe ich erhalten.

Ich frage mich nun warum dies einen steuerrechtlichem Ertrag darstellt?!
Im Prinzip ist der Wert von Vow (90%) und VGM (10%) nach dem Spin-Off genauso viel Wert wie vorher (100%)?
Somit habe ich ja 1:1 den gleichen Wert und KEINEN Erzrag gemacht. Wieso zahlt man dann Steuern?
Wenn ich VGM irgendwann mal verkaufen würde muss ich dann nochmals Steuern auf einen etwaigen Gewinn zahlen?
Wäre dann doch eigentlich eine (verbotene) Doppelbesteuerung oder nicht?
 

17.07.21 10:43
1

100 Postings, 307 Tage InvestresponiblySpin Off Steuer Gerichtsurteil

Habe sogar ein relativ aktuelles Gerichtsurteil gefunden, welches besagt, dass ein Spin-Off nicht besteuert werden darf!
https://www.rsm.de/news/artikelansicht-news/...-off-aktien?type=12345
Einspruch beim Finanzamt oder Broker einlegen?  

18.07.21 16:30

83 Postings, 458 Tage Umwelt2035@ Investresponi

Da dein Anschaffungspreis VGM im Depot jetzt bei 0,482 x 550 = 265,10 ? liegt zahlst Du später auf diesen Betrag keine Steuer mehr. Hast ja jetzt bezahlt. Für Aktien die Du umsonst bekommen hast.
Bei deinen VOW Aktien bleibt der Anschaffungspreis der gleiche.  

19.07.21 08:51
1

94 Postings, 206 Tage YaronadPressemitteilung von heute: Neuer Auftrag Vow Asa


Vow ASA : Vow ASA erhält Serienaufträge für Kreuzfahrt-Neubauten im Wert von bis zu 22,2 Millionen Euro von großer europäischer Werft

Vow ASA hat über ihre Tochtergesellschaft Scanship AS 10 Aufträge für ihre sauberen Schiffssysteme für bis zu 10 Kreuzfahrtschiffe erhalten, wobei es sich bei 4 Verträgen um Festaufträge im Gesamtwert von 8.880.000 Euro und bei 6 Verträgen um optionale Aufträge im Gesamtwert von 13.320.000 Euro handelt.

Jeder Vertrag beinhaltet die Lieferung von modernster Technologie zur Verarbeitung von Müll, Lebensmittelabfällen und Abwasser an Bord von Kreuzfahrtschiffen mit 1500 Personen an Bord. Scanship hat bereits zuvor Systeme für 10 Kreuzfahrtschiffe geliefert, die von der gleichen Werft für den gleichen Reeder im Rahmen eines 2012 begonnenen Neubauprogramms gebaut wurden, und liefert diese derzeit. Die neuen Aufträge sind eine Erweiterung dieses Programms, wobei die erste Ausrüstungslieferung für das elfte Schiff im ersten Quartal 2023 erfolgen wird.

"Wir freuen uns sehr, dass wir weiterhin unsere Technologie für eines der größten Neubauprogramme in der Kreuzfahrtindustrie liefern dürfen. Wir sind auch sehr stolz darauf, da es unsere langjährige Fähigkeit bestätigt, fortschrittliche Technologie in großem Maßstab zu liefern, und zwar in Übereinstimmung mit den von der Werft geforderten Qualitätsstandards und Lieferterminen und gemäß den Anforderungen der Reederei, die höchsten Abwasserstandards auf See zu erfüllen", sagt Henrik Badin, CEO von Vow ASA, in einer Erklärung.

Werft und Schiffseigner werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.



Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
 

19.07.21 08:53

94 Postings, 206 Tage Yaronad@alle

und hier noch die Quelle:

https://www.vowasa.com/blog/...newbuild-contracts-for-up-to-euro-22-2

Schönen Wochenstart!  

19.07.21 18:21
1

132 Postings, 143 Tage BastinvestingHeutige Nachricht

Schade, dass der Markt heute so abschmiert. Der heutige Auftrag hat echt ein fettes Gesamtvolumen und würde den Kurs an normalen Tagen ordentlich nach oben bewegen.

Aber es bleibt dabei: An Cleantech führt in der Zukunft kein Weg vorbei. Das ganze Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit wird definitiv wieder viel mehr ins Bewusstsein der Menschen - und somit auch von Investoren - rücken. Dann geht es hier wieder steil hoch. Gerade VOW ASA hat sich in diesem Sektor sehr stark und klug positioniert.  

20.07.21 09:06
3

28 Postings, 1288 Tage JUREK310Spin Off

Hallo,
habe ich nachgehackt, diese Urteil vom Finanzhof Köln wurde angefochten bei BFH München.
Habe ich dort angerufen uns erfahren dass ist schon am 01.07 21 entschieden, wird aber offiziell in ca. 8 Wochen bekanntgegeben.
Die nette Frau durfte keine Auskünfte über den Urteil geben.
Also 2 Monate Geduld.
Schöne Grüß
Jurek  

23.07.21 07:40
1

44 Postings, 665 Tage bhnick1buchung

hallo
hat nicht viel mit dem thema zu tun aber hat jemand von euch probleme mit der buchung der verkauften aktien  bei coba....
was tun  

29.07.21 17:54

83 Postings, 458 Tage Umwelt2035VGM

Eigentlich sollte VOW vom Anstieg der VOW Green Metals auch profitieren da sie über 30% halten. VGM im Moment +70%.
Was ist da wohl los??  

