Sollte Ulla Schmidt sofort zurücktreten?

Seite 9 von 10
neuester Beitrag: 30.03.10 08:16
eröffnet am: 26.07.09 16:28 von: Suche_Name. Anzahl Beiträge: 227
neuester Beitrag: 30.03.10 08:16 von: geldsackfran. Leser gesamt: 13947
davon Heute: 12
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 |
| ...  

29.07.09 18:05
3

10991 Postings, 7302 Tage andyyzurücktreten kann sie, aber nur wenn keine

weiteren Bezüge vom Steuerzahler an sie zu leisten wären

ansonst muss sie zwingend im Amt bleiben, die unnötigen Kosten in der Sache werden ihr vom Ministergehalt etc. abgezogen und sie bekommt eine Abmahnung

bei der nächsten Auffälligkeit wird sie in Unehren entlassen und bekommt keinerlei Gelder mehr vom Steuerzahler, außer notfalls  Hartz 4

SO, würde ich es machen, wenn ich Bundeskanzler - Bundespräsident - oberster Richter am BGH wäre  

29.07.09 18:09
1

26159 Postings, 6271 Tage AbsoluterNeulingGenau deswegen bist Du es auch nicht,...

...sondern musst Deinen Frust bei ARIVA ablassen.
-----------
AbsoluterNeuling - The Art of Posting

29.07.09 18:09
2

206 Postings, 4465 Tage AndroidDie Nase wird länger...

29.07.09 18:11
1

129861 Postings, 6381 Tage kiiwiiHinter allem steckt "Ein glühender Sozialdemokrat"

mit Namen Prof. Dr. Karl Lauterbach. Er will endlich Ullallas  S-Klasse haben...



Ein glühender Sozialdemokrat


Karl Lauterbach sitzt als Gesundheitsexperte für die SPD im Bundestag. Nun will er sich als Fachmann für gesundes Grillen profilieren. In Zeiten des Wahlkampfs propagiert er Magerfleisch.

Neulich bekam Karl Lauterbach von Wolfgang Thierse ein Buch über die Psyche des Kampfgrillers geschenkt. Es ist nicht ganz klar, ob er ihn damit ärgern oder ihm eine Freude bereiten wollte. Bei einem Kampfgriller handelt es sich ...



F.A.Z. vom 29.07.2009


(Dieser Beitrag ist für eingeloggte Abonnenten der Frankfurter Allgemeine Zeitung frei zugänglich.)
-----------
Virtus est medium vitiorum et utrimque reductum.

29.07.09 18:12
2

8210 Postings, 4613 Tage thai09jetzt ,wo der Benz wieder da ist

kann Ulla  zurueck f a h r e n..
somit brauch sie mit dem Fahrrad
nicht  z u r ue c k t r e t e n.  ,,haaaeeee  

29.07.09 18:14

129861 Postings, 6381 Tage kiiwiides Auto hat abba doch kein Navi...

da findet die nie heim...
-----------
Virtus est medium vitiorum et utrimque reductum.

29.07.09 18:19
4

8210 Postings, 4613 Tage thai09Alternative in Spanien auf Malle bleiben,

da gibts auch genug dt Steuerzahler zum abzocken.  

29.07.09 18:22
1

818 Postings, 4352 Tage DunsanyWirklich schade

Qualitäts-Ulla hat es doch drauf und ich persönlich hätte ihr (erfolgreiche Wahl vorrausgesetzt) noch vier weitere Jährchen gegönnt. Hat sie ihren Job laut Steinmeier doch gut gemacht "... im Kampf gegen Lobbygruppen viele nützliche Reformen im Gesundheitswesen in die Wege geleitet".

Habe zwar nicht ganz verstanden, weshalb Herr Steinmeier im Zusammenhang mit Lobby in der Mehrzahl spricht, aber ihr Wirken gegen die "Lobbygruppe" der Versicherten war konsequent. Deswegen steht sie in der Beliebtheitsskala der Deutschen ja auch so weit oben. Ulla Schmidt wäre den meisten Zwangsversicherten auch locker 20 oder 30 Euro Praxisgebühr im Quartal wert gewesen.  

29.07.09 18:51
4

15564 Postings, 4583 Tage digger2007Also ich bin der Meinung wenn Ulla

nicht zurücktritt / zurücktreten möchte
dann soll doch DIE ganze SPD ZURÜCKTRETEN!
Das hätte was!
Und am besten sich nicht wieder aufstellen lassen zur Wahl!
Da koennten alle Bürger sagen " da schaut mal die haben Format "!
---
Aber das werden wir alle nicht mehr erleben dass das mal ne Partei macht!
-----------
oratio pro domo - Rede in eigener Sache
das ist keine Empfehlung für Handlungen jeglicher Art

03.08.09 09:46
10

8451 Postings, 6203 Tage KnappschaftskassenVier weitere Minister mit Dienstwagen im Urlaub

Neben Gesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) sollen nach einem Zeitungsbericht mindestens vier weitere Bundesminister in den vergangenen anderthalb Jahren mit ihrem Dienstwagen im Urlaub unterwegs gewesen sein. Wie die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" unter Berufung auf Berliner Regierungskreise berichtet, sollen die Namen der betroffenen Minister noch im Laufe dieser Woche offiziell mitgeteilt werden. Hintergrund sei eine Anfrage des Haushaltssprechers der Grünen im Bundestag, Alexander Bonde. Die Regierung ist zu einer Antwort verpflichtet. Diesen Artikel weiter lesen

Dem Bericht zufolge wollte der Grünen-Politiker wissen, "welche Mitglieder der Bundesregierung in den vergangenen eineinhalb Jahren im Urlaub einen Dienstwagen in Anspruch genommen haben und wo dieser Urlaub stattfand". Nachdem bekannt geworden war, dass Schmidt ihren Dienstwagen an ihren Urlaubsort nach Spanien bestellt hatte, hatten die Sprecher der anderen Ministerien in ersten Stellungnahmen erklärt, ihre Minister hätten den Dienstwagen nicht im Urlaub in Anspruch genommen.

http://de.news.yahoo.com/2/20090803/...e-minister-mit-di-c1b2fc3.html  

03.08.09 09:56
2

129861 Postings, 6381 Tage kiiwiiwo ist das Problem? wenn sie im Urlaub sind,können

sie zuhause schon kein shice bauen... also alle ab in Urlaub, mit Auto !

das einzige Risiko ist der Dienstwagenklau... und das ist überschaubar und kurbelt zudem die Autokonjunktur an...
-----------
Virtus est medium vitiorum et utrimque reductum.

05.08.09 09:37
2

129861 Postings, 6381 Tage kiiwiiAuch andere Minister nutzten Dienstwagen im Urlaub

Sechs Minister sollen Dienstwagen im Urlaub genutzt haben


Kurzurlaube in Deutschland, ein Trip nach Italien: Ulla Schmidt ist Zeitungsberichten zufolge nicht die einzige Ministerin, die in den Ferien ihr Dienstfahrzeug dabei hatte. Bis zu sechs Kabinettskollegen sollen betroffen sein, auch Umweltminister Gabriel - sein Ministerium wies die Vorwürfe zurück.

Osnabrück - Neben Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) haben Zeitungsberichten zufolge bis zu sechs weitere Minister für Urlaubsfahrten ihren Dienstwagen benutzt. Darunter sind nach Informationen der "Neuen Osnabrücker Zeitung" die vier SPD-Politiker Arbeitsminister Olaf Scholz, Verkehrsminister Wolfgang Tiefensee, Umweltminister Sigmar Gabriel sowie Entwicklungsministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul.


:::::::::::::::::::


URL:

   * http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,640482,00.html
-----------
Virtus est medium vitiorum et utrimque reductum.

05.08.09 09:41
4

14589 Postings, 4817 Tage objekt tiefsomit hat die SPD fertig

fertig bei etwa 19% ???  

05.08.09 09:48
2

129861 Postings, 6381 Tage kiiwiinein, soo schlecht wird sie nicht abschneiden

...die bekommt irgendwas zwischen 25 und 28 %
-----------
Virtus est medium vitiorum et utrimque reductum.

05.08.09 09:58
1

11123 Postings, 5799 Tage SWayWie jetzt Kiiwii, Du denkst ernsthaft Münte geht

mit sofortiger Wirkung in den Ruhestand und die SPD hat noch einen weiteren Kanzlerkandidaten in der Hinterhand ?

Wüsste nicht, wie sie es sonst noch schaffen sollten. Deutschland glaubt der SPD gar nichts mehr. Es ist viel zu spät um zu Punkten, ALLES ist jetzt Wahlkampf und das wissen ALLE...

Sorry, aber in ca.12 Jahren wird die SPD um die 5% Hürde kämpfen.

05.08.09 10:12
5

1186 Postings, 5322 Tage ledzep...die Ulla, die ist

ne richtge Trulla!
Rücktreten...?
Schaut sie Euch an, die hat doch kein Rückgrat! (und bei der Figur wohl auch kein Fahrrad...)

Jeder der sein Volk, sei es auch nur um einen Taler, hinterfotzig, berechnend oder wie auch immer bescheisst,
gehört mit sofortiger Wirkung entlassen!
Unmöglich, dass darüber noch diskutiert wird!
Was dürfen sich diese Volksverräter noch erlauben?!
Weg damit!  

05.08.09 10:26
5

5256 Postings, 5570 Tage Cragganmore@SWay: Das mag ja schon sein...

und ist natürlich auch verständlich, dass Deutschland der SPD nichts mehr glaubt. Mit welcher Begründung sollte man allerdings der CDU noch irgendetwas glauben???  

05.08.09 10:28

11123 Postings, 5799 Tage SWayIch empfehle ja auch keinem die CDU zu wählen

wer Frau Merkel und der CDU das Leben schwer machen will hat nur EINE EINZIGE Wahl am 27.09.09...

Hört sich blöd an, ist aber so !


:)

05.08.09 10:29
4

95441 Postings, 7426 Tage Happy End@Subway: Das mag ja schon sein...

Mit welcher Begründung sollte man allerdings der FDP noch irgendetwas glauben???  

05.08.09 10:36
2

11123 Postings, 5799 Tage SWayHappy Andi, mit welcher Begründung sollte ich

Dich als gleichberechtigten Gesprächspartner akzeptieren ? ;)

05.08.09 11:58
8

8451 Postings, 6203 Tage Knappschaftskassen#212 Es fällt dabei mir nur auf,

das bei den SPD Minister der Zugriff das Dienstauto zweckzuentfremden doppelt so hoch ist wie bei den christlichen Parteien.  

08.08.09 08:41

26159 Postings, 6271 Tage AbsoluterNeulingRechnungshof entlastet Ulla Schmidt

Die SPD-Politikerin kann einem Zeitungsbericht zufolge damit rechnen, dass ihr der Bundesrechnungshof eine korrekte Nutzung des Fahrzeugs im Urlaub attestiert.

(...)

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,641222,00.html

-------------

Soso, alles korrekt gelaufen. Aber Hauptsache BILD und ARIVAs BILDianer haben ihr geistiges Sommerloch gefüllt.
-----------
AbsoluterNeuling - The Art of Posting

08.08.09 08:55
1

818 Postings, 4352 Tage DunsanyJetzt gibt es keine Ausreden mehr,

war ja alles korrekt. Da muss der Steinmeier wohl sein "Kompetenz"team um die Fachkraft Ulla Schmidt ergänzen.  

08.08.09 09:05

36845 Postings, 6442 Tage TaliskerEs war schon schlimm

Da musste man sich einfach drüber aufregen.
Was sind dagegen schon solche Kinkerlitzchen wie
http://www.ariva.de/forum/...rs-halten-382639?pnr=6267429#jump6267429

Da gehts ja nur um Peanuts.
Gruß
Talisker  

11.08.09 22:05
2

889 Postings, 4463 Tage UK412@222

Absolut lachhaft!

Da könnte man den Dieben der Schmidtschen Staatskarosse auch attestieren, dass sie korrekte Aufklärungsarbeit in Sachen Steuergeldverschwendung geleistet haben.  

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 |
| ...  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln