finanzen.net

Hypoport - Kurschancen mit dem Finanzvertrieb 2.0

Seite 980 von 990
neuester Beitrag: 02.06.20 21:01
eröffnet am: 26.07.13 11:40 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 24743
neuester Beitrag: 02.06.20 21:01 von: Der_Schakal Leser gesamt: 4644516
davon Heute: 1340
bewertet mit 113 Sternen

Seite: 1 | ... | 978 | 979 |
| 981 | 982 | ... | 990   

07.04.20 09:04
3

3710 Postings, 4019 Tage AngelaF.Harystylister

Juliette sitzt in der Kantine. Weiß immer schon vor dgap Bescheid. Damit es nicht gar so auffällt, wartet er immer, bis dgap veröffentlicht hat. :)  

07.04.20 09:08
2

676 Postings, 1769 Tage RisikoklasseAuch das sollte unterstützend wirken:

Quelle: FAZ von heute, Seite 23  
Angehängte Grafik:
1bef5c3b-71ce-4b66-b782-1cdafa524389.jpeg
1bef5c3b-71ce-4b66-b782-1cdafa524389.jpeg

07.04.20 09:24
1

2993 Postings, 1022 Tage CoshaSteh schon gar nicht mehr

vom Frühstückstisch auf.
Laß das mal Juli machen und schenk mir noch mal Kaffee nach.  

07.04.20 09:36
1

9003 Postings, 5261 Tage Hardstylister2Arme Juliette, braucht zwei Jobs

Kantine bei Hypo und IVU - zum Glück sind die Wege zwischen den Jobs nicht so lang.  

07.04.20 11:00
6

2990 Postings, 3800 Tage JulietteDen Mittagstisch esse ich heute

bei Endor in der Kabine mit einer Kochbox von HelloFresh bestellt über das von Datagroup eingerichtete Netzwerk und bezahlt aus Aktienverkäufen außerbörslich über Lang & Schwarz  

07.04.20 12:26
2

2993 Postings, 1022 Tage CoshaBleiben die Bullen am Drücker ?

Ich geb da ja mehr auf die psychologische Stimmung am Gesamtmarkt,aber O.K.

"Der Preisbereich bei 275 - 287 EUR kann also als zentraler Widerstandsbereich betrachtet werden. Hier könnte sich die Marschrichtung für die kommenden Wochen entscheiden."

https://www.godmode-trader.de/analyse/...-ist-eine-harte-nuss,8279283


 
Angehängte Grafik:
hypo.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
hypo.png

08.04.20 13:19
1

375 Postings, 635 Tage Hein_Blödschöne Sache...

... mal wieder auf Platz 1 im SDAX zu stehen.
Jetzt werden die Transaktionszahlen aus Q1 richtig gedeutet,
bleibt gesund und heiter...  

08.04.20 13:37
1

9003 Postings, 5261 Tage Hardstylister2Noch zweieinhalb Wochen

Bis vielleicht Q1-Zahlen vorab kommen. Schön weiterschaukeln.  

08.04.20 15:53
3

2990 Postings, 3800 Tage Juliette10%

Wo ist eigentlich Luigi? Oder war's Leonardo?  

08.04.20 15:56

375 Postings, 635 Tage Hein_Blöd@Juliette

... der ist noch ne ganze Weile krank... ;-(  

08.04.20 17:59
4

2990 Postings, 3800 Tage JulietteNa toll!

Da wünscht man sich Luigi oder Leonardo, und was bekommt man: Fishi.  

08.04.20 18:12
6

3710 Postings, 4019 Tage AngelaF.Juliette

Der hat halt seine ganz eigene Sicht. Für IVU hat er auch schon einen Kurs von 20 Cent in den Raum gestellt.

Mit den 20 dürfte er richtig liegen. Allerdings bedarf es noch der Feinjustierung bei der Währungseinheit.  :)  

08.04.20 22:55
8

98 Postings, 2776 Tage TirolerBubKC-Thread bei WO

Ich bin mal so frei und poste hier einen Beitrag des Users HomerSimpson aus dem KC-Thread, da ich der Meinung bin, dass er auch hier auf Interesse stoßen wird. Der User HomerSimpson hatte auch schon hier im Forum von seiner Tätigkeit als Finanzierungsvermittler berichtet und scheint mit der aktuellen Marktsituation bestens vertraut zu sein:

"nochmal kurz direkt von der Front, man tauscht sich ja auch unter den Kollegen der gleichen Branche aus: Ein Abschwung der Nachfrage ist in keinster Weise bemerkbar. Da wurden v. a. die Banken mal wieder auf dem falschen Fuss erwischt, die genau eben ein Abschwächen der Nachfrage erwartet haben. Während die Makler, Kaufinteressenten und oft selbstständigen Kreditvermittler weiter Vollgas geben, haben die Kreditabteilungen der Banken (zugegebenermaßen oft erzwungen) auf Notbesetzung und eher weniger produktiven Homeoffice geschaltet, sodass die Bearbeitungszeiten maßlos Richtung 6 Wochen und mehr explodiert sind. Hatte heute ein längeres Telefonat mit der Leiterin Kreditgeschäft der Sparda Bank, die wissen aufgrund der Vielzahl an Anträge nicht mehr wo hinten und vorne ist. und das ist wahrlich nicht die einzige Bank ik diesem Status quo"

Quelle:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...epots#beitrag_63279559  

09.04.20 00:09

1361 Postings, 2861 Tage Armer Student86Denkt hier allen Ernstes jemand,

Dass die Realwirtschaft betroffen sein wird?

DOW und DAX steigen doch täglich nur noch!

*irony off*  

09.04.20 07:58
9

707 Postings, 2469 Tage Homer_SimpsonTiroler Bub

bin hier ja auch vertreten, von daher gern PM falls dahingehend Fragen sind. Muss zum Posting gestern noch ergänzen, dass ih natürlich nicht repräsentativ für die allgemeine Lage sprechen kann, sondern nur über meine persönliche Situation und die Banken bei mir im Unkreis 50 km. (Mannheim - Heideberg), teilweise natürlich bis Frankfurt a. M. im Norden, Heilbronn östlich und Kaiserlautern und Karlsruhe nörd- und südlich)  

09.04.20 09:38
1

9003 Postings, 5261 Tage Hardstylister2Gibt es die Aktieon 300 eigentlich nochmal?

09.04.20 10:00
2

735 Postings, 7295 Tage königNee, aber bald die Aktion 400 ;-)

09.04.20 10:19
4

2993 Postings, 1022 Tage CoshaValue AG

bezieht in München neue Räumlichkeiten und verzeichnet mittlerweile über 400 Mitarbeiter.

Empirica Systeme hat gestern Immobilienmarktdaten veröffentlicht.

https://www.empirica-systeme.de/aktuelles/  

09.04.20 12:51

57 Postings, 2406 Tage küstenbewohnerKabarett im Nachbarthread

Sorry, konnte nicht anders...
Schöne Ostern euch allen!  

09.04.20 14:00
4

375 Postings, 635 Tage Hein_BlödPro tip ;-)

;-) ich habe Stan seit ca einem Jahr geblockt und schaue nicht mehr in den Thread, funktioniert wunderbar, es ist auch tatsächlich reine Zeitverschwendung... frohe Feiertage  

09.04.20 15:50
1

2070 Postings, 7484 Tage NetfoxSo -Hypo hat jetzt den Jahresschlußkurs 2019

erreicht. Finde ich ziemlich ärgerlich - ich wollte noch kaufenundecided

 

14.04.20 08:07
1

179 Postings, 1131 Tage aberbittemitsahneHypoport 2.0

Guten Morgen zusammen,
die Aktie steht heute Morgen schon bei 340,00 €.
Bin mal gespannt auf heute Abend.
 

14.04.20 15:39
4

2990 Postings, 3800 Tage JulietteBörse Online:

"...Bei den Aktien der Hypoport AG hat Warburg Research eine Kaufempfehlung mit einem Kursziel von 375,00 Euro verknüpft. Das ist eine Vorgabe, die bei einem aktuellen Kurs von 313,50 Euro einen Anstieg von fast 20 Prozent verspricht, falls die Wette aufgeht.

Der zuständige Analyst Marius Fuhrberg verweist darauf, dass bei diesem Finanzdienstleister das Wachstum stark von Digitalisierungsentscheidungen von Geschäftskunden (meist Banken) abhängt, die von der aktuellen Krise nicht betroffen sein sollten. Daher dürfte das Wachstum von Hypoport im Großen und Ganzen robust sein, auch wenn sich die Krise negativ auf den allgemeinen Wohnraumfinanzierungsmarkt auswirken sollte.

Vor diesem Hintergrund sei mit einer raschen Erholung nach dem Ende der Coronavirus-Krise zu rechnen. Alle langfristigen Antriebskräfte seien jedenfalls vollständig intakt. Lobend Erwähnung finden auch eine hohe Cash-Position und ein starker Cashflow. Zudem sei die Gesellschaft insgesamt finanziell sehr stabil aufgestellt.

Die Schätzungen für den Umsatz sahen zuletzt für 2020 eine Steigerung von 335,45 Millionen Euro auf 413,76 Millionen Euro vor. Im kommenden Jahr sollen daraus dann sogar 486,96 Millionen Euro werden, wobei natürlich abzuwarten bleibt, ob diese Vorhersagen Coronavirus-bedingt eventuell noch gekürzt werden müssen. Bleibt alles unverändert ist laut Schätzungen beim Gewinn je Aktie für 2020 und 2021 mit 5,63 Euro und 7,12 Euro zu rechnen, nach 4,19 Euro im Vorjahr.
Charttechnik
Bei einem von Januar 2009 bis Februar 2020 verbuchten fulminanten Anstieg von 4,33 Euro auf 375.00 Euro zählen die Aktien der Hypoport AG zum Besten, was der deutsche Kurszettel in dieser Zeit zu bieten hatte. Der Coronavirus-Baisse konnte sich zwar auch dieser Wert nicht entziehen, wie ein Rückfall auf ein Zwischentief von 212,00 Euro belegt. Aber insbesondere nach der jüngsten Erholung kann der langfristige Aufwärtstrend als intakt bezeichnet werden...."

Quelle plus Chart:
https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...n-jetzt-1029088290  

15.04.20 08:58

676 Postings, 1769 Tage RisikoklasseGibt es tatsächlich einen Konkurrenten?

https://www.pressebox.de/pressemitteilung/...i-auf-ECON/boxid/1001082

So ganz klar ist mir dieser Vorgang nicht, denn irgendwie scheinen die Akteure miteinander verbandelt. Kann jmd. das Rätsel lösen?  

15.04.20 09:28

2993 Postings, 1022 Tage CoshaNo

betrachte ECON eher als Freund...  

Seite: 1 | ... | 978 | 979 |
| 981 | 982 | ... | 990   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Airbus SE (ex EADS)938914
Allianz840400
ITM Power plcA0B57L
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Carnival Corp & plc paired120100
BASFBASF11
BayerBAY001