29.07.21 19:24

94 Postings, 206 Tage Yaronad@umwelt2035

das habe ich mich auch gerade gefragt... aktuelle neue Nachrichten konnte ich keine finden. Ich glaube nicht das der Kurs morgen gehalten wird.  

09.08.21 21:56

310 Postings, 424 Tage ATEXAktienkurs von VOW

müsste eigentlich mindestens doppelt so hoch sein ca.6?, nachdem viele Auftragseingänge in den letzten Wochen gepostet wurden.  

10.08.21 03:54

3 Postings, 70 Tage JMB93Geduld

Die höheren Kurse sind nur eine Frage der Zeit. Nutzt den momentanen Kurs am besten zum nachkaufen. Bald bekommt VOW die Aufträge von Green Metals und von Betula Energy (sobald die Finanzierung akzeptiert wird). Die beiden Aufträge geben VOW ca. 40 Millionen ? Umsatz.  

18.08.21 00:22

310 Postings, 424 Tage ATEXGeht da noch mehr

heute gehts 5% nach oben. War was besonderes oder nur gegenbewegung um die 3.5 zu halten?  

22.08.21 11:34

310 Postings, 424 Tage ATEXDeutlich höheres

Handelsvolumen 4x ggü den beiden letzten Tagen, vor den am Do.26.08. Q2-ZAHLEN  

26.08.21 14:40

310 Postings, 424 Tage ATEXVOW Zahlen HJ-2021 sind da

sind zwar nicht so berauschend aber auch nicht schlecht. Macht euch selbst ein Bild von Umsatz und Gewinn. Mega-Auftragseingänge zu verzeichnen. Schiffsaufträge ziehen auch wieder an.
https://www.ariva.de/news/...lf-2021-cruise-industry-rebounds-9735901  

26.08.21 20:46
Ist in den Halbjahreszahlen von Vow auch noch Vow Green Metals enthalten oder bereits rausgerechnet?  

27.08.21 11:43

132 Postings, 143 Tage Bastinvesting@ATEX

Hallo ATEX,
meiner Meinung nach waren die Zahlen eher enttäuschend. Dass die Schifffahrt wieder anziehen wird, war schon bekannt. Genauso wie die Auftragslage. Was mich positiv stimmt ist, dass der Halbjahresbericht nur den Stand bis 30.06. abbildet. Danach sind mit dem Spin-Off und dem fetten Auftrag vom 19.07. Schpn neue positive Ereignisse gewesen, die erst in Q3 richtig zum tragen kommen und uns hier einiges an Auftrieb bringen dürften. Und wer weiß, welche für Q3 relevanten Nachrichten VOW ASA bis Ende September noch verkündet. Wenn dann auch irgendwann der Gesamtmarkt wieder mehr auf grüne Aktien steht, ist bei dieser Aktie hier einiges möglich.  

31.08.21 10:50
1

132 Postings, 143 Tage BastinvestingAktuelle Kursziele nach den Halbjahreszahlen

DNB Markets
Ziel: 39 NOK
Empfehlung: Kaufen

SpareBank
Ziel: 55 NOK
Empfehlung: Kaufen

Quelle: https://finansavisen.no/nyheter/industri/2021/08/...aftig-i-esg-aksje  

04.09.21 12:15

310 Postings, 424 Tage ATEXEigentlich gute Auftragsverkündung

Was macht der Kurs, der kackt ab!! Hoffen wir mal auf die nächsten Q3-Zahlen.  

09.09.21 17:03

132 Postings, 143 Tage BastinvestingMeldung vom 03.09.

Der Vollständigkeit halber, hier noch einmal die "kleine" Meldung vom 03.09.2021:

VOW ASA: Provides robotic ai technology for french leader in recycling

Vow ASA has through its subsidiary ETIA, been awarded an order to provide a robotic sorting system powered by artificial intelligence (AI) to the French leader in recycling, PAPREC and Bianna Recycling. The order is valued at EUR 0.3 million.

?This important achievement by our ETIA team is a breakthrough for our landbased robotic technology for waste sorting, and an important move towards building a circular economy for valorisation of waste in France,? says Henrik Badin, CEO VOW ASA.

Bianna Recycling is the engineering, procurement, and construction contractor for Paprec?s recycling plant La Courneuve in the North of France. The AI powered robot will be sorting demolition material, mainly wood and concrete.

The unit named Ascodero Intelligent Robotic Sorting System (AIRSS), will detect and sort 1000 units/hr of wood and concrete waste in a stream of 1400 kg/h of various material.

The market for waste sorting of construction and demolition material in France is large. In 2020, a total of 42 million tonnes of building waste was collected in 2020.

Paprec, plays an essential role in total waste management throughout France and Switzerland, with over 16 million tonnes collected and 280 sites.

https://www.vowasa.com/blog/...nology-for-french-leader-in-recycling/  

09.09.21 17:06

132 Postings, 143 Tage BastinvestingYouTube-Video

Wie ATEX schon richtig anmerkt: Eigentlich eine gute Nachricht. Aber halt auch nicht sonderlich groß. Hoffen wir, dass das Produkt sich bewährt und ggf. Folgeaufträge nach sich zieht.

Hier noch ergänzend der von VOW gepostete Link zum YouTube-Video:

https://www.youtube.com/watch?v=8ycCw39S9pI

Vow subsidiary Ascodero developing robotics solutions for waste sorting
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 | 23   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln