Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 13697 von 14069
neuester Beitrag: 18.10.21 15:48
eröffnet am: 19.09.17 22:52 von: tom.tom Anzahl Beiträge: 351706
neuester Beitrag: 18.10.21 15:48 von: Taylor1 Leser gesamt: 61655542
davon Heute: 73597
bewertet mit 310 Sternen

Seite: 1 | ... | 13695 | 13696 |
| 13698 | 13699 | ... | 14069   

17.09.21 09:11
4

2826 Postings, 1321 Tage prayforsteiniIch sage ja immer, Reddit

und Telegram braucht keine Sau, bzw. das dortige Klientel.  

17.09.21 09:13

38 Postings, 47 Tage Eintagsfliege2.0@RTYDE

Völlig verständlich und ich sehe es auch so wie der Vorredner, dass ggf. dadurch vielleicht etwas mehr Ruhe einkehrt.

Trotzdem ein ganz großes Dankeschön für deinen Einsatz  

17.09.21 09:14

371 Postings, 1188 Tage grobiepray

Tja, fuer einige reicht die Bildzeitung um sich eine Meinung zu bilden....  

17.09.21 09:16

1331 Postings, 1232 Tage MBo60@AlSteck

Deshalb der Titel "Wunschdenken" Das ist natürlich nur ein Gedanke. Aber ich will einfach nicht glauben das die Richterin irrational ohne Sinn und Verstand wie eine betrogene Frau handelt.
 

17.09.21 09:24

2826 Postings, 1321 Tage prayforsteiniAlso bezogen auf Börse

Bei anderen Themen ist ja Telegram mittlerweile eine der wenigen Plattformen, auf denen man nicht gleich gelöscht wird, wenn man irgendwas mainstreamkritisches äußert.  

17.09.21 09:29
1

70 Postings, 105 Tage Reinickendorf030Also wer

emails nicht weiterleitet oder nicht ließt und Papiere nichtmehr aufzufinden sind, den würde ich nicht so sehr über den höchsten Klee loben...und wenn sie immer pünktlich zum Termin erscheinen würde, dann würde sie ihre Verfahren scheinbar noch schneller abarbeiten als nur in 3 Monaten...wie gesagt, ihre Vita ist das Eine, dass Andere ist die Praxis in der Arena. Der Architekt macht dir ne super Zeichnung...aber selbst trägt er nicht einen Ziegel auf der Baustelle. Deswegen hat sie nun genug Vorschusslorbeern von uns bekommen...jetzt wollen wir sehen!!  

17.09.21 09:30
1

51 Postings, 44 Tage Haymaker21Besprechung

weitere Vorgehensweise.

Mal eine Frage, falls die Richterin in der Besprechung mit den Anwälten bespricht die Verhandlungen erst nach dem 30.09.21 weierzuführen, wäre das dann seitens Steinhoff Mitteilungspflichtig?

Vielen Dank für Eure sachkundigen Antworten.  

17.09.21 09:33

51 Postings, 44 Tage Haymaker21#Korrektur

... 30.09.21 weiterzuführen  

17.09.21 09:36
5

214 Postings, 45 Tage Stein_der_Weisen@Reinickendorf

Hatte ich gestern gepostet: Die gesamte Justiz-IT in SA ist Opfer eines Ransomware-Trojaners geworden. Die mussten ihre Email-Systeme komplett neu aufsetzen, einige waren noch nicht umgestellt. Von daher ist es durchaus nachvollziehbar, daß es in der Kommunikation hakte. Das sollte zwar nicht sein, aber es gibt einen plausiblen Grund.  

17.09.21 09:41
Das hatte ich nicht gewusst, Papiere waren aber auch nicht da...und ganz ehrlich...zu spät kommen ist wirklich zu dumm...lassen wir uns überraschen was da heute kommt.  

17.09.21 09:45
1

214 Postings, 45 Tage Stein_der_Weisen@Reinickendorf

Das Zuspätkommen hatte sie auch erklärt, es herrschte wohl Unklarheit bezüglich des Ganges zum Supreme Court. Ist vielleicht eben auch der ausgefallenen IT geschuldet, daß die Kommunikation nicht geklappt hat.  

17.09.21 09:46

7869 Postings, 7779 Tage ByblosLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.09.21 22:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

17.09.21 09:46

21 Postings, 37 Tage terminiTermine

Weiß jemand ob es heute überhaupt irgend eine Information geben wird / geben muss oder erfahren wir mehr oder weniger den Ausgang der Gespräche von heute am Montag?  

17.09.21 09:50

419 Postings, 220 Tage HöllieBisher Ruhe im Kurs

mit leichter Tendenz nach oben. Gefällt mir, schon die ganze Woche keine Kapriolen :-))

PS: Ein hier beworbener Pharma-Titel hat seinen "Aufschwung" vom Mittwoch wieder fast schon komplett abgegeben.
Soviel zu "tollen Tips", die hier auch gar nichts verloren haben.

Vielleicht haben wir ja Glück, und sind den Pusher jetzt los ;-)  

17.09.21 09:52
11

1550 Postings, 3905 Tage MSirRolfiBin seit 2017 dabei!

Hätte nie gedacht welche Ausmaße dieses Invest einmal für mich haben wird!
Abschließend müsste eigentlich ein Warnhinweis bei der Aktie erfolgen! "Diese Aktie kann süchtig machen! Fragen sie ihren Arzt oder Apotheker!"
Obwohl ich keine Aktie verkaufe, hänge ich hier im Forum herum, weil ich den einen Moment, den alles entscheidenden Moment life erleben möchte!
Quasi aus der ersten Reihe!
Tatort war gestern, heute gibt es Steinhoff!
SIR  

17.09.21 09:53
6

631 Postings, 48 Tage AlSteck@Reinickendorf eine wirkliche Beurteilung

ist eben nur möglich, wenn man alle Informationen hat.
Die Richterin in irgendeiner Weise zu beurteilen ohne die relevanten Infos zu haben ist unqualifiziert und es gab und gibt eine ganze Menge an Usern hier im Forum, die frauenfeindliche und unqualifierte Dinge über diese Frau abgelassen haben.
Einige ihrer Entscheidungen waren für mich sehr überraschend und ich habe mich gefragt, was denn ihr Ziel ist. Bisher habe ich noch keine wirkliche Idee.
Es könnte so sein wie es  MBo60 geschrieben hat, dass sie sich später nicht vorwerfen lassen will, dass sie gegen die Südafrikanischen Interessen gehandelt hat, es könnte aber auch anders sein. Wir können hier nur spekulieren.
Falsch ist nach meiner Meinung auf jeden Fall, dass sie komplett inkompetent ist.

Ich hoffen mal, dass die Entscheidung, die sie irgendwann fällt zu Gunsten SH fallen wird.  

17.09.21 10:06
Ist nunmal der erste Eindruck!!
Und...ich bin weder Rassist noch frauenfeindlich das will ich hier nur mal klarstellen, wenn das andere machen , dann sind es eben Leute denen nicht zu helfen ist. Und diese Taktik dann gleich zu sagen das ich das sage nur weil sie ne Frau ist , ist auch etwas zu einfach. Aber scheinbar heutzutage die beste Art und Weise eine Kritik gleich im Keim zu ersticken.  

17.09.21 10:11

214 Postings, 45 Tage Stein_der_Weisen@Alsteck

M.E. sah sie teilweise extrem nervös aus und mußte sich auch einiges anhören, was ihre Prozeßführung angeht. Da ging die Souveränität komplett flöten - das darf nicht passieren.  

17.09.21 10:18
2

190 Postings, 944 Tage Btheone2kRansomware Attacke auf SA-Justiz-IT

Solche Attacken passend genau zu solchen Zeitpunkten lassen mich tatsächlich auch etwas aufhorchen.
Einer solchen Gerichts IT würde ich ausreichend Kompetenz zuschreiben, das IT Security auch hier enorme Bedeutung hat.
Sprich;  Systeme sollten gepflegt sein und die ganz normalen Standard Attacken, die man im Netz zu Hauf findet, sollten problemlos abgefedert werden können.

Das hier doch was ernsthaft durchgekommen ist, nährt in mir die Spekulation das es sich um einen gezielteren Angriff mit höherer Qualität gehandelt haben könnte.  Ich weiß nicht ob Steinhoff vs Tekkie hier gerade das Verfahren mit größter finanzieller Auswirkung am Court ist.  Ich will ja einzelnen Parteien  nichts unterstellen, aber man kann sich schon fragen wer von solchen Attacken profitieren würde.

Die Court IT muss hier dringend sichere Kommunikationskanäle gewährleisten,  stellt euch mal vor wenn hier dritte einfach an vertrauliche Informationen gelangen.




 

17.09.21 10:21
12

416 Postings, 142 Tage Lioness13Als Frau

sei mal klar gestellt, Inkompetenz hat wirklich nichts mit dem Geschlecht zu tun, sondern mit Unwissen. Hybris, also Selbstüberschätzung ist ebenfalls geschlechtsunabhängig. Ich habe die Richterin nicht gesehen, mir scheint aber, dass sie tatsächlich die Tragweite und Komplexität des Falls unterschätzt. Dass sie dieses nicht eingesteht, vermutlich auch sich selbst gegenüber nicht, ist ein Problem, dass aber mit dem Ego im allgemeinen zusammenhängt. Ihre Offenheit gegenüber den Argumenten "Südafrika wird ausgeraubt" legt eher eine Verletzung des nationalen Stolzes nahe, weshalb sie sich berufen fühlt, weiter zu richtern.  

17.09.21 10:22
8

1331 Postings, 1232 Tage MBo60@ Stein_der_We.

Denk mal an den ersten Tag. Wie wurde die Richterin beschrieben?
Von Tekki genervt und gelangweilt, sie hatte die Situation gut erfasst..... viel Lob auf Grund von Wahrnehmungen durch Deutung ihrer Mimik und Körperhaltung.
Die Abweisung der Klage eine reine Formsache :-)
Und nun stehen wir da und sind immer noch verwundert.  

17.09.21 10:32
1

56 Postings, 560 Tage König Ludwig@MBo60

Kann ich dir nur zustimmen.
Am Dienstag dachte ich Anfangs, das haben die Steine-Anwälte im Griff und die Richterin, lässt sich von den starken Auftritten beeinflussen.
Als ich jedoch Ihre Schlussworte hörte, war mir klar, dass die Ladyship ihr Ding macht.  

17.09.21 10:34

1372 Postings, 872 Tage Coppihat jemand

Einschätzung zum last minute TT-Antrag, den Termin am 30. September zu canceln? Gegen einen Beschluss hierzu müsste ja auch noch Rechtsmittel möglich sein oder?  

17.09.21 10:41

3 Postings, 38 Tage kattefritzHeutiger Termin in TEKKIE Town

Ist der heutige Termin mit Hamilton und Co abgesagt?  

17.09.21 10:42
2

2881 Postings, 2194 Tage VikingLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.09.21 15:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

Seite: 1 | ... | 13695 | 13696 |
| 13698 | 13699 | ... | 14069   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln