finanzen.net

Flüchtlinge: die tschechische Lösung

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 17.07.18 14:25
eröffnet am: 16.07.18 12:25 von: Nurmalso Anzahl Beiträge: 48
neuester Beitrag: 17.07.18 14:25 von: alitheia Leser gesamt: 4049
davon Heute: 1
bewertet mit 9 Sternen

Seite:
| 2  

16.07.18 12:25
9

14063 Postings, 4859 Tage NurmalsoFlüchtlinge: die tschechische Lösung

Tschechiens Ministerpräsident Andrej Babis hat den italienischen Aufruf an die anderen EU-Länder zur Übernahme von im Mittelmeer geretteten Flüchtlingen als "Weg in die Hölle" bezeichnet." ... Unser Land wird keine Migranten aufnehmen."

Das ist eine klare Entscheidung und das Recht jedes souveränen Staates.

 

16.07.18 12:28
6

39238 Postings, 6807 Tage Dr.UdoBroemmeDas ist vor allem inhuman

-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

16.07.18 12:32
14

4934 Postings, 901 Tage ShitovernokheadUfpasse

 
Angehängte Grafik:
72e04b10-94c2-471d-ae12-2a2e1f0f6848.jpeg (verkleinert auf 96%) vergrößern
72e04b10-94c2-471d-ae12-2a2e1f0f6848.jpeg

16.07.18 12:33
8

14063 Postings, 4859 Tage Nurmalso#2 Warum?

Wirtschaftsflüchtlinge haben hier nichts verloren. Und alle anderen waren schon in sicheren Drittstaaten. Syrien ist inzwischen auch weitgehend sicher. Da können die wieder zurück und aufbauen.  

16.07.18 12:58
1

14063 Postings, 4859 Tage Nurmalso1,3 Millionen potenzielle Migranten weniger

Der "Krieg gegen den Terror" führte nach 9/11 allein im Irak, in Afghanistan und in Pakistan zu 1,3 Millionen Toten (bis 2015). Da haben die USA und ihre Verbündeten doch echt was erreicht. Die Welt ist ja auch wesentlich sicherer geworden.
http://www.bundeswehr-journal.de/2015/...urch-krieg-gegen-den-terror/  

16.07.18 13:03
1

36297 Postings, 2021 Tage Lucky79#1 das nenne ich mal europäische Solidarität...

zum schämen so was...
wenigstens Geld zahlen könnten die, wenn sie die Flüchtlinge schon nicht
im Land haben wollen...

...aber EU Fördergelder... die wollen sie schon, die Tschechen...  

16.07.18 13:12
3

1062 Postings, 3075 Tage harryhamburgLucky79

Tun sie doch alle,
oder hat schon mal ein Asylant seine Heimreise selber bezahlt?  

16.07.18 13:26
5

14063 Postings, 4859 Tage Nurmalso#6 Die Tschechen sind nicht verantwortlich für die

Fluchtursachen.

Die EU-Fördergelder sind zweckgebunden und an die Einhaltung bestimmter Auflagen geknüpft. Mit Flüchtlingen hat das überhaupt nichts zu tun und Erpressungsversuche mit angedrohtem Geldentzug werden wohl eher das Gegenteil bewirken, so nach dem Motto: wenn ihr keine Flüchtlinge aufnehmt, zahlen wir keine Agrarsubventionen mehr. Das wäre von der EU lächerlich und dumm und vertragswidrig.  

16.07.18 14:55
2

39238 Postings, 6807 Tage Dr.UdoBroemmeBei 1400 Ertrunkenen im Mittelmeer alleine bis

Juni 2018 ist #3 nicht wirklich witzig.

https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/...tion-fuer-migration
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

16.07.18 14:56
1

39238 Postings, 6807 Tage Dr.UdoBroemmeAlso in den ersten 6 Monaten dieses Jahres

-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

16.07.18 14:56
6

176181 Postings, 6640 Tage GrinchMan sollte bei den Aufnahmeverweigerern

mal ganz laut über die Freizügigkeit nachdenken.
-----------
Ich bin schön!

16.07.18 16:23
1

36297 Postings, 2021 Tage Lucky79Die Tschechen werden schon wegen den paar....

Migranten nicht gleich ihre Kultur verlieren und Gewalt und Krieg versinken...

Europa ist und bleibt ein FAILED STATE.... klappt nicht...
da sind noch zu viele alte Ressentiments  im Umlauf...

Aufhalten kann man die Entwicklung nicht...
außer man schafft es Afrika zu stabilisieren und zu wirtschaftlichem Wachstum
und Frieden zu bringen...  Träumereien...
Die Flüchtlingsströme werden größer... und größer...
Da werden Mauern auch nichts mehr nützen... Grenzen werden überrannt...
Das wird die Zukunft bringen...  

16.07.18 16:25
2

36297 Postings, 2021 Tage Lucky79#9 stimmt, aber die Pointe

geht in Richtung, dass die schleppenden Retter als nächstes direkt vom Strand abholen...

Das mit den Toten ist, denke ich nicht Hintergrund dieses Bildchens.  

16.07.18 16:27
5

2545 Postings, 5083 Tage diabolo11wer in Libyen in ein Schlauchboot

steigt nimmt ertrinken bewußt in kauf!  

16.07.18 16:41
3

29472 Postings, 5346 Tage Scontovaluta#9 : Hier werden die Lebensretter verhöhnt!

16.07.18 16:50
1

4934 Postings, 901 Tage ShitovernokheadDas Bildchen trägt mehr Wahrheit mit sich

als manchem Ideologen lieb ist.
 

16.07.18 16:54

29472 Postings, 5346 Tage ScontovalutaAus wessen Ideologenperspektive?

16.07.18 16:59
4

46535 Postings, 3319 Tage boersalinoDie tschechische Marine sollte zur Rettung

von Havarierten vor der libyschen Küste gezwungen werden!  

16.07.18 17:37

46535 Postings, 3319 Tage boersalinoGut gemeint, boersalino :-)

16.07.18 17:51
3

10683 Postings, 4208 Tage badtownboywarum begrüssen die sich dann immer mit Ahoi

und Boliven ist auch ein Binnenland und hat eine berühmte Marine.  

16.07.18 18:18
3

5380 Postings, 1524 Tage bigfreddy#1 ìch finde Europa sollte in Sachen

Asylanten mal in Australien in die Lehre gehen.
Da kann man nur profitieren.
 

16.07.18 18:55
2

96031 Postings, 7347 Tage seltsamGeh Du mal da übers Eis, Eis ist zwar dünn,

und wenn Du einbrichst, kommt ganz sicher einer, der dich rettet. Echt wahr, versprochen. Du hast ja schließlich bei mir bezahlt. Ich nie lügen nicht...
Und wenn er dich gerettet hat, dann hüllt er dich in Daunen, überhäuft dich mit Geld und Wohltaten...
Ehrlich, ich lüge nie... Echt wahr.  

16.07.18 18:58
2

176181 Postings, 6640 Tage GrinchUi Freddy beführwortet also massive Verletzungen

der Menschenrechte... is das nicht einer von denen, der immer nach der Meinungsfreiheit plärrt?
-----------
Ich bin schön!

16.07.18 19:42
3

5380 Postings, 1524 Tage bigfreddy#23 derartige Aussagen belegen, oder vermeiden

würde dein Spezi ZN sagen und dich auf Urlaub schicken.

Ansonsten: Uninteressanter Müll.  

16.07.18 20:18
2

7589 Postings, 2499 Tage Sternzeichen#3 Wollte was schreiben,

aber das Bild sagt alles was da abläuft!

Sternzeichen

.



 

Seite:
| 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Amazon906866
EVOTEC SE566480
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100
BASFBASF11
Allianz840400
Ballard Power Inc.A0RENB
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Telekom AG555750