finanzen.net

Nordex vor einer Neubewertung

Seite 1 von 1510
neuester Beitrag: 04.06.20 06:16
eröffnet am: 20.06.13 10:12 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 37727
neuester Beitrag: 04.06.20 06:16 von: beegees06 Leser gesamt: 8833976
davon Heute: 428
bewertet mit 93 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1508 | 1509 | 1510 | 1510   

20.06.13 10:12
93

15619 Postings, 4273 Tage ulm000Nordex vor einer Neubewertung

Bin ja eigentlich kein großer Freund von vielen Threads für eine Aktie, aber bei Nordex muss es meiner Meinung nach sein.

Ich habe leider keinen Nordex-Thread gefunden in dem der User meingott nicht schreibt und ich habe wirklich keine Lust mich mit diesem User tagtäglich auseinanderzusetzen. Zumal meiner Meinung nach meingott durch seine Dauerposterei sehr viele Beiträge zuspamt und somit interessante Posts nach hinten verschiebt und die dann eventuell gar nicht gelesen werden.  Mal ganz abgesehen davon, dass meingott sehr gerne polarisiert und polemisiert und auch das ist nun wirklich alles andere als hilfreich für eine sinnvolle Diskussion.

Weniger ist manchmal mehr bzw. Qualität vor Quantität und das soll ja eigentlich das Motto eines jeden Aktienthreads sein.

Letztendlich geht es doch in einem Aktien-Thread um eine sinnvolle Diskussion und sonst um nichts und ich sehe bei Ariva keinen Nordex-Thread wo diese Voraussetzung für mich derzeit gegeben ist. Deshalb und weil ich der Meinung bin, dass Nordex vor einer Neubewertung steht nach dem schwierigen letztjährigen Restrukturierungsjahr mache ich einen neuen Nordex-Thread auf. Ob die Ariva-Mods diesen Thread lange stehen lassen weiß ich nicht, aber wenn sie den löschen, dann werde ich nichts mehr zu Nordex schreiben. da ich keinen anderen Nordex-Thread bei Ariva erkennen kann wo eine sinnvolle Diskussion ohne meingott möglich ist.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1508 | 1509 | 1510 | 1510   
37701 Postings ausgeblendet.

28.05.20 11:50
2

6193 Postings, 5225 Tage beegees06Das war klar, dass viele raus sind

hocken vermutlich schon lange auf ihren Aktien - Nachmittag wird es sich wieder erholen und wir gehen wieder über 9 ?  

28.05.20 23:33

176 Postings, 1403 Tage hattingenbeegees06 der Kontraindikator

Der Kontraindikator hat wieder geschrieben. Einen Einzeiler. beegees06 ist der Börsenguru und der Nordex-Kenner.  

29.05.20 08:24
1

6193 Postings, 5225 Tage beegees06hattingen

lass Du mich bitte in Ruhe und verschwende  dein Lästern wo anders  

29.05.20 12:28
2

122 Postings, 912 Tage Newcomer_2017Sieht doch gut aus...

.. in den nächsten Wochen könnte die Kauflust diesesmal doch länger anhalten. Die Kursziele der Analysten und das Waschstum der Nordex war noch nie so gut wie jetzt. Selbst Verzögerungen in der Montage und Fertigstellung durch die Angst vor Corna werden den Erfolg langfristig nicht bremsen können. Die Nordex hat sich nach der Auftragskriese sehr gut an der Spitze der Windkrafthersteller positioniert. Ein sehr gut aufgestellter Vertrieb und die neuen effizienten Windmühlen zahlen sich in den nächsten 1 bis 2 Jahre sicherlich aus. Ich bleibe optimistisch.  

29.05.20 21:59
1

8925 Postings, 5124 Tage deluxxeNie wieder Baisse! Zocken ohne Risiko!

Kurse werden einfach nach oben gedruckt.

Zufriedene Aktionäre sind loyale Wähler, zahlen jede Menge Steuern, fühlen sich auf dem Papier reich und konsumieren entsprechend.

Eine Welt, bei der Schneeballsysteme immer und immer wieder mit frisch gedrucktem Geld beatmet werden können. Zocker werden von den Notenbanken immer wieder aus der Scheiße geholt.

?Die Aktienkurse steigen, als hätte es den Shutdown nicht gegeben. Dabei wird die Wirtschaftserholung lang und mühsam werden, wie Ökonomen warnen. Womöglich ist die Kursexplosion der Auftakt zum Corona-Crash 2.0.

Es ist paradox. Die Wirtschaft fängt gerade erst an, sich aus der Corona-Starre zu befreien und die Börsen feiern, als hätte es die Pandemie nie gegeben. Der 750 Milliarden Euro schwere Corona-Wiederaufbaufonds der EU hat dem Dax am Mittwoch anderthalb Prozent beschert. Am Donnerstag klettert er um ein weiteres Prozent. Seit seinem Tief Mitte März hat der deutsche Leitindex damit um knapp 40 Prozent zugelegt. Das Allzeithoch vor dem Corona-Crash liegt inzwischen zum Greifen nahe, gerade mal rund 15 Prozent sind die Kurse noch davon entfernt.

In den USA sieht es noch besser aus: Hier bewegt sich der Technologie-Index Nasdaq 100 fast wieder auf Rekordniveau. Angesichts der desaströsen Entwicklung in der Realwirtschaft kann man sich eigentlich nur die Augen reiben. Denn die Wirtschaftsdaten und Unternehmensergebnisse machen wenig Hoffnung, dass es schnell wieder aufwärts geht.

Fundamental schlechte Aussichten

Die Wirtschaftsprognosen geben keinen Anlass zur Euphorie. Das Ifo-Institut rechnet in diesem Jahr mit einem Einbruch der deutschen Wirtschaft um 6,6 Prozent. Das würde einen noch stärkeren Kollaps als während der Finanzkrise bedeuten.?

https://www.n-tv.de/wirtschaft/...na-Crash-kommt-article21810281.html

 

02.06.20 11:57

6193 Postings, 5225 Tage beegees06Wir machen weiter mit unserer Reise

in Richtung 13 bis 15 ?. Eine langsame Erholung tut der Aktie gut. Natürlich werden einige den Anstieg zu Gewinnmitnahmen nutzen  

02.06.20 16:34
3

104 Postings, 7031 Tage LoveMauNordex will Ausbau in Brasilien Verdoppeln!

03.06.20 07:53

7407 Postings, 3499 Tage doschauherDas riecht förmlich nach der 10 heute

03.06.20 09:02

370 Postings, 534 Tage Naggamol10 Euro

was ist das dieser Rohrkrepierer schafft doch nicht mal das. Diese Firma ist der Tod für jeden Anleger. Über Jahre Null Performanz. Übrigens der Rest der Deutschen Firmen sind nicht viel besser. Jede Ami-Klitsche macht mehr. Schrott Schrott nochmals Schrott. Schaut doch her Klatten und Co bekommen Milliarden und wir Dorfdeppen nicht mal einen Krümel.  

03.06.20 09:06
1

370 Postings, 534 Tage NaggamolDas sagt alles der Rest ist doch Scheuklappen

 
Angehängte Grafik:
mist.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
mist.jpg

03.06.20 09:06

343 Postings, 6679 Tage SteffexNaggamol...wechsel mal bitte die Teesorte!

03.06.20 09:08

370 Postings, 534 Tage Naggamolseit 17 Jahren nix ....das ist die Wahrheit

03.06.20 09:11

6193 Postings, 5225 Tage beegees06Was raucht der

03.06.20 09:33

370 Postings, 534 Tage Naggamolbeegees06 deine Performanz ist schon immer

Gras, glaubs mir  

03.06.20 09:48

6193 Postings, 5225 Tage beegees06Du willst doch Nordex

nur SCHLECHT reden - hast verpasst, welche zu kaufen  

03.06.20 11:17

7650 Postings, 1350 Tage raider7Und wenn Nordex

Bei 12_13 steht wird der unverbesserlich immer noch was von untergang labern.

Also ich sehe die 12 in wenigen Wochen..

 

03.06.20 11:32

92 Postings, 1651 Tage Hanni2kich glaube

der Kollege hat Mal bei 35 gekauft und ärgert sich nun selber. aber Anstatt seine eigenen Fehler einzugestehen artet es in einem persönlichen Feldzug aus.  

03.06.20 12:11

370 Postings, 534 Tage NaggamolBlödschwätzer

ich hab 5000 zu 7,32 und 5000 zu 12,08 gekauft. Bereue es aber je in diese Klitsche mein Geld gesteckt zu haben.  

03.06.20 12:24
5

15619 Postings, 4273 Tage ulm000Weiterer Nordex Auftrag aus Brasilien wird folgen

Dem heute von Nordex gemeldeten 90 MW großen Brasilienauftrag dürfte demnächst ein weiterer Brasilien-Auftrag folgen:

"Nordex arbeitet während der Pandemie in Brasilien unter Volllast - Mit Aufträgen bis 2022 schloss der Turbinenlieferant während der Pandemie zwei Verträge ab und wird dies in Kürze bekannt geben":

https://energiahoje.editorabrasilenergia.com.br/...lCzdvB0Cl6X9MnJxkM

Eventuell geht es bei diesem 2. Auftrag dann schon um die neue Nordex-Mühle N163/5.X, denn Nordex wird in Brasilien eine neue Fertigungslinie inkl. Rotorblattproduktion für 10 Mio. ? für 110 bis 120 N163-Mühlen bis Mitte kommenden Jahres bauen. Also rd. 600 MW an neuer Fertigungskapazität in Brasilien. Bis jetzt produziert Nordex in Brasilien "nur" Acciona-Mühlen, Rotorblätter und Concrete Towers:

https://clickpetroleoegas.com.br/...zDwVLjCtMfB6yL5ZgU8XhrR49yUIQwakU

Mal kurz noch ein paar Nordex News aus Deutschland von heute:

- Der 13,5 MW große Windpark "Hünfeldener Wald" in Hessen mit 3 Nordex-Mühlen N149 nun in Betrieb:

https://www.pressebox.de/inaktiv/...sv7CAIkLjySxALNOieoU9g9LoxtyFrWW8

- RAG Montan Immobilien beginnt mit dem Bau des 13,5 MW großen Windparks "Haltern II" mit 3 Nordex-Mühlen N149 - eine weitere N149 ist noch im Genehmigungsprozess:

https://www.ruhrnachrichten.de/haltern/...rjwb3zqpqeifgipkjz8zl-nhy9w

- Der schleswig-holsteinische Projektierer Denker & Wulf switcht für seinen geplanten Windpark "Trampe" von Senvion-Mühlen auf die Nordex-Mühle N149 um - der Windpark soll nun mit 4 Nordex-Mühlen N149/4500 gebaut werden:

https://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1806451/...BNInBY_sxAhHWZ1g  

03.06.20 12:35
1

98 Postings, 3436 Tage LiricherIch denke..

...nun ist ein guter Zeitpunkt langsam wieder einzusteigen bzw nachzulegen - nur meine Meinung + Bauchgefühl ;-)  

03.06.20 13:43
1

300 Postings, 1866 Tage MB190Das denke ich auch

Ausserdem vielen Dank an Ulm!!  

03.06.20 15:08
1

7407 Postings, 3499 Tage doschauherNaggamol

Du bist der richtige Deutsche, der erst mal alles schlecht redet. Wenn jeder so auszucken würde, nur weil er im Minus ist, dann gute Nacht. Eventuell sollte man die Schuld am Kurs nicht nur Nordex geben  sondern auch unseren unfähigen Politikern,  den unzähligen Unweltverbänden und Bürgerinitiativen geben. Wie mit den Funkmasten. Jeder will einen super Empfang haben, aber keiner den Masten. Armes Deutschland. Nur noch Möchtegerngutmenschen unterwegs.  

03.06.20 21:00
werden wir wohl bald mal erreichen!  

03.06.20 22:35

6193 Postings, 5225 Tage beegees06Läuft doch schön langsam

Richtung 22 bis 14@? - Bundesregierung für Ausbau in Ost- und Nordsee - wir werden noch viel Spaß an unserer Nordex haben  

04.06.20 06:16

6193 Postings, 5225 Tage beegees06Sorry

soll 12 bis 14 ? heißen  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1508 | 1509 | 1510 | 1510   
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Laufpass.com, manchaVerde, Max P, Jico, Rubensrembrandt, TheLeo1987, waschlappen, Zuckerhut

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
TUITUAG00
Allianz840400
Airbus SE (ex EADS)938914
BASFBASF11
ITM Power plcA0B57L
TeslaA1CX3T
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
BayerBAY001
Carnival Corp & plc paired120